Kühlerfrostschutz / Kühlwasser

Diskutiere Kühlerfrostschutz / Kühlwasser im Peugeot 206 Forum im Bereich Peugeot; Hallo zusammen, ich habe da mal eine Frage... Ich muss bei gelegenheit mal einen wechsel meiner kühlflüssigkeit machen, da diese nur noch bis...

Carsten1981

BMW Kommunikationselektr.
Threadstarter
Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
5.822
Ort
52349 Düren
Hallo zusammen,

ich habe da mal eine Frage...
Ich muss bei gelegenheit mal einen wechsel meiner kühlflüssigkeit machen, da diese nur noch bis -20 grad geht.
Da ja der Frostschutz gleichzeitig das schmiermittel ist für die wasserpumpe sollte der frostschutz bei mindestens -25 grad liegen.

Meine frage ist nun, kann man auch Destilliertes Wasser nehmen anstatt normalem? Weil Destilliertes Wasser ist ja entkalkt.

danke für eure antworten.
 
S

Shadowmasterrr

Guest
Wer es richtig machen will kippt ,dass speziel für Peugeot gemachte, Kühlwasser rein, kostet etwas ist aber das einzig richtige! Ich würd nie im leben destilliertes Wasser oder normales Wasser nachkippen, weil wie gesagt der Kälteschutz flöten geht! Und das Kühlwasser sollte schon einen Mindestschutz von -35 °C haben! Und von einem Komplettwechsel nach einiger Zeit hab ich noch nie was gehört, wenn der Kälteschutz zu niedrig ist lässt man ungefähr einen Liter Kühlwasser aus dem Kühler raus und gibt oben reines Kühlwasser nach (von Peugeot), kein Wasser-Kühlmittel (von Peugeot)-Gemisch.

So machen wir das in unsere Pug-Werkstatt!

Peugeot wird sich schon was dabei gedacht haben, eigenes Kühlmittel anzubieten um die Komponenten zu schützen, genauso wie Honda. :D
 

Carsten1981

BMW Kommunikationselektr.
Threadstarter
Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
5.822
Ort
52349 Düren
ja wir bei bmw haben son konzentrat, was dann mit wasser noch gemischt werden muss... so desswegen frage ich ob man dafür dann am besten normales oder entkalktes wasser nimmt.
aber schonmal gut zu wissen das peugeot eigenes kühlwassergemisch hat.

wo lasse ich den was ab? unten am kühler da wo das ventiel sitzt? das problem ist auch das ich in meinem ausgleichsbehälter nie genau sehen kann wo das wasser ist bzw. steht.

@Shadowmasterrr also gibt es zum nachfüllen ein extra frostschutz von peugeot? also kein fertig gemischtes, weil ich müsste ja dann nur den frostschutz aufbesser.
 
S

Shadowmasterrr

Guest
wo lasse ich den was ab? unten am kühler da wo das ventiel sitzt? das problem ist auch das ich in meinem ausgleichsbehälter nie genau sehen kann wo das wasser ist bzw. steht.

lassen es unten am Kühlerschlauch ungefähr einen Liter raus, geht auch an anderen Stellen Hauptsache ein Liter ist raus, denn dein Kälteschutz ist etwas schwach, denk somit wird das Mischungsverhältnis nicht grad mehr sauber sein!

also gibt es zum nachfüllen ein extra frostschutz von peugeot? also kein fertig gemischtes, weil ich müsste ja dann nur den frostschutz aufbesser.
Von Peugeot gibt es nur einen Behälter Kühlwasser, es ist Konzentrat und gleichzeitig auch vollwertiges Kühlwasser, hat aber einen Kälteschutz um die -45°C der verdünnt werden kann, aber nicht empfohlen wird von Peugeot! Mach ein Liter raus hol dir das Kühlwasser von Peugeot und kipp oben am KÜHLER den Liter wieder nach, vielleicht musst du auch mehr ablassen den wie gesagt -35°C sollten es schon sein!

und noch dazu destilliertes Wasser ist immer besser denn wie gesagt der Kühlkreislauf verkalt net :-)
 

Carsten1981

BMW Kommunikationselektr.
Threadstarter
Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
5.822
Ort
52349 Düren
ok dann weiss ich ja bescheid...
weisst du was ein kompletter wechsel kostet?

wo fülle ich das den am kühler ein? also nicht im ausgleichbehälter?
 
S

Shadowmasterrr

Guest
tja ein kompletterwechsel hab ich nicht in meiner preisliste :D:D:D ist ein seltner bzw so gut wie kein wunsch einis Kunden :D:D:D
Ist ja eigentlich nicht schwer komplettes Kühlwasser rauslassen und dann oben am Ausgleichsbehälter einfüllen!
Kann man auch selber machen wenn man ein bisschen Ahnung vom Auto hat...:D
Bei vielen Autos muss man das am Kühler machen das geht und braucht man beim 206 aber nicht, da der Ausgleichsbehälter direkt in den Kühlkreislauf eingebunden ist also läuft das alles durch! :D
 

Carsten1981

BMW Kommunikationselektr.
Threadstarter
Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
5.822
Ort
52349 Düren
Ja genau also soweit ich weiss geht das so, oben den behälter aufschrauben, dann unten am kühler das ventiel öffnen und ablaufen lassen und dann auch irgendwo am motorblocl diese schraube rausdrehen, weiss aber nicht ob das zwingend sein muss?

***
Dann steht da mit klarem wasser spühlen, @shadow, wie meinen die das und wie geht das?

***

Dann braucht mein 2.0l benziner 5 liter kühlwasser. also 2,5l konzentrat und 2,5l wasser.
dann oben einfüllen.

wie schaut das mit entlüften aus?
 

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
Also Kumpel hat mir auch das Kühlmittel von Peugeot besorgt, meinte aber dass man das mischen soll und nicht pur reinkippen....
 

Carsten1981

BMW Kommunikationselektr.
Threadstarter
Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
5.822
Ort
52349 Düren
klar pur darfste das auch nicht reinkippen. also wir bei bmw haben son konzentrag, das so bläulich.
da kommen meistens 3 liter konzentrag und rest mit wasser auffüllen.

beim meinem benziner würden da 2,5l konzentrat und 2,5l wasser reinkommen dann ist das mischungsverhältnis 1:1 so wie es ja auch sein soll.
 
S

Shadowmasterrr

Guest
Dann steht da mit klarem wasser spühlen

ist nicht zwingend notwendig, kann aber gemacht werden --> da reicht auch wasser mit niedriger Härte aus aber destilliertes ist immer besser. Oben reinkippen und durchlaufen lassen! (unten offen lasssen das wa sdu oben reinkippst läuft dann unten wieder aus-aber wie gesagt es ist unnötig)

Dann braucht mein 2.0l benziner 5 liter kühlwasser. also 2,5l konzentrat und 2,5l wasser.
dann oben einfüllen.

Mischungsverhältnisse stehen meist auf dem Kanister drauf von Peugeot! Sollte aber ein bissel mehr Konzentrat sein! Wie gesagt reines Kühmittel hat ca -45°C du brauchst -35°C!

wie schaut das mit entlüften aus?

entlüftet sich selbst über den Ausgleichsbehälter

Also Kumpel hat mir auch das Kühlmittel von Peugeot besorgt, meinte aber dass man das mischen soll und nicht pur reinkippen....

pur meinte ich ja nur wenn er seinen Kälteschutz erhöhen will ohne alles abzulassen
 

Carsten1981

BMW Kommunikationselektr.
Threadstarter
Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
5.822
Ort
52349 Düren
also dann besorge ich mir am besten fertig gemisch von peugeot.. also ich habe jetzt bläuliches drinne... ansonsten lasse ichs mir bei bmw mischen deren frostschutz is sicher auch nicht schlechter.
dann lasse ich das alte ab schliesse das ventiel und kippe oben dann ca 5 liter wieder ind en ausgleichsbehälter rein...
wenn der behälter in den kreislauf eingebunden ist läuft das ja direkt in den kühler durch...

habe ich was vergessen?
 

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
Ihr Glücklichen.... mein Kleiner kriegt 8,5 l Kühlmittel.... 8o
 

Carsten1981

BMW Kommunikationselektr.
Threadstarter
Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
5.822
Ort
52349 Düren
naja dafür kostet der liter auch 5,49€ bei peugeot. aber da wir bei bmw auch das blaue haben, denke ich kann man das ohne probleme nehmen.
mischen muss ich das von peugeot ja auch... dann mische ich das 1:1 und gut ist...
 
S

Shadowmasterrr

Guest
Da gibt es so ein kleines schönes Gerät was sau teuer ist und womit man das Kühlwasser spindeln kann um zu séhen wie hoch der Frostschutz ist! wenn er zu gering sollte man reines Konzentrat nachkippen oder wie Carsten Komplettwechsel wenn man dazu Lust hat :D
Fahr in eine Werkstatt mach einen Wintercheck dann weißt du es :))
 

Carsten1981

BMW Kommunikationselektr.
Threadstarter
Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
5.822
Ort
52349 Düren
der forstschutzprüfer is doch net so teuer?! das doch nur das teil mit dem schlauch unten dran wo du wie mit ner spritze das wasser reinsaugst und dann som schwimmerden frostschutz bestimmt
 
S

Shadowmasterrr

Guest
das Teil wasdu meinst ist Steinzeit! Das ist billig aber wenn de was richtig haben willst kostet das was :D bei uns uns hat eins 89 € gekostet!
 

Carsten1981

BMW Kommunikationselektr.
Threadstarter
Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
5.822
Ort
52349 Düren
Also mit einfach ablassen und oben neues reinkippen ist wohl nicht! Man muss das system entlüften und zwar einmal am Thermostatgehäuse und einmal oben am zulaufschlauch.
da bei der zündung das gebläse nicht läuft, muss dies seperat am thermostatgehäuse entlüftet werden.
 
S

Shadowmasterrr

Guest
Woher hast du das denn?

Wird bei uns zumindestens nicht gemacht weil das nicht notwendig ist!
 

Carsten1981

BMW Kommunikationselektr.
Threadstarter
Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
5.822
Ort
52349 Düren
das meinte der werkstattmeister. wenn man das nicht macht könnte es passieren, das man ein luftpolster drinnen hat. er meinte auch das man beim auffüllen sehr langsam schütten soll damit das nicht passiert. und erst dann unten am kühler zudrehen bis es dort wieder rauskommt und dann langsam auffüllen.

macht ihr das den mit so einem gerät das befüllen? wenn ja dann übernimmt das gerät diese entlüftung und somit brauchste das dann nicht mehr manuell zu machen.
achso öhm ich muss eingestehen das ich bei meiner letzten kontrolle beim frotschutzprüfer oben ca 5mm luft drinnen hatte womit der frostschutz dann auch -25 nur war. ich habe das heute nochmal neu gemessen und siehe da ich habe noch -40 drin.

trotzdem werde ich bei gelegenheit mal neues reintun.
da das auch blaues ist was peugeot hat kann ich das auch von bmw nehmen... sollte ja dann ziemlich gleiches sein.
 
Thema:

Kühlerfrostschutz / Kühlwasser

Kühlerfrostschutz / Kühlwasser - Ähnliche Themen

3.5V6 Kühlerventilator läuft gelegentlich bis zu 10 min nach: Hallo, obiges Phänomen plus eine leichte nicht zu lokalisierende Undichtigkeit hat mich veranlasst, über ein Kühlkreislauf-Dichtmittel...
Ford KA Kühlwasserverlust trotz Termostatwechsel und ZK ist i.o. Hilfe: Guten Tag, der Ford Ka meiner Freundin braucht Kühlwasser ohne Ende in der Werkstatt habe ich die ZK prüfen lassen da diese in Ordnung war habe...
Formel 1: Rennen 2016 in Deutschland gefährdet - ein Kommentar: Die FIA als Dachorganisation der Formel 1 hat kürzlich den vorläufigen Rennkalender für das Jahr 2016 veröffentlicht. Während in 20 von 21 Ländern...
Langstrecken-Test des Tesla Model S durch Autoextrem - 3. Tag - UPDATE II: Letztes Update, 24.01.2016, 19:40 Uhr 11:02 Uhr: Heute steht der dritte Testtag für das Model S von Tesla an, bei dem noch einmal eine ordentliche...
Audi 100C4 spielt Aquarium - Kühöwasserverlust: Hallo, mein Kleiner spielt grad Aquarium, der Fussraum Fahrer- und Beifahrerseite ist klatschnass und ich komm mit dem Kühlwasser nachkippen kaum...

Sucheingaben

peugeot 206 kühlflüssigkeit

,

kühlflüssigkeit peugeot 206

,

welche kühlflüssigkeit peugeot 206

,
kühlwasser peugeot 206
, kühlerschutz Peugeot 206 , kühlerfrostschutz peugeot 206, kühlmittel peugeot 206, peugeot 206 kühlwasser, peugeot 206 kühlerfrostschutz, peugeot 206 kühlsystem entlüften, kühlflüssigkeit für peugeot 206, peugot 206 kühlflüssigkeit, kühlwasser entlüften peugeot 206, peugeot 206 kühlwasser riecht nach benzin, welchen kühlerfrostschutz für peugeot 206, kühlmittel peugeot, peugeot 206 sw Kühlmittel , peugeot 206 s16 kühlflüssigkeit, Kühlflüssigkeit Peugeot 206 SW, peugeot 206 kühlflüssigkeit rauslassen, kühlerfrostschutz für peugeot 206, peugeot 206 s16 kühlwasser, destilliertes wasser fur peugeot 206, richtiges kühlmittel für peugeot, kühlflüssigkeit peugeot 206 cc
Oben