Kilometerzähler geht falsch (?)

Diskutiere Kilometerzähler geht falsch (?) im Peugeot 206 Forum im Bereich Peugeot; Servus! Da ich seit einer weile ne Freundin hab, die etwas weiter weg wohnt (~500km) ist mir mal folgendes aufgefallen. (Man möcht sich ja...
D

DejaVu

Threadstarter
Dabei seit
14.09.2004
Beiträge
140
Punkte Reaktionen
0
Ort
74906
Servus!

Da ich seit einer weile ne Freundin hab, die etwas weiter weg wohnt (~500km) ist mir mal folgendes aufgefallen. (Man möcht sich ja trotzdem ab und zu mal besuchen und Auto ist das billigste und da kann die verdammte Bahn noch so lange rumlabern wie billig sie ist.

Also zum Thema:
Laut Routenplaner ist die Strecke genau 504km. (Route 66)
Wenn meine Freundin zu mir fährt, fährt sie laut Tacho ca. 510km
Wenn ich zu ihr fahre fahre ich 550-570km. Im sommer warens 550km jetzt mit Winterreifen warens fast 570km. (Winterreifen sind auch bischen kleiner).
Also meim gefühl nach sind ~50km auf 500km abweichung schon ziemlich viel. und wenn ich das mal auf meinen gesamtkilometerstand hochrechne, dann stehen da schon verdammt viele kilometer, die ich nie gefahren bin. also wertverlust und so, ihr wisst schon.
Hat jemand vielleich ähnliche erfahrungen?
Weil so kann das ja nicht weiter gehen.
Bringts da ne Tachojustierung und wenn ja, was kostet der spaß?

Danke schonmal im Voraus.
 
R

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.279
Punkte Reaktionen
80
Ort
NRW
Hi.
Was hast du denn im Sommer drauf???

Wenn die viel grösser sind sollte das Tacho angeglichen werden.
Dazu nimmt man dann ein anderes Tachoritzel, welches in das Getriebe eingesetzt wird.

Das müsstest du dann immer zum Sommer und Winter tauschen.
;( ;( ;(
 
D

DejaVu

Threadstarter
Dabei seit
14.09.2004
Beiträge
140
Punkte Reaktionen
0
Ort
74906
Hmm, stressig.
Also im Sommer sinds 15" und jetzt im winter... hm. ka, 13" oder 14" standart stahl-felgen hat.
Gibts denn da keine andere Lösung als das mit dem Tachoritzel? Weil das würde ja heißen, dass das Ritzel irgendwann mal auf absolute Riesenfelgen eingestellt wurde, die ich wahrscheinlich noch nichtmal montieren könnte. Und das hört sich unlogisch an, wenn du mich fragst. ?(
 
Vampire G

Vampire G

Dabei seit
15.02.2005
Beiträge
375
Punkte Reaktionen
0
Ort
51371 Leverkusen
Hmmm. also 50 km Abweichung ist echt viel.
Mein Freund wohnt auch ca 500 km weg von mir.
Auto ist immer noch billiger als Bahn mit Banhcard 50 :P
Laut Routenplaner sind es knapp 480 km
Mein Tacho zeigt regelmäßig 495 an. Bei meinem Freund wenn er zu mir kommt genauso.
Denke eh soooo genau sind die Planer auch ned.
Aber 50 km .... neee
 
D

DejaVu

Threadstarter
Dabei seit
14.09.2004
Beiträge
140
Punkte Reaktionen
0
Ort
74906
Laut Routenplaner sind es knapp 480 km
Mein Tacho zeigt regelmäßig 495 an. Bei meinem Freund wenn er zu mir kommt genauso.
Denke eh soooo genau sind die Planer auch ned.
Aber 50 km .... neee

genau das hab ich mir auch gedacht.
jemand vielleicht noch ne idee?
 
Bassy

Bassy

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
663
Punkte Reaktionen
0
Querschnitt

Hi!

Wenn du sagst, das du im Winter 14 Zoll und im Sommer 15 Zoll fährst, dann ist das noch nicht ausschlagkräftig. ?(

Sag uns doch bitte mal den Querschnitt von den Reifen also z.B. bei meinen 14 Zoll Stahlfelgen ists glaube ich ein 60er...

gruß bassy
 
D

DejaVu

Threadstarter
Dabei seit
14.09.2004
Beiträge
140
Punkte Reaktionen
0
Ort
74906
hmm bin mir da grad net so ganz sicher, aber wie du schon gesagt hast, glaub ich auch, dass die stahlfelgen 60er sind und meine alufelgen sind glaub 50er.

Aber du kannst mir doch net erzählen, dass das bischen unterschied so viel ausmacht. vor allem komm ich nie und nimmer an die 510km ran.
 
M

marco206

Dabei seit
17.10.2005
Beiträge
4.130
Punkte Reaktionen
8
Ort
Augsburg
Wenn ich nachhause fahre dann sind es meistens zwischen 550-600km. Es ist jedesmal unterschiedlich weil man fährt nicht immer auf der selben spur (Überhohlen,Kurvenneigung etc.). Ich bin ja Berufskraftfahrer und muss ja rechts fahren und jede Tour von mir hat immer die selben kilometer. Aber wenn ich mal wie ein Autofahrer fahre sind mit Sicherheit einige kilometer unterschied drin. Fahre einfach mal die ganze zeit auf der rechten spur zu deiner Freundin und beim nächsten mal halt wie gewohnt. Wirst ja sehen denn unterschied.
 
D

DejaVu

Threadstarter
Dabei seit
14.09.2004
Beiträge
140
Punkte Reaktionen
0
Ort
74906
:D netter Vorschlag. aber 500km ohne überholen das geb ich mir nicht. Vor allem A7 richtung Kassel. die ganzen berge.... teilweise 8% steigung und dann mit den LKWs auf der rechten spur... (Glaub zumindest, dass es A7 war.)

Hab ja auch schon gedacht, dass es vielleicht am spurwechsel und so liegt, kann mir aber net vorstellen dass das so viel ist. 5km höchstens würd ich mal schätzen.
 
M

marco206

Dabei seit
17.10.2005
Beiträge
4.130
Punkte Reaktionen
8
Ort
Augsburg
Doch doch. Ich sehe es wenn ich jedesmal nachhause fahre. Selbes Auto, gleiche Reifen. Unterschied teilweise bis zu 40km.
 
D

DejaVu

Threadstarter
Dabei seit
14.09.2004
Beiträge
140
Punkte Reaktionen
0
Ort
74906
hm, okay. das ist krass. Aber gut zu wissen, dann liegts wohl einfach am Fahrstil.
Und da du kraftfahrer bist, glaub ich dir das einfach mal.
 
M

marco206

Dabei seit
17.10.2005
Beiträge
4.130
Punkte Reaktionen
8
Ort
Augsburg
Ich fahre jeden tag Augsburg-Donauwörth-München-Augsburg und immer die selben Kilometer mitn LKW. Und wenn ich das mal spassenhalber mit auto fahren würde mal schauen wieviel Kilometer es dann sind. Muss ich mal testen. :D
 
Vampire G

Vampire G

Dabei seit
15.02.2005
Beiträge
375
Punkte Reaktionen
0
Ort
51371 Leverkusen
Mir fällt grad was anderes ein:
Mein PUG ist ja mein zweites Auto, aber die km zu meinem Freund bin ich mit auch mit meinem ersten (ein Citroen Saxo) gefahren.
Ich kann nicht sagen dass ich anders fahre mit dem PUG, aber mit dem Saxo hatte ich ca. 510 km auf dem Tacho. Also nochmal etwa 15 km unterscheid zum Pug. 14" Felgen sind es bei beiden gewesen sie vom Saxo waren nur nen Tick schmaler.
Sonst keine Unterschiede O_o
Auch komisch oder? ?(
 
D

DejaVu

Threadstarter
Dabei seit
14.09.2004
Beiträge
140
Punkte Reaktionen
0
Ort
74906
Ja, das ist allerdings komisch...
Aber gut zu wissen, dass man nicht alleine ist mit dem problem. Wobeis bei dir ja "nur" 15km sind. Bei mir ists ja noch wesentlich mehr. und meine Freundin fährt ja auch peugeot und hat ca. 50km weniger aufm Tacho, wie wenn ich fahr...

@vampire g: Hast du vielleicht noch ne idee, woran das liegen könnte?
 
Vampire G

Vampire G

Dabei seit
15.02.2005
Beiträge
375
Punkte Reaktionen
0
Ort
51371 Leverkusen
Nee, hab leider keinen Plan weiter,
aber ich werd mein Schatzi nochmal fragen, denn der hat ja auch nen neues Auto und der soll nochmal drauf aufpassen. Wird aber erst kommende Woche Freitag, weil er vorher nicht hier aufkreuzt.
Mit seinem alten Auto waren es auch über 500 km, allerderdings fährt er Ford und kein PUG... tut ja aber an sich nichts zur Sache.
 
Zuletzt bearbeitet:
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.911
Punkte Reaktionen
5
Ort
Freital
Die Abweichung dürfte bei der Serienbereifung nicht so groß sein..
ob ein Ritzel im Getriebe getauscht wird zweifel ich mal an, da der Tacho doch elektronisch geht und das Ritzel kenn ich von der Tachowelle.

Bei der Tachoeichung wird das Ritzel eher nicht getauscht, ist die Abweichung zu groß, dann wird angeglichen und nicht mehr passende Reifengrößen werden gestrichen.
 
F

firefox05

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hallo.
Ganz allgemein zeigen fast alle Tachos, sofern sie nicht geeicht wurden (z.B. Fahrtenschreiber) etwas zuviel an. Sowohl was Geschwindigkeit angeht, als auch die über die selben elektrischen oder mechanischen Bauteile erzeugten Kilometerstände. Dieses aber auch nicht immer im gleichen Maß.
Am deutlichsten habe ich das mal beim Abschleppen eines Astra mitbekommen:
An einem Blitzkasten habe ich natürlich in meinem Golf die Geschwindigkeit kontrolliert: 93 km/h.
Der Kollege im geschleppten Astra (der ja unmöglich schneller gewesen sein kann, da sich zwischen uns eine Stange befand), tat dieses automatisch auch, stellte erschreckt fest, das sein Tacho ganze 115km/h zeigte, und latschte auf die Bremse, um nicht geblitzt zu werden!
Mit dieser Ungenauigkeit nach oben soll wohl verhindert werden, das du, egal mit welcher zugelassenen Reifengröße, nie schneller bist als angezeigt. Immerhin macht alleine ein abgefahrenes Profil im Radius bis zu 8mm aus (will ja hoffen, das du nicht komplett ohne (Profil fährst...)
Tip zur Werterhaltung (psst, illegal...): Kurz vor dem Verkauf geht der Tacho kaputt, und du mußt einen gebrauchten vom Schrottplatz einbauen...
(Das darf man nur, wenn das beim Verkauf auch gesagt wird.) :]
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.911
Punkte Reaktionen
5
Ort
Freital
firefox05 schrieb:
H
Tip zur Werterhaltung (psst, illegal...): Kurz vor dem Verkauf geht der Tacho kaputt, und du mußt einen gebrauchten vom Schrottplatz einbauen...
(Das darf man nur, wenn das beim Verkauf auch gesagt wird.) :]

Hmmm... und wo ist der Werterhalt?
 
D

DejaVu

Threadstarter
Dabei seit
14.09.2004
Beiträge
140
Punkte Reaktionen
0
Ort
74906
Hm, okay. Also wenn ich die letzten beiträge jetzt mal zusammenfasse, dann soll das heißen, dass wenn ich das problem beheben will, ne tachojustierung vornehmen sollte. richtig?
 
Thema:

Kilometerzähler geht falsch (?)

Sucheingaben

peugeot 307 kilometerzähler und tacho unterschiedlich

,

kilometerzähler geht falsch

,

kilometerzähler zeigt viel zuviel an

,
kilometerzähler geht falsch peugeot
, peugoet 206 plus kilometerzähler stimmt nicht, kilometeranzeige zeigt zu viele kilometer an, kilometerzähler ungenau, tacho kilometeranzeige stimmt nicht, motorrad kilometerzähler geht falsch, kilometeranzeige zeigt zuviel an, kilometerzähler ungenau auto, kilometeranzeige falsch, kilometerzähler stimmt nicht, peugeot kilometeranzeige bcd stimmt nicht, auto tacho kilometeranzeige ungenau, peugeot 206 kilometerzähler, getriebewechsel tacho falsch peugeot 206, tacho kilometerzähler ist falsch, tacho kilometerzähler unterschiedlich, nissan kilometerzähler falsch, kilometerzähler peugeot 206 geht nicht, kilometeranzeige zeigt falsch an, kombiinstrument peugeot 206 tageskilometer, peugeot 206 tageskilometerzähler, kilometerzaeher hyundai i 10 zeigt zu viel an
Oben