Klackern bei kalten Motor - 1.2 8V

Diskutiere Klackern bei kalten Motor - 1.2 8V im Fiat Punto 188a+b / Fiat Idea Forum im Bereich Fiat; Mir ist aufgefallen, dass die letzten zwei Mal, wenn ich das Auto, nachdem es ueber Nacht gestanden hat, gefahren habe, ich ab 1500U/Min ein...

Xtreme-Powerrider

Threadstarter
Dabei seit
14.12.2006
Beiträge
587
Mir ist aufgefallen, dass die letzten zwei Mal, wenn ich das Auto, nachdem es ueber Nacht gestanden hat, gefahren habe, ich ab 1500U/Min ein leichtes Klackern vernehmen konnte, also bei ganz leister Musik und desto hoeher die Umdrehungen waren, desto schneller war das Klackern.

Hat man auch im ausgekuppelten Zustand gehoert und auch im Stehen, also kommt es direkt vom Motor.
Nach einer Weile wird es leiser,
war nach 16km Fahrt bei -5°C dann in einer Werkstatt und die konnten nichts feststellen und meinten, es waren bestimmt die Hydrostoessel und das waere normal.

Hat mein Fahrzeug ueberhaupt Hydrostoessel?
1.2 2002 8V 60PS
 

LcChris

Dabei seit
10.07.2005
Beiträge
426
Ort
Mainz
Also ich würde sagen einfach keinen Kopf drum machen und Musik aufdrehn .... meiner hört sich wenn er kalt ist an wie ein Traktor .....
 

Xtreme-Powerrider

Threadstarter
Dabei seit
14.12.2006
Beiträge
587
Ich will aber eventuellen Folgeschaeden vorbeugen.

Hat also meiner Hydrostoessel und wenn ja, muesste dann doch Hydrostoesseloel doch helfen, da der doch im kalten Zustand bisschen fluessiger ist, oder?
 
Dabei seit
18.07.2004
Beiträge
632
Ort
Freiburg
deiner dürfte keine hydrostössel haben, höchstens ventilspiel einstellen.
hydrostösseladditiv ist wie honig, denke kaum das da etwas dünner wird ;), eher andersrum.
 

Xtreme-Powerrider

Threadstarter
Dabei seit
14.12.2006
Beiträge
587
Einstellen muesste ich doch nur, wenn ich das dauernd haette, oder?
Bei mir ist es aber so, dass es nur im kalten Zustand ist.

Heute genauso:

Bin zum Auto, habe Motor im Stand angemacht, klingt anders,
bin ausgestiegen, von außen hat man es auch gehoert, habe Motorhaube aufgemacht, dann konnte man das "andere" Geraeusch nicht mehr genau wahrnehmen, aber ich meine es komme aus der Richtung Ventile bzw. Kolben.

Habe dann 5-8Min gestanden und etwas an einem anderen Auto gemacht und mein Motor lief waehrend dieser Zeit und nach den genannten 5-8Min war das Geraeusch weg bzw. weniger.

Liegt das am Wetter (Heute morgen wieder um -3°C) oder an etwas anderen?
 

gereckstein

Dabei seit
28.07.2005
Beiträge
2.879
Ort
Tirschenreuth
Hallo,

der 1,2 l 8 V hat definitiv keine Hydrostößel sondern die Ventile müssen alle 40000 km geprüft bzw. eingestellt werden. Wann mal geprüft?

Welche Viskosität hat dein Motorenöl?

Gruß
 

Xtreme-Powerrider

Threadstarter
Dabei seit
14.12.2006
Beiträge
587
Zylinderkopfdichtung war letzten Sommer kaputt und daraufhin wurden auch die Ventile ersetzt und auch ein Kolben, somit denke ich, dass es letzten Sommer eingestellt wurde, also vor max. 20000km bei einer Fiat-Werkstatt,
vor zwei Wochen wurde dann nochmal in einer freien Werkstatt die Ventildeckeldichtung erneuert, aber ob und wie die Ventile nachgestellt oder geprueft wurden, weiß ich nicht.

Das Motorenoel wurde letzten Sommer erneuert, also ist 10W40 drin,
da ich vor dieser Reperatur das Oel gewechselt habe und 5W-40drin hatte, aber dann der Defekt kam und ich keine Lust mehr hatte teures Oel zu kaufen
 

Xtreme-Powerrider

Threadstarter
Dabei seit
14.12.2006
Beiträge
587
Jetzt, nachdem das Fahrzeug den ganzen Tag ueber stand und nur morgens im Stand warmgelaufen wurde und ich nun 10km Autobahn damit gefahren bin (also am Abend) war es nicht mehr zu hoeren.

Ich denke, es wird wohl am Oel gelegen haben, das erstmal zu den bewegenden Teilen es Motors gelangen musste.

Habe auch etwas von kaputten Flexrohr gelesen bei anderen Fahrzeugen, was auch eine Moeglichkeit waere, aber solange es nichts dramatisches ist, ist es auch nicht so schlimm, da es nicht (mehr) zu hoeren ist
 

retrotechniker

Dabei seit
10.08.2005
Beiträge
1.165
Ort
56812
ik hab wat falschet geschriebn
 
Zuletzt bearbeitet:

retrotechniker

Dabei seit
10.08.2005
Beiträge
1.165
Ort
56812
wo hast du das gelesen ?

je dünner, desto schneller ist der motor durchölt. er schreibt ja das er nun 10w40 hat :)

sorry ich hab am thema vorbei geredet., und es wohl nur überflogen!
Wo ich das gelesen hab? nen 10W40 ist doch ruhiger als nen 5W40! Eigene Erfahrung & über KFZ Mann gesagt bekommen. im winter sollte das nu dünner sein.. ja ich habs verpeilt, sorry!
 

Xtreme-Powerrider

Threadstarter
Dabei seit
14.12.2006
Beiträge
587
Jetzt will ich der Sache auf den Grund gehen!

1.Denkt ihr, dass es am Oel liegt, wuerde das Problem mit dem "Liqui Moly 5W-40 vollsynthetisches Leichtlauf-Motoröl" wahrscheinlich behoben sein?
Habe mit die Texte von [email protected] durchgelesen und scheinbar ist es das beste Oel

2.Heute nachdem das Auto drei Tage im Kalten stand, hat es die ersten 5km geklackert (von Außen deutlich hoerbar) und als ich dann nach den 5km habe ich es beim Aussteigen nicht mehr wahrgenommen.
Dachte, dass Castrol Magnatec 5W-40 besser sei, aufgrund der "magnetischen" Wirkung, jedoch wurde in dem Text von Castrol abgeraten

Im Moment habe ich ja das Original-Fiat-Oel 10W40 drin und hoffe, dass es daran liegt.

3.Wann die Ventile zum letzten Mal gestellt wurden, weiß ich nicht, wird sowas bei einem Wechsel nicht gemacht? Wenn ja, dann vor 29 000km und wenn nein, dann weiß ich es nicht. Sollte es doch an den Ventilen liegen, dann wuerde man es doch nicht nur am Anfang hoeren (das Klackern) oder?
 

Xtreme-Powerrider

Threadstarter
Dabei seit
14.12.2006
Beiträge
587
Ist das von mir genannte Oel wirklich so gut oder gibt es noch etwas besseres oder reicht es vollkommen aus?

Stimmt es wirklich, dass zwischen diesen und den originalen von Fiat 10W40 Welten dazwischen liegen, die den Preis rechtfertigen?
 
Dabei seit
18.07.2004
Beiträge
632
Ort
Freiburg
ein 10w40 ist nicht vollsyntetisch, das 5w40 von LM oder das selbe unter dem Markennamen Fuchs, ist eins von wenigen die vollsyntetisch sind, und für deine maschine mehr als ausreichend.
normal ist auch ein 10w40 völlig ausreichend. bei mir hat jeder händler ein anderes öl. einer das fiat/selenia, einer castrol und einer von texaco.

ich denke aber das es eher an den einstellungen der ventile liegt, mit einem anderen öl lässt es sich vll etwas dämpfen.
 

Xtreme-Powerrider

Threadstarter
Dabei seit
14.12.2006
Beiträge
587
Sollten tatsaechlich die Ventile bisschen verstellt sein, ist es dauerhaft schaedlich, wenn ich so weiterfahre?

Was noch nicht beantwortet wurde:

1. Also koennen es auch die Ventile sein, obwohl es nur im kalten Zustand zu hoeren ist?

2. Bringt besseres Oel in meinem Fall etwas bez. Lebensdauer des Motors bzw. Reinigungswirkung, ect. oder ist es Geldverschwendung?
 
Dabei seit
18.07.2004
Beiträge
632
Ort
Freiburg
Sollten tatsaechlich die Ventile bisschen verstellt sein, ist es dauerhaft schaedlich, wenn ich so weiterfahre?

Was noch nicht beantwortet wurde:

1. Also koennen es auch die Ventile sein, obwohl es nur im kalten Zustand zu hoeren ist?

2. Bringt besseres Oel in meinem Fall etwas bez. Lebensdauer des Motors bzw. Reinigungswirkung, ect. oder ist es Geldverschwendung?

im kalten zustand hört sich jeder motor etwas anders an. teile dehnen sich durch wärme aus, und "können" danach weniger klappern/rasseln etc. , auch das öl wird dünner.

ein gutes öl ist nie verkehrt, das ist das wichtigeste im motor (...am öl kanns nicht gelegen haben, war ja keins drin :D ). sparen würde ich daran nicht, d.h nicht das vom baumarkt an der kasse, und dann mit dem rasenmäher teilen . aber man muss wirklich sagen das es bei deiner maschine nicht wirklich dramatisch ist, ein marken 10w40 ist hier ausreichend, ein Fuchs TITAN Supersyn/Liqui Moly 5W-40 das premium.
 
Thema:

Klackern bei kalten Motor - 1.2 8V

Klackern bei kalten Motor - 1.2 8V - Ähnliche Themen

Motor klackert: Hi, fahre nen Golf IV '98 1.4l 75PS, hat 114000km runter. Habe den jetzt 2 Jahre und seit dem ich den hab klackert er aus dem Motorblock (ist...
Motor Klackert drehzahl abhängig... Warum??: Also ich hab nen Corsa C 1.4 16V Bj. 02 40.000km Seit einer Zeit (seit es warm ist und man mit offenem Fenster fahrn kann...) ist mir...
1.2 8V vs. 1.2 16V - CHANCENLOS: Nachdem hier einige Leute hartnäckig behaupten der 60 PS Punto würde fast so gut (oder sogar noch besser) gehen wie der 80 PS (der normale, kein...

Sucheingaben

fiat punto motor klackert

,

Fiat punto bj 2002 klackert wenn Motor kalt ist

,

fiat punto klackern

,
fiat punto 188 1.2 8v ventile einstellen
, fiat punto 188 motor klappert, hat der 1.2 punto 2012 motor hydrostößel, fiat punto 2002 motor gerausch, fiat punto 1.2 motor geräusche, ventielspiel einstellen bei fiat punto 1.2 8v, fiat punto 188 klackert, fiat idea geräusch motor, kalter motor klappergeräusche -micra 60 ps b j 2002 forum suchen, fiat punto 1.2 hydrostößel machen geräusch, punto 188 klackert, fiat punto 2002 klackert, fiat 500 1.2 8v ventile einstellen, Fiat punto 1.2 188 Ventilspiel einstellen, fiat punto 1.2 klackert, ford ka 1.2 motor klackert schnell, punto 188 klackert kurz nach start, kurzes klackern im motorraum punto 188, fiat punto 188 motor geräusche, bei mein Fiat idea ist im Motorraum immer ein klackern, fiat punto motorklappern, Fiat Punto 2001 Baujahr klackert bei kaltem Wetter
Oben