Kennzeichenhöhe

Diskutiere Kennzeichenhöhe im TÜV-Fragen Forum im Bereich AutoExtrem; Das ist eh was ganz beklopptes. Der 206 hat ab Werk nur 21cm zum Kennzeichen. Es gibt Fahrweke, die 65mm Tieferlegung ermöglichen. Wobei...
  • Kennzeichenhöhe Beitrag #21
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.911
Punkte Reaktionen
5
Ort
Freital
Das ist eh was ganz beklopptes.

Der 206 hat ab Werk nur 21cm zum Kennzeichen. Es gibt Fahrweke, die 65mm Tieferlegung ermöglichen. Wobei gleichzeitig im Gutachten steht, dass die 20cm eingehalten werden sollen. ?( 8o :P
 
  • Kennzeichenhöhe Beitrag #22
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.911
Punkte Reaktionen
5
Ort
Freital
Wo bitte schön dann hin damit?

Wo soll das Kennzeichen am 206 dann hin?
Auf die Haube schweißen????
GT_1.jpg

206
 
  • Kennzeichenhöhe Beitrag #23
A

astracar

Chef-Einträger
Dabei seit
01.12.2004
Beiträge
2.907
Punkte Reaktionen
5
Ort
D:Bayern/Mittelfranken
Tach!
Halter bauen und höher legen. Ist die einzige Möglichkeit!
Wenn bei dem Umbau soviel Geschick an den Tag gelegt wurde, kanns doch an dem popeligen Halterchen nicht scheitern?
gby
jl
 
  • Kennzeichenhöhe Beitrag #24
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.911
Punkte Reaktionen
5
Ort
Freital
Naja, der Umbau ist nur ein Beispiel. Das Auto ist leider breit.
Das würde bedeuten, ich muss oben ne Vertiefung einbauen und unten die originale wegmachen?
Ist sowas zumutbar?
Mal abgesehen davon, dass doch die Fahrwerke auch geprüft werden und dabei fällt der Wagen doch auf Grund der Kennzeichenhöhe schon durch.
Meins ist hinten zu tief. Und nun? Muss ich mir ne Aussparung in die Heckklappe machen, das Teil irgendwie beleuchten und hinten die Stoßstange cleanen?
Kann mir nicht vorstellen, dass es da keine Ausnahmegenehmigungen geben soll.
 
  • Kennzeichenhöhe Beitrag #25
A

astracar

Chef-Einträger
Dabei seit
01.12.2004
Beiträge
2.907
Punkte Reaktionen
5
Ort
D:Bayern/Mittelfranken
Tach!
Eine Ausnahmegenehmigung nach § 70 StVZO musst du begründen. Und Umbau ist nun mal kein technischer Grund! Das selbe ist, wenn Heckklappen mit kleiner Kennzeichenaussparung geschweißt und lackiert werden, und dann ist das Gejammer groß, dass sie kein kleines Kennzeichen kriegen und doch der Platz für Kuchenbleche nicht ausreichend wäre.
Btw, für die Fahrwerksabnahme, also fürs Gutachten selber, juckt doch die das Kennzeichen net, da hierbei nur unmittelbare Auswirkungen geprüft werden.
Und selbst wenn du einen aaS finden solltest, der dir diese Ausnahme schreibt, muss die von der genehmigenden Behörde noch lange nicht befürwortet werden! (Also Kohle rausgeschmissen!)
Manches erscheint uns unsinnig, aber wir müssen damit leben!
gby
jl
 
  • Kennzeichenhöhe Beitrag #26
Z

zpeedy

Dabei seit
24.11.2003
Beiträge
1.086
Punkte Reaktionen
0
das ist pech. man kann ja versuchen ne ausnahmegenehmigung zu bekommen. ist aber eher ziemlich aussichtlos...

das kennzeichen muss aber nach den gesetzen angebracht sein, anderfalls kann man jederzeit probleme bekommen.

mein nachbar hat so ne ausnahmegenehmigung... aber auch ausreichen kohle dafür. sein kennzeichen ist nur 16cm tief... an nem lambo gt...
 
  • Kennzeichenhöhe Beitrag #27
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.911
Punkte Reaktionen
5
Ort
Freital
Ich schätze mal es fahren allein 2000 206 rum, deren Kennzeichen vorn zu tief hängt.
Wirklich interessieren tut das doch niemanden.
Finde solche Vorschriften völlig idiotisch.
Muss ich jetzt meine Heckklappe umbauen damit da ein Kennzeichen rein passt? ;)

Meine Freundin war bei der Dekra, der Prüfer nimmt den Zollstock, meint das Kennzeichen ist zu tief und gut. Hat ihn auch nicht wirklich gejuckt. :D

Kenne auch niemanden der wegen sowas Probs gekriegt hat.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Kennzeichenhöhe Beitrag #28
A

astracar

Chef-Einträger
Dabei seit
01.12.2004
Beiträge
2.907
Punkte Reaktionen
5
Ort
D:Bayern/Mittelfranken
Tach!
Nö, musste net, das Nummernschild muss doch net in irgendwelche vertiefungen! Also geeinete Fläche finden, (potthässlichen) geprüften KEnnzeichenhalter kaufen, dranflicken und gut is..
Und mit den 2000: Du wolltest wissen, was Vorschrift ist! Praxis steht auf nem anderen Blatt! Kommt auch immer ein bisserl auf das lokale Durchgreifvermögen diverser Einrichtungen an..

Nun zum Zweiten: Sowas nennt man dann Vorsatz..., weil bei ner Kontrolle heißt´s dann: "Beim TÜV (!) war´s auch so..und da hats gepasst...*heul*"
Entweder ich habs net gesehen oder ich muss es bemängeln!
gby
jl
Offtopic: ich hab jetzt aus den 2 Threads einen gemacht, weil´s mich ank*, in 2 Threads zum selben Thema zu lesen und zu posten, wenns einer auch tut!
Also das nächste mal bitte die Suche benützen und in den passenden Thread schreiben, egal, wie alt!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Kennzeichenhöhe Beitrag #29
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.911
Punkte Reaktionen
5
Ort
Freital
Und die Beleuchtung schraub ich drüber? 8) Oder redest von vorn?
Hab auch keinen neuen Thread angefangen. :P
Vorsatz, naja kann man so nich sagen...
In der Praxis interessiert das hier glaub ich keinen... :D
 
  • Kennzeichenhöhe Beitrag #30
A

astracar

Chef-Einträger
Dabei seit
01.12.2004
Beiträge
2.907
Punkte Reaktionen
5
Ort
D:Bayern/Mittelfranken
Tach!
Es gibt Kennzeichenhalterungen, die haben die Beleuchtung dabei. Deshalb geprüfte...
gby
jl
 
  • Kennzeichenhöhe Beitrag #31
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.911
Punkte Reaktionen
5
Ort
Freital
Ich werd meinen schönen Rücken nicht verschandeln. :D
Wüsste auch nicht wohin damit.
16.jpg
 
  • Kennzeichenhöhe Beitrag #32
sk38

sk38

Dabei seit
01.07.2005
Beiträge
106
Punkte Reaktionen
0
hey,

ich hab das problem mit der montage. der nummernschild macher sagte mir, ich solle bei der zulassungstelle anrufen und fragen, ob die mir ein geklebtes nummernschild genehmigen. nun meine frage, wie meine chancen aussehen?
wie ihr auf dem bild seht, kann ich wohl schlecht das nummernschild irgendwo dran schrauben, da geht halt nur ein geklebtes.

was denkt ihr dazu?
 

Anhänge

  • X-front_2_nachher.jpg
    X-front_2_nachher.jpg
    48 KB · Aufrufe: 164
  • Kennzeichenhöhe Beitrag #33
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.911
Punkte Reaktionen
5
Ort
Freital
sk38 schrieb:
hey,

ich hab das problem mit der montage. der nummernschild macher sagte mir, ich solle bei der zulassungstelle anrufen und fragen, ob die mir ein geklebtes nummernschild genehmigen. nun meine frage, wie meine chancen aussehen?
wie ihr auf dem bild seht, kann ich wohl schlecht das nummernschild irgendwo dran schrauben, da geht halt nur ein geklebtes.

was denkt ihr dazu?

Geklebte Nummernschilder gibt es wohl nicht mehr. Außerdem ist oberhalb des Lufteinlasses doch noch genug Platz....
 
  • Kennzeichenhöhe Beitrag #34
sk38

sk38

Dabei seit
01.07.2005
Beiträge
106
Punkte Reaktionen
0
geben tut es dir noch, aber ob ich dann mein asu plakete bekomme usw.. das ist die frage...
ja, das is wohl noch platz, aber das ist nicht 90° winkel vom boden, sondern ca. nur 45°. dann liegt das nummerschild sozusagen dadrauf ;-)

noch ne frage: wie sieht es aus, kann ich den stoßstange auch vorrst ohne nummernschild eintragen, oder muss erst nummernschild dran und dann zum tüv?

Frank309 schrieb:
Geklebte Nummernschilder gibt es wohl nicht mehr. Außerdem ist oberhalb des Lufteinlasses doch noch genug Platz....
 
  • Kennzeichenhöhe Beitrag #35
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.911
Punkte Reaktionen
5
Ort
Freital
Tja, dann Halter bauen und anbringen....
 
  • Kennzeichenhöhe Beitrag #36
Z

zpeedy

Dabei seit
24.11.2003
Beiträge
1.086
Punkte Reaktionen
0
sk38 schrieb:
geben tut es dir noch, aber ob ich dann mein asu plakete bekomme usw.. das ist die frage...
ja, das is wohl noch platz, aber das ist nicht 90° winkel vom boden, sondern ca. nur 45°. dann liegt das nummerschild sozusagen dadrauf ;-)

noch ne frage: wie sieht es aus, kann ich den stoßstange auch vorrst ohne nummernschild eintragen, oder muss erst nummernschild dran und dann zum tüv?

man bekommt keine neuen klebekennzeichen mehr genehmigt.

kennzeichen müssen FEST befestigt sein, also ist das hinter der scheibe nicht ok. es wird nur toleriert. ansonsten müssen auch alle anderen auflagen erfüllt sein, wie z.b. die höhe in der du das kennzeichen anbringen musst.

außederdem gibts grundsätzlich so gut wie nie eine ausnahmegenehmigung, wenn man etwas umbaut. denn serienmäßig wäre alles legal und den vorschriften entsprechend gewesen.

steht alles in der stvzo drinnen...

Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO)
B. Fahrzeuge

III. Bau- und Betriebsvorschriften

§60 Ausgestaltung und Anbringung der amtlichen Kennzeichen

(1) Unterscheidungszeichen und Erkennungsnummern (§ 23 Abs. 2) sind in schwarzer Schrift auf weißem Grund anzugeben. Bei Fahrzeugen, deren Halter von der Kraftfahrzeugsteuer befreit ist, ist die Beschriftung grün auf weißem Grund; dies gilt nicht für

Fahrzeuge von Behörden,

Fahrzeuge des Personals von diplomatischen und konsularischen Vertretungen,

(gestrichen)

Kraftomnibusse und Personenkraftwagen mit 8 oder 9 Sitzplätzen einschließlich Führersitz sowie Kraftfahrzeuganhänger, die hinter diesen Fahrzeugen mitgeführt werden, wenn das Fahrzeug überwiegend im Linienverkehr verwendet wird,

Leichtkrafträder, Kleinkrafträder, Fahrräder mit Hilfsmotor

Fahrzeuge von Behinderten im Sinne von § 3a Abs. 1 und 2 des Kraftfahrzeugsteuergesetzes,

schadstoffarme und bedingt schadstoffarme Fahrzeuge der Stufe C,

Fahrzeuge mit einem Ausfuhrkennzeichen nach § 7 Abs. 2 der Verordnung über internationalen Kraftfahrzeugverkehr.

Außerdem ist die Beschriftung grün auf weißem Grund bei Kennzeichen von Kraftfahrzeuganhängern, denen nach § 23 Abs. 1a ein solchens Kennzeichen zugeteilt worden ist. Kennzeichen dürfen nicht spiegeln, und sie dürfen weder verdeckt noch verschmutzt sein; sie dürfen auch nicht mit Glas, Folien oder ähnlichen Abdeckungen versehen sein. Form, Größe und Ausgestaltung einschließlich Beschriftung von Kennzeichen müssen den Mustern, Maßen und Angaben in Anlage Va entsprechen; für Kennzeichen von Kleinkrafträdern, von Fahrrädern mit Hilfsmotor und von motorisierten Krankenfahrstühlen gilt Anlage VII; für Kennzeichen von Dienstfahrzeugen der Bundeswehr gelten Anlage V Seite 5 und Anlage VII Seite 4. § 28 Abs. 5 bleibt unberührt.

(1a) Kennzeichen nach Absatz 1 müssen reflektierend sein und dem Normblatt DIN 74069, Ausgabe Juli 1996, entsprechen sowie auf der Vorderseite das DIN-Prüf- und Überwachungszeichen mit der zugehörigen Registriernummer tragen. Ausgenommen sind Kennzeichen an Fahrzeugen der Bundeswehr.

(1b) aufgehoben.

(1c) Saisonkennzeichen (§ 23 Abs. 1b) müssen reflektierend sein und nach Maßgabe der Anlage Vb dem Normblatt DIN 74069, Ausgabe Juli 1996, entsprechen sowie auf der Vorderseite das DIN-Prüf- und Überwachungszeichen mit der zugehörigen Registernummer tragen.

(1d) Oldtimerkennzeichen (§ 23 Abs. 1c) müssen reflektierend sein und nach Maßgabe der Anlage Vc dem Normblatt DIN 74069, Ausgabe Juli 1996, entsprechen sowie auf der Vorderseite das DIN-Prüf- und Überwachungszeichen mit der zugehörigen Registernummer tragen.

(2) Das Kennzeichen ist an der Vorderseite und an der Rückseite des Kraftfahrzeugs fest anzubringen; bei einachsigen Zugmaschinen genügt die Anbringung an deren Vorderseite, bei Anhängern die Anbringung an deren Rückseite. An schrägen Außenwänden können an Stelle jedes vorderen und hinteren Kennzeichens je 2 Kennzeichen beiderseits an jedem Ende des Fahrzeugs angebracht sein. Bei Fahrzeugen, an denen nach § 49a Abs. 9 Leuchtenträger zulässig sind, darf das hintere Kennzeichen - gegebenenfalls zusätzlich - auf dem Leuchtenträger angebracht sein. Das hintere Kennzeichen darf bis zu einem Vertikalwinkel von 30° in Fahrtrichtung geneigt sein. Bei allen Fahrzeugen mit Ausnahme von Elektrokarren und ihren Anhängern darf der untere Rand des vorderen Kennzeichens nicht weniger als 200 mm, der des hinteren Kennzeichens nicht weniger als 300 mm - bei Kraftrollern nicht weniger als 200 mm - über der Fahrbahn liegen. Die Kennzeichen dürfen die sonst vorhandene Bodenfreiheit des Fahrzeugs nicht verringern. Der obere Rand des hinteren Kennzeichens darf nicht höher als 1200 mm über der Fahrbahn liegen. Läßt die Bauart des Fahrzeugs eine solche Anbringung nicht zu, so darf der Abstand größer sein. Kennzeichen müssen vor und hinter dem Fahrzeug in einem Winkelbereich von je 30° beiderseits der Fahrzeuglängsachse stets auf ausreichende Entfernung lesbar sein.

(3) Krafträder brauchen im innerdeutschen Verkehr ein vorderes Kennzeichen nicht zu führen. Wird ein solches Kennzeichen in der Fahrtrichtung angebracht, so kann es der Kotflügelrundung entsprechend gekrümmt sein. Seine Vorderecken sind abzurunden; seine vordere und seine obere Kante müssen wulstartig ausgestaltet sein.

(4) Hintere Kennzeichen müssen eine Beleuchtungseinrichtung haben, die das ganze Kennzeichen bei Fahrzeugen der Gattung a der Anlage V in der bis zum 1. November 2000 geltenden Fassung auf 20m, bei Fahrzeugen der Gattungen c und d dieser Anlage auf 25 m - bei reflektierenden Kennzeichen auf 20 m; bei Fahrzeugen mit Kennzeichen nach Anlagen Va, Vb, Vc und Vd auf 20 m - lesbar macht. Bei Kleinkrafträdern, Fahrrädern mit Hilfsmotor und motorisierten Krankenfahrstühlen, die ein amtliches Kennzeichen führen, ist eine Einrichtung zur Beleuchtung des Kennzeichens zulässig, jedoch nicht erforderlich. Die Beleuchtungseinrichtung darf kein Licht unmittelbar nach hinten austreten lassen.

(5) Beim Mitführen von zulassungsfreien Anhängern mit Ausnahme der in § 18 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 oder in § 53 Abs. 7 bezeichneten Anhänger oder der Anhänger des Straßendienstes, die von den öffentlichen Verwaltungen oder in deren Auftrag verwendet werden, muß an der Rückseite des letzten Anhängers das gleiche Kennzeichen wie am Kraftfahrzeug angebracht werden; bei zulassungsfreien Anhängern in land- oder forstwirtschaftlichen Betrieben genügt ein Kennzeichen, das dem Halter des ziehenden Fahrzeugs für eines seiner Kraftfahrzeuge zugeteilt worden ist. Für die Ausgestaltung, Anbringung und Beleuchtung des hinteren Kennzeichens gelten die Absätze 1, 1a, 2 und 4.

(5a) Kennzeichen und Kennzeichen-Beleuchtungseinrichtungen an beweglichen Fahrzeugteilen sind zulässig, wenn das bewegliche Fahrzeugteil nur eine Normallage für die Straßenfahrt hat, ferner ohne Rücksicht auf dieses Erfordernis, wenn es sich um Kennzeichen und Kennzeichen-Beleuchtungseinrichtungen handelt, die nach § 49a Abs. 9 und 10 abnehmbar sein dürfen.

(5b) Wird das hintere amtliche Kennzeichen durch einen Ladungsträger oder mitgeführte Ladung - auch nur teilweise - verdeckt, so muß am Fahrzeug oder am Ladungsträger das amtliche Kennzeichen ungestempelt wiederholt werden. Für die Ausgestaltung, Anbringung und Beleuchtung gelten die Absätze 1, 1a, 2 und 4 entsprechend.

(6) Außer dem amtlichen Kennzeichen darf das Nationalitätszeichen "D" nach den Vorschriften der Verordnung über internationalen Kraftfahrzeugverkehr vom 12. November 1934 (RGBL. I S. 1137) angebracht werden.

(7) Einrichtungen aller Art, die zu Verwechslungen mit amtlichen Kennzeichen Anlaß geben oder die Wirkung dieser Zeichen beeinträchtigen können, dürfen an Kraftfahrzeugen und ihren Anhängern nicht angebracht werden; über Ausnahmen, insbesondere für die Zeichen "CD" (Fahrzeuge von Angehörigen anerkannter konsularischer Vertretungen) und "CC" (Fahrzeuge von Angehörigen zugelassener konsularischer Vertretungen), entscheidet das Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen nach § 70. Als amtliche Kennzeichen im Sinne dieser Vorschrift gelten auch die nach der Verordnung über internationalen Kraftfahrzeugverkehr angeordneten oder zugelassenen Kennzeichen und Nationalitätszeichen.
 
  • Kennzeichenhöhe Beitrag #37
vw_polo85

vw_polo85

Dabei seit
08.01.2005
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
hi

habe folgendes problem,möchte mein kennzeichen bei der stoßstange an den grill anbauen,allerdings hätte das schild dann eine neigung zum boden.hab das mal versucht auf den bildern zu veranschaulichen.darf man das so anbringen oder nicht???

MFG

sv0vf.jpg


ns4il.th.jpg
 
Thema:

Kennzeichenhöhe

Sucheingaben

kennzeichenhöhe

,

Kennzeichen höhe

,

kennzeichenhöhe pkw

,
kennzeichenhöhe motorrad
, kennzeichen höhe vom boden, kfz kennzeichen höhe, kennzeichenhöhe auto, kennzeichenhöhe tüv, winkel motorradkennzeichen, kennzeichen höhe pkw, kennzeichenhöhe kfz, einbauhöhe kfz kennzeichen, nummernschild höhe tüv, kennzeichenhöhe stvzo, anbauhöhe kennzeichen, mindesthöhe kfz kennzeichen, mindesthöhe kennzeichen hinten, winkel von motorradkennzeichen, Vorschriften zur Kennzeichenmontage Motorrad, motorrad nummernschild höhe, kennzeichenhöhe bei motorrädern, nummernschild winkel motorrad, kennzeichenhöhe motorrad, nummernschild höhe, kennzeichen vorne höhe
Oben