Knacken bei betätigen der elektrischen Fensterheber

Diskutiere Knacken bei betätigen der elektrischen Fensterheber im Fiat Stilo Forum im Bereich Fiat; Hallo allezusammen, mir ist bei meinem Stilo aufgefallen dass die Fensterheber teilweise laut "knacken" beim "anfahren". Ich mein wenn ich z.B...
S

Stilo2004

Threadstarter
Dabei seit
27.06.2004
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
Hallo allezusammen,

mir ist bei meinem Stilo aufgefallen dass die Fensterheber teilweise laut "knacken" beim "anfahren". Ich mein wenn ich z.B. das Beifahrerfenster bis zu Hälfte herunterfahre, und dann wieder nach oben, hört sich dass so an, als ob Der Heber anfängt zu laufen, und nach nem halben cm erst die Scheibe mitnimmt. (und das mit nem lauten "schlag" oder "knack")

Hat damit jemand schonmal erfahrung gemacht. will mir nicht die Scheibe kaputtmachen.

Gruß,

Stilo 2004
 
V

valerossi

Dabei seit
26.04.2004
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
0
Hallo

habe ich auch:

Bei mir ist ein knacken zur hören wenn die Scheiben ganz rauffahre also schließe oder wenn sie geschlossen sind und nochmal drauf drücke kommt so ein kleines knacken.


Habe das Problem immer noch!!!! bist nicht alleine.
 
Brim

Brim

Dabei seit
14.01.2004
Beiträge
488
Punkte Reaktionen
0
Ort
4030 Linz
Bei mir ist nach dem vollständigen Rauffahren der Scheiben ein Knacken u. Knirschen zu hören, als ober der Motor noch nachschiebt od. etwas verspannt ist.
Geht aber nach ein paar Sekunden wieder weg

Beim normalen Betrieb hört sich aber alles normal an!

lg
Bruno
 
V

valerossi

Dabei seit
26.04.2004
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
0
Hallo Brim

genau so ist es bei mir auch alles normal bis kurz vor dem schließen eben genau wie du es beschrieben hast. Das war aber bei den ersten 10000km nicht .
 
X

xchris1982x

Dabei seit
19.07.2004
Beiträge
112
Punkte Reaktionen
0
Knacken

Also bei mir ist nichts der gleichen zu hören alles Perfekt aber meiner hat auch erst knapp 5000 km drauf!
 
V

valerossi

Dabei seit
26.04.2004
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
0
Hi

war bei mir auch als er neu war nicht erst so nach knapp 15000km.

Aber ich kann damit leben bei mir ist es nicht irgendwie extrem laut ich hoffe es wird nicht lauter oder stärker.
 
S

Stilo2004

Threadstarter
Dabei seit
27.06.2004
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
ich lass das mal checken

Also, da mein linker Seitenblinker soviel Wasser gezogen hat, dass man nen Fisch drin aussetzen könnte muß ich heute eh erstmal indie Werkstatt. Dann können die sich den Fensterheber gleich mal anschauen. Ich find das doch etwas beängstingent!

Ich poste mal was dabei rumgekommen ist.

Gruß,

Stilo2004
 
S

Stilo2004

Threadstarter
Dabei seit
27.06.2004
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
noch nix neues

nur zur Info,

der Werkstattmeister meint dass es sein kann dass die Scheibe irgendwo aus der Führung sei, als ich ihn gebeten hab mir zu erklären wie dabei das Geräusch zustande kommen soll hat er das Thema (mehr oder weniger geschickt) gewechselt.

Soll mich nächste Woche nochmal melden, da dafür ja die Tür auseinandergenommen werden muß.

Also, nächste Woche nochmal hin....... :(
 
S

Stilo2004

Threadstarter
Dabei seit
27.06.2004
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
Endlich geklärt

Hallo,

so, ich habs endlich geschafft die Sache mit dem Fensterheber mal genau untersuchen zu lassen. In der Werkstatt wurde direkt der komplette elektrische Fensterheber gewechselt. War wohl irgendwas am Motor defekt oder so. Ich glaub die Jungs in der Werksattverwaltung haben noch weniger Ahnung von der technik als ich (und ich weiß schon verdammt wenig)

Naja, auf jeden ist jetzt alles wieder i.O.

Gruß,
 
S

syvi26

Dabei seit
12.07.2005
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
knachsende Fenster

Hallo,

dieses Problem habe ich auch - aber gottseidank nicht sehr laut.
Stöhrt mich weniger - mehr regt mich die Airbag-Fehlerlampe auf!!
Ständig dieser Fehlerton. Habe mir die Stecker beim Fiathändler schon mal richten lassen, 35 Euro bezahlt und nach ein paar Tagen hat die Kontrolleuchte schon wieder geleuchtet.
Dann hab ichs mir (Frau!!!) selber repariert - ein Griff unter meinen Sitz wo die Stecker sind und die Meldung war weg.
Ich musste die Stecker nicht mal suchen - die sind einfach so lose unter meinem Sitz.
Eigentlich eine Frechheit!
Jetz verstehe ich auch warum mich der Techniker letztes mal gefragt hat ob ich mein Auto vielleich gesaugt habe - da kann man ja ankommen.
 
Brim

Brim

Dabei seit
14.01.2004
Beiträge
488
Punkte Reaktionen
0
Ort
4030 Linz
Hi Syvi!

Warum betonst du des Frau jetzt so??
Es gibt auch genug Männer, die technisch so begabt sind wie ein Klonschaf, soll heißen die stehen herum, reden gscheit, bringen aber nix zam :D
(Jetzt hab ich´s mir mit den Männern hier aber verscherzt)

Glaub net dass handwerkliche Begabung was mit dem Geschlecht zu tun hat!

Sonst stimmts leider, dass Fiat bei da Qualität manchmal a bissi zuviel südländische Lässigkeit an den Tag legt!!
Aber geil is da Stilo trotzdem, u. natürlich musst ihn vorsichtig saugen, is halt a kleine Diva ;)

lg
Bruno
 
S

syvi26

Dabei seit
12.07.2005
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Hi Bruno,

bin auch aus 4030 Linz.

Mir gefällt mein Stilo eh voll gut, werde ihn in Zukunft auch behutsamer saugen :D :D .
Habe mir über Ebay auch solche 5-Stern Felgen bestellt (die du hast).
Freue mich schon wenn ich sie endlich bekomme!!! :D :D

lg
Syvi
 
hippnotized

hippnotized

Dabei seit
13.02.2005
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
0
Hi,

gibt es inzwischen eigentlich irgendeine Lösung zu dem Problem mit den knackenden Fensterhebern? Meine knacken inzwischen auch. Während der Garantiezeit habe ich das Problem schon zweimal beheben lassen, aber nun ist es - welche Überraschung - natürlich wieder da. Ich habe schon ein bisschen Silikonspray reingesprüht, aber leider ohne Erfolg.

Für einen Tipp wäre ich sehr dankbar.
 
morgessa

morgessa

Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
0
Hehe bei mir knackt die beifahrerscheibe auch beim hoch und runterfahrn wenn sie ungefähr in der Mitte ist. Da is wohl irgendein Metallteil nah an der Scheibe (des klingt dann ned so toll wenn man die Tür mit offener Scheibe zuhaut).
 
1

123

Dabei seit
20.06.2021
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Der Fensterheber hat eine Plastikgleitschiene mit einem Plastikhaken der die Scheibe mittels einem Loch in der Scheibe einrastet.
Wenn diese Plastikgleitschiene mit der Zeit ausgeleiert ist dann hat der Arretierhaken zu viel spielzwischen Scheibenloch und dann entsteht das knacken.
Eine neue Plastikgleitschiene für 11.95€ ausgetauscht und vorbei ist das knacken.
Achtung: Beim kauf auf die richtige Seite achten....rechts und links.
 
Thema:

Knacken bei betätigen der elektrischen Fensterheber

Knacken bei betätigen der elektrischen Fensterheber - Ähnliche Themen

[Problem] Elektrischer Fensterheber Beifahrerseite: Hallo Liebe Community... ich bin gerade durch langes Suchen auf euer Forum gestoßen und hoffe, hier gut aufgenommen zu werden. Ich habe...
LiMa pfeifen, knacken bei ein-/ausschalten Verbraucher, aber kein masseproblem?: Guten Abend Forumbenutzer, Also habe wie oben geschrieben Probleme mit allen möglichen Störgeräuschen. Also LiMA Pfeifen, dann ein knacksen, wenn...
Polo 6N2 2000er Modell - elektrischer Fensterheber schon zum 4ten Mal kaputt! :(: Hi Leute, bei dem Polo 6N2 von meinem Bruder ist jetzt schon zum 4ten Mal der elektrische Fensterheber auf der Fahrerseite kaputt gegangen. Das...
Erfahrungsbericht: Hallo liebe Mitleidende, Ich habs endlich geschafft, dass mir mein Stilo keinerlei Probleme mehr macht, mich nicht mehr ständig nervt und immer...

Sucheingaben

elektrische fensterheber knacken

,

fensterheber knackt bei betätigung

,

fiat stilo scheibenheber klackt

,
elektrische fensterheber hat knacken
, fensterheber knacken, nach dem schließen der elektrischen seitenscheibe knackt es, Panda elektronisch Fensterheber defekt, fiat panda fensterheber defekt
Oben