Klacken und Rucken beim Anfahren, Antrieb ?

Diskutiere Klacken und Rucken beim Anfahren, Antrieb ? im Ford Escort / Ford Orion Forum im Bereich Ford; Hallo zusammen mein Essi macht mal wieder Stress nur ich weiß nich was er hat. Ich wollte heut nur mal kurz einkaufen fahren und bin aber nicht...

Escort Ghia 1.8 16V

Threadstarter
Dabei seit
06.02.2007
Beiträge
2.711
Ort
16321 Bernau
Hallo zusammen mein Essi macht mal wieder Stress nur ich weiß nich was er hat. Ich wollte heut nur mal kurz einkaufen fahren und bin aber nicht weit gekommen. Bin nur 2 Meter gefahren und dann hörte ich ein lautes Knacken wo auch gleich darauf ein starker Ruck von vorn kamm. Erst vermutete ich die Querlenker sind ja schon 20000 gelaufen, nur die waren es nicht. Ich probierte dann mal ein Stück zu fahren eigentlich nur hinters Haus. Das war eine Tortur für meine Nerven das es beim rechts rum fahren knackte und ruckte. Ich also Lenkrad gerade, Handbremse angezogen und versucht los zu fahren. Da war es wie immer wenn er ansetzen will knackt und ruckt es. Ich vermute jetzt das es der Antrieb ist. Nur wie unterscheide ich was es ist? es gibt ja mehrere Möglichkeiten wie Gelenke, Antriebswelle, Getriebe usw.. Nur was ist es und wie bekomme ich raus was es ist??(?(?(
 

Escort Ghia 1.8 16V

Threadstarter
Dabei seit
06.02.2007
Beiträge
2.711
Ort
16321 Bernau
weiß keiner nen Rat? Mein Kumpel hat mir erzählt das auch nur der Antrieb raus gerutscht ist, weil irgent wie muss das ja sein, weil ja auch die Manschette am Getriebe, von der kurzen Welle, verdreht ist.
 

mako(MK7)

Dabei seit
17.01.2007
Beiträge
368
Ort
Merseburg
ich tippe ganz stark auf die gelenkköpfe der antriebswellen. hatt ich auch. wechseln un weg isses. da brauchst du dirnich gleich neue antriebswellen holen. kannst gelenke ja auch erstmal ausbauen un gucken wie fest die sind. wenn du die völlig locker "hin und her hängen" sind die hinüber
 

Escort Ghia 1.8 16V

Threadstarter
Dabei seit
06.02.2007
Beiträge
2.711
Ort
16321 Bernau
ich glaub es ist die kurze Welle (fahrerseite), weil da ist die Manschette am Getriebe verdreht.
Was brauch denn für Werkzeug um die Welle raus zu nehmen?
 

Escort Ghia 1.8 16V

Threadstarter
Dabei seit
06.02.2007
Beiträge
2.711
Ort
16321 Bernau
wie bekomm ich die verdammte Welle aus dem Getriebe raus sitzt bombenfest? Gibt es nen Trick oder nur Gewalt? Brauche so schnell wie möglich ne Antwort will mir morgen vom Schrotti ne "neue" holen.
 

Silverman20

Dabei seit
21.03.2006
Beiträge
1.566
Ort
61381 Friedrichsdorf
wie bekomm ich die verdammte Welle aus dem Getriebe raus sitzt bombenfest? Gibt es nen Trick oder nur Gewalt? Brauche so schnell wie möglich ne Antwort will mir morgen vom Schrotti ne "neue" holen.


die musst du versuchen rauszuhebeln.... die is einfach nur gesteckt... *VORSICHT GETRIEBE ÖL KOMMT RAUS*

und nen wenig gewalt musst du dabei anwenden...
 

Escort Ghia 1.8 16V

Threadstarter
Dabei seit
06.02.2007
Beiträge
2.711
Ort
16321 Bernau
was ist bei dir ein wenig ich habe schon ne Brechstange genommen und die gibt schon nach?(

Habe den Mist raus bekommen und auch die neue wieder rein. Knacken/Rucken ist immer noch da. Hab jetzt die Beifahrerseite an gesehen und die war auch raus. Hab das Gelenk am Getriebe bekhelfmäßig erstmal wieder zusammen gesteckt. Scheint auch zu halten aber es knackt/ruckt immer noch beim Rechtskurven Fahren. Ist es immer noch das alte Gelenk oder ist es jetzt wirklich das Getriebe hin. Ich hoffe ja es ist das alte Gelenk was ich zusammen gesteckt habe. Was kostet den ein Getriebe? Mein Kumpel hat eins vom 1.8 diesel rum liegen passt das? Ich überlege auch mein Essi abzustoßen da er schon nach mein wissen 174000 km hat und es noch andere Reperaturen anstehen wie Querlenker,Bremse, Rost
 
Zuletzt bearbeitet:

mako(MK7)

Dabei seit
17.01.2007
Beiträge
368
Ort
Merseburg
wie wärs mal mit dem gelenk wechsel :rolleyes:
wenn du die welle gewechselt hast aber das gelenk drinngelassen hast brauchst du dich nich wundern. hol dir ein neues gelenk - und siehe da es wird wieder ruhig beim kurvenfahren:P
 

tico gfj

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
2
Was ist mit dem Konusring am Kat ?

Tritt das Geräusch nur bei Rechtskurven auf oder wie du anfangs geschrieben hast auch beim anfahren? Wenn der Konusring zwischen Kat und Hosenrohr zerbröselt ist macht es ein Knackendes Geräusch beim anfahren. Ist schnell repariert und kostet nicht viel,:D
 

Escort Ghia 1.8 16V

Threadstarter
Dabei seit
06.02.2007
Beiträge
2.711
Ort
16321 Bernau
nein es sind beide Gelenkwellen defekt eine habe ich vom Schrott gewechselt und die andere habe ich erstmal wieder zusammen gesteckt. Oder kann es sein das er nicht nur die Gelenke am Getriebe sondern auch die an den Rädern zerfeßt hat, weil die Getriebegelenke sind ja so ne an Dreieck und das passende Gegenstück die können sich doch nicht drehen oder? JA es knackt manchmal beim Anfahren aber schlimmer ist es bei Rechtskurven da knackt und ruckt es durch gehend.
 
Zuletzt bearbeitet:

mako(MK7)

Dabei seit
17.01.2007
Beiträge
368
Ort
Merseburg
machs daoch mal ganz einfach. bau die gelenke raus. nimm sie in die hand. die dürfen sich nich ganz leich bewegen können. wenn die ganz sind müsstest du die mit beiden händen bewegen können, wenn nich sin se kaputt
 

Escort Ghia 1.8 16V

Threadstarter
Dabei seit
06.02.2007
Beiträge
2.711
Ort
16321 Bernau
also Gelenke am Getriebe sind eigentlich Top in Schuß haben sich nur aus irgentwelchen Gründen auseinander gedrückt. Aber es ist jetzt egal, weil es muß das Getriebe sein da er nur sehr sehr schwach vorfährts fährt und rückwärts fährt er noch einjamaßen gut. Was kostet den so ein Getriebe für nen 1.8 85KW und passt da auch ein Dieselgetreibe ran? Lohnt es sich überhaupt bei einer Laufleistung von 174004 KM ein neues Getriebe zu holen? Da er wie gesagt an machen Stellen auch schon Durchrostungen hatte er auch nicht mehr so richtig gerade ist da er mal beim Vorbesitzer ein Heckunfall hatte. Der Wurde zwar von Ford in Stand gesetzt aber die Hinterachse ist nicht mehr so richtig gerade.
Was ratet ihr mir? Was soll ich machen??(?(?(?(
 
Thema:

Klacken und Rucken beim Anfahren, Antrieb ?

Klacken und Rucken beim Anfahren, Antrieb ? - Ähnliche Themen

Ruck beim Anfahren, Handbremse fest?: ich bin neu hier in dem forum und fahr einen ende 97iger A4 B5 mein problem seit 2 tagen ist das wenn der die nacht über steht morgens beim...
Klacken/Krachen beim Anfahren vom getriebe: Hallo Leute, Ich habe einen VW Vento baujahr 1996 Benziner 55KW Motorkenung AAW 5 Gang Mechanischesschaltgetriebe. als ich in Spanien angekommen...

Sucheingaben

knackendes geräusch beim kuppeln ford escort

,

ford escort knacken anfahren

,

vento 1.8 ruckeln beim anfahren

,
metallisches klicken beim schnellen anfahren ford
, ford mondeo knacken beim anfahren, metallisches klicken im Antriebsstrang, Cls knackt beim anfahren, klackern beim schnellen anfahren, klacken und rucken beim losfahren, focus 2007 metallisches klacken beim losfahren, auto knackt beim anfahren ford escort, ford focus geräusche beim anfahren, was ist wenn die antriebe knacken, ford escort macht geräusch beim anfahren und abbremsen, escort links knackendes geräusch, ford escort knacken einkuppeln, mein renault megane zuckt beim anfahren, Ford escort klicken beim anfahren, ford escort lautes gerüsche beim anfahren, knackt beim anfahren und bremsen Ford Escort, ford escort knacken beim anfahren, Escort klackt beim Kuppeln, ford escort knacken beim beschleunigen und bremsen, ford escort rs cosworth knacken beim beschleunigen, ford escort klappert beim anfahren
Oben