Kaufberatung E39 523i

Diskutiere Kaufberatung E39 523i im BMW 5er Forum im Bereich BMW; hey Leute ich hab am Wochenende bei dem Händler von dem ich meinen Honda (absolutes Top auto zu nem fairen Preis) nen 523i gesehn, der von aussen...
Cluberer

Cluberer

Threadstarter
Dabei seit
11.01.2007
Beiträge
232
Ort
Zirndorf
hey Leute ich hab am Wochenende bei dem Händler von dem ich meinen Honda (absolutes Top auto zu nem fairen Preis) nen 523i gesehn, der von aussen optisch top da steht.

ist ein rentnerfahrzeug baujahr 98 mit 135.000 km und checkheft gepflegt.
an ausstattung alles was man zum leben braucht (klimatronic, schiebedach alles elektrisch...)

soll 7000€ kosten und is 8 fach bereift so wie im absoluten originalzustand.


da ich gerade mal 21 bin und meine ausbildung beendet hab wollt ich mal nach fragen ob das so finanzierbar ist.
in der versicherung scheint er ja typklassen 18(haftpflicht) und 22(teilkasko) haben.
das ist genau so viel wie mit meinem honda (19 und 21, tendenz steigend)

aber wie siehts aus mit dem rest vom unterhalt ? was muss man mit bedenken ?

was sollte man beim kauf beachten?
ich werd auf alle fälle versuchen den bei der adac niederlassung (bin da mitglied) checken zu lassen, denn diese 15e können mir evtl mein Leben retten (zumindest finanziell)

und kann ich trotz der vielen km bedenkenlos zugreifen?
135k sind ja nicht gerade wenig, das macht mir ein bischen sorgen
 
Benobi

Benobi

Dabei seit
18.01.2007
Beiträge
685
Ort
bei leipzig
wolltest du nicht nen e36?? der 5er ist schon ein schickes auto, aber (kommt auf deine prioritäten drauf an) der ist mit dem gleichen motor schon um einiges langsamer als der e36 und durch das höhere gewicht auch weniger sportlich und halt insgesamt ne nummer teurer, weil größer (jetzt wegen reparaturen...). für 7000€ bekommst du aber nen sehr gepflegten e36 323. zu den kilometern: autos, die ordentlich gefahren werden, schaffen 400000km und mehr, scheckheftpflege vorausgesetzt. der volvo meiner mutter (170ps) hat schon 265000km und wird oft sehr flott gefahren, aber halt warmgefahren und gewartet. und meine nachbarn mit ihren 323 e36 treten den auch oft bis tacho 240 und der wird auch bloß warmgefahren und gewartet und hat 210000km auf der uhr und läuft auch noch wie ne eins. soll heißen: für nen gepflegten und robusten benziner sind 1350000km ein klacks.
 
Cluberer

Cluberer

Threadstarter
Dabei seit
11.01.2007
Beiträge
232
Ort
Zirndorf
naja der e36 kostet 1. mehr versicherung
ist für den preis und in der selben ausstattung sogar teurer und als heizer verschrieben.

die die ich mir bisher angschaut hab waren alle verheizt und mein versicherer (auch e39 fahrer) riet mir ebenfalls zum e39, da er trotzdem ordentlich abgeht (im vergleich zum 75ps civic erst recht) und naja das auto soll locker noch 10 jahre halten da stellt der 5er doch die bessere basis.

nuja und zu den fragen... ich rüste mich eben für alle eventualitäten ;)
lieber zu viel informiert als einmal zu wenig und dann ist man schnell ma paar tausend € los weil man dachte man macht ein schnäppchen
 
Benobi

Benobi

Dabei seit
18.01.2007
Beiträge
685
Ort
bei leipzig
Cluberer schrieb:
naja der e36 kostet 1. mehr versicherung
ist für den preis und in der selben ausstattung sogar teurer und als heizer verschrieben.
die die ich mir bisher angschaut hab waren alle verheizt und mein versicherer (auch e39 fahrer) riet mir ebenfalls zum e39, da er trotzdem ordentlich abgeht (im vergleich zum 75ps civic erst recht) und naja das auto soll locker noch 10 jahre halten da stellt der 5er doch die bessere basis.
wenn der noch länger halten soll usw.bist du mit dem e39 ne spur besser dran und der hat auch mehr platz (familie in 10 jahren?). 135000km sind meiner meinung nach im grünen bereich. sollte nichts schief gehen, wenn es keine versteckten fallen bei dem auto gibt.
 
Cluberer

Cluberer

Threadstarter
Dabei seit
11.01.2007
Beiträge
232
Ort
Zirndorf
jawoll
dann sind wir ja auf einem level =)

von daher würd ich wenn möglich auch mal damit während der probefahrt zum adac fahren und den mal checken lassen. den die 15€ die das kostet sinds allemal wert.

auch von der ausstattung und vom platzangebot her liegt der vor dem 3er.
mal abgesehen vom image
und so lange ich komfortabel und zügig von a nach b komme ist wohl alles im grünen bereich.

so sachen wie tiefer , felgen auspuff gehen auch beim 5er
mehr würd ich sowieso ned machen egal bei welchem.

vielleicht noch ne anlage wenn ich mal lustig drauf bin ;)
 
O

-Obi-

Guest
Um einiges durstiger wie der Civic wird er auch sein. 12 Liter sind nicht schwer zu erreichen.

135000km sind schon in Ordnung, aber vielleicht kannst du die 7000€ noch ein bisschen runterhandeln.
Ab ca. 130000km kann man damit rechnen den Zahnriemen zu erneuern und eventuell gibt das Schaufelrad von der Wasserpumpe den Geist auf. Aber da es Pensionistenfahrzeug ist und Servicegepflegt muss das nicht sein.
 
Cluberer

Cluberer

Threadstarter
Dabei seit
11.01.2007
Beiträge
232
Ort
Zirndorf
sry für die vllt doofe bemerkung aber hat der nicht ne steuerkette ?
das mit der wasserpumpe lass ich auch checken, scheint ja ne bekannte sache zu sein.

garantie hätt ich ja auch noch zur not, vllt kann man da was regeln

zum verbrauch, ich lese meisens um die 10,5 liter
mein civic genehmigt sich zur zeit 9 und das ohne vollgasorgien oder sonst was.
könnte vllt am durchgerosteten auspuf liegen.
aber so ein bmw is seinen sprit schon wert denk ich mal ;) und so lang es nicht übertrieben viel ist kann ich damit auch leben
 
R

RemoteC

Dabei seit
31.08.2005
Beiträge
232
Cluberer schrieb:
zum verbrauch, ich lese meisens um die 10,5 liter
Das könnte hinkommen. Hängt halt von deinem Fahrverhalten ab, wenn du bei jeder Ampel der Schnellste sein musst und auf der Autobahn 200+ fährst werden es sicher deutlich mehr sein.
Mein Vater hat es auch schon geschafft mit seinem 532i touring auf deutlich unter 10 Liter zu kommen, das war ein Tank der bei Schlechtwetter (Nebel, starker Regen, ...) auf der Autobahn gefahren wurde, sprich selten schneller als Tempo 100.
Ein weiterer Vorteil vom 523i ist, dass er ja die Maschine vom 525i drinnen hat, sprich es sollte recht schnell und einfach möglich sein aus dem Motor mehr Leistung und Drehmoment rauszuholen, wenn die ~170PS zu wenig sind.

Preis/Leistung schauen gut aus und über die km musst du dir wirklich keinen Kopf zerbrechen. Der e34 den ich fahre hat schon über 260000km und er fährt immer noch 1a.
 
maniac_tom

maniac_tom

Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
175
@Cluberer

Cluberer schrieb:
sry für die vllt doofe bemerkung aber hat der nicht ne steuerkette ?
Yepp, soweit ich weiß haben die allermeisten BMWs keinen Zahnriemen, mein E39 hat auch ne Steuerkette ;)

A propos Fahrweise und Verbrauch: grad bei nem Benziner in dieser Gewichtsklasse können da schon schöne (Un)summen zusammenkommen, die Aussagen sind ja "mit viel Glück unter 10 Liter"... da fragt es sich schon, ob so ein Schwergewicht das ist, was Dir in ein paar Monaten auch noch Spaß macht.

Wenn Du jetzt von einem 75PS Hupferl auf einen 170PS umsteigst, bist Du sicher beeindruckt, aber... ehrlich... ein 5er ist kein Auto, das wirklich schön am Limit bewegt werden kann (M5 ausgenommen). Ich habe M-Paket, Sportfahrwerk, Sportsitze und derlei Klimbim, aber trotzdem ist es ein schwammiges Gefühl... jeder harte 3er macht mehr Spaß auf kurvigen Strecken.

Auch die Fahrleistungen: Serie 523i: 9,0 auf 100. Bei knapp 10L Realverbrauch... naja... ich fahre den E39 530d mit knapp 243PS (Serie 193PS), mein Schnitt über 25.000km ist exakt 7,6L.. auf über 9-10L komme ich nur, wenn ich permanent über 200 dahinprügle und wie ein Irrer bremse und Vollgas gebe... dank Tuning um die 7sec auf 100...

Wenn Du jetzt kein Akustik-Freak bist und den brüllenden Sound eines Benziner-Sportauspuffs brauchst, und den 5er einfach toll findest (es IST ein verdammt schönes Auto), dann denk mal über die Dieselvariante nach. Selbst der etwas ältere 184PSer läßt den 523i quasi stehen, und das ohne Chip.
 
O

-Obi-

Guest
Na gut, dann hab ich mich geirrt, weil der E36 Zahnriemen hat.
 
P

Plex

Dabei seit
13.02.2007
Beiträge
149
Zahnriemen aber auch nur in den M40-Motoren (316i und 318i) bis Ende 1993, die M43 haben Steuerkette, die M50 und M52 (6-Zylinder) auch.

Ach ja, ich wollte auch noch was zum eigentlichen Thema beitragen ;)

Ich denke von der Laufleistung her sind 135 Mm nicht wirklich bedenklich, wenn der Wagen gut gepflegt wurde. Wenn der unter 300.000 km kaputt geht, dann war's ein Montagsauto ;)

Ich habe nur die Erfahrung mit dem 323i, der geht mit den 170 PS schon ganz ordentlich, ich denk nur dass der 5er doch ein paar Kilo mehr hat. Dementsprechend fährst du dann halt keine Rakete, aber dafür ein echt schniekes Auto.
Ich verbrauch mit meinem so zwischen 9 l (Autobahn) und 12,5 l (Stadt) / 100 km, Werksangabe liegt glaub ich bei 8,5 l. Du wirst also mit ca. 11 l rechnen müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cluberer

Cluberer

Threadstarter
Dabei seit
11.01.2007
Beiträge
232
Ort
Zirndorf
also ich brauch kein auto das hart am limit fährt ;)
also der 5er bringt den comfort und die ausstattung so wie das auftreten dass ich eben gern hätte.
Bei der Probefahrt ging er ganz gut aber nicht zu vergleichen mit meinem dad seinen CLK (164 PS mit kompressor)
dafür schlag ich ihn bei der ausstattung.
Für den Preis 7.000€ hat er alles was man braucht ausser der standheizung.
und vom unterhalt isser eben günstig, denn meinereiner möchte nicht nur fürs auto arbeiten sondern auch so mal geld haben um miete einrichtung usw zahlen zu können ;)
der 523 kostet dann eben doch nur 10€ mehr im monat versicherung als mein honda

Diesel is leider teurer in der anschaffung und für den unterhalt bekomm ich ned genug km im jahr zusammen damit es sich lohnen würde, wobei es sicherlich ne überlegung wert wäre.

und in sachen "begeistert vom spung 75 auf 170 ps" :
naja hab schon bei der probefahrt gemerkt dass er nicht so abgeht wie man es gerne hätte, aber wofür braucht mans ? in der stadt ? - nö
landstrasse? - reicht um ordentlich zu überholen
autobahn? - naja macht spass kostet aber nur sprit ohne ende und bringen tuts wenig. komm ich hald 5 min später an als der kollege mit dem 530 oder ähnliches.
und naja kanns so einigermaßen einschätzen da ich schon vergleichbare kaliber gefahren bin, von bekannten oder leihwagen die meind dad so anschleppt
neuer audi A6 2,7tdi, neuer 530d touring, neuer 525i limo, clk 200k, ... um nur einige zu nennen... wobei ich vom audi maßlos enttäuscht war =(
die gehn zwar besser ab, aber das einzige is dass ich früher an der nächsten roten ampel war und mehr sprit verbraucht hab.

und ohne typenzeichen am heck schaun die leute einem genau so hinterher wie nem 540i (wenn die aufmachung stimmt)

also is jetzt mein standpunkt, kannst mich gerne berichtigen ;)
für mich isses eben der beste kompromiss aus fahrspass, kosten/nutzen, comfort und vernunft ;)
klar fänd ich ne 250 ps rennsemmel prima, nicht dass du denkst ich hab ein dachschaden oder so :D
 
M

Mondeo1990

Dabei seit
03.09.2006
Beiträge
423
523i ist auf gar keinen Fall schwach . Ein Kumpel von mir hat nen 523i gekauft mit 63tkm für 9000euro aus rentnerhand mittlerweile 83tkm drauf . Der ist richtig schick , gemütlich , solide verarbeitet und auch nicht schwach . Wenn man dem ma die Sporen gibt drückt der auch ganz gut . Aber trotzdem is er mehr zum Eleganten Cruisen . 7000euro ist auf keinen fall ein schlechter preis . Kannst ja ma bilder hochladen falls du ihn hochlädst . Wie teuer wird er dich kosten bei wie viel Prozent? (versicherung)
 
M

Mondeo1990

Dabei seit
03.09.2006
Beiträge
423
Mir fällt da noch was ein . Bei den Ford Mondeos habe ich bereits gehört , dass es da anscheinend probleme mit der Wasserpumpe gibt , vorallem beim V6 . Wie sieht das denn bei 5er Bmw´s aus ? Mein vater will sich nächstes jahr eventuell einen 530i E39 kaufen . Sollte man darauf achten ? Haben die Wapu´s ein metall oder plastik rädchen und wie lange halten diese bzw. nach wie vielem km sollte die WaPu gewechselt werden ? mfg
 
Cluberer

Cluberer

Threadstarter
Dabei seit
11.01.2007
Beiträge
232
Ort
Zirndorf
hm na noch ne positive erfahrung =)
allerdings weiss ich nicht wo alle hren bmw so günstig her bekommen =(/

ich verzweifel bald auf der suche.
bei der probefahrt war der 523er ganz ok, zwar keine rennsemmel aber für mich taugts schon.
nur das drum herum war so la la... überall kleine macken wass sichs chnell auf 2000€ für reifen, reperaturen usw zusammen summiert.
die meisten unter 8000 waren alles gurken bisher...
vielleicht sollt ich seinfach mal aufgeben =(

zu der wasserpumpe: im mondeo weiss ichs leider nicht wie lang sowas hält.
im 5er isses meines wissens nach ein plastikrädchen welches nach rund 130.000 km (geschätzt) ziemlich porös wird und auch schon dem ein oder andren im e39 forum kopfschmerzen und schlaflose nächte bereitet hat.
also so ab 100.000 km würd ich mir das ding öfter mal genau ansehn
 
E36COUPE

E36COUPE

Dabei seit
05.06.2005
Beiträge
63
hallo,
bin grad auch auf der Suche nach einem 5er,

da meine Freundin bei Versicherungsmakler lern, weis ich das 523i E39 bei 70% kostet:
Haftpflicht ca. 190€
Teilkasko(150€ selbstbeteiligung) ca. 200€
Volkasko(150€ selbstbeteiligung) ca. 215€-230€
alle Preise virteljehrlich.

bei den Unterschieden habe ich auch gedacht sch..s auf die 80€ im Jahr, lieber Volkasko.
 
Cluberer

Cluberer

Threadstarter
Dabei seit
11.01.2007
Beiträge
232
Ort
Zirndorf
also bei welcher versicherung is die denn ?

das klingt für mich alles extrem billig.

bei meiner kostet der 523 limo so um die 140€ im monat bei 70%
 
E36COUPE

E36COUPE

Dabei seit
05.06.2005
Beiträge
63
die lernt bei einem Versicherugsmackler, da sind viele Geselschaften und es wird immer nur das billigste rausgesucht, einbischen Rabatt können die auch geben.
 
c1vic

c1vic

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
433
Hallo Honda Kollege, auf den BMW gekommen?
ich ebenfalls :D
Habe mir gestern das schwarze Prachtstück im Anhang für 7800 gekauft...
Hat mich einfach vom Zustand her total überzeugt, alles drinne was man braucht und sah aus wie neu, keine Kratzer, keine Verschleisspuren (am Lenkrad ist das Leder ganz leicht abgerieben aber das lässt sich machen) und aussen nur ein Leichter Kratzer den ich für ein paar Euro locker flicken lassen kann :)
Hofe du hast auch noch erfolg bei deiner suche und kriegst was schönes!

c1vic
 

Anhänge

M

Mondeo1990

Dabei seit
03.09.2006
Beiträge
423
Sieht auf jeden fall schick aus ! Was ist mit EZ , Laufleistung etc. ? Schalter oder Automat ? Mfg
 
Thema:

Kaufberatung E39 523i

Sucheingaben

bmw e39 523i schwachstellen

,

bmw 523i e39 kaufberatung

,

bmw e39 523i zahnriemen oder steuerkette

,
bmw 532i zahnriemen
, bmw 523i steuerkette oder zahnriemen, bmw e39 523i test, bmw 523 e39 versicherung 70, waschwasserpumpe bmw 5er [e39] 523 i, bmw 523i zahnriemen oder kette, ej9 400000km, hat der motor im e39 532i steuerkette oder zahnriemen, wo sitzt die wischwasserpumpe beim bmw e39 523i, BMW 523 Bj 97 Steuerkette, e39 523i unterhalt, bmw 523i e39 versicherung 70, bmw e39 532i test, e39 523i steuerkette, e39 523i kaufberatung, bmw 523i e39 zahnriemen, bmw 523i adac, bmw e39 klimaanlage reinigen, bmw 523i touring steuerkette, bmw 532i mit 300000 km, bmw 523i e39 wisch-wasch pumpe kaufen, bmw e39 bj 97 523i kaufberatung

Kaufberatung E39 523i - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung bzw. Meinungen Super Soco TC oder Super Soco TS gesucht!

    Kaufberatung bzw. Meinungen Super Soco TC oder Super Soco TS gesucht!: Hallo an alle Nutzer! Hat hier jemand echte Erfahrungen oder wenigstens Meinungen aus erster Hand ob sich der Unterschied der Leistung zwischen...
  • Kaufberatung oder Kaufbeeinflussung Audi E-Tron oder Tesla X? :)

    Kaufberatung oder Kaufbeeinflussung Audi E-Tron oder Tesla X? :): Hallo Forum! Ich habe im Moment den e-Tron und den X im Auge, aber kann mich irgendwie nicht so recht entscheiden. Vielleicht hatte ja jemand hier...
  • 525d e39 - Kaufberatung

    525d e39 - Kaufberatung: ich möchte mir einen 525d zulegen e39 baujahr ab 2001. gibts da irgendwelche schwachstellen auf denen man besonders achten soll? welche erfahrung...
  • E39 525 TDS kaufberatung

    E39 525 TDS kaufberatung: hey, brauche aufgrund meiner neuen arbeitsstelle in berlin,werde zwar dahin ziehen aber wegen der fahrten zur familie alle 2-3wochen, einen Diesel...
  • Kaufberatung 530D E39

    Kaufberatung 530D E39: Hallo BMW - Fahrer ;) Bin dabei mir ein neues Auto anzuschaffen und da sind mir 2 besonders ins Auge gestochen... 1 mal der Bmw 530D E39 mit 184...
  • Ähnliche Themen

    • Kaufberatung bzw. Meinungen Super Soco TC oder Super Soco TS gesucht!

      Kaufberatung bzw. Meinungen Super Soco TC oder Super Soco TS gesucht!: Hallo an alle Nutzer! Hat hier jemand echte Erfahrungen oder wenigstens Meinungen aus erster Hand ob sich der Unterschied der Leistung zwischen...
    • Kaufberatung oder Kaufbeeinflussung Audi E-Tron oder Tesla X? :)

      Kaufberatung oder Kaufbeeinflussung Audi E-Tron oder Tesla X? :): Hallo Forum! Ich habe im Moment den e-Tron und den X im Auge, aber kann mich irgendwie nicht so recht entscheiden. Vielleicht hatte ja jemand hier...
    • 525d e39 - Kaufberatung

      525d e39 - Kaufberatung: ich möchte mir einen 525d zulegen e39 baujahr ab 2001. gibts da irgendwelche schwachstellen auf denen man besonders achten soll? welche erfahrung...
    • E39 525 TDS kaufberatung

      E39 525 TDS kaufberatung: hey, brauche aufgrund meiner neuen arbeitsstelle in berlin,werde zwar dahin ziehen aber wegen der fahrten zur familie alle 2-3wochen, einen Diesel...
    • Kaufberatung 530D E39

      Kaufberatung 530D E39: Hallo BMW - Fahrer ;) Bin dabei mir ein neues Auto anzuschaffen und da sind mir 2 besonders ins Auge gestochen... 1 mal der Bmw 530D E39 mit 184...
    Top