kreischgeräusch

Diskutiere kreischgeräusch im Fiat Bravo / Brava / Marea Forum im Bereich Fiat; hallo allerseits, seit die temperaturen im keller sind, hab ich zwei probleme mit meinem 1,4er: der anlasser dreht nicht mehr, wenn der motor...

shizzo

Threadstarter
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
9
hallo allerseits,

seit die temperaturen im keller sind, hab ich zwei probleme mit meinem 1,4er:

der anlasser dreht nicht mehr, wenn der motor erstmal warm ist. daß es am anlasser liegen könnte, hab ich beim suchen hier schon rausgefunden. hab das auto noch kein halbes jahr und werde mich bezügl. garantie mal beim händler melden.

ein grauenhaftes kreischen, das aus der motormitte zu kommen scheint, drehzahlabhängig ist und v.a. im leerlauf auffällt, kann ich nicht zuordnen. es tritt sporadisch auf und klingt nicht nach keilriemen. apropos, wo im motorraum befindet der sich eigentlich??

danke schonmal
s.
 

TTobse

Dabei seit
09.09.2005
Beiträge
91
Ort
nähe Karlsruhe
HI

ich hab wohl das gleiche Problem un bisher hat mir auch noch keiner helfen können...
also bei mir ist es so wenn mein Auto über die Nacht stand un es jetzt kälter ist ...
dann quietsch er am nächsten morgen brutal laut (weck die ganze Nachbarschaft)
entweder ein oder zwei Neustartungen helfen oder einfach mal kurz hochdrehen lassen...
ich weiß auch nicht ob es Keilrimen oder sonst was ist kann mir auch wer helfen?

danke auch schonmal von mir
 

MotorBreath

Dabei seit
13.03.2004
Beiträge
1.448
Ort
68723 Plankstadt
haben das mal bei nem opel gehabt. wen er lang gestanden war und wieder angelassen haben, dann quietschte er brutal am anfang, danach wars weg. das lustige war, das die schmierung übernacht anscheinend die nockenwelle im stich gelassen haben, und die nocke lief auf metal....haben sowas auch noch nie gesehen
 

shizzo

Threadstarter
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
9
yep, scheint wirklich an der nockenwelle zu liegen. der anlasser schafft das starten nicht mehr aus eigener kraft.. werde das auto zum händler zurückbringen, hab ihn noch kein halbes jahr..
 

Bravo2.4

Dabei seit
20.08.2005
Beiträge
33
also ich arbeite seit 5 jahren bei fiat und solch ein problem bei einem bravo ist mir nicht bekannt was ihr mal ausprobieren solltet ist: keilriemen runter und stehen lassen übernacht oder so und in der früh starten wenn dann das geräusch weg ist den riemen prüfen und auch sämtliche lager wenn nicht kann sein das der anlasser nicht die drehzahl erreicht um die ölmenge an die nockenwelle zu pumpen (über die ölpumpe) kann ich mir aber beim besten willen nicht vorstellen was ich mir noch vorstellen könnte das ihr mal ein anderes öl rein schütten solltet also eins das bei kälte auch noch schön flüssig ist aber vorher eine motorspülung machen.....
 

shizzo

Threadstarter
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
9
@ bravo 2.4,

ein sehr naheliegender gedanke, allerdings ist es wirklich ein defektes bzw. eingelaufenes nockenwellenlager. das hat das durchsehen heut bei fiat ergeben. kosten liegen bei etwa 1300,- EUR! ich könnte brechen, das ist dieses jahr schon mein zweiter motorschaden..

jetzt geht der kampf um die gewährleistung los..
 

TTobse

Dabei seit
09.09.2005
Beiträge
91
Ort
nähe Karlsruhe
Also für 1300€ kannst en komplett neuen Motor einbauen...

Boah ich bin echt mal gespannt was dabei mir rauskommt...
also jetzt lass ich mal aufjedenfall alle arbeiten an meinem Brava bis des geklärt ist...
 

cardriver7

Dabei seit
09.06.2005
Beiträge
467
Ort
Berlin
"Tritt ein Schaden innerhalb der ersten sechs Monate nach dem Verkauf ein, wird davon ausgegangen, dass der Defekt bereits bei der Übergabe vorhanden war. Der Händler muss in diesem Fall entweder das Gegenteil beweisen oder für Abhilfe sorgen. Ausgeschlossen sind natürlich Mängel, die im Kaufvertrag vermerkt sind. Der Händler haftet nicht für den „verbrauchsbedingten Verschleiß“, zum Beispiel abgenutzte Bremsbeläge, wohl aber für schadhafte Bremsscheiben. Solche Schäden können ein Jahr lang reklamiert werden."


bin echt mal gespannt was da rauskommt
 

shizzo

Threadstarter
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
9
@ cardriver,

damit dürfte ich noch auf der sicheren seite sein. kaufdatum war der 14.7.05. allerdings hab ich im kaufvertrag den passus "standschaden" stehen, der eigentl. für reifen und bremse galt, die hab ich nach dem kauf machen lassen. hoffentlich fällt da nicht auch der motor mit rein..

naja, morgen ist termin beim anwalt, erst dann geh ich zum verkäufer.
 

shizzo

Threadstarter
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
9
kurzer frontbericht: laut gutachten hat die ölpumpe versagt und dadurch entstand der schaden am lager der nockenwelle.

der händler will von rückabwicklung des kaufes nichts wissen und der anwalt waltet nun seines amtes.. ich bin gepannt..

ist eigenartig, jeden morgen richtung straßenbahn am eigenen aber nicht fahrbereiten auto vorbeizulaufen..
 

TTobse

Dabei seit
09.09.2005
Beiträge
91
Ort
nähe Karlsruhe
Also ich war mit meinem Brava jetzt auch mal in der Werkstatt....
Bei mir ist dieses quietschen die Spannrolle des Zahnriemen und gehört zur Gebrauchtwagengarantie muss ihn nun nur mal für en Tag bald hergeben und einen Teil davon zahlen ...
Also alles bei mir halb so wild.... *puh Glück gehabt*
 

Bravo20V-Turbo

Dabei seit
17.03.2004
Beiträge
2.421
Ort
Abensberg
ich wünsch dir viel glück dass du gewinnst.
ist auch ne sauerei.
verschleißteil ist das aufjedenfall nicht.
 

oOJokerOo

Dabei seit
02.12.2005
Beiträge
772
Ort
61267 Neu-Anspach
Ich würde sagen: Beide Probleme hängen mit dem Anlasser zusammen. meiner Kreischt auch wenn er kalt ist, und laut werkstatt ist das der anlasser.
 
Thema:

kreischgeräusch

Sucheingaben

nockenwellenschmierung fiat versagt

,

kreischgeräusch beim starten

Oben