keine kompression mehr?!

Diskutiere keine kompression mehr?! im Fiat Bravo / Brava / Marea Forum im Bereich Fiat; Hallo ich fahre einen Fiat Bravo 1.4 75PS, Bauj. 96 mein Auto ist in den letzten 2-3 tagen des öfteren bei niedrigen Drehzahlen zum beispiel beim...
E

Erebos

Threadstarter
Dabei seit
10.05.2004
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
Hallo
ich fahre einen Fiat Bravo 1.4 75PS, Bauj. 96
mein Auto ist in den letzten 2-3 tagen des öfteren bei niedrigen Drehzahlen zum beispiel beim um eine kurve fahren oder an der Ampel einfach so aufgegangen und dann nach dem neustarten wieder normal weitergefahren. bis die batterie leer war und ich schließlich stehen geblieben bin. ich dachte es ist die lichtmaschine, die batterie nicht mehr richtig aufläd und nicht fürs richtige zünden gesorgt hat. daraufhin habe ich das auto in die werkstatt gebracht und bekomme gesagt, dass der motor kaputt ist. er hätte auf zwei zylindern keine kompression mehr und wurde nicht richtig geschmiert weil es zu ölschlamm kam. alle inspektionen wurden gemacht und ich habe erst 130 tkm.
Aber irgendwie glaube ich das nicht so ganz, der motor hatte nie geräusche gemacht und hatte die selben merkmale wie mein polo bei dem die lichtmaschine kaputt ging.
Kann es daran auch liegen das ich zwischen 10 und 11 litern verbrauche oder ist das normal?
 
geiler Bravo

geiler Bravo

Dabei seit
11.03.2004
Beiträge
73
Punkte Reaktionen
0
Ort
59192 Bergkamen
Hallo, das mit dem Sprit ist normal bei dem 1.4er ich hab den selben!!! An deiner Stelle würd ich den Wagen nochmal in eine andere Werkstatt bringen, um nochmal eine andere Meinung zu hören!!!
MFG
 
Bravo20V-Turbo

Bravo20V-Turbo

Dabei seit
17.03.2004
Beiträge
2.421
Punkte Reaktionen
0
Ort
Abensberg
geiler Bravo schrieb:
..das mit dem Sprit ist normal bei dem 1.4er ich hab den selben!!!
du bist ja verrückt, das ist nicht normal.
der verbrauch kommt wenn vom steuergerät weil das auf notprogramm läuft
dh weil die kompression nicht zustande kommt.
probier zündkerzen checken, lichtmaschine natürlich auch, wenn er nur auf 2 zyl fährt geht er garnicht mehr. 3 gehn grad noch aber nur sehr schwerfällig.
 
E

Erebos

Threadstarter
Dabei seit
10.05.2004
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
wegen spritverbrauch war ich auch extra zum fiat-händler gefahren, der dann die steuereinheit neu programmiert hat für viel geld :(
Naja wie dem auch sei... auf jedenfall haben die gemeint der sprit verbrauch wäre normal.

also fals ich doch einen neuen motor brauche, ich hab schon einen gefunden, aber einen 1.6 16v auch bauj. 96, nur weiß ich nicht was ich noch alles tauschen muss, also steuereinheit ist klar, aber wie sieht es zum beispiel mit der auspuff anlage usw aus?
 
BravoGT

BravoGT

Dabei seit
18.03.2004
Beiträge
123
Punkte Reaktionen
0
Am besten du niemmst das Auto,
Schweißt einen riesen wegwerfhacken aufs dach und dann ab damit!!! :D :D

Ach was spaß ohhh mann ihr kommt mit problemen da versteht kein mensch mehr was geht. ;)

Also du sagtest das Auto fuhr ganz normal und in kurven oder an der ampel ging er immer aus?? mmhhhhh kann kann es denke ich nicht an den zylinder liegen das ist quatsch das hättest du gemerkt wenn dein auto auf 2 zylinder läuft. Da wirst du im auto zum Cocktail :D

keine kommpression???? auch quatsch!

Ich würde sagen: Kerzen checken, Kabel checken, Lichtmaschine checken,und eventuel.. muss aber nicht sein deine Kraftstoffpumpe!

ansonsten geh halt wie es geiler bravo gesagt hat in eine andere werkstatt und lass nochmal checken.

mfg
 
E

Erebos

Threadstarter
Dabei seit
10.05.2004
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
also nun weiß ich gar nicht mehr was ich machen soll...
die werkstatt hat mir alles nochmal genau gezeigt, die haben 2 mal die kompression gemessen. ich hab nur noch die volle kompression auf dem ersten Zylinder und die halbe auf dem dritten, die anderen haben gar keine mehr. Außerdem ist die Nockenwelle rund gelaufen. Jetzt weiß ich nicht ob ich den neuen 1.6l motor einbauen soll oder nicht. Die eine Fiatwerkstatt sagt er müsste passen, die nächste sagt, das getriebe passt nicht und die nächste die bezinpumpe würde nicht passen.
 
Bravo20V-Turbo

Bravo20V-Turbo

Dabei seit
17.03.2004
Beiträge
2.421
Punkte Reaktionen
0
Ort
Abensberg
getriebe wird sicherlich nicht passen.
ist doch jetz schon total überfordert für den 1,4
hab ich schon duzend mal gelesen.
also der umbau wird aber sicherlich auch nicht billig...
 
E

Erebos

Threadstarter
Dabei seit
10.05.2004
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
das mit dem getriebe hab ich nun auch erfahren.
morgen guckt die werstatt sich den motor nochmal genau an, bisher wurde ja nur die kompression gemessen und festgestellt das die nockenwelle rund ist.
Wenn dann nichts mehr zu retten ist, hoffe ich irgendwo noch diesen 1.4l motor her zu bekommen :(
 
Bravo20V-Turbo

Bravo20V-Turbo

Dabei seit
17.03.2004
Beiträge
2.421
Punkte Reaktionen
0
Ort
Abensberg
schau dazu mal bei autoscout24.de da gibt es einen teile markt, da findest sicherlich
nen 1,4 motor. hab da hier und da auch schon mal teile herorganisieren können,
nachdem ich bei ebay nicht fündig gworden bin.
kannst aber auch mit 400 euro rechnen und saftig KM drauf.
schau einfach mal.
 
B

bergheimer

Dabei seit
19.05.2004
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,
ich fahre einen 98er Brava, 1.4 12V.

"keine Kompression" hat mein Motor am Sonntag auch "gemeldet", mitten auf der Autobahn. Tja, die Werkstatt zelebriert z.zt. "das volle Programm" mit Ventilen neu einschleifen, Kolben schleifen usw... das wird locker ein Monatseinkommen kosten...

Ursache: der Zahnriemen ist übergesprungen. Klingt harmlos, gell?
Hat aber bei mir alles gekillt! Der Zahnriemen sollte bei 120Tkm gewechselt werden, habe aber "erst" 103Tkm...

Die Symptome waren übrigens ähnlich wie bei Erebos: bei kaltem Motor "hoppelte" der Wagen. Einmal "richtig" aufs Gas, dann lief alles wieder. Ich dachte zuerst, das wäre die Kupplung-die ist aber i.O.

Weiß jemand, wie lange der Motor jetzt, nachdem Ventile, Zylinderköpfe, -dichtung usw. überholt bzw. neu sind, noch durchhält??
Ich will die Kiste eigentlich noch ´ne Weile behalten, finde sie nämlich richtig geil...

Ciao, Bergheimer
 
Bravo20V-Turbo

Bravo20V-Turbo

Dabei seit
17.03.2004
Beiträge
2.421
Punkte Reaktionen
0
Ort
Abensberg
ich finde man sollte das mal bei fiat reklamieren.
anstatt in die betriebsanleitung reinzuschreiben
zahnriemen bis spätestens 120tkm wechseln sollte drin stehen damit
rechnen ab 100tkm zu wechseln.
wegen dem zuspäten wechseln geht jeder 4te motor hopps.
teurer spass wenn man im forum mindestens einmal im monat lesen muss
motrorschaden durch übergesprungenen zahnriemen...
 
B

bergheimer

Dabei seit
19.05.2004
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Jo Mann,

das steht nich bloß in der Betrriebsanleitung: im Motorraum is ein Aufkleber, wo das draufsteht. Bei mir ist die 120.000 mit Hand reingeschrieben.
Das scheint fast, als ob sich die FIAT-Höndler Ihre Opfer selber aussuchen. Bei mir z.B. schreiben sie 120.000, und wissen: der ist eher hin und da hammer wieder was zu verdienen...

Allerdings bin ich nur der 2. Besitzer des Wagens...

Bergheimer
 
E

Erebos

Threadstarter
Dabei seit
10.05.2004
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
also ich habe von meiner werkstatt empfohlen bekommen einen neuen motor zu kaufen, weil wenn einzelne ventile und die nockenwelle usw ausgetauscht werden würden, dann könnte es sein das nach kurzer zeit die pleuel usw kaputt gehen weil die vielleicht auch nen schlag abbekommen haben. ich hab einen motor mit ca. 60000km für 550 € bekommen und der wird die nächsten tage eingebaut
 
B

bergheimer

Dabei seit
19.05.2004
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
oh mann, woher kriege ich so nen motor? ich habe mehr ahnung von pc´s als vom pkw...
scheint fast, als hätte ich die reparatur lassen und gleich ´nen austauschmotor einbauen lassen sollen..
bergheimer
 
Bravo20V-Turbo

Bravo20V-Turbo

Dabei seit
17.03.2004
Beiträge
2.421
Punkte Reaktionen
0
Ort
Abensberg
regelmässig ebay checken.
oder bei www.autoscout24.de
da ist ein riesenteile markt.
musst einfach durchschauen. hab vorhin mal geschaut sind ein paar 1,4 motoren drin.
bei mir is es so dass ich mein auto mit 99tkm gekauft hab als 3ter besitzer und hab nach
10tkm dann den riemen wechseln lassen. motortechnisch hatte ich noch nie probleme
außer abgaskrümmer aber das war nicht der rede wert.
optisch is meiner halt ziemlich miserabel. doppelter rahmenschaden usw.
mir egal kommt eh bald was neues her..
 
B

bergheimer

Dabei seit
19.05.2004
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Danke euch. Will also vorsichtshalber mal nach so einem Motor stöbern.

@Bravo20V-Turbo:
Meiner ist auch ein "richtiger" Alltags-Gebrauchtsgegenstand. Also auf ´ner Ausstellung würde er optisch auch keinen Blumentopf gewinnen.

Aber irgendwie mag ich die Karre...

bergheimer
 
Bravo20V-Turbo

Bravo20V-Turbo

Dabei seit
17.03.2004
Beiträge
2.421
Punkte Reaktionen
0
Ort
Abensberg
AKH praktisch...Alltags-Kilometer-Hurre *gg*
nen blumentopf gewinnst sicher. aber nur um ihn auf s auto zu stellen
als tuning mittel.
hauptsache die karre läuft und läuft und läuft
 
BravoGT

BravoGT

Dabei seit
18.03.2004
Beiträge
123
Punkte Reaktionen
0
Eine info an alle!!!! der Zahnriemen wird entweder alle 120000km

oder alle 5 jahre geweckselt unabhängig von Km leistung.

Das schreibt fiat vor, alles andere interessiert niemand.

Also in diesem fal Bj. 98

99´ 00´ 01´ 02´ 03´ = 5 jahre

zu spät keine chance mehr.

mfg
 
B

bergheimer

Dabei seit
19.05.2004
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Habe meinen Brava wieder!

Nach den ersten 200km von der Werkstatt nach Hause (schön "gesittet" mit max. 120km/h) muß ich sagen, er fährt sich besser als vor der Panne!

Was mich allerdings nachdenklich machte: in der Werkstatt meinten Sie, ich brauche nichts weiter zu beachten.
Obwohl der Zylinderkopf , die Ventile usw. neu gemacht wurden????? Das kann ich kaum glauben!
Welche Empfehlungen habt Ihr?
Habe gehört, man soll nach einer Anzahl km die Zylinderkopfschrauben nachziehen lassen. Aber nach wieviel km?? Was ist noch zu beachten?

Ciao, Bergheimer
 
Bravo20V-Turbo

Bravo20V-Turbo

Dabei seit
17.03.2004
Beiträge
2.421
Punkte Reaktionen
0
Ort
Abensberg
das sind ja mal informationen die man gebrauchen kann.
wieso schreibt das nciht mal jmd früher rein.
dh für mich alle 100tkm is ein zahnriemenwechsel angesagt...
 
Thema:

keine kompression mehr?!

keine kompression mehr?! - Ähnliche Themen

Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...
Neu- oder Gebrauchtwagen – in Zeiten des Dieselskandals: Es war noch nie einfach, sich zwischen Gebraucht- und Neuwagen zu entscheiden. Der Kauf beider Varianten birgt zahlreiche Vor- und Nachteile in...
4 große Probleme mit meinem Audi A4 B5 - Brauche Hilfe: Hallo liebe User, Der ärger hört einfach nicht auf, nach dem ich jetzt ein paar kleinere Probleme bei meinem Audi A4 B5 bj96 Motorcode ADR)...
Dirtbike säuft nach start ab!!: hay, ich habe vollgendes Problem habe mir vor 2woche ein neues Dirt Bike gekauft. Als es ankam war alles Top konnte normal fahren und speed hatte...
Audi A4 1,9 TDI 8E springt nicht mehr an: Hallo alle miteinander, Habe seit 2 Tagen das Problem das mein Audi nicht mehr will. ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und die Fehlerquellen...

Sucheingaben

golf 4 1.4 16v klopfsensor einbau

,

fiat brava 1.4 keine kompression

,

keine kompression symptome

,
fiat bravo keine kompression
, symptome kompressionsverlust , fiat 1.4 16v kein kompression, klopfsensor ford mondeo, renault laguna 2 klopfsensor wechseln, klopfsensor renault, klopfsensor wechseln golf4 akl, polo 3 motorsteuergerät stecker, golf 4 1.4 16v klopfsensor, symptome kompressionsverlust motor, Fiat 1.6 16v Klopfsensor liegt wo, kompressionsverlust symptome, Golf 3 keine Kompression anzeichen, klopfsensor reinigen, klopfsensor renault laguna, fiat marea kompression messen, fiat bravo gt 3 zylinder hat keine kompression, fiat bravo auf 3 Zylinder keine Kompression, golf 4 1.4 16v klopfsensor 1 ort, fiat bravo erster zylinder kompression, marea keine Leistung bis zum Neustart, renault laguna 1.6 16v 1zylinder keine kompression
Oben