kompliziertes auto, großes budget...

Diskutiere kompliziertes auto, großes budget... im Car Hifi & Sound & Navigationssysteme Forum im Bereich Tuning; Hi jetzt hab ich ja endlich ein gutes sortiertes forum gefunden. hab ich die letzten tage fieberhaft danach gesucht. ich brauch euch hilfe, ich...

hurri

Threadstarter
Dabei seit
26.03.2004
Beiträge
1
Hi

jetzt hab ich ja endlich ein gutes sortiertes forum gefunden. hab ich die letzten tage fieberhaft danach gesucht. ich brauch euch hilfe, ich hab von komponenten und einbau überhaupt keine ahnung was car hifi angeht. einbauen werd ich mir das sowieso lassen da mein auto nicht ganz unkompliziert ist vom platz. aber ich sag euch mal was ich gerne hätte. also was das radio angeht sollte es nicht nur mp3 fähig sein sondern auch dvd fähig, am besten ein dvd wechseler der auch mp3´s spielt. da bildschirme in den nackenstützen schon vorhanden sind. gibt es sowas überhaupt ? ich hab bisher nichts gefunden ausser die von alpine die ich, wenn ich die guten will, aber aus den usa importieren müsste. dann sollten frontlautsprecher rein, nen subwoofer und zwei amps. womöglich brauch ich dann auch noch nen cap. auch da hab ich mich ein wenig informiert. was die lautsprecher und den sub angeht dachte ich an phase linear. bei der amp an helix oder so. das auto ist ein neuer audi a8, d.h. relativ schwer ein sub unterzubringen. ich hoffe ihr habt da ideen wie ich da was rausbekommen kann. aber ich will kein druck. so audiophil wie möglich, der klang is mir sehr wichtig. geld spielt an sich keine rolle, dachte so an 4000-5000EUR kann aber auch mehr sein wenns nötig ist. hoffe ihr habt da ein paar ideen weil ich hab keine ahnung

danke im voraus für eure hilfe

hurri
 

spl-store

Dabei seit
27.11.2003
Beiträge
636
Ort
D-08132 Mülsen
hi

da würde ich dir raten zu einem fachhändler in deiner nähe zu gehen, nicht media-markt oder so.

wo kommst du her ?
 

Kay

Dabei seit
09.04.2004
Beiträge
25
naja wenn geld keine rolle spielt und du nur guten klang haben willst dann kauf dir ne bose anlage rein und lass dir von bose alles machen und fertig

mfg kay
 

Maxpug

Dabei seit
11.04.2004
Beiträge
118
Das sehe ich anders. Ich halte viele der von Bose gefertigten Anlagen für nicht sonderlich audiophil. Viel Effekthascherei, viel Loudness. Oftmals fehlendes oder schwaches Staging.

Und das für einen Schweinepreis.

Für 4-5K Euro bekommst Du vom Fachhändler "UM MEILEN" besseres Equipment in Dein Auto.

Gruß
Max
 

Kay

Dabei seit
09.04.2004
Beiträge
25
ich denke nicht das bose wie du sagt: Viel Effekthascherei ist... und wenn du bose dafür hältst dann sag mir mal bitte warum in den besseren autos um aufpreis eine Bose anlage verbaut wird und nichts anderes wenn andere anlagen besser wären und günstiger ...?! würden nicht alle Autohersteller dann eine andere Anlage verbauen wenn es ihnen günstiger kommen würde...?!

und es ist halt mal so das Bose die Anlage speziell für ein bestimmtes Auto ausmisst damit man überall im Auto ein sehr gutes klangverhalten hat... und das Bose Loudness ist ist nur Blödsinn... Ich denke du hast noch nie eine richtige Bose anlage gehört sondern nur die möchtegern Bose die was man schon zu niedrigen preisen zu haben sind...

aber naja ist deine meinung...

mfg Kay
 

spl-store

Dabei seit
27.11.2003
Beiträge
636
Ort
D-08132 Mülsen
hi

ich bin allerdings auch der meinung das die bose anlagen überteuert sind.

warum die eingebaut werden ?

Marktwirtschaft mein lieber. ich möchte nicht wissen was bose dafür gezahlt hat das sie ihre anlagen an Audi, BMW, VW ....... liefert.

ich hab schon genügend "bose" anlagen ausgebaut. nicht weil dem fahrer der klang nicht gepasst hat sondern weil der klang und der Pegel nicht in ordnung war. leise klingt fast jede anlage aber laut und dazu noch klang ist nicht gerade die stärke von bose.

aber das muss halt jeder selbst entscheiden. ich kenne auch einige denen die standartanlagen, sei es bose ode was anderes, völlig ausreichen.
 

Kay

Dabei seit
09.04.2004
Beiträge
25
also ein bekannter hat sich ne Bose anlage in seinen Polo eingebaut weil er sie aus einem schrott auto günstiger bekommen hat und Klanglich ist sie einfach gut und auch wenns lauter ist ist sie nicht schlecht....

aber dann mach mal einen vorschlag und sag nicht nur nein zu meinen...

mfg kay
 

spl-store

Dabei seit
27.11.2003
Beiträge
636
Ort
D-08132 Mülsen
bei diesem budget:

Frontsytem: Eton Dicovery mit zusätzlichem kickbass, heck: Eton Adventure A1
das ganze aktiv mit orion endstufen betreiben und als hedunit ein clarion oder alpine der oberen serie. als sub einen Atomic Quantum oder AP serie oder einen DD der 91er serie mit einer Eton Pa5402 angetrieben. und schon haste eine sound off taugliche anlage die bose um längen schlägt
 

maddocinc

Dabei seit
25.04.2004
Beiträge
2
re

ich würde dir auch von bose abraten hatte ich vorher drin von einem audi hat zwar gut geklungen aber je lauter desto klanglich unprzieser ist es geworden
also ich würde dir adrian audios zweiwege als front emfehlen dazu eine umension oder eine zappco oder eine steg die mindestens 150 rms schaft
als sub würde ich dir einen atomic quantum emfehlen angetrieben in von einer eton pa 5402oder zappco studio in einem 39 liter br gehause wenn di charts oder ahnliches hoerst
als headunit ein clarion oder alpine dvdnavi combi damit dürftest du ausgewogen und klanglich zufrieden sein und wirst in der rockieklasse schonmal abräumen koennen



clarion dxz 818rmp
2 eton pa 5402
2 emphaser extrem
2x50 mm² silver
powercaps
adrian audio 16,2
 

maddocinc

Dabei seit
25.04.2004
Beiträge
2
hecksytem würde ich weglassen musik kommt von vorn
wenn du mehr wissen willst meld dich im carhifi- forum.de
 
Thema:

kompliziertes auto, großes budget...

kompliziertes auto, großes budget... - Ähnliche Themen

Passendes Radio gesucht!: Hi, es ist ja nun fast Weihnachten^^ und mein Geburtstag :D ... Also würde ich zu meiner neuen Anlage im Auto ein "dementsprechendes" Radio...
Mein Lupo Hifi Einbau - Kofferraum weg! Einsteiger Erfahrungen: Hallo meine Freunde xD Vor knapp 3 Monaten habe ich bei dem netten Händler powercompany.de mein Set bestehend aus: - ETON EC 500.4 - Rainbow...
Sportgurte - Gurtstraffer umgehen?: Hallo, Folgende Situation: Ein 98er Twingo 1.2 Enjoy bei dem nach einem Unfall Airbag + beide Gurtstraffer ausgelöst wurden und ein armer Azubi...
Kaufberatung - Kompromissanlage: Hallo, mir ist leider kein besserer Titel für den Thread eingefallen, aber im folgenden Text wird es sich hoffentlich aufklären Folgende...
Tutorial Sternenhimmel: Also ihr lieben Leute, wie schon angedroht, das Tutorial zum Ausbau eures Dachhimmels zu einem Sternenhimmel ;) mit LEDs. Vorneweg ein paar...
Oben