Keine KFZ Versicherung

Diskutiere Keine KFZ Versicherung im KFZ-Versicherungen Forum im Bereich AutoExtrem; Mal ne Frage.Habe seit längeren Keine Versicherung.Traue mich schon gar nicht eine abzuschließen, aus Angst vor ärger von der Versicherung oder...
D

DMueller

Threadstarter
Dabei seit
25.09.2006
Beiträge
4
Mal ne Frage.Habe seit längeren Keine Versicherung.Traue mich schon gar nicht eine abzuschließen, aus Angst vor ärger von der Versicherung oder Staat. Keine ich einfach wonaders eine abschließen(meine alte hatte mir mal gekündigt) mit den gleichen Prozente?! "Scheißt"mich meine dann neue Versicherung an oder freuen die sich über einen neuen Kunden??!! Brauche dringend Rat und Hilfe
 
streets

streets

Servicereiniger
Dabei seit
12.04.2004
Beiträge
2.786
Wie du hast keine Versicherung? Du hast keine Versicherung für dein Auto was du momentan immernoch bewegst? Wenn ja, würd ich an deiner Stelle das auto ganz schnell abmelden. Weil du schon mit einem Bein im Knast stehst. Fahren ohne gültigen Versicherungsschutz ist ne Straftat. deine alte Versicherung meldet das der Zulassungsstelle und die informiert dann ganz schnell die Polizei und die kommen bei dir vorbei. und das kostet alles geld also lieber freiwillig sofort neue Versicherung abschließen oder freiwillig auto abmelden.
 
D

DMueller

Threadstarter
Dabei seit
25.09.2006
Beiträge
4
Ich will ja ne Versicherung abschließen, mein Ziel ist es ja nicht Geld zu sparen. Ist alles blöd und unglücklich gelaufen, so dass ich seit KURZEM ohne Versicherung fahre.
 
streets

streets

Servicereiniger
Dabei seit
12.04.2004
Beiträge
2.786
Ja nee nicht Kurz oder unglücklich und vorallem nicht Fahren. Wenn du das Auto bewegst machst du dich Strafbar. Ob du das nicht sogar machst in dem es auf öffentlichem Grund steht ist die Frage. Heute noch zur Versicherung und Ne Police abschließen und das zu Fuß und dann sofort mit der Grünen Karte zur Zulassungsstelle. oder mit den Nummernschildern zur zulassungsstelle und karre abmelden bis du ne Versicherung hast.
 
streets

streets

Servicereiniger
Dabei seit
12.04.2004
Beiträge
2.786
Und wie lange hast denn nun keine Versicherung seit längerem oder seit kurzem?
 
D

DMueller

Threadstarter
Dabei seit
25.09.2006
Beiträge
4
noch nicht so lange
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
DMueller schrieb:
Na dann geht das ja.

Das ist wie "schwanger", da ist es auch völlig egal, ob seit einer Sekunde oder schon seit Monaten, das Ergebnis ist irgendwann das Gleiche.

Sofort und ganz zügig abmelden oder neue Versicherung und mit absoluter Sicherheit keinen Meter mehr fahren, passiert was, zahlst Du alles aus eigener Tasche, hier geht es von der ersten Sekunde an um Knast, nicht um 20 Euro und ein "Dudu" von der Polizei.
 
L

Leghorn

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
2.559
Evtl. solltest Du mal ganz kurz erläutern warum die Versicherung gekündigt hat.
Zu viele Schäden können schonmal zum rausfliegen führen aber andere nehmen einen trotzdem, möglicherweise mit Risikozuschlag.
Falls es wegen Fahrerflucht/Straftat war (Staat+Probleme) dann bekommt man in der Regel trotzdem eine Versicherung.
Auf Anhieb würde mir kein Grund einfallen warum es keine Versicherung gibt.
 
onkel-howdy

onkel-howdy

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.606
Ort
73230 kirchheim
abmelden brauchst dein auto nicht....da kommt dann in ein paar tagen eh die netten damen und herren vom ordungsamt vorbei und machen das für dich....AUA wenn du nicht wegen nichtbezahlens oder autobumserei von deiner versicherung rausgeschmissen wurdest gibts da kein problem. da gehste eben zur nächsten. wenn die dich nicht versichern wollen würde mir das zu denken geben!
 
Lexley

Lexley

aufgeladen
Dabei seit
25.10.2004
Beiträge
1.803
Ort
39xxx M. an der E.
Die anderen Versicherer haben ja keine Wahl, sie müssen dein Auto ja versichern.
Du darfst aber auf keinen Fall "vergessen" zu erwähnen, warum du keine hast - dies fällt unter Verletzung der vorvertraglichen Anzeigepflicht und bedingt, dass der Versicherer vom Vertrag zurücktreten kann.

Es kommt sowieso raus. Der neue Versicherer lässt sich die SF-Klassen ja von deinem alten bestätigen.

Also mach hin und such dir schnellstens eine neue Versicherung.
 
A

ammundpartner

Dabei seit
24.07.2006
Beiträge
134
Problematisch kann es aber durchaus werden, wenn der VN einen besonderen Versicherungsumfang wünscht.

Der offerierte Kontrahierungszwang gilt ja auch nur für die Kfz-Haftpflichtversicherung und hier auch "nur" die gesetzlichen Mindest-Deckungssummen. Mit der Frage: "Wer hat den Vorvertrag gekündigt?" sollte die Frage nach deiner Fahrzeugversicherung hinfällig sein - die wird man in diesem Fall nicht unbedingt geben wollen.

Weiterhin möchte ich kurz zu bedenken geben, dass der Gang zu einer anderen Versicherungsgesellschaft in keinsterweise etwas mit Geld sparen zu tun hat. Hat Dein alter Kfz-Versicherer eine Kündigung im Mahnverfahren ausgesprochen, so entbindet Dich das keineswegs von der Prämienzahlungspflicht für das Jahr 2006! Er kann zwar, wenn er keine Aussichten auf Erfolg sieht und sich die Vollstreckungskosten sparen will, auf eine Prämieneintreibung verzichten - rechtlich hat er aber Anspruch auf die Versicherungsprämie für 2006.

Im Klartext bedeutet das für Dich 2xVersicherungsprämie zahlen oder mit Mahn- / Vollstreckungsbescheid leben.

In punkto Staat ist der Zug allerdings schon abgefahren. In meinen Augen wirst Du Dich hier auf ein Strafverfahren einstellen dürfen. Wenn die "grünen" ausrücken um Dein Fahrzeug zu entstempeln dann sind das insgesamt um die 250 EUR. Wenn Du zwischenzeitlich den Versicherungsschutz wieder nachweisen kannst, wird es in erster Linie bei einer Ordnungswidrigkeit bleiben. Weiterhin wird dann die Frage des fehlenden Versicherungsschutzes zu klären sein - hier wäre ein weiteres Verfahren mit Bußgeld oder dergleichen denkbar.

Ich würde daher empfehlen, dass Du bei Deiner alten Versicherung zu "Kreuze" kriechst und Dir somit wenigstens die doppelte Versicherungsprämie sparst.
 
Lexley

Lexley

aufgeladen
Dabei seit
25.10.2004
Beiträge
1.803
Ort
39xxx M. an der E.
danke ammundpartner. War doch richtig, dass ich mir heute früh das Tippen erspart habe :D

anders hätte ichs auch nicht gesagt . . .


Gruß

Lex
 
A

ammundpartner

Dabei seit
24.07.2006
Beiträge
134
@lexley

keine Ursache. Ich dacht mir, nachdem es in den letzten Tagen nichts zum schreiben gegeben hatte, nehme ich mir ein wenig Zeit für ausführliches :D
 
Thema:

Keine KFZ Versicherung

Keine KFZ Versicherung - Ähnliche Themen

  • Schaden bei der Kfz-Versicherung melden – das müssen Sie beachten!

    Schaden bei der Kfz-Versicherung melden – das müssen Sie beachten!: Ein Schaden am Auto oder Motorrad ist schnell passiert. Ob Sie ihn selbst verursacht haben oder ein anderer Verkehrsteilnehmer verantwortlich ist...
  • Kfz-Versicherung richtig vergleichen - Diese Faktoren sind wichtig

    Kfz-Versicherung richtig vergleichen - Diese Faktoren sind wichtig: Die Kfz-Versicherung ist deutschlandweit verpflichtend, jeder Fahrzeugführer muss also eine solche Versicherung abschließen. Kein Wunder, dass...
  • Augen auf beim Abschluss der KFZ-Versicherung

    Augen auf beim Abschluss der KFZ-Versicherung: Wenn es um den Abschluss einer KFZ-Versicherung geht, dann sollte man die einzelnen Tarife unbedingt sorgfältig miteinander vergleichen, denn die...
  • KFZ Versicherung wechseln - Welche typischen Fehler kann man vermeiden?

    KFZ Versicherung wechseln - Welche typischen Fehler kann man vermeiden?: In den letzten Jahren hat der Wettbewerb am Kfz-Versicherungsmarkt deutlich zugenommen, was sich in günstigeren Versicherungsprämien zeigt. Wer...
  • Kfz-Versicherung: SF-Klasse übernehmen - so geht’s

    Kfz-Versicherung: SF-Klasse übernehmen - so geht’s: Bei fast jeder Autoversicherung ist es möglich, die sogenannte Schadenfreiheitsklasse (SF-Klasse) von einem Angehörigen zu übernehmen. Oft wird...
  • Ähnliche Themen

    Top