Klima beim Laguna heizt nicht

Diskutiere Klima beim Laguna heizt nicht im Renault Laguna & Laguna2 Forum im Bereich Renault; Hallo, ich fahre einen Laguna 1.8 Bj. 1996. Jetzt, wo es kälter wird, wollte ich es etwas wärmer machen, indem ich den regler auf "heiß" (also...
J

John_Xuan

Threadstarter
Dabei seit
02.11.2005
Beiträge
9
Hallo,
ich fahre einen Laguna 1.8 Bj. 1996.
Jetzt, wo es kälter wird, wollte ich es etwas wärmer machen, indem ich den regler auf "heiß" (also ganz nach rechts) drehe.
Mein Problem:
Egal wie ich den Wärmeregler einstelle, es bleibt kalt im Auto, auch egal wie lange ich fahre (habe es ausprobiert auf ca. 1 stunde Fahrt).
Erst wenn ich auf über 3000 rpm fahre und das über längere Zeit, dann wirds lauwarm, aber ich muss ja irgendwann mal abbremsen und dann wirds wieder kalt :(

Ich muss dazu sagen, dass ein Bautenzug vom Regler(zum einstellen, wo die Luft hinblasen soll), geknickt ist und ich den auch nicht verstellen kann. Ob es damit zusammenhängt?!?

Bevor ich in die Werkstatt fahre, wollte ich erstmal hier nachfragen.
Danke schonmal!!
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi....
nun... so wie sih dein problem anhört ist wohl der wärmetuascher zugesetzt... das heist ein neuer ist fällig.... das gebläse... nun ob der zug um die ecke geht ist egal... solange er an anfang und ende eingerastet ist.... du kannst die funktion schon daran erkennen das sich das luftgeräusch (volle lüfterstufe motor aus) ändert wenn du zwischen kalt und warm hin und her regelst.... eine weitere ursache die allerdings nicht so extrem ausfallen würde ist der reinluft filter der die luft die das gebläse ansaugt reinigen soll... ist der älter als ein jahr ist der so verstopft das kaum noch luft durch geht..... zuerst also den filter kontrollieren... dan die schläuche die in en innenraum gehen bei wrmen motor... sind beide schläuche ziemlich gleich warm und innen ist nix mit heizung ist der wärmetauscher zu... der wechsel ist relativ simpel beim laguna1... erkostet so um die 70 euros im zubehör.... es gibt zwei varianten.... also erst ausbauen... das teil mitnehmen als muster...
greeting's.... camel...
 
J

John_Xuan

Threadstarter
Dabei seit
02.11.2005
Beiträge
9
Hi,
danke erstmal für die schnelle antwort ;)
Ich werde es mir mal anschauen und lasse von mir hören...
 
J

John_Xuan

Threadstarter
Dabei seit
02.11.2005
Beiträge
9
Antwort

Also...
Ich bin ein paar runden mit meinem auto gefahren (um den Motor warm zu fahren) und habe dann die Schläuche kontrolliert, die in den Innenraum führen.
Das Ergebnis:
der Untere Schlauch, der vom Motor kommt ist heiß, aber der obere, der an den Kühlwasserbehälter ist, ist "nur" warm. Dabei ist es im innenraum immernoch kalt (hin und wieder wird es für einen kurzen moment lauwarm).
Ich hoffe jemand kann etwas damit anfangen, wäre sehr dankbar!
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi....
dein heizungskühler ist sowas von zu das noch nicht mal eine normale zirulation mehr vorhanden ist.....
greeting's..... camel.....
 
J

John_Xuan

Threadstarter
Dabei seit
02.11.2005
Beiträge
9
Danke für deine Hilfe, CAMEL!!!
Ich werde mir dann mal ein paar Angebote von Werkstätten einholen...
Wenn ich dann genaueres weiß werde ich es hier reinschreiben, wenn es jemanden interessiert...

Kann dann noch ein paar kleinigkeiten ausbügeln lassen ;)

Save!... John_Xuan
 
J

John_Xuan

Threadstarter
Dabei seit
02.11.2005
Beiträge
9
Ich war heute bei ATU und mir wurde geraten in die Reanault-Werkstatt zu fahren, da es eine typische Renault-Macke war. Es gab 2 vermutungen:
1. Der Wärmetauscher ist zugesetzt (wie von Camel erwartet ;) ) oder
2. Im Schlauch, zum Wärmetauscher, sitzt eine Spirale, die den Schlauch in Position hält.
Der könnte durch den ganzen "Schlamm", der sich im laufe der Zeit angesammelt hat,
verschtopft sein...

Wie auch immer, jetzt muss ich sowieso in die Werkstatt :( ...
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi....
nun... atu kannst du fragen für oelwechsel zündkerzen oder luftfilter oder sowas...mehr ahnung haben die nicht... können sie auch nicht weil sie gar nicht an die informationen kommen... es sei denn sie hätten interesse daran... haben sie aber nicht... weil das geschäft läuft auch so.... verkaufen und geldverdienen ist da angesagt ... nicht wissen was mach ich da....
nun... im schlauch befindet sich keine spirale... weder zur stabilisation noch zu sonst was.... die spiralen die der meinte befinden sich im wärmetauscher (heizungskühler) um die flussgeschwindigkeit zu bremsen um somit enen besseren wärmedurchsatz zu haben... nun... der matsch lager sich da an und macht den durchflussquerschnitt immer kleiner... bis es zu oder so eng ist das nichts mehr geht.... das passiert von lamellenrohr zu lamellenrohr bis ganz nach oben zum letzten rohr und dann ist zu....
ne werkstatt... tja... wenn du schrauben kannst nein... du brauchst keine werkstatt...
guck mal im fußraum neben dem gaspedal.... da geht ein kunststoff plastikrohr vom heizungskühler nach oben zum außenanschluss... es ist auf beiden seiten angeschraubt.. man kann es herausnehmen... bevor das rohr abgebaut wird die schläuche außen mittels zweier holzbrettchen und einer schraubzwinge zu quetschen... so wird verhindert das wasser aus dem restlichen kühlsystem entweicht.... das rohr oben und am wärmetauscher lösen und das rohr entfernen....es tritt ca 0,25 liter wasser aus... (lappen und handtücher unterlegen)... der wärmetauscher ist mit zwei oder vier schrauben und vier haltetnasen (nur bei zwei schrauben) am gehäuse fest... das gaspedal muß durchgetreten werden.. dann lässt sich der wärmetauscher zur seite herausziehen... den neuen reinstopfen... (schaumstoffband drannkleben falls im lieferunfang) und das rohr wieder drann.... kühlmittel nachfüllen.... warmlaufen lassen.... nachfüllen... 4 Km fahren.... nachfüllen... fertig...
greeting's.... camel.....
 
J

John_Xuan

Threadstarter
Dabei seit
02.11.2005
Beiträge
9
Ich werde mich mal nach nem Wärmetauscher umschauen... mal sehen was ich so finde.
Danke auf jeden fall dafür!
 
L

LagunaGirl82

Dabei seit
08.11.2005
Beiträge
1
Muss nicht der Wärmetauscher sein....

Hi Du,

das mir dem Wärmetauscher kenn ich bei meiner Klimaautomatik leider auch.....vorallem wenn es -20 Grad sind und die Dinger bei Renault ausverkauft. :-(

Mir wurde der Wärmetauscher gewechselt, aber nach ca. 3 Monaten passierte dasselbe nochmal. Ich dacht schon, ich darf erneut mehrere Hundert Euro hinblättern.....aber dem war nicht so. Es war das Steuergerät mit einem Kabelbrand. Renault wollte mir ein neues aufquatschen, aber eine freie Werkstatt hat es nur an einer Stelle gelötet!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Mein Laguna war zwar 6 Stunden lahmgelegt....aber dafür gings weider und das billiger!!!

Klein Tipp von einer Frau ohne Ahnung ;-)
 
Detomasi

Detomasi

Dabei seit
16.11.2005
Beiträge
25
Ort
65205 Wiesbaden
Falls es doch der Wärmetauscher ist

Hallo,

ich habe von einem anderen Forumuser diesen Tipp bekommen.

http://www.kfzteile-guenstig.de
Dort gab es für meinen 2.0 RXE 1995 den Wärmtauscher inkl. Versand und Nachnahmegebür für 55,85 Euro.

Gruß
Detomasi
 
I

ivanhs37

Dabei seit
23.11.2005
Beiträge
11
Hi ich habe dieses Jahr ebenfalls Probleme mit der Heizleistung!

Im Ausgleichbehälter schaut es aus wie bei Ebbe am Strand lauter schlamm..

Ich gehe davon aus das der Wärmetauscher ebenfalls dicht sein wird wie es schon beschrieben ist.. Kann mann den Wärmetauscher auch reinigen? Gesamte Kühlanlage Reinigen?

Die schlacke muß ja schließlich auch raus!

Wie kann man das Vorbeugen?
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi....
spülen... hmm... nun... spülen musst du ohnehinn.... sehr aufwendsig un d zeitraubend... zuerst must du den thermostaten ausbauen das sonst nicht das ganze kühlsystem gespült wird... das gehäuse wieder ohne den thermostaten montieren.... als nächstes eine flasche kühler reiniger in den ausgleichbehälter und mit wasser nachfüllen... den behälter offen lassen und den motor warm laufen lassen.... es wird ein übler brauner schaum aus dem behälter kommen... immer wieder mit wasser nachgießen um so viel wie möglich von dem matsch raus zu bekommen... ist der motor dan warm den unteren kühlerschlauch ab montieren und das wasser ablassen.... den schlauch aufstecken... noch nicht festmachen... wasser auffüllen.... motor laufen lassen (behälter immer offen) wasser nachfüllen... motor warm.... wasser raus (schlauch abziehen... wieder aufstecken... noch nicht fest machen...).... nochmal eine flasche kühler reiniger und wasser.... motor warmlaufen lassen..... zeugs wieder raus.... nochmal mit wasser auffüllen... motor laufen lassen.... wasser wieder raus... schlauch drauf... jetzt festziehen.... zu anfang ausgebauten thermostat wieder einbauen..... frostschutzkonzentrat einfüllen ... (1 Ltr.) und danach vorgemischtes kühlmittel (wasser und konzentrat in einer mischung bis -25 frostsicher) nachfüllen... das kühlsystem so weit als möglich entlüften....ein stück fahren... (10 Km dürften reichen) und danach kühlmittel ergänzen....
greeting's.... camel.....
 
I

ivanhs37

Dabei seit
23.11.2005
Beiträge
11
Vielen Dank !
 
J

John_Xuan

Threadstarter
Dabei seit
02.11.2005
Beiträge
9
Erstmal danke für die ganzen Beiträge...

also: ich habe den Heizungskühler jetzt gewechselt...
und...
es läuft wieder :)

zwar ist etwas kühlmittel in den Fußraum gekommen, aber das ist ja kein großes Problem.
und der Einbau ist echt garnicht kompliziert...
ging also sehr scnell, auch bei unerfahrenen, wie mir;)
 
Thema:

Klima beim Laguna heizt nicht

Sucheingaben

renault laguna heizt nicht

,

auto wird warm heizt aber nicht renault laguna 2 2 bauj.2002

,

renault laguna grandtour heizt nicht

,
laguna klimaanlage wärmt nicht
, renault laguna heizt schlecht, renault laguna klimaautomatik heizt nicht, renault laguna heizt nicht richtig , auto wird warm heizt aber nicht renault laguna 2002, laguna 1 wird nicht warm, renault laguna 2 heizung wird nicht warm, renault laguna heizung wird nicht warm 2002, laguna heizt schlecht, renault megan klima heizt nicht, laguna klimaanlage kalt warm, renault laguna klimasteuergerät ausbauen, Renault laguna 2.0 ide Heizung läuft nur einseitig warm andere seite kalt, renault laguna klimaanlage einseitig, renault laguna heizung funktioniert nur einseitig, renault laguna 2 kalte heizung wird nicht warm, warum wird mein renault laguna f nicht warm, renault laguna 2 heizung wird bei 16 grad zu warm, renault laguna klima wärmt nicht, mein Renault laguna heizt nicht, laguna 2 klimaanlage wärmt nicht, renault laguna 2 heizt nicht richtig

Klima beim Laguna heizt nicht - Ähnliche Themen

  • Klima tot, keine Beleuchtung und keine Funktion Altea Bj 2009

    Klima tot, keine Beleuchtung und keine Funktion Altea Bj 2009: Hallo Ich wende mich mal ans Forum, ich habe einen Seat Altea Bj 2009 2.0TDI 140PS Laufleistung 160tkm, uninteressant aber ich denke dann wisst...
  • Klima nachrüsten beim Laguna I?

    Klima nachrüsten beim Laguna I?: Hallo, wir haben einen Laguna I, 1.8er mit 90 PS. Lässt sich eine Klima nachrüsten? Was brauche ich? -Klimakompressor -Klimaleitungen...
  • Lüftung beim 306 mit Klima

    Lüftung beim 306 mit Klima: Bei meinem 306 lässt sich der Lüfter,Drehzahl stufenlos auf Um - beziehungsweise Außenluft stellen. Aber der Lüfter ist auch in der Mittelstellung...
  • Klima beim laguna mufflig.

    Klima beim laguna mufflig.: Ich brauche einen guten Rat,weil Renault Laguna Klima nach dem Start ziemlich stinkt. Was muß ich austauschen, daß dieses Problem behoben...
  • Klima Nachrüstung beim Audi Coupé

    Klima Nachrüstung beim Audi Coupé: hallo freunde, jetzt. wo die warme jahreszeit kommt, sehnt man sich nach einem auto mit klima. ich will meinen audi coupé aber nicht gegen ein...
  • Ähnliche Themen

    • Klima tot, keine Beleuchtung und keine Funktion Altea Bj 2009

      Klima tot, keine Beleuchtung und keine Funktion Altea Bj 2009: Hallo Ich wende mich mal ans Forum, ich habe einen Seat Altea Bj 2009 2.0TDI 140PS Laufleistung 160tkm, uninteressant aber ich denke dann wisst...
    • Klima nachrüsten beim Laguna I?

      Klima nachrüsten beim Laguna I?: Hallo, wir haben einen Laguna I, 1.8er mit 90 PS. Lässt sich eine Klima nachrüsten? Was brauche ich? -Klimakompressor -Klimaleitungen...
    • Lüftung beim 306 mit Klima

      Lüftung beim 306 mit Klima: Bei meinem 306 lässt sich der Lüfter,Drehzahl stufenlos auf Um - beziehungsweise Außenluft stellen. Aber der Lüfter ist auch in der Mittelstellung...
    • Klima beim laguna mufflig.

      Klima beim laguna mufflig.: Ich brauche einen guten Rat,weil Renault Laguna Klima nach dem Start ziemlich stinkt. Was muß ich austauschen, daß dieses Problem behoben...
    • Klima Nachrüstung beim Audi Coupé

      Klima Nachrüstung beim Audi Coupé: hallo freunde, jetzt. wo die warme jahreszeit kommt, sehnt man sich nach einem auto mit klima. ich will meinen audi coupé aber nicht gegen ein...
    Top