Kilometerleistung bei eurem Galant

Diskutiere Kilometerleistung bei eurem Galant im Mitsubishi Galant Forum im Bereich Mitsubishi; So ich war gestern beim Pickerl machen! Ich hatte ja selber ne kleine Liste gleich angeführt was nicht passt! Unter anderem waren da: Das ewige...

DjCodi

Threadstarter
Dabei seit
11.08.2006
Beiträge
11
Ort
4020 Linz
So ich war gestern beim Pickerl machen! Ich hatte ja selber ne kleine Liste gleich angeführt was nicht passt! Unter anderem waren da: Das ewige Problem mit dem Schalten (3te runter auf die 2te und 2te auf die erste). Nach einem Getriebeölwechsel erklärte mir der Chef Höchst persönlich, das das ja eh ganz normal sei und das es von Auto zu Auto unterschiedlich zum schalten geht und auf die 1ste Schaltet man sowieso nur wenn man steht! *räusper* Naja?! Die Synchronringe sind auf jeden fall nicht kaputt, da diese beim Schalten ja scheppern und krachen müssten, was nicht der Fall ist. Dann ist die Uhr defekt, selbst nach nem versuch mit einem Kontaktspray war das Problem nicht zu beseitigen (Wackelkontakt, allerdings nicht beim Stecker). Dann kommt noch das ab ca. 100 - 130 km/h das Fahrerfenster nicht mehr richtig zu geht sondern immer wieder ein stück runter geht wenn es schließt (Kindersicherung zu sanft eingestellt) Lt. Mechaniker läßt sich diese auch nicht anders einstellen! Ansonsten keine beanstandungen! Ansonst bin ich mit meinem Töffi echt zufrieden auch wenn er a bissl mehr brauch als der Primera P11 den ich vorher hatte (90PS Benzin, Verbrauch ca. 6,8-7,5 Liter)! Galant: 90PS TD,Verbrauch zwischen 8 und 9 Liter! Aber sei es wie es ist.
 

Gala EA0

Dabei seit
09.09.2006
Beiträge
87
Ort
Niedersachsen
GalantE30 schrieb:
Andere Frage - gibts hier im Galantforum schon irgendwo Bilder über einen tiefergelegten Galant? Hab da im Netz bis jetzt kaum was gefunden ?(
´

Da haste so n Prachtstück ---->

tiefergalant.JPG
 

Galant136

Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
166
DjCodi schrieb:
So ich war gestern beim Pickerl machen! Ich hatte ja selber ne kleine Liste gleich angeführt was nicht passt! Unter anderem waren da: Das ewige Problem mit dem Schalten (3te runter auf die 2te und 2te auf die erste). Nach einem Getriebeölwechsel erklärte mir der Chef Höchst persönlich, das das ja eh ganz normal sei und das es von Auto zu Auto unterschiedlich zum schalten geht und auf die 1ste Schaltet man sowieso nur wenn man steht! *räusper* Naja?! Die Synchronringe sind auf jeden fall nicht kaputt, da diese beim Schalten ja scheppern und krachen müssten, was nicht der Fall ist. Dann ist die Uhr defekt, selbst nach nem versuch mit einem Kontaktspray war das Problem nicht zu beseitigen (Wackelkontakt, allerdings nicht beim Stecker). Dann kommt noch das ab ca. 100 - 130 km/h das Fahrerfenster nicht mehr richtig zu geht sondern immer wieder ein stück runter geht wenn es schließt (Kindersicherung zu sanft eingestellt) Lt. Mechaniker läßt sich diese auch nicht anders einstellen! Ansonsten keine beanstandungen! Ansonst bin ich mit meinem Töffi echt zufrieden auch wenn er a bissl mehr brauch als der Primera P11 den ich vorher hatte (90PS Benzin, Verbrauch ca. 6,8-7,5 Liter)! Galant: 90PS TD,Verbrauch zwischen 8 und 9 Liter! Aber sei es wie es ist.

Deine Uhr hat am Steck-Kontakt (in der Uhr) eine sogenannte kalte Lötstelle. Das kommt mit der Zeit. Die musst du nur nachlöten.

Was dein Fenster angeht... Die Kindersicherung heißt Klemmschutz und ist auch für Erwachsene gedacht. Mach einfach mal die Gummis sauber. Dann gehts wieder. Da ist Dreck oder Moos (ja Moos, von der äußeren Feuchtigkeit) drin. Der Effekt... im Stand stört das (noch!!!) nicht, aber bei 130 km/h hast du ja mehr Druck vom Fahrtwind (zusammen mit dem Dreck/Moos) auf den Gummis und schon springt der Klemmschutz an.
 

DjCodi

Threadstarter
Dabei seit
11.08.2006
Beiträge
11
Ort
4020 Linz
Hallo!
Also die Dichtungen bei den Fenstern hab och kontrolliert, nix Moos, nix dreck. Klemmschutz macht trotzdem auf! ?(
Und das mit der Uhr, das soll der Händler mal brav selber machen, hab ja schließlich noch gut 10 Monate Garantie! :D
 

Galant136

Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
166
Da hast ja noch Glück. Dein Händler weis auch nicht wegen dem Klemmschutz??? Bei meinem Galant war es nur Dreck.

Grüße
 

DjCodi

Threadstarter
Dabei seit
11.08.2006
Beiträge
11
Ort
4020 Linz
Naja der Nachteil bei meinem Händler ist das es ein Fiat/Alfa/Lancia Händler ist! Allerdings hat der Mechaniker sich das ganze angeschaut und gesagt das man den Wiederstand nicht verstellen kann!
 

Dark Spawn

Dabei seit
07.11.2006
Beiträge
2
@Codi: ich weiß zwar nicht, ob das noch aktuell ist, aber die Aussage, der Widerstand wäre nicht einstellbar, ist quatsch. Ich hatte genau das gleiche Problem und war deswegen bei dem Ford-Händler, der mir den Gala vertickt hat. Und was haben die gemacht? Die haben es wieder hinbekommen. Und bei mir war es auch kein Dreck. ;)
Nur was es war, weiß ich leider auch nicht mehr.

Zu meinem Gala: 2000er EA0 GLS 2.0 100kw mit ca. 73tkm, Verbrauch durchschnittlich 10 Liter.
Bisher in der Werkstatt wegen:
der Scheibe s.o., der Antennenmotor wollte nicht mehr, dann die Bremsen hinten (Verschleiß), Zahnriemenwechsel und einmal wegen einer Rückrufaktion von Mitsu - ging glaub ich um die Querlenker vorne. Ansonsten bisher ohne Probleme bzw. Beanstandungen. Was Rost angeht: durch einen Steinschlag im Motorraum (scheinbar durch die Lüftungsschlitze) ist ein wenig Lack weggeplatzt und darunter hat sich Rost gebildet. Muß ich noch machen, ansonsten bisher noch soweit alles in Schuss.

Gruß Markus
 

Der_Oli

Dabei seit
26.11.2006
Beiträge
23
Ort
15711 Königs Wusterhausen
naja nach über 5 1/2 jahren galant fahren und 4 galants (der 1. zu schrott gefahren,der 2. eingetauscht gegen nen Evo7 als ich noch mehr geld verdient hatte,der evo eingetauscht gegen den 3. galant aber kumpel zu schrott gefahren, der 4. und aktuelle....)

is nen Galant E50 V6 24V 4X4 mit 125 kw und allradlenkung.Hat momentan etwa 201.000km runter und es is auch das 1. auto von allen mit dem ich inna werkstatt war unzwar is der ölschlauch geplatzt weil sich was festgestzt hatte (was weiß ich noch nicht,der schlauch musserst aus Japan eingeschifft werden zum einbau =(..... )


mit den anderen musste ich noch niemals nie inne werkstatt...nichma verschleiss =)
 

Mitsubishi Galant1993Gti

Dabei seit
31.05.2006
Beiträge
379
Der_Oli schrieb:
naja nach über 5 1/2 jahren galant fahren und 4 galants (der 1. zu schrott gefahren,der 2. eingetauscht gegen nen Evo7 als ich noch mehr geld verdient hatte,der evo eingetauscht gegen den 3. galant aber kumpel zu schrott gefahren, der 4. und aktuelle....)

is nen Galant E50 V6 24V 4X4 mit 125 kw und allradlenkung.Hat momentan etwa 201.000km runter und es is auch das 1. auto von allen mit dem ich inna werkstatt war unzwar is der ölschlauch geplatzt weil sich was festgestzt hatte (was weiß ich noch nicht,der schlauch musserst aus Japan eingeschifft werden zum einbau =(..... )


mit den anderen musste ich noch niemals nie inne werkstatt...nichma verschleiss =)

Das sind noch die Besten alten von Mitsu

kann ich bestätigen hab bis her nur einmal die Antenne ausgetauscht da sie nicht mehr rein fuhr ! 8)

Der Galant hat jede inspektion mit bravour bestanden !

Nun zu den Daten !

Mitsubishi Galant Glsi
109 Ps Kilometerstand über 300 Tkm :D
Es war einer der letzten die vom Band liefen Baujahr 93

Reparaturen hatte ich nur die Antenne und die Verschleißteile !

Verbrauch !
Benzin
8 - 10 Liter

Gas
10 -12

Bin mit meinen Galant sehr zufrieden ;)
 

Anhänge

  • 11111111212123094-811-1150104029_1.bild.jpg
    11111111212123094-811-1150104029_1.bild.jpg
    16,5 KB · Aufrufe: 464
  • 11111111212123094-811-1150104029_2.bild.jpg
    11111111212123094-811-1150104029_2.bild.jpg
    15,2 KB · Aufrufe: 383
  • 11111111212123094-811-1150104029.bild.jpg
    11111111212123094-811-1150104029.bild.jpg
    16,8 KB · Aufrufe: 491

fsane

Dabei seit
08.01.2007
Beiträge
5
hallo

zu den daten..

modell: EAO
Baujahr: 06/2000
motor:2.0 liter 16V -136 PS
verbrauch: drittelmix knapp 10 liter
laufleistung: ca. 93.000km

bisherige mängel: ich habe ihn jetzt 5000 km gefahren und musste einiges feststellen.

klappern im innenraum: weiss zwar nicht woher aber hört sich an wie dachverkleidung oder säulenverkleidungen. ich weiss auch nicht wie ich es beseitigen kann..

flexrohr undicht: habe ich erneuern lassen...

lenkung und kupplungpedal quitschen: soll angeblich normal sein...

vom rost kann ich zwar nicht viel erzählen, aber ich habe flugrost im unterenbereich festgesttellt..

mfg

fsane
 

Galant136

Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
166
Habe 2 neue Roststellen endeckt!!!

Die erste ist natürlich das Blech um die Domlager. Ich meine diesmal aber nicht die Seite unter der Motorhaube, sondern die des Radkastens. Wenn man sich ein wenig verrenkt, dann endeckt man dort mehr Rost als auf der inneren Seite.

Die zweite Roststelle endeckte ich, als ich auf der Beifahrerseite das Spritzschutzblech (aus Plaste) des Radkastens entfernte. Der Längsträger, der von der Motorspritzwand zu den Scheinwerfern führt und an dem die Kotflügel montiert sind, hält auf der äußeren, nicht einsehbaren Seite sehr viel Rost bereit. Direkt dort, wo man auf der anderen Seite im Motorraum das Scheibenwischwasser einfüllt. Jetzt wird mir auch klar, weshalb der Einfüllstutzen des Scheibenwischwassers mit der wohl einzigen rostfreien Schraube montiert wurde. Leider ist der Rost vom Motorraum aus nicht zu erkennen, so das einen der Schlag erst trifft, wenn man den Kotflügel (oder eben das Spritzschutzblech des Radkastens) demontiert.

Gewechselt habe ich im Dezember auch die Spannrolle des Keilriemens, welche schon letztes Jahr anfing zu quietschen, welche wir nachfetteten, was aber eben nicht lange hielt. Deshalb die neue, die jetzt wohl wieder 6-7 Jahre quietschfrei rotiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

meinmitsu

Dabei seit
13.01.2007
Beiträge
4
Baujahr: 1996
Motorisierung und Modell: E 50 exeed 2,0l, 150 Ps
Kilometerleistung:145000
Bisher aufgetretene Mängel:es waren nicht viele.ich fahre den Wagen jetzt 50000km,die Lambdasonde kam bei ca 110000km, 2,3 mal Bremsbeläge gewechselt, ab und zu wenns kalt ist tickern die Hydros mal etwas, ist aber schnell wieder verschwunden.na ja...und meine hinteren Türgummis hab ich wechseln müssen da die gerutscht sind und Frau sie so lange wieder in Form geschoben hat bis sie in Fetzen hingen.und das für mich am schlimmsten gewesene: innerhalb der letzten 4 Wochen 3 mal den Spiegel geklaut zu bekommen,ist kein Mängel des Autos aber nen Schaden von 600 Euros.plus den Einbau einer Alarmanlage für 400 Euro.
Durchschnittsverbrauch: 8-10 l je nach meiner Laune und Fahrweise ;0)
 

Rocknada

Dabei seit
16.01.2021
Beiträge
1
Meiner ist ein 99er 2,4 gdi 150ps auf 125000km garkein rost obwohl er vorm kauf 2 jahre im offenen stand.
Jtz zu den mängeln der Motor klappert seit kauf, Dachfenster klemmt und geht nicht auf. Klarlack blättert ab und meine abgas Werte sind dreimal über der norm. Sonst ist er der beste wagen den ich bis heute gekauft habe und auf gdi eco Modus verbraucht man nur 11-12 innerorts.
 
Thema:

Kilometerleistung bei eurem Galant

Kilometerleistung bei eurem Galant - Ähnliche Themen

Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...
Runterschalten funktioniert nicht immer: Hallo! Ich habe seit heute einen Galant Kombi Bj. 99 (90 PS Diesel) und habe festgestellt, das ich beim runterschalten von der 3ten auf die 2te...
Wie sehen Eure MK4 Essis aus? - Bilder & Kommentare!: Hallo Escort MK4 Freunde (und Freundinnen?), es gibt zwar bereits einen Bilder & Kommentare Thread für den Escort, aber mich interessieren ganz...

Sucheingaben

mitsubishi galant laufleistung

,

mitsubishi galant v6 laufleistung

,

laufleistung mitsubishi galant

,
mitsubishi galant dachfenster schließt nicht ganz
, mitsubishi galant 2.0 laufleistung, Langlebigkeit mitsubishi galant, mitsubishi galant 2.5 v6 rost, galant v6 lpg hydro, mitsubishi ganant 2 4 laufleistung, mitsubishi galant neues getriebe schaltung 1999, http:www.autoextrem.demitsubishi-galant107127-kilometerleistung-eurem-galant.html, verbrauch mitsubishi galant 2.5 v6, mitsubishi laufleistung km Rekord, antenne galant v6, mitsubishi galant v6 2.5 bj 2003 automatik getriebeöl, mitsubishi galant bj 2003 automatikgetriebe defekt, maximaler kilometerstand mitsubishi galant, mitsubishi galant motor laufleistung ea0, mitsubishi galant v6 motor laufleistung, schwachpunkte beim mitsubishi galant E 50, mitsubishi galant lebensdauer, keilrimen mitzubischi galant 2.5 jahrgang 99, mitsubishi galant ea2a laufleistung, Mitsubishi galant 2.0 Haltbarkeit, wie viel Kilometer kann ein Mitsubishi Galant fahren
Oben