Kennt Jemand Dieses Problem???

Diskutiere Kennt Jemand Dieses Problem??? im Audi A3, S3 & RS3 Forum im Bereich Audi; Ich habe seit Kurzem folgendes Problem. ;( Sorry, aber ging leider nicht anders, ich musste einfach so viel schreiben…….. Während der Fahrt als...
T

tittan

Threadstarter
Dabei seit
07.11.2006
Beiträge
19
Ich habe seit Kurzem folgendes Problem. ;(

Sorry, aber ging leider nicht anders, ich musste einfach so viel schreiben……..

Während der Fahrt als ich an der Ampel angehalten habe, hat sich der Motor sehr komisch verhalten. Und zwar ich hatte so ein Gefühl, als ob der Motor nicht mehr mit 4 Zylindern, sondern nur mit 3 arbeiten würde. Dabei hat er sehr an der Zugkraft verloren, obwohl die Automatik gut arbeitete. Der Wagen ruckelte nicht, sondern mehr schüttelte, als ob man plötzlich in Erdbebengebit währe. Nach dem Einparken, bin ich raus, um von außen den laufenden Motor anzuhören. Dabei habe ich unangenehme Abgase gerochen, eigentlich so was passiert, wenn nicht alle Zylinder richtig arbeiten. Außer unangenehmen Abgasen kam aus dem Auspuff gar nichts, ich meine z.B. Kondenswasser, oder nicht verbrannte Benzin usw.

Da ich der Wagen vor 4 Monaten gekauft habe, weiß ich natürlich nicht, wann man die Zündkerzen gewechselt hat. Also ich habe mich schlau gemacht, welche Kerzen für meinen Fahrzeug passen werden. Die alten Zündkerzen waren alle trocken, und hatte im Großen und Ganzen normal abgenutzter Zustand gehabt. (Etwas schwarz und mit gelben Ringen am Keramik) Die genaue Bezeichnung kann ich später angeben. Also ich habe die alten gegen Platinkerzen NGK PFR6Q gewechselt (Motor: AGU) dadurch sind diese Kerzen. Man kann für diesen Motor nur zwei Typen verwenden: Platinzündkerze Longlife PFR6Q NGK Teilenummer: 101 000 063 AA, und Platinzündkerze Longlife: Bosch F7LTCR Teilenummer: 101 000 051AA. Und ganz wichtig sie sollten Platinkerzen sein.

Ich habe diese info im Internet gefunden und als ich später mal bei Audi war, hat man mir diese Info bestätigt.

Irgendwie war ich zu 101% davon überzeigt, dass nur die alten Kerzen daran schuld waren. Aber ich habe mich wohl geirrt, nach dem Kerzenwechsel wollte ich eine Probefahrt machen, um den Motor war laufen (bis 90 Grad) zulassen. Ob der immer noch diese Probleme hat. Angesprungen ohne Problem (wie immer) > 100 m gefahren ohne Problem > angehalten an der Kreuzung > machte wieder mal gleiche Geräusche > bin weiter vorsichtig gefahren > nach ca. 200m haben die Geräusche aufgehört > noch weitere 5 km gefahren, der Motor hat schon seine optimale Wärmegrenze erreicht(90Grad)danach habe ich angehalten, Motor aus, eine geraucht, Motor an, losgefahren > bin dann zurück, hab geparkt, Motor läuft und dann plötzlich wider das gleiche SCHEIßE!!!!

Hab dann bei Audi ein Termin für Steuergerätauslesen genommen. Bin dahin die ersten 500 m ohne Problem gefahren(bis zur Bank) nach dem ich wieder der Wagen gestartet haben, war wieder alles in Ordnung(das war am letzen Freitag). Also bis heute, war das das letzte Mal, wo ich dieses Problem hatte.

Bei der Auslesung hat man zwei Fehler gefunden:
1) 16500 P0116 035
Geber für Kühlmitteltemp.-G62
Unplausibles Signal
Sporadisch aufgetretener Fehler

2) 00561 014
Gemischanpassung
Adaptionsgrenze (add) überschritten
Sporadisch aufgetretener Fehler

Wobei der zweite Fehler sich in zwei möglichen Ursachen teilt:
1) zu niedrige oder zu schwache Kraftstoffdruck
2) Luftmengenmesser defekt


Und jetzt sind meine Fragen!!!

?( 1) Hat schon jemand mit solchen Problemen zu tun gehabt?

?( 2) Wo steht der Geber für Kühlmitteltemperatur, und kann man den selbst
auswechseln? Das Teil kostet bei Audi nur 26€ aber für den Austausch muss ich fast
100€ bezahlen. Ich hab dieses Teil gesehen, es ist klein und es hat oben drauf einen
Stecker (Muter) bzw. an Ihm wird irgendwelcher Kabel angeschlossen.(Vater)
?( 3) Außerdem möchte ich den Benzinfilter austauschen, wer weißt, wann der alte
gewechselt wurde. Und der kann unter Umständen für den schlechten Druck
verantwortlich sein. Ist der Austausch sehr kompliziert?


Für eure jegliche Hilfe oder Info bin sehr Dankbar!!!
 
F

FiatPuntoSporting

Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
3
Hallo Tittan,

dazu kann ich nur eins sagen: bei mir war das gleiche mit der Zündkerze...
Du solltest meiner Erfahrung nach nicht allzu lange so rum fahren.
Lass das am besten bei einem Fiat-Händler anschauen und auch gleich machen. Bei mir fuhr der Punto auch nur noch auf 3 Zylindern. Kann es sein, dass die Zylinder nicht richtig angesteckt sind?

Nicht mehr allzu lang mit dem Auto fahren -> schlecht fürn Kat!!!

MFG
FiatPuntoSporting
 
T

tittan

Threadstarter
Dabei seit
07.11.2006
Beiträge
19
danke für Deine antwort, aber die freundlichen sagten mir, dass wenn der Motor gut lauft, dann kann man fahren. Und ab den Kerzenwechsel habe ich keine Probleme.

Mir geht es darum, dass mir einer zeigt, wo ich den Geber für Kühlmitteltemperatur finden kann, um den auszuwechseln.

Hab gehört, dass man den Luftmassenmesser irgendwie sauber machen kann, weil er oft verschmutzt wird. Ist das möglich oder muss man am Besten neuen einbauen? weil der Verbrauch bei mir liegt der Zeit bei fast 12L und ich finde das etwas hoch.

gruß
tittan
 
haz

haz

Dabei seit
06.03.2006
Beiträge
84
ohne das ich mir den rieseigen text durchgelesen hab. luftmassenmesser sauber machen ist gar kein problem wobei ich aba sagen muss das die teile sich mehr oder weniger selber reinigen. der heizdraht erwärmt sich jedes mal auf 3000°C (so hab ichs in erinerung) und löst somit alle schmutzpartikerl.

ansonsten bei hohem verbrauch die lamdasonde wechseln.

was mir noch einfällt. verschlissene kolbenringe das kommt bei hohen kilometerlaufzahlen vor(weiß net welches baujahr und wieviel km dein wagen is weil ich echt zu faul zum lesen war)
 
T

tittan

Threadstarter
Dabei seit
07.11.2006
Beiträge
19
Daten des Wagens: BJ98, KMStand: 156Tkm, 1.8 T mit Automatikgetriebe.

Ich habe nachgeschaut wo ich das gehört habe. Diese Info stand in einer der ADAC Ausgabe, da ging es darum, dass der Luftmassenmesser oft schmutzig wird. Und darum man kann die sauber machen, um Spritverbrauch zu senken und die Zugkraft zu erhöhen.

Ich hatte eine Steuergerätauslesung gehabt,(steht alles ganz oben) es wurde 2 Fehler gefunden. Aber der Lambdasonde war nicht dabei.

Es wurden das gefunden:

1) 16500 P0116 035
Geber für Kühlmitteltemp.-G62
Unplausibles Signal
Sporadisch aufgetretener Fehler

2) 00561 014
Gemischanpassung
Adaptionsgrenze (add) überschritten
Sporadisch aufgetretener Fehler

Wobei der zweite Fehler sich in zwei möglichen Ursachen teilt:
1) zu niedrige oder zu schwache Kraftstoffdruck ==> Motor ruckelt
2) Luftmengenmesser defekt ==> Schwache Zugkraft und hohe Verbrauch
 
[PN]Q7

[PN]Q7

Dabei seit
15.11.2006
Beiträge
198
Ort
Greifswald
Also ich kenne das Prob. auch aus meinem A4 1.8T bei mir war der Luftfilter dicht als ich das Auto kaufte also wenn der OK ist dann mal den Luftmengenmesser prüfen!
Aber nicht so viel zeit lassen !
Bei turbo Motoren Sollte alles perfekt laufen sonst Haucht der Turbo dem Motor noch das Leben aus! ;)
 
axel85

axel85

Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
58
hey..
Also hatte das gleich Problem.... damal hate ich ein Golf 4 1,6
mein Auto war insgesammt für 1 MOnat in der werkstatt.. weil der fehler wie bei dir sporadisch aufgetaucht ist.. und somit nur ein in der fachwerkstäten --- rätselraten..
insgeamt 1,200 euro rechnung.. ( Züdung wurde koplett ausgewechselt...., ohne erfolg, Steuergerät weggeschickt... kam ein neues zurück , alte soll ein Softwarefehler haben, naja.. auf jeden fall kein besserung... so.. als ich beide Lamdasonden gewechselt hatte... war der Fehler weg... , Bei dir könnte das gleiche sein.. Kabelbruch und somit geht der Motor im Notlauf über..... aber mit deine Fehlerausleseergebniss.. kommt mir sehr bekannt vor.. deshalb.. mal Probieren... und der Tempt. Fühler müsste, bei mir war das so, das Ventil sein das den Großen mit den Kleinen Kühlkreis verbindet.. da müsste der Temp. mit dran sein....

Hoffe könnte dir helfen...
Gruss axel
 
T

tittan

Threadstarter
Dabei seit
07.11.2006
Beiträge
19
Danke Euch für Eure Infos!!

Gleich nach dem kauf hab ich den Luftfilter gecheckt, war soweit OK!!
Es ist ein Sportluftfilter, gleich eine FRAGE: ist es empfehlenswert eine so ein Filter in einem speziellem Luftfilterbad zu waschen????

Ist es leicht die Luftmassenmesser selbst auszutauschen?
Und muss man beim Wechsel irgendetwas beachten?

danke
 
[PN]Q7

[PN]Q7

Dabei seit
15.11.2006
Beiträge
198
Ort
Greifswald
Den Filter solltes Du auf jeden fall mit Spezialreiniger Waschen und danach dann wieder mit Filter Öl einsprühen!
Zum Lumfmassenm. tausch das sollte man mit einwenig geschik hin bekommen!
Wenn Du es dir nicht zutraust dann besorg Dir das Teil und suche eine Ordentliche Frei Werkstatt ! Da sind die Preise meist etwas besser gestaltet!
 
T

tittan

Threadstarter
Dabei seit
07.11.2006
Beiträge
19
Danke Dir [PN]Q7 für Deine Tipps!!!!!!!

Ich habe mich entschlossen den LMM auszutauschen. Ich werde am Montag den Luftmassenmesser und den Geber für Kühlmitteltemperatur bestellen. Gott sei dank hab da einen Kumpel der mir die Teile etwas günstiger besorgen kann. Dann werde ich erstmal selbst versuchen die auszutauschen.
 
Typ89

Typ89

Dabei seit
19.11.2006
Beiträge
249
Den Sportlufi würd ich gleich mal wegwerfen, kann gut sein daß der dir den LMM zerstört hat.
 
T

tittan

Threadstarter
Dabei seit
07.11.2006
Beiträge
19
Typ89 schrieb:
Den Sportlufi würd ich gleich mal wegwerfen, kann gut sein daß der dir den LMM zerstört hat.
Wie bist denn Du auf diese Gedanken gekommen??

Ich habe davon nie was gehört, dass ein Sportfilter den LMM zerstören kann.

Ist das Deine persönliche Meinung, oder kannst Du darüber Sachlich reden.
Würde mal gerne davon mehr erfahren.

Danke
Gruß
tittan
 
Typ89

Typ89

Dabei seit
19.11.2006
Beiträge
249
Ganz einfach, vom Ölfilm des Luftfilters werden immer kleine Ölpartikel mitgerissen, geht technisch gar nicht anders. Und die können den LMM versauen, ganz einfach. Gibt im Tuningforum dazu einige Beiträge.
 
M

mister89

Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
359
Luftfilter

Hi

hab mir das gerade mal durchgelesen und dachte im ersten Augenblick sofort an das sogenannte ECU-Tuning (die Geschichte mit dem Widerstand und dem IAT- Sensor)...

Dann ist mir aber aufgefallen das du sagtest das die Zündkerzen über eine gelbliche Färbung haben...

Hinweiss von Mir: Weiss/ Gelb bedeutet Gemisch zu Mager => Folge auf Lange Dauer ist ein Motorschaden.

Wenn die Zündkerze einen "Rehbraunen" Farbton hat ist das Gemisch Optimal, Schwarz ist zu meistens zu viel Sprit (das wäre im Fall des ECU-Tunings der Fall...)

Zurückzuführen wäre das Magere Gemisch von dem Sportluftfilter, da dieser für einen Höheren Luftdurchsatz sorgt.,

gruß mister89
 
T

tittan

Threadstarter
Dabei seit
07.11.2006
Beiträge
19
Typ89 schrieb:
Ganz einfach, vom Ölfilm des Luftfilters werden immer kleine Ölpartikel mitgerissen, geht technisch gar nicht anders. Und die können den LMM versauen, ganz einfach. Gibt im Tuningforum dazu einige Beiträge.
Hallo, da bin ich wieder!
Also dank Deiner Info habe ich viel darüber gelesen und zum Entschluss gekommen, doch den Sportlüfi raus zunehmen!!! Denn ich ein neuen LMM eingebaut habe und möchte nicht, dass der Sportlüfi den neuen LMM mit dem Ölfilm verschmutzt. Zweitens der Sportfilter war wirklich schmutzig gewesen und um den zu Waschen und den wieder zu verölen kostet mir dann wieder ein paar Euros. Dafür kaufe ich mir am Besten 2 neue originale Papierluftfilter und fahre damit 60Tkm!!! Übrigens für ein LMM, Papierluftfilter und ein Geber für Kühlflüßigkeittemperatur habe ich 110€ bezahlt. Sehr gut finde ich, oder!?

Also seit dem ich einen neuen LMM und neuen original Papierluftfilter angebaut habe ist das Problem verschwunden. Ich hatte alten LMM angeschaut und habe gesehen, dass das Keramikstück etwas angebrochen war und bestimmt deswegen hat man beim Steuergerätauslesen einen sporadisch aufgetretener Fehler gefunden!!

Jetzt muss ich nur den Geber für Kühlflüßigkeittemperatur wechseln, weis ich aber nicht wo der steht!!!!

Kann mir jemand genau sagen wo er steht und wie ich den austauschen kann!!!!???

Übrigens über einen Anbau der LMM und überhaupt Infos darüber habe interessante links gefunden, falls es jemanden interessiert, hier sind die:

EINBAU MIT BILDER:
http://www.sgaf.de/viewtopic.php?t=22607

Allgemeine INFO:
http://de.wikipedia.org/wiki/Luftmassenmesser
 
M

Murph

Dabei seit
06.01.2007
Beiträge
1
Ort
31249 Hohenhameln
hallo. erstmal glückwunsch für den erfolg das dein schmuckstück wieder läuft.

das kühlmitteltermostat findest du direkt am wasserkühler . wenn du vor deinem auto stehst rechts neben dem lüfterrad . steckt auch nen stecker drauf . kannst du gut mit nem ringschlüssel oder einer pumpenzange lösen . viel erfolg und gute fahrt 8)
 
AudiS3_250PS

AudiS3_250PS

Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
54
hallo das mit dem thermo schalter am kuhler das ist falsch ist nicht der geber !!!!!!!!
der richtige geber sitz am wasserflansch direkt am motor ...wenn du davor stehst rechts... der geber ist meistens blau oder grün und vierpolig !!! beim ausbau musst du darauf achten das du die alte dichtung auch raus machst und eine neue nimmst der geber ist nur gesteckt und mit der klammer gesichert mehr ist das nicht in 2 min erledigt ;)
 
T

tittan

Threadstarter
Dabei seit
07.11.2006
Beiträge
19
AudiS3_250PS schrieb:
hallo das mit dem thermo schalter am kuhler das ist falsch ist nicht der geber !!!!!!!!
der richtige geber sitz am wasserflansch direkt am motor ...wenn du davor stehst rechts... der geber ist meistens blau oder grün und vierpolig !!! beim ausbau musst du darauf achten das du die alte dichtung auch raus machst und eine neue nimmst der geber ist nur gesteckt und mit der klammer gesichert mehr ist das nicht in 2 min erledigt ;)
:D Vielen Dank!! Du Hast recht gehabt, das ist er! Beim raus nehmen ist zwar etwas Flüssigkeit raus gekommen, aber sehr gering. Jetzt muss ich mir die Zeit nehmen, um Steuergerät auslesen zu lassen, um zu gucken, ob die beiden Fehler noch da sind. Ich hatte den Kabel von der Batterie beim LMM -Wechsel und Geber-Wechsel in beiden Fällen getrennt, damit werden die gespeicherte Fehler im SG gelöscht.

Übrigens, hab gehofft, dass der Verbrauch etwas niedriger sein wird, nach dem ich ein neues LMM eingebaut habe, ist aber nicht der Fall. Ich denke, er ist genau so geblieben. Obwohl der Verbrauch bei einigen im Forum (nach dem Wechsel des LMM und noch dazu Thermostat) von 12L auf 9-10L gesunken war. Ich habe zwar keinen neuen Thermostat eingebaut, mein taugt noch bestimmt was, denn die Betriebstemperatur ist konstant: 90Grad. Und der Geber sorgt doch nicht für den geänderten Verbrauch, oder?!
:D
 
S

Spritspezi

Dabei seit
11.01.2007
Beiträge
1
Ort
23560 Lübeck
Wenn des Deutschen liebstes Kind krank ist, dann ist das schlimmer als wenn die Oma oder der Hund flach liegt. Probleme wie Ruckeln, Drehzahlschwankung, schlechte Gasannahme werden immer mehr, vorallem bei Kurzstreckenautos. Das liegt nicht an schlechtem Sprit oder miesen Motoren, sondern durch die strengeren Abgasvorschriften an den immer komplizierteren Einspritzsystemen.

Und wehe der Fehlerspeicher sagt nix, dann könnte es das oder das oder aber das.... Die Teiletauscher schlagen wieder zu! Ist was kaputt isses kaputt. Meistens liegts aber nur an Verbrennungsrückständen in verschiedenen Teilen der Einspritzanlage. Kostenlose Hilfe (Einspritzsystemtests) gibts in vielen Gegenden. Motor-Probleme kriegt man mit ner Motorreinigung in der Regel wieder weg. Schaut gerne mal unter www.verbrauchstest.de - unsere mobilen Teams sind seit vielen Sommern übrigens auch auf diversen Clubtreffen zu finden....

Zitat "Ihr bietet ne Verjüngungskur an. Da muß ich mal meine Frau vorbeischicken..." - Kein Kommentar von uns, er war alleine da....
 
Thema:

Kennt Jemand Dieses Problem???

Sucheingaben

audi a3 8l benzinfilter wechseln

,

kühlmitteltemperatur sensor audi a3 8l wechseln

,

audi a3 8p temperaturgeber g62

,
kühlmitteltemperatur sensor audi a3 8p
, audi a3 8l kühlmitteltemperatur-sensor, audi aeb fehler gemischaufbereitung, audi a3 8l kühlmitteltemperatur, gemischaufbereitung adaptionsgrenze unterschritten a4, a3 8l kühlmitteltemperatur sensor, kühlmitteltemperatur sensor a3 8p, fehlerspeicher 00561 014, audi a3 8l adaptionsgrenze überschritten, kühlmitteltemperatur sensor audi a3 8l, kühlwasser sensor Audi a3 , kraftstofffilter wechseln a3 8l, audi a3 g62, ford fiesta 44 kw schlechte gasannahme, audi a4 fehlercode p 0116, audi a4 1.8 turbo keine leistung fehler gemischanpassung, kühlmitteltemperatur audi a3 warnsignal, audi a3 8l wie löst man den stecker temperaturgeber g62, kühlmitteltemperatur sensor g62 audi a4 1 8t, 1.8t luftfilter dicht, g62 tauschen agu notlauf, audi a3 8l 1.8t benzinfilter

Kennt Jemand Dieses Problem??? - Ähnliche Themen

  • Kennt jemand diese Borbet C 85730 Felgen?

    Kennt jemand diese Borbet C 85730 Felgen?: Moin an alle, vielleicht kann mir ja jemand helfen. Ich habe letztens ältere Borbet Felgen im Keller wieder gefunden die mal entweder auf einem...
  • Kennt jemand diese Lacke?

    Kennt jemand diese Lacke?: Hallo.Kennt jemand von euch diese Lacke hier: english taxi red und english taxi yellow.War schon bei diversen Lackern gewesen und keiner konnte...
  • Kennt jemand diese INet Seite?!

    Kennt jemand diese INet Seite?!: in beim stöbern auf diese INet Seite gestoßen. Die kommen aus der Niederlande. http://www.mdperformance.nl/ da ich ein Heckspoiler suche bin ich...
  • Kennt jemand diese felgen?

    Kennt jemand diese felgen?: Hi all kann mir jemand sagen was das für felgen sind??? http://img69.imageshack.us/img69/6862/cimg0217r.jpg...
  • kennt jemand die felgen?

    kennt jemand die felgen?: kennt jemand die felgen hier???mfg
  • Ähnliche Themen

    • Kennt jemand diese Borbet C 85730 Felgen?

      Kennt jemand diese Borbet C 85730 Felgen?: Moin an alle, vielleicht kann mir ja jemand helfen. Ich habe letztens ältere Borbet Felgen im Keller wieder gefunden die mal entweder auf einem...
    • Kennt jemand diese Lacke?

      Kennt jemand diese Lacke?: Hallo.Kennt jemand von euch diese Lacke hier: english taxi red und english taxi yellow.War schon bei diversen Lackern gewesen und keiner konnte...
    • Kennt jemand diese INet Seite?!

      Kennt jemand diese INet Seite?!: in beim stöbern auf diese INet Seite gestoßen. Die kommen aus der Niederlande. http://www.mdperformance.nl/ da ich ein Heckspoiler suche bin ich...
    • Kennt jemand diese felgen?

      Kennt jemand diese felgen?: Hi all kann mir jemand sagen was das für felgen sind??? http://img69.imageshack.us/img69/6862/cimg0217r.jpg...
    • kennt jemand die felgen?

      kennt jemand die felgen?: kennt jemand die felgen hier???mfg
    Top