Knarzen in der Lenkung

Diskutiere Knarzen in der Lenkung im Hyundai Trajet Forum im Bereich Hyundai; Hallo Leute, ein paar von Euch kennen mich noch 8) tut mir auch leid, dass ich nicht mehr so oft mitgelesen habe, bzw. auch keine Antworten...
trajet-hippie

trajet-hippie

Threadstarter
Dabei seit
22.02.2005
Beiträge
222
Ort
85757 Karlsfeld
Hallo Leute, ein paar von Euch kennen mich noch 8)
tut mir auch leid, dass ich nicht mehr so oft mitgelesen habe, bzw. auch keine Antworten gegeben habe (liegt hauptsächlich daran, dass in der Arbeit kein DSL vorhanden und die Zeiten zum öffnen bei Auto Extrem, eben extrem sind, durch Werbung, etc.)
Na ja Trotzdem, ich meld mich mal wieder und hoffe natürlich auf Eure Hilfe.
Nachdem ich selber relativ selten (Urlaub o. Wochenende) mit dem "Großen" fahre, hat meine Frau und ich später auch ein knarzen beim Einlenken festgestellt, allerdings nicht immer. Ist man beim :)) , taucht es natürlich nicht auf. Hat jemand eine Idee?(
Danke und Grüße
trajet-hippie
P.S.: Dass ich so selten mit dem Grossen fahre, liegt daran, daß ich zum Arbeit fahren mir noch einen Lantra günstig erworben habe, macht auch Spass:D
 
Tankerfahrer

Tankerfahrer

Dabei seit
02.12.2004
Beiträge
593
Hallo trajet-hippie,
schön mal wieder was von Dir zu hören.
Das knarzen wird wohl bei Deinem Trajet von den Domlager der Stoßdämpfer kommen.
Jedenfals bei meinem Trajet war es der Fall.
Ich melde mich nochmal dazu muß mal schnell weg.
Gruß vom Tankerfahrer
 
S

SvFZ6

Dabei seit
06.09.2006
Beiträge
114
guten morgen

ich hatte im winter auch so ein "knarzen" in der lenkung aber wie gesagt nur im winter ist es mir aufgefallen und auch nur bei langsamen kurven oder beim einparken. Hoffe das sich tankerfahrer noch einmal meldet. weil noch habe ich garantie.
 
trajet-hippie

trajet-hippie

Threadstarter
Dabei seit
22.02.2005
Beiträge
222
Ort
85757 Karlsfeld
guten Morgen auch

Domlager? schon wieder? Hat sich beim ersten mal eher durch ein, na ja, leichtes "schlagen" bei Volleinschlag bemerkbar gemacht.

Grüße
trajet-hippie
 
S

SvFZ6

Dabei seit
06.09.2006
Beiträge
114
Wieso schon wieder?

Hast Du die Domlager schon einmal wechseln müssen?

Wenn ja was hats gekostet und wie kann ich das feststellen ob es wirklich die Domlager sind bei mir tritt es nur sporadisch auf (nicht reproduzierbar)?
 
trajet-hippie

trajet-hippie

Threadstarter
Dabei seit
22.02.2005
Beiträge
222
Ort
85757 Karlsfeld
Servus,
Ja, die wurden vor ca. 1 1/2 Jahren getauscht (Garantie, daher keine Ahnung was das kostet)
Angeblich wurden die von Hyundai verbessert, da inzwischen bekannt war, dass die ursprünglichen für das Gewicht des Autos nicht geeignet waren.
Ich kann mir auch eigentlich nicht vorstellen, daß es die Domlager sind. Damals war bei volleinschlag ein "knacken" zu hören, jetzt ist es bei jeder Lenkbewegung ein knarzen.
Blöde Idee hab ich noch: Kann es sein, das der Servolenkung Flüssigkeit fehlt?(
Spontaner Einfall8)
 
S

SvFZ6

Dabei seit
06.09.2006
Beiträge
114
Das ist eine gute nein eine eventulle sehr gute Idee das kann Du aber leicht prüfen da gibt es einen Behäter im Motoraum. Bei dem nissan meiner Frau kam auch so ein komisches Geräusch als ich mir das genauer angesehen habe war eine Servoleitung undicht --->kein oder kaum noch Öl drin ---->das Geräusch war nach dem auffüllen sofort weg.

Tankerfahrer wo bist Du wir hoffen auf Deine Antwort
 
Tankerfahrer

Tankerfahrer

Dabei seit
02.12.2004
Beiträge
593
Hallo da bin ich wieder,
hatte mich beim letzten einloggen ziemlich kurz gehalten. SORRY.
Nochmal zu meinen Domlagern:
Beim Reifenwechsel im Frühjahr war mir aufgefallen das der rechte Stoßdämpfer an der Vorderachse undicht war.
Darauf hin habe ich versucht neue Stoßdämpfer zu bekommen die auch bezahlbar sind.
Hyundai wollte für den linken Stoßdämpfer 195€ und für den rechten Stoßdämpfer 215€ haben das war mir einfach zuviel Geld.
Daraufhin versuchte ich über meinen Ersatzteillieferanten Stoßdämpfer von Sachs zu bekommen die im Internet des öfteren angeboten werden.Die Stoßdämpfer gab es zwar als Artikelnummer aber waren bei keinem Händler auf Lager.
Nach einer direkten Anfrage bei Sachs konnte ich die Stoßdämpfer vom Werk bekommen.
Die beiden Stoßdämpfer kosteten mich zusammen 212,42€ , etwas günstiger als Hyundai.
Beim Ausbau der Federbeine kam mir schon das rechte Domlager entgegengefallen so ausgeschlagen war das, das Mann das Lager so einfach abziehen konnte.
Vorher war mir hier und da schon mal aufgefallen das die Lenkung in engen Kurven sehr schwergängig war und beim zurücklenken auch noch knackte.
Aber halt nur ab und zu.
Die beiden Domlager habe ich bei Hyundai bestellen müssen da dieser Artikel nicht anderweitig zu bekommen ist, kosten inkl Mwst 129,47€.
Das die kleinen Koppelstangen die den Stabi mit dem Querlenker verbinden auch noch ausgeschlagen waren, ist bei einem Paarpreis bei ebay von 39,95€ nur noch eine Kleinigkeit gewesen.
Jetzt fährt er wieder, wie neu, und ich hoffe das die Neuteile länger halten als 4,5 Jahre und 75tkm.
Gruß vom Tankerfahrer
 
H

hyundai.user

Dabei seit
04.04.2005
Beiträge
323
Ort
Sachsen
Hallo hippie,
Was ist den nun raus gekommen ?
MFG
Stephan
 
trajet-hippie

trajet-hippie

Threadstarter
Dabei seit
22.02.2005
Beiträge
222
Ort
85757 Karlsfeld
Nicht lachen, eine Radlaufverkleidung war lose. Ich sag ja, ich fahr zu selten damit;(
hippie.s
 
Thema:

Knarzen in der Lenkung

Sucheingaben

servolenkung ölverlust hyundai trajet

,

servoöl hyundai trajet

,

servolenkung trajet

,
hyundai trajet servo öl raus
, trajet servoöl menge, öl servolenkung hyundai trajet, welches servoöl für hyundai lantra, trajet servoleitung , welches servoöl hyundai lantra, servolenkung hyundai trajet, knacken stoßdämpfer hyundai volleinschlag, fiesta simmerring lenkung, lenkgetriebe undicht trajet, hyundai trajet servolenkung, lenkung knackt hyundai lantra, servoölverlust trajet, SERVOLEITUNG UNDICHT FORD KA, hyundai lantra servoöl, hyundai trajet lenkung blockiert, hyundai trajet lenkgetriebe defekt garantie, hyundai trajet fo klappert beim lenken

Knarzen in der Lenkung - Ähnliche Themen

  • Stuckern bis Knarzen hinten

    Stuckern bis Knarzen hinten: Hallo Kollegen, Seit einiger Zeit höre ich von hinten rechts ganz leichtes Stuckern. Das wandelt sich mit der Länge der Laufzeit in ein Knarzen...
  • Knarzen im/am/in der nähe vom Lenkrad

    Knarzen im/am/in der nähe vom Lenkrad: Guten Morgen, habe seit 3-4 tagen noch kein problem aber ein Geräusch, was nicht normal ist... und zwar knarrzt mein lenkrad mein lenken nach...
  • mazda5 2.0 gta und die geräuschprobleme (knarzen, poltern, knarren...)

    mazda5 2.0 gta und die geräuschprobleme (knarzen, poltern, knarren...): hallo liebe mazda fangemeinde, ich habe meinen m5 jetzt ca. 2 1/2 jahre und bin eigentlich ganz zufrieden (mal abgesehen vom erhöhten...
  • Knarzen/quietschen im golf

    Knarzen/quietschen im golf: Hallo, erstmal ein paar daten vorne weg... hab nen golf 4 1,6 baujahr 99' mit dem 50/50 sportfahrwerk von weitec drin (glaub das heißt...
  • Knarzen

    Knarzen: Das war ein Klick zuviel :-))
  • Ähnliche Themen

    • Stuckern bis Knarzen hinten

      Stuckern bis Knarzen hinten: Hallo Kollegen, Seit einiger Zeit höre ich von hinten rechts ganz leichtes Stuckern. Das wandelt sich mit der Länge der Laufzeit in ein Knarzen...
    • Knarzen im/am/in der nähe vom Lenkrad

      Knarzen im/am/in der nähe vom Lenkrad: Guten Morgen, habe seit 3-4 tagen noch kein problem aber ein Geräusch, was nicht normal ist... und zwar knarrzt mein lenkrad mein lenken nach...
    • mazda5 2.0 gta und die geräuschprobleme (knarzen, poltern, knarren...)

      mazda5 2.0 gta und die geräuschprobleme (knarzen, poltern, knarren...): hallo liebe mazda fangemeinde, ich habe meinen m5 jetzt ca. 2 1/2 jahre und bin eigentlich ganz zufrieden (mal abgesehen vom erhöhten...
    • Knarzen/quietschen im golf

      Knarzen/quietschen im golf: Hallo, erstmal ein paar daten vorne weg... hab nen golf 4 1,6 baujahr 99' mit dem 50/50 sportfahrwerk von weitec drin (glaub das heißt...
    • Knarzen

      Knarzen: Das war ein Klick zuviel :-))
    Top