KIA - Was sollte man wissen ?

Diskutiere KIA - Was sollte man wissen ? im KIA Allgemein Forum im Bereich KIA; Hallo. Ich hab heute im Briefkasten werbung von KIA gehabt. Zu meiner Überraschung sahen sogar einige Autos recht gut aus. Nur kenn ich mich...
K

Klafu

Threadstarter
Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
524
Hallo.

Ich hab heute im Briefkasten werbung von KIA gehabt.
Zu meiner Überraschung sahen sogar einige Autos recht gut aus.

Nur kenn ich mich mit KIA ganz und garnich aus.

Drum stell ich mir die Fragen:
Wie ist das Image von KIA ?

Machen sie gute Autos ?

Worauf sollte man achten ?

Eigene Erfahrungen ?

Wäre cool ,wenn ihr mal dazu was posten könntet.
Gruß
Klafu
 
K

Klafu

Threadstarter
Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
524
Kann mir keiner weiterhelfen ?
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Wenn man sich mal Pannen- und TÜV-Statistiken anschaut, sind die (abgesehen der ersten Modelle für Deutschland) nicht unbedingt schlechter als deutsche "Premium-Produkte".

Preislich sehr ordentlich, nicht immer gleich erkennbar, da bereits teilweise eine ganze Menge serienmäßig verbaut ist.

Technologisch etwa 2 Jahre hinter den aktuellsten Markneuerungen, somit aber auch nicht unbedingt jedem Trend ausgeliefert.

Lange Garantien und bisher eigentlich keine spürbar schlechten Erfahrungen, was die Garantieabwicklung angeht.

Kia ist eine 100%-Tochter von Hyundai, somit bei aktuelleren Fahrzeugen (etwa 3 bis 4 Jahre) viele Gleichteile mit dem "Konkurenten".

Eigentlich ein Hersteller wie jeder andere auch, keine herausragenden Höhen (bei dem Preis auch eher nicht möglich) aber auch keine herausragend negativen Geschichten (was man bei dem Preis vielleicht vermuten könnte). Zumindest bei den aktuellen Neuwagen oder jungen Gebrauchten, bei recht alten Fahrzeugen, also noch während des "Lernprozesses" sollte man keine hohen Erwartungen stellen, da passt schon Preis und Technik.

Die aktuellen Fahrzeuge sind eigentlich zu billig, wenn man sie mit den Preisen und Qualitäten aus deutscher Produktion vergleicht.
 
K

Klafu

Threadstarter
Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
524
Danke schön... :))
 
kuschi87

kuschi87

Dabei seit
29.12.2006
Beiträge
23
Ort
01662 Meißen
wenn er gebraucht is hast de eigendlich wenig probleme die technik von den verschleisteilen muss stimmen aber ansonst sin die älteren eigendlich robust gegen irgendwas fahren darf de trozdem nicht weil die ersatzteile nie grad billig sin

top austattung für wenig geld

im mmo 95bj is schon ein richtig ausgeformtes Copit drin

näturlich mit rentner image was kia aber weg hamm will

billig im unterhalt versichrungsmäsig(weniger zulassungen im gebiet) zumindest bei mir

und ansonst wenn den aufbauen willst brauchst ein dicke geldbörse oder viel viel handwerkliches und techniches geschik weil für diese autos giebs nur ganz wenig zu kaufen und das was es zu kaufen giebt ist an den meißten autos dran

und die autos gehen wie Gift der 1.6 sephia oder 1,5sephia mit 80PS laufen ihre 200 wenn se ordendlich eigefahren wurden
 
B

bernhardblenk

Dabei seit
03.12.2006
Beiträge
17
Hallo Klafu,
auch ich habe versucht, vor dem Kauf eines KIA Carens , Erfahrungen zu sammeln.
Es ist gar nicht so einfach gelaufen, entweder traut sich keiner die Wahrheit zu sagen, oder aber es ist die Schadenfreude, auch wieder mal einen reinfallen zu lassen.
Siehe meinen Bericht.: KIA Carens, nie wieder.
Ehrliche Kia Besitzer findest auch Du nur zufällg in der Kia Werkstatt, die ebenfalls massiv über die gleichen Probleme klagen, wegen derer auch Du in der Werkstatt sein wirst.
Elektronikschwierigkeiten, Falsche Datenblätter, nicht zugelassene Reifengrößen, Wassereintritt an allen Türen und Heckklappe (Reserveradmulde), Pfeiffgeräusche, Ersatzteillieferung , usw.
Doch dann ist es auch für Dich zu spät und von Kia und seinen Werkstätten brauchst Du keine Hilfe erwarten.
Ich selbst bin zur Zeit mit einer Klage auf Zurücknahme des Carens vor Gericht in Ulm.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Klafu

Threadstarter
Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
524
auch ich habe versucht, vor dem Kauf eines KIA Carens , Erfahrungen zu sammeln.
Es ist gar nicht so einfach gelaufen, entweder traut sich keiner die Wahrheit zu sagen, oder aber es ist die Schadenfreude, auch wieder mal einen reinfallen zu lassen.
Es ist wirklich sehr schwer informationen über KIA zu finden. aber das es daran liegen könnte, ist mir noch nicht in den Sinn gekommen :)

Aber vielen Dank bernhardblenk.
Du hast mir sehr geholfen. :)

gruß Klafu
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Klafu schrieb:
Es ist wirklich sehr schwer informationen über KIA zu finden. aber das es daran liegen könnte, ist mir noch nicht in den Sinn gekommen
Da über kein Auto oder Hersteller in irgendwelchen Foren gelobt wird, müssen dann ja alle Fahrzeuge Müll sein.

Somit passt doch Kia auch wieder ;)

Klar ist bei Kia auch nicht alles Gold was glänzt, das ist es noch nicht mal bei Toyota mit seinem Lexus, aber auch mit den Problemen und Ausfällen und Schwierigkeiten in den Werkstätten ist Kia nicht schlechter als Audi.

Foren sind nunmal Frageorte bei Problemen, die andere "Seite" nennt sich "Werbeabteilung" der Firma. ;)

Man sollte Foren nicht danach durchkämmen, OB ein Fahrzeug Probleme hat, sondern wie hoch die Problemrate ist.

Wenn man dann noch vergleicht, dass man bei Kia bis zu sieben Jahren Garantie bekommt (klar ist die auch bei dann älterem Fahrzeug eingeschränkt), bei BMW aber nur die gesetzliche Mindest-Gewährleistung bekommt, was mit einer Garantiezeit von 6 Monaten gleichzusetzen ist, hat man zumindest einiges Positivere bei Kia.
 
B

bernhardblenk

Dabei seit
03.12.2006
Beiträge
17
Kia

Hallo Dicki,
Ja, Kia verspricht seit Neuem 7 Jahre Garantie. Auch im März 2006 hatte Kia eine Aktion
mit dem Slogan.: Kia kickt: 5 : 0 für Sie.
Da wurde großspurig versprochen,: 5 Jahre Garantie / 5 Jahre Steuerbefreiung /
5 kostenlose Jahresinspektionen / usw. usw.
Nach Vertragsunterschrift gab es plötzlich Einschränkungen wie.: gilt nur bis 31.03.2006, und Fahrzeug muß vor dem 31.06.2006 zugelassen sein. Es darf sich nicht um einen EU-Wagen, bzw. Re- Import, sowie nicht um ein Haldenfahrzeug handeln.
Ich habe am 22.03.2006 , laut Kaufvertrag ein Neufahrzeug, bei der Fa.Held und Ströhle in Ulm,( KIA-Händler), bestellt. Die Zulassung war am 14.06.2006.
Doch von 5 Jahren Garantie, von 5 Jahren Steuerbefreiung, von 5 maliger kostenloser Jahresinspektion, usw.usw. keine Spur.
Die aufgetretenen Fehler, im ersten halben Jahr, sind dermaßen extrem, sowas habe ich bei meinen bisher selbst gekauften 18 Neuwagen , und auch bei meinen mehreren Geschäftswagen , noch nie erlebt.
Daß bei technischen Geräten , dazu zähle ich auch Fahrzeuge, Fehler auftreten können, ist selbstverständlich normal, doch wenn dies der Fall ist, gehe ich davon aus, daß zumindest versucht wird, den oder die Fehler zu beheben.
Doch bei Kia gibt es nur eine Antwort.: Konstruktionsbedingt.
Dazu brauche ich wohl nichts mehr zu sagen.
 
Thema:

KIA - Was sollte man wissen ?

Sucheingaben

kia garantie erfahrung

,

kia garantie probleme

,

kia garantie erfahrungen

,
kia 7 jahres garantie erfahrungen
, erfahrungen mit kia, kia 7 jahres garantie erfahrung, kia carens erfahrung, kia carens erfahrungen, kia carens erfahrungsbericht, kia carens erfahrungsberichte, erfahrungen mit kia garantie, erfahrung kia garantie, kia probleme garantie, probleme mit kia garantie, erfahrungen kia garantie, kia carens forum erfahrung, kia händler ulm, kia 7 jahre garantie erfahrung, erfahrung kia carens, erfahrungsbericht kia carens, erfahrung mit kia, kia gute autos, kia erfahrungsberichte, kia erfahrung, erfahrungen kia carens

KIA - Was sollte man wissen ? - Ähnliche Themen

  • Kia Soul EV Liefertermin nicht vor Mitte/Ende 2020?

    Kia Soul EV Liefertermin nicht vor Mitte/Ende 2020?: An sich finde ich den Soul EV ja nicht verkehrt, aber laut mancher Quellen kommt er frühestens Mitte oder gar erst Ende 2020, was dann doch sehr...
  • Kia e-Niro preiswert leasen oder gebraucht kaufen?

    Kia e-Niro preiswert leasen oder gebraucht kaufen?: Hallo und sorry für den doofen Nick! XD Ich suche nach einem erschwinglichen E-Niro und vielleicht kennt ja einer ein gutes Leasing-Angebot für...
  • Kia e-Soul mit 39,2 kWh Batterie - Welche Reichweite?

    Kia e-Soul mit 39,2 kWh Batterie - Welche Reichweite?: Moinsen, man liest ja immer wieder, dass der e-Soul mit der großen Batterie 450km schaffen soll, aber wie sieht es bei der kleinen 39,2 kWh...
  • Kaufpreis vom Kia Soul EV inkl. Akku?

    Kaufpreis vom Kia Soul EV inkl. Akku?: Guten Abend. Ich interessiere mich für den Kia Soul EV , er soll für meine Freundin gedacht sein. Welche Kosten kommen auf mich zu, wenn ich den...
  • Hyundai E-KONA gegen Kia E-Niro - Was würdet Ihr nehmen?

    Hyundai E-KONA gegen Kia E-Niro - Was würdet Ihr nehmen?: Hallo AE-Forum! :) Ich suche nach einem kleineren E-Wagen und habe mich im Moment so auf den Hyundai Kona oder den Kia Niro eingeschossen. Hat...
  • Ähnliche Themen

    Top