Klarglas-Rückleuchten funktionieren nicht richtig

Diskutiere Klarglas-Rückleuchten funktionieren nicht richtig im Opel Astra / Astra GTC Forum im Bereich Opel; Hallo zusammen! Und zwar habe ich am Wochenende versucht, meine schwarzen Rückleuchten ein zu bauen, aber es hat nicht richtig funktioniert...

smirnoff19

Threadstarter
Dabei seit
21.11.2007
Beiträge
19
Hallo zusammen!


Und zwar habe ich am Wochenende versucht, meine schwarzen Rückleuchten ein zu bauen, aber es hat nicht richtig funktioniert.

Das Problem ist, dass das Bremslicht warum auch immer nicht funktioniert, auf beiden Seiten. Habe die Originalbirnen, welche davor drin waren, genommen.

Habe aber mal gelesen, dass man 2-Faden-Birnen (?) benutzen muss... Stimmt das und wenn ja, welche genau sind das?

Der Kabelstrang sieht so aus:

http://www.bilder-space.de/show.php?file=DsI0z7lGxQ07nZY.JPG

Kann mir jemand sagen, wohin welche Birne kommt?
Besonders bei dem Anschluss mit insgesamt drei Kabeln.

Danke schon mal im Voraus!
 

astra_driver

Dabei seit
14.09.2005
Beiträge
1.253
Ort
54329 Konz
Wenn du uns sagst, welche Rückleuchten es sind, dann können wir dir helfen... Wenn es MTS Imitate sind, dann benötigst du fürs Brems- und Standlicht ein Osram Diadem Leuchtmittel (Rot), das du als Privatmensch fast net bekommst...

Nenn uns mal den Hersteller und wo du sie her hast... Vielleicht auch noch ein Bild von den Rückleuchten uploaden... Dann können wir was damit anfangen...

Wenn es solche Rückleuchten wie im Anhang sind, dann brauchst du die Osram Leuchtmittel.
 

Anhänge

  • Astra F Duplex2klein.jpg
    Astra F Duplex2klein.jpg
    188,3 KB · Aufrufe: 1.753

astra_driver

Dabei seit
14.09.2005
Beiträge
1.253
Ort
54329 Konz
Die Leuchtmittel heißen Osram Diadem Red und du kannst die als normalsterblicher garnicht kaufen (sind noch nichtmal auf der Osram-Seite erwähnt oder gelistet)... Wenn du ein Auto mit solchen Leuchtmitteln hast, bekommst du die vom Hersteller des Fahrzeugs nach... Osram selber verkauft die nur an produzierende Unternehmen...

Ab und zu gibt es welche bei ebay zu kaufen... Aber das ist auch schon seltener geworden... Ob die dein Problem lösen, kann ich dir net genau sagen... Sollte dein Standlicht und das Bremslicht in ein Gehäuse gehören, dann wirste eine zwei-draht Birne brauchen...

Ist das eine rote Teil nur ein Reflektor? Oder ist das auch ein Lichtgehäuse? Weil dann würde ich nämlich sagen, das die Verkabelung einfach nur falsch ist (Produktionsfehler).

*edit*
Also für mich sieht das ganze so aus... Das Bremslicht kommt wie sonst auch ganz nach außen... Dann kommt der Reflektor und innen sitzt dann das Standlicht... Oben ist dann außen der Blinker und an der linken Rückleuchte kommt dann innen das Rückfahrlicht und an der rechten Rückleuchte das Nebelschlusslicht... Also quasi so, wie es original auch ist... Dann frage ich mich eigntlich, wo das Problem ist... Das sind ganz gewöhnliche Leuchtmittel, wie sie original auch verbaut werden... Normal einfach nur PlugnPlay... Wenn es wirklich net funktionieren sollte, dann ist das auf einen Verkabelungsfehler zurückzuführen...

Mach mal bitte noch ein Bild von der Rückseite der Rückleuchten... Mich würde es interessieren, ob die alte Platine net drauf passt...
 

smirnoff19

Threadstarter
Dabei seit
21.11.2007
Beiträge
19
Hallo!

Also habe des ganze gestern mit so einer 2-Faden-Birne versucht.
Blinker uns Rückwärtslicht funktionieren normal... Doch wenn ich das Licht einschalte, leuchtet die 2-Faden-Birne und wenn ich brems die gleiche nur eben stärker. Im Original sind das ja aber zwei unterschiedliche Birnen die leuchten...
Ich komm einfach nicht weiter... Ich hab drei Birnen die leuchten, und eine macht nix...?(

Hier Bilder:



 

astra_driver

Dabei seit
14.09.2005
Beiträge
1.253
Ort
54329 Konz
Ich hab auch nur eine 2-Fadenbirne drin... Hab auch nur ein Feld für Standlicht und Bremslicht... Aber bei dir sollte das auf 2 Felder verteilt sein... Was steht denn in der Anleitung? Oder war garkeine dabei... Sonst frag mal im RaidHP Forum nach... Die haben da ein Performance Team, das solche fragen beantwortet...
 

smirnoff19

Threadstarter
Dabei seit
21.11.2007
Beiträge
19
Ok, danke hat sich erledigt.
Dann habe ich jetz ein Brems- und Ablendlicht und auf der andren Seite einfach die nebelschlussleuchte reingemacht...

Danke!8)
 
Thema:

Klarglas-Rückleuchten funktionieren nicht richtig

Klarglas-Rückleuchten funktionieren nicht richtig - Ähnliche Themen

Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...
Offroad-Training mit dem Skoda Yeti: der kompakte SUV im Gelände-Test - Teil 2: Am hinter uns liegenden Wochenende haben wir bei einem zweitägigen Training im Skoda Yeti mitgemacht, bei dem ein normales Fahrsicherheitstraining...
Und noch ein Thema: Motor läuft weiter auch OHNE Schlüssel!: OK, ich korrigiere mich: Er LIEF weiter OHNE Schlüssel! Aber ich muss euch ja anlocken! :D Ich habe die kuriose Ursache selbst gefunden...

Sucheingaben

opel astra f klarglas bremslicht funktioniert nicht

,

opel astra f tuning rückleuchte

,

opel klein

,
opel astra 1997 scheinwerfer birne wechseln
, reflektoren schwarze rückleuchten, rückleuchten klarglas astra f, corsa b klarglas rückleuten 2 phasen birne, astra f klarglas schwarz, opel astra rückleuchten wechseln, birne wechseln bremslicht crx del sol, opel astra f klarglasbremslicht leuchtet permanent, astra f klarglas rückleuchten bremslicht geht nicht, opel astra f tuning baun, osram diadem astra gtc, klarglas-rückleuchten jetta 2 anschluss falsch, osram diadem red, was für reflektoren brauche ich bei klar glas rückleuchten, Opel Astra schwarz klarglas Rücklicht
Oben