Kupplungswechsel renault r19 wie genau bitte um hilfe

Diskutiere Kupplungswechsel renault r19 wie genau bitte um hilfe im Renault 19 Forum im Bereich Renault; hi ihr alle ich möchte bei meinem renault r19 die kupplung wechseln. so jetzt meine frage wie genau funktioniert das brauche ich...
T

***T4ke0ver***

Threadstarter
Dabei seit
26.11.2006
Beiträge
117
hi ihr alle


ich möchte bei meinem renault r19 die kupplung wechseln.

so jetzt meine frage wie genau funktioniert das brauche ich spezialwerkzeug?? geht das einfach oder gibt es da probleme mit irgendwas???

am besten genau beschreiben was ich zu beachten habe und wie ich vorgehen muss,

wäre echt super von euch mir das zu erklären ???
 
Ghostface80

Ghostface80

Dabei seit
31.05.2006
Beiträge
2.060
Also.. Haste Ahnung? Wenn nich, lass es... :D Nein, is beim 19er echt beschissen. Es soll nach oben grade so durchpassen das Getriebe, wesentlich einfacher ist es aber den Motor samt Rahmen nach unten abzulassen und sie dann zu wechseln. Notfalls reichts auch die linke Seite zu lösen und diese dann abzulasen. Wird so aber fummelig. Sonst Getriebe ab und dann kannste die Kupplung rausnehmen. Beim Einsetz brauch man eigentlich ein Zentrierwerkezug, damit die Kupplung exakt mittig sitzt. Obs ohne geht, ich weiß es nich mehr 100%ig..

mfg
 
Ghostface80

Ghostface80

Dabei seit
31.05.2006
Beiträge
2.060
Hier mal was ich dazu gefunden habe...

Oder als kleine Zusammenfassung:

Batterie abklemmen (wegen des Anlassers), Radzentralmutter links lösen, beide Vorderräder ab, Federbein Rechts und links raus, Antriebswelle rechts lösen (Splint rausschlagen), Anlasser ab, Antriebswelle links aus dem Radlager ziehen (im Getriebe drin lassen, sonst muß das Öl raus), Luftfilter ab, Zündspule samt Halter raus, Tachowelle raus, Kupplungszug aushängen, OT-Geber ab, Stecker Rückfahrleuchte ab, Motor abstützen oder anhängen, Getriebelager vorn raus, Getriebelager hinten die beiden vorderen Schrauben raus (die hintere kann drinbleiben, es ist einfacher, das Getriebe vorbeizuziehen als diese sch*** Schraube zu lösen), Getriebe vom Motor trennen (3 Schrauben oben, 2 Muttern, 4 Schrauben an der Drehmomentstütze), Motor dabei leicht nach vorn (damit man um das hintere Getriebelager rumkommt), Getriebe mit linker Antriebswelle in den linken Radkasten schieben, Kupplung wechseln, Getriebe wieder zurückschieben (wenn die Getriebewelle nicht in die Kupplung einrastet, dann mit einer Knarre an der Lichtmaschine den Motor drehen, dann macht es irgendwann plopp), alles wieder anbauen, fertig. Dauert allein etwa 10 Stunden, wenn alles klappt.

Also doch noch zwei Sachen vergessen: Schaltgestänge aushängen und Krümmer vom Kat trennen.

Das mit den zehn Stunden ist nur, wenn man den Kampf mit sämtlichen angegammelten Schrauben mitrechnet. Der Platz reicht aus, um die Kupplung zu tauschen und zu zentrieren. Beim Zentrieren muß man einen kürzeren Zentrierdorn nehmen (oder eine kurze 1/2" Verlängerung mit aufgesteckter 13er Nuß, oder einfach was improvisieren, zum Einsehen einfach einen kleinen Schminkspiegel benutzen ).

Die Arbeit, alles zu lösen, ist die gleiche, wenn man den Motor rausnimmt. Dann kommt allerdings noch der Kabelbaum und die Spritversorgung dazu, der Gaszug und die Motorhaube. Dann muß aber auch das Getriebeöl raus, weil die linke Antriebswelle nicht samt Motor nach oben rausgeht.

Benutz für den Splint einen ordentlichen Splintaustreiber (kostet unter 2€) und nicht etwa eine Schraube oder gar einen Schraubendreher.

Durch das Absenken des Fahrschemels erleichtert man sich die Arbeit, das Getriebe in den Radkasten zu schieben. Das zugegeben geringe aber trotzdem vorhandene Risiko dabei ist allerdings, dass sich die Fahrschemelschraube wehrt oder dass ein Gewinde ausreißt.
 
T

***T4ke0ver***

Threadstarter
Dabei seit
26.11.2006
Beiträge
117
hi


ok danke für deine schnelle antwort hast mir echt weiter geholfen

ich habe schon kumplungen gewechselt, aber noch nie beim r19 deswegen meine frage weil viele sagen das das scheisse geht :-)

aber vielen dank echt klasse
 
Ghostface80

Ghostface80

Dabei seit
31.05.2006
Beiträge
2.060
Ja schön is nich, aber wenn du schon Kupplungen gewechselt hast, wird das nich unmöglich für dich. Is halt sauuen im Motorraum..

mfg
 
Knight2000

Knight2000

Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
18
Ort
12687 Berlin
Ahh ... Ich habe ja schon vieles an meinen Flitzer selber gemacht, aber das ist mir echt zu hoch. Wenn mal die Kuplung raus muss dann würde ich gerne mal bei sowas dabei sein und selber Handanlegen.ich hab leider schon die 3. Kupplung drin. Die 1. hat mein Vater zerhauen und die 2. wurde uns einfach ausgewechselt ohne grund. Aber alleine ist mir das zu hoch da hab ich Angst das ich noch mehr schaden hinterher habe als er schon ist. Weil ich habe schon das 5 Kupllungsseil weil es immer alles halbe Jahre gerissen ist. Aber das letzte mal ist schon ne ganze weile her, weil ich es richtig schön mit öl durchtränkt habe und seit dem etwas leichter geht beim tretten und nicht mehr gerissen ist. Weil die Werkstätten habe das nie gemacht und durfte dann alles halbe Jahre dann dort an tanzen. Aber nu achte ich immer drauf das es gut geschmiert ist wie ein Kugelager. Die Kuplung ging beim 19er schon immer schwer.
 
Ghostface80

Ghostface80

Dabei seit
31.05.2006
Beiträge
2.060
Das die Kupplung schwer geht und das Kupplungsseil gerne mal reißt, ist ein generelles Problem der 19er... Ja zum Kupplungswechsel sollte man schon einen haben der etwas Ahnung davon hat!

mfg
 
Knight2000

Knight2000

Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
18
Ort
12687 Berlin
Also ich dachte schon ich wär der einzige der dieses Kupplungsseilproblem hat.?( Aber schön zu hören das es schwer ist das Pedal durch zu tretten. Haben wa sozusagen alle schon einseitigen muskelaufbau am Bein.:D
Hatte sonnst einer Vorschläge wie man die Kupplung leichter machen könnte? Ausser das einölen des Seiles??(
 
Ghostface80

Ghostface80

Dabei seit
31.05.2006
Beiträge
2.060
Da haben sich schon Gnerationen vor dir nen Kopp gemacht, und es scheint da keinen -Trick zu geben. Wenn du einen findest, sag halt Bescheid! ;) Solange mach es wie ich, ich rede mir halt ein, dass es ne Männerkupplung in nem Männerauto is.. :D
 
Thema:

Kupplungswechsel renault r19 wie genau bitte um hilfe

Kupplungswechsel renault r19 wie genau bitte um hilfe - Ähnliche Themen

  • Kupplungswechsel

    Kupplungswechsel: Wichtiger Hinweis an alle, die kein böses Erwachen möchten. Solltet Ihr die Kupplung wechseln müssen oder anderweitig gezwungen sein, die...
  • kupplungswechsel geht der Rückwertsgang schwer rein

    kupplungswechsel geht der Rückwertsgang schwer rein: Hallo!!! Habe beim 3Bg Passta Kupplung ung 2 Massenschwung getauscht. Jetzt geht der Rückwertsgang schwer inein. Weis wer warum? mfg Gerald
  • Opel Astra F Kupplungswechsel Kupplungspedal geht ganz leicht ist das normal?

    Opel Astra F Kupplungswechsel Kupplungspedal geht ganz leicht ist das normal?: Kupplungswechsel also Kupplungsscheibe + Automaten und Drucklager alles neu gemacht Kupplungspedal laut "So wird gemacht" eingestellt soweit alles...
  • Kupplungswechsel D65

    Kupplungswechsel D65: Gerade dabei, alles soweit ab. Wie oder besser wo kann man das Getriebe vom Motor abziehen. Richtung Radkasten reicht der Platz nicht. Oder alles...
  • Ähnliche Themen
  • Kupplungswechsel

    Kupplungswechsel: Wichtiger Hinweis an alle, die kein böses Erwachen möchten. Solltet Ihr die Kupplung wechseln müssen oder anderweitig gezwungen sein, die...
  • kupplungswechsel geht der Rückwertsgang schwer rein

    kupplungswechsel geht der Rückwertsgang schwer rein: Hallo!!! Habe beim 3Bg Passta Kupplung ung 2 Massenschwung getauscht. Jetzt geht der Rückwertsgang schwer inein. Weis wer warum? mfg Gerald
  • Opel Astra F Kupplungswechsel Kupplungspedal geht ganz leicht ist das normal?

    Opel Astra F Kupplungswechsel Kupplungspedal geht ganz leicht ist das normal?: Kupplungswechsel also Kupplungsscheibe + Automaten und Drucklager alles neu gemacht Kupplungspedal laut "So wird gemacht" eingestellt soweit alles...
  • Kupplungswechsel D65

    Kupplungswechsel D65: Gerade dabei, alles soweit ab. Wie oder besser wo kann man das Getriebe vom Motor abziehen. Richtung Radkasten reicht der Platz nicht. Oder alles...
  • Sucheingaben

    kupplung renault 19

    ,

    r19 kupplung wechseln

    ,

    renault 19 kupplung wechseln

    ,
    www.kupplung wechsel renault 19.de
    , r19 kupplungsseil, Kuplung Renault19, renault r19 kupplung wechseln, kupplung nm renault 19, kupplung anzugsdrehmoment renault 19, getriebeausbau renault 19 16v, renault 19 16v kupplung erneuern, kupplung renault r 19, drehmoment kupplung renault 19, kupplungswechsel renault 19 16v, renault r19 kupplungsseil, kupplung renault 19 16V wechseln, anzugsmoment kupplung renault R19, renault 19 16v kupplung, kupplung r19, renault r19 Kupplungspedal wechseln, kupplung nachstellen renault 19, renault 19 schaltgestänge aushängen, kupplungspedal wechseln r19, renault19 cabrio kupplung wechseln kosten, kupplungspedal r19
    Top