lackieren lassen?

Diskutiere lackieren lassen? im VW Golf (ARCHIV! Zum Themeneröffnen die "Golf X"-M Forum im Bereich Volkswagen; servus da meine mutter die höhe des geöffneten kofferraums des golfs nicht gewohnt ist und immer das auto mit offenem kofferraum in die garage...

ghosty

Threadstarter
Dabei seit
19.10.2003
Beiträge
123
Ort
63... bei aschaffenburg
servus da meine mutter die höhe des geöffneten kofferraums des golfs nicht gewohnt ist und immer das auto mit offenem kofferraum in die garage fährt..
hab ich jetzt ein kratzer naja mehr als das..
es ist an der stelle wo der kofferraum an die garagen decke(oder gestänge) gestoßen ist eine freie stelle das heisst den lack hats dort komplett weg geschruppt..
die stelle ist jetzt komplett frei kein bißchen lack mehr drauf..
ist fast kreisförmig die stelle
etwas kleiner als 1cm ist die stelle.. meine frage .. was empfehlt ihr mir jetzt ?

p.s. ist relativ neuer golf IV
 

Knoobobsen

Dabei seit
15.09.2003
Beiträge
1.703
Ort
D-24306 Bösdorf
*g

zum lacker gehn und nachfragnw as das kosten würde! also anlackieren lohnt sich immer kost auch eigentlich nicht so viel
 
G

Gast349

Guest
Hallo.

Du solltest das Gute Stück auf jeden Fall lackieren lassen. Allein die Tatsache, das es sich hier noch um einen "relativ neuen Golf IV" handelt, sollte dich nicht zögern lassen. Werterhalt und so. Es ist zwar ärgerlich und auch nicht unbedingt ganz so billig, aber Dein Auto wird es Dir danken. Zumal es nicht nur eine optische Frage ist, sondern sich auch bei einem evtl. Wiederverkauf auf jeden Fall bezahlt macht.
Also nix wie zum freundlichen Lackier.Fachbetrieb und inen Kostenvoranschlag einholen. Vielleicht lässt sich die ganze Geschichte auch nur "beilackieren", dann wird´s schon nicht mehr ganz so kostspielig. ;) Je nach auwand und tiefe des Kratzers solltest Du aber schon so zwischen 80 und 250 Euro rechnen. Mehr kann Dir aber der "Lacker" sagen.

Ciao.
Dominik.
 
G

Gast349

Guest
Lackstifte sind zwar gut zum ausbessern kleinerer Schäden wie Steinschlägen, Türkannten,........ aber man wird´s halt immer sehen, da die Fläche einfach unterbrochen ist und da so ein "penörkel" oben drauf sitzt. Das muss jeder für sich selber entscheiden. Ist natürlich auch eine Preisfrage. Wenn´s auf jeden Fall billig werden soll, bist Du natürlich mit dem Lackstift besser dran.

Ciao.
Dominik.
 

adambuczynski

Dabei seit
02.01.2004
Beiträge
125
Ort
64920 Pila Polen
DEUTSCH - POLNISCHE GRENZE: WIR REPARIEREN UND LACKIEREN IHREN WAGEN IN POLEN: PREISWERT; BESTE QUALITÄT
Reparaturdauer ca 7-10 Tage. Mit deutschen Preisen nicht vergleibar.

MFG ADAM BUCZYNSKI

Tel in Deutschland 0162 597 1973
Tel in Polen +48 504 591 560
 

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.527
Ja, ganz toll.
Diese solnische Spitzenarbeit sehe ich regelmäßig auf der arbeit. :rolleyes:
Von solchen Tipps kann ich nur abraten. Spätestens wenn man mal ne Reklamation hat weiß man was ich meine.

Mfg Patrick
 

adambuczynski

Dabei seit
02.01.2004
Beiträge
125
Ort
64920 Pila Polen
hallo mod,
danke dass du meine Nachrichten änderst. Eigentlich darfst du es nicht. Schon mal von Produktionsverlagerungen gehört?
Tipp: Firma Siemens
Gruss
adam
 

adambuczynski

Dabei seit
02.01.2004
Beiträge
125
Ort
64920 Pila Polen
Hallo Patrik,
Es ist bedauerlich, dass du mit Reklamationen so schlechte Erfahrung gemacht hast. Natürlich gibt es 12 Monate Garantie auf die Arbeiten. ...und wir lackieren Autos seit 15 Jahren Junge!

Gruss
adam
 

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.527
Sagen wir es mal so, schwarze Schafe gibt es überall. Nur wenn das schwarze Schaf in D sitzt kann ich vor Gericht gehen, sitzt es im Ausland habe ich so gut wie keine Chance.
Außerdem kommt es vermutlich auch darauf an wo man wohnt. Wenn man, wie ich, in NRW wohnt muß die Lackierung einer Tür schon extrem günstig sein das die Einsparung nicht durch die Reisekosten überwogen wird. Das geht dann auch in Polen nur durch Pfusch und Murks. Wenn man im Grenzgebiet wohnt mag sich das lohnen, aber man sollte dann nicht vergessen das man wenn man nach D wieder Einreist die Mehrwertsteuer beim Zoll bezahlen muß.

Ist einem Bekannten so gegangen dem in der Schweiz sein Getriebe Verreckt ist, er hat dort ein neues einbauen lassen. Beim Zoll wurde dann, auf der suche nach schwarzgeld die Rechnung gefunden. da er an der Grenze die Rechnung nicht gleich Verzollt hat wollten sie ihm gleich einen wegen STEUERHINTERZIEHUNG reinwürgen. Da ist er gerade noch drumherum gekommen, nachzahlen mußte er aber trotzdem.

Mfg Patrick
 
Thema:

lackieren lassen?

lackieren lassen? - Ähnliche Themen

Lexus RC F: Coupé mit V8-Sauger und Heckantrieb im Langstrecken-Test - Teil 1: Eigentlich ist Lexus für einen gewissen Luxus gepaart mit einer guten Portion Vernunft bekannt. In der letzten Zeit lässt es der noble Ableger von...
BMW i8 im Langstrecken-Test, Teil 1: Design, Ausstattung und Bedienung: Am vergangenen Wochenende hatten wir die Gelegenheit, den Plug-in-Hybrid BMW i8 ausführlich zu testen. Der Sportwagen zeigt sich dabei nicht nur...
Renault Clio A 1.4 viel Tuning: Schweren Herzens zu verkaufen, da er momentan nicht benötigt wird und ich nicht möchte, dass er jahrelang in einer Garage vergammelt. Zum Auto...
Golf 5 - erste (optische) tuning gehversuche: moinsen! hab grad meine kiste beim lacker abgeholt mit den 3 teilen die ich mir für meinen golf auf der tuningmesse in essen gekauft hab. -...
Projekt Daihatsu Charade G10: Manch einer der eine Lieblingsmarke hat kommt irgendwann auf die Idee einen Oldtimer „seiner“ Marke wieder ins Leben zu holen. Jetzt kommt’s dann...
Oben