Kiste vs. Heckablage ...Sound passt aktuelle einfach nicht

Diskutiere Kiste vs. Heckablage ...Sound passt aktuelle einfach nicht im Car Hifi & Sound (Problemlösungen) Forum im Bereich Car Hifi & Sound & Navigationssysteme; Hallo, zuerst muss ich natürlich versichern dass ich über die "Suchen" funktion nix gefunden hab. ich habe aktuell in meinem kleinen italiener...
Boti

Boti

Threadstarter
Dabei seit
25.08.2004
Beiträge
77
Hallo,

zuerst muss ich natürlich versichern dass ich über die "Suchen" funktion nix gefunden hab.

ich habe aktuell in meinem kleinen italiener verbaut:

Radio:JVC KD SC 601
Frontsystem:SPECTRON Compo-System 16cm Ferrit-Mag
Kofferraum:Axton CAB 258
Verstärker: SinusLive 502 (gebrückt an der Basskiste)
Spectron 250Z (für s Frontsystem)

Das ganze ist nach und nach entstanden ohne system und planung. einfach in jugenlicher euphorie im ersten auto. nun denke ich klingt das ganze aber nicht so toll und will mir mal gedanken machen.

ich höre eigentlich nur handgemachte musik von metal/numetal über punkrock bis hin zu ska und Reggae.denke die basskiste bringt keinen kick sondern brummt nur tief und dumpf bzw. es passt einfach nix zusammen.so spiele ich mit dem gedanken n 3-wege system in die hutablage zu bauen die kiste rausnehmen und die frontspeaker drin zu lassen. dann heck und front über eine 4-kanal endstufe laufen lassen.

ist die idee scheiße??? oder kann man des so lassen???es geht mir eigentlich nur darum für meinen hauptsächlich dreckigen gitarrensound einen guten klang / ein gutes system zu finden das nicht perfekt ist dafür aber auch nicht zu teuer. wär super wenn mir da jemand nen tip geben könnte

Danke
 
G

GeneralTickTack

Dabei seit
09.11.2005
Beiträge
5
Also ich weiss ja nicht wies bei dir finanziell aussieht...

aber mein kumpel höhrt auch viel reggae und nu metal... der hat ein drei wege system plus bassbox und das klingt echt geil.. aber die hochtöner sitzen vorne an der scheibe die mitteltöner in den seitentüren und die tieftöner auf der ablage und natürlich kiste hinten drin... 3 wege über ne 4kanal stufe und fürn sub ne eigene monostufe.... das klingt extrem gut und wenn man die tief und hochpassfilter richtig einstellt muss man beim wechsel zwischen den stilen nicht viel rumstellen.....

im übrigen er hat ein 3er system von Canton...war teuer aber klingt echt sau geil....
 
Boti

Boti

Threadstarter
Dabei seit
25.08.2004
Beiträge
77
ich hab wie gesagt die hochtöner auch vorne in den türen bzw im dreieck wo der aussenspiegel ist. sorry keine ahnung wie diese säule heißt. c-säule? b-säule?

und du meinst trotzdem noch ne kiste in den kofferraum? a kumpel von mir hat a 3-wege canton system canton pullman rs 6 in der heckablage und das ganze bringt gut bumms. allerdings bin ich eben noch nicht ganz ünerzeugt.

also sagst du auf jeden fall ne kist im kofferraum. hmmmm...ich wehr mich da noch a bisserl gegen den vorschlag (wenn du mir da nicht böse bist)...

denn wie gesagt ich find den klang meiner ausstattung bzw. den tieferen bereich nicht gut
und wenn ich sowas nicht gut find sinkt die motivation den kofferraum zu opfern.

kann man auf ne kiste bzw ne rolle nicht verzichten?
 
G

gecon

Guest
Boti schrieb:
kann man auf ne kiste bzw ne rolle nicht verzichten?
aber näturlich ... hängt nur von dem Aufwand ab, den du betreiben willst, unter www.puntotreffen.de bei How To 188 findest du eine Anleitung wie man einen 20er Subwoofer eine "Kiste" mit GFK über den Radkasten baut.

Verzichten solltest du klanglich betrachtet nicht auf einen Subwoofer, da er Frequenzen widergibt, welche "normale" Boxen nicht erreichen.
Von Heckablagen solltest du ganz weg kommen, da sie im Falle eines Unfalls mit zu den schlimmsten Sachen die passieren können. Da bedingt durch das Gewicht, die Grösse und die Beschleunigung sie sich zu einen Genickbrechenden Teil entwickeln kann. Ganz abgesehen davon das sie klanglich keinen Vorteil bieten. Es reicht vollkommen aus in die Front und die Heckboxen im Punto auszutauschen + evtl den Seriensubwoofer. Du bekommst durch mehr Boxen ja keinen besseren Klang, nur durch das Zusammenspiel von Hoch- Mittel- und Tieftönern entsteht ein Klangbild.

gecon
 
Boti

Boti

Threadstarter
Dabei seit
25.08.2004
Beiträge
77
ok. ihr habt mich überzeugt.

Danke schon mal bis hierher

hmmm...so a mist. denn aufwändig ist das ja schon. ich hab mir die anleitung auf www.puntotreffen mal angeguckt und muss sagen echt spitze. ich hab zwar noch nie was mit gfk gemacht aber mein "schwiegerpapa in spee" hat ne halle und macht da so ziemlich alles an auto, haus und sonstigem selber also sollte das nicht das problem sein.

wie sieht denn das ganze von der finanziellen seite aus? denn ganz dicke hab ichs im moment auch wieder nicht. aber weihnachten kommt ja bestimmt.

gut dass der klang von dem zusammspiel der hoch mittel und tieftöner kommt ist mir jetzt auch irgendwie klar. also ich doch die hinteren serienboxen ersetzen. was passt denn da rein? nix großes oder?

also dann heißts frontsystem mit hoch und mitteltöner
hinten wirds denk ich auf a coax system rauslaufen
und im kofferraum wird a woofer seine arbeit verrichten

könnt ihr da irgendwas empfehlen? das fronstsystem werd ich drin lassen.erstmal.zwecks geldbeutel. generell würd ich a gern soviel behalten wie möglich sprich eine der beiden endstufen da ich denk dass ich ja sowieso ne 4 kanal für die speaker nehmen muss und ne 1 kanal fürn sub oder ist das falsch? also anstatt ne 1 kanal würd ich nämlich dann eine von mir nehmen und brücken.

bin aber immer für vorschläge dankbar solang wir auf einer wellenlänge sind denn das optimum will und kann ich denk ich nicht rausholen.es soll halt für meinen musikgeschmack - hauptsächlich dreckige gitarrenriffs mit konstruktivem krach gemischt - passen d.h. net rauschen krachen und sonstwas machen und dabei auch eine ein bisschen lautstärke erreichen...


@gcon:
also www.puntotreffen.de ist ja echt super.kompliment echt spitze und auch für nen laien wie mich eine absolut erstklassige hilfestellung
 
G

gecon

Guest
Danke für die Blumen, auch wenn nur ein paar der How To´s von mir sind, mehr nicht. Kannst ja mal bei einem Treffen vorbei schauen. Das nächste ist am 03.12.2005 in Frechen mit anschließender Fahrt zur Essener Motorshow.
Bin ich leider nicht dabei ;(

Zurück zum Thema...

Allso vorne passen 16er rein, die Pioneer TS-H1704 sind unter anderem extra für den Punto gemacht, was eigentlich nur bei der Einbautiefe und den Hochtönern wichtig ist.

Hinten passen 10cm Boxen rein.

Bei den Entstufen hast du verschiedene möglichkeiten:

1. 4 Kanal Stufe für Hecksystem an 1 u. 2 Kanal und Subwoofer an 3. u. 4 Kanal gebrückt , 2 Kanal Stufe für Frontsystem (hab ich so gemacht)

2. 4 Kanal Stufe für alles 1+2 Kanal für Front, 3 Kanal per Frequenzweiche für Heck und 4 Kanal für Sub.

3. 4 Kanal Stufe für Heck und Front und 1 bzw gebrückte 2 Kanal Stufe für Subwoofer.

4. 5 Kanal Stufe - 1+2 Kanal Front, 3+4 Kanal Heck, 5 Kanal Sub <- 5 Kanal Stufen sind relativ teuer - all so auch die teuerste aber Platzsparendeste Methode.

gibt noch ein paar mehr möglichkeiten, welche dann aber eigentlich nur noch Kabelspielerein sind.

Um eine optimale Auswahl am Komponenten zu bekommen solltest du unter Car Hifi % Sound (Fragen zu Produkten) hier im Forum einen Thread aufmachen und dich von den Fachhändlern beraten lassen.
Dieser Thread sollte enthalten:

1. Fahrzeug
2. Musikrichtung
3. welche Einbauorte du nutzen willst
4. deine maximale mögliche Preisspanne
5. evtl schon vorhande Carhifi produkte die du gerne weiter nutzden möchtest (Radio, Verstärker etc.)

Du must natürlich bedenken das zu den Kosten für Boxen, Verstärker, Radio, Subwoofer auch noch PowerCap, Kabel, Dämmung, Kleinmaterialen dazukommen.
Einfacher ist es natürlich sich bei einem CarHifi-Händler zwecks der Komponenten beraten zu lassen, vorteil hier auf jeden Fall das du das was du kaufen willst / sollst auch gleich mal Probehören kannst.

gecon
 
Boti

Boti

Threadstarter
Dabei seit
25.08.2004
Beiträge
77
Ok. Danke.

tja dann wird der italiener mal überarbeitet. bzw. ich mach mir mal gedanken und geh dass diesmal mit plan und etwas mehr system an.

Dein Howto mit dem gfk ausbau werd ich mir auch mal genauer überlegen.hast du noch ne ahnung was da ungefähr an kosten für material auf mich zukommen.nur was die ausbau geschichte angeht. ohne passenden woofer gerechnet.

wenn du mir das noch beantworten könntest bin ich glücklich und zufreiden und nerv nicht weiter.
 
G

gecon

Guest
musste mal bei xbay schauen, da bekommste das Material relativ günstig, solltest mit 20-30€ Dicke dabei sein. Die GFK-Matten und das Kunstharz im Baumarkt oder Autozubehörladen zu kaufen ist Quatsch - viel zu teuer.

gecon
 
Boti

Boti

Threadstarter
Dabei seit
25.08.2004
Beiträge
77
gut dank dank ich dir erst mal. werd mal in die planungsphase übergehen.

ach verdammt...ein frage rutscht mir da noch raus....

das volumen der "kiste" überm radkasten ist also ausreichend für an 20er woofer.geht da auch a 25er? wie wichtig is des denn. a kumpel von mir hat nämlich nen ich glaub 25er von wasweißich. wenn sich der nach was anhört würd ich den nehmen.

so und jetz bin ich dann endgültig ruhig. versprochen http://www.autoextrem.de/newreply,do-newreply,noquote-1,p-397535.htm#
großes Grinsen
 
Boti

Boti

Threadstarter
Dabei seit
25.08.2004
Beiträge
77
ok. hat sich erledigt.

danke erstmal für die tips.

jetz wird geplant...
 
Thema:

Kiste vs. Heckablage ...Sound passt aktuelle einfach nicht

Kiste vs. Heckablage ...Sound passt aktuelle einfach nicht - Ähnliche Themen

  • kiste oder heckablage?

    kiste oder heckablage?: aus platzgründen muss ich meine doppelte crunch aus dem kofferraum nehmen und bin jetzt am überlegen ob ich subwoofer in die heckablage mach oder...
  • "Kiste" und Ich

    "Kiste" und Ich: Gut, dann stelle ich mich jetzt hier mal vor: Warum LaMadrina ? ----> Ich liebe "Cocain Cowboys" Richtig heisse ich Tanja, bin 27 Jahre, habe...
  • alpine 10" zoll welche kiste

    alpine 10" zoll welche kiste: hat jemand eine ahnung wie viel liter für einen 10" alpine type r angebracht sind? was haltet ihr von dem Focal Utopia 21 WX Be / Focal Utopia...
  • Audio System radion 12" welche kiste?

    Audio System radion 12" welche kiste?: Hallo Habe meinen radion 12" in einer 46L Bassreflexkiste hier stehen. Muss den aber Fahrzeugbedingt verkleinern? Was könnte man da machen?
  • Ähnliche Themen
  • kiste oder heckablage?

    kiste oder heckablage?: aus platzgründen muss ich meine doppelte crunch aus dem kofferraum nehmen und bin jetzt am überlegen ob ich subwoofer in die heckablage mach oder...
  • "Kiste" und Ich

    "Kiste" und Ich: Gut, dann stelle ich mich jetzt hier mal vor: Warum LaMadrina ? ----> Ich liebe "Cocain Cowboys" Richtig heisse ich Tanja, bin 27 Jahre, habe...
  • alpine 10" zoll welche kiste

    alpine 10" zoll welche kiste: hat jemand eine ahnung wie viel liter für einen 10" alpine type r angebracht sind? was haltet ihr von dem Focal Utopia 21 WX Be / Focal Utopia...
  • Audio System radion 12" welche kiste?

    Audio System radion 12" welche kiste?: Hallo Habe meinen radion 12" in einer 46L Bassreflexkiste hier stehen. Muss den aber Fahrzeugbedingt verkleinern? Was könnte man da machen?
  • Oben