Kostenübersicht/Kostenvergleich Grande Punto

Diskutiere Kostenübersicht/Kostenvergleich Grande Punto im Fiat Grande Punto / Fiat Linea Forum im Bereich Fiat; Da hier recht viele Anfragen über die Unterhaltskosten gestellt werden, und die wildesten Vermutungen angestellt wurden, habe ich eine kurze...
Studly

Studly

Threadstarter
Dabei seit
17.06.2004
Beiträge
26
Ort
01...
Da hier recht viele Anfragen über die Unterhaltskosten gestellt werden, und die wildesten Vermutungen angestellt wurden, habe ich eine kurze Übersicht zur Diskussion erstellt, die sich auf meine Person (22 Jahre) bezieht, da der GP (nur in der Sportversion natürlich) für mich eine Option wäre, wozu mir diese Kalkulation als Grundlage dient.

Vielleicht könnt ihr ja Erfahrungswerte einfließen lassen, denn diese Werte sind bis auf meine vom Punto 55S nur theoretisch!

Im Vergleich dazu eine von mir favorisierte Alternative, welches ein Auto mit sehr viel Platz darstellt - und zwar ein Opel Signum (bitte keinen Kommentar dazu:(), in etwa bei 16000 € für einen Zwei - Jahres Wagen, ein recht gutes Angebot, welches sich so in etwa 3000€ über dem GP bewegt. Diese Auto ist eine echte Alternative für mich, da es auf jeden Fall mehr Auto bietet und in einer ganz anderen Klasse fährt - und das bei vergleichsweise geringen Kosten.

Der 130 PS GP ist wie für viele hier sehr sehr interessant für mich. Allerdings ist er in meinem Vergleich sehr viel teurer als der 1.3 JTD, dieser Motor ist einfach die vernünftigste Wahl. Das verblüffende an dieser Übersicht ist für mich jedoch, dass sich die Dieselfahrzeuge im Monatsunterhaltspreis von den Benzinern absetzen und durch die niedrigeren Verbrauchswerte günstiger sind. Hier ist oft die Rede davon, dass man erst sehr weit fahren muss, damit sich der Diesel lohnt. Beachtet bitte, dass ich den Anschaffungspreis sowie die Inspektionskosten nicht mit berücksichtigt habe.

Vielleicht könnt ihr ja ein paar Kommentare dazu los werden.
 

Anhänge

L

ludes

Dabei seit
14.05.2004
Beiträge
5.858
Gut gemacht mit der Tabelle, leider ist sie wirklich nur individuell für dich zu verwenden.

Da ja jeder andere Prämien zahlen muss und die Versicherung auch in den Prozenten sinkt bei schadensfreien Jahren, wie auch z.B. die Fahrleistung individuell ist, schwankende Spritpreise nicht berücksichtigt.

Also wie gesagt, nur individuell zu verwenden, aber gut gemacht.

Grüße
 
Studly

Studly

Threadstarter
Dabei seit
17.06.2004
Beiträge
26
Ort
01...
konkret ist diese Tabelle wirklich nur für mich relevant, da gerade Alter usw. definitiv entscheidend sind. Das ist aber nicht der Sinn dieser Tabelle.
Ich möchte damit zeigen, wie die verschiedenen Motorisierungen kostenmäßig im Verhältnis stehen, und dieses Verhältnis wird für jeden fast gleich sein. Nehmen wir an der Grande Punto 1.3 JTD würde 100% Kosten im Jahr/Monat verursachen. Dann bedeutet das, dass der GP 1.9 JTD demnach 132,7% also knapp 33% Mehrkosten im Jahr verursacht. Dieser Prozentsatz gilt dann fast uneingeschränkt für alle.

Dann kann man sich die Frage stellen ob man diesen saftigen Aufpreis bezahlen möchte? Und wenn ja, kann man in Betracht ziehen, dass man für die gleichen Unterhaltskosten ein deutlich größeres Auto fahren kann.

Ich war auch übelst heiß auf den GP Sport mit 130PS. Aber erst mit der genauen Kalkulation kam der Gedanke dies mal mit größeren Autos zu vergleichen. Selbst ein A4 von 2006 wäre in der Region um den GP Sport.

Ach übrigens beinhaltet die Versicherung Haftpflicht + Vollkasko/Teilkasko mit einer Selbstbet. von 500€/150€ bei einem SF - Prozentsatz von 55%.

Noch ein Interessantes Zahlenpaar. Wenn ich meine Unterhaltskosten für meinen Punto gleich 100% setze, dann würde ein GP 1.3 JTD rund 16% mehr im Unterhalt kosten ein GP mit 130 PS sogar 54% mehr.

Aber, was soll der Geiz?:P

Viel Spaß beim Vergleichen
 
Thema:

Kostenübersicht/Kostenvergleich Grande Punto

Top