Kaufberatung 530D E39

Diskutiere Kaufberatung 530D E39 im BMW 5er Forum im Bereich BMW; Hallo BMW - Fahrer ;) Bin dabei mir ein neues Auto anzuschaffen und da sind mir 2 besonders ins Auge gestochen... 1 mal der Bmw 530D E39 mit 184...
BravoJTDSuite

BravoJTDSuite

Threadstarter
Dabei seit
26.01.2006
Beiträge
42
Hallo BMW - Fahrer ;)

Bin dabei mir ein neues Auto anzuschaffen und da sind mir 2 besonders ins Auge gestochen... 1 mal der Bmw 530D E39 mit 184 Ps und der Audi A6 2,5 TDI.
Beide bekommt man bei uns in Österreich um knappe 10 000 €, wobei der A6 eine Spur billiger ist.
Jetzt wollte ich mich über bekannte Mängel eines 530D erkundigen... meiner wäre BJ 99 mit einem Km-Stand von ca 160 000, was meiner Meinung nach, für eine 3 L Dieselmaschiene nicht zu viel ist.
Vielen Dank für eure Hilfe im Vorhinein

mfG
 
E36_Fuchs

E36_Fuchs

Dabei seit
28.08.2006
Beiträge
906
Ort
09599 Freiberg
moin,

nimm den 530d. Deutlich bessere Fahrleistungen als der alte 2,5l TDI und im Winter dank Heckantrieb mehr Spass.

mfg E36_Fuchs
 
maniac_tom

maniac_tom

Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
175
@BravoJTDSuite

Also prinzipiell ist der 530d sicher die bessere Wahl, aber ich würde Dir stark raten, das spätere E39 Modell zu fahren, nicht nur wegen des Facelifts, sondern vor allem der 193 statt 184 PS. Die paar PS und Nm mehr sind zwar eher akademisch, aber als ich vor der Kaufentscheidung stand, haben mir viele zum 193PSer geraten, da dieser motorisch ausgereifter und stabiler sei (v.a. der Turbolader war sehr anfällig). Für Tuning-Freaks sowieso kein Thema, der 184 geht meist nur bis knapp unter 220PS, der 193 auch über 240PS (wie meiner zB und viele andere auch).

Ich weiß, dass das natürlich rund 3.000 Euro mehr bedeutet, aber dafür hast Du meist auch Xenon, e-Sitzverstellung, und andere Sächelchen dabei, an die man sich schnell gewöhnt (ich habe zumindest einen um 12.900 gesehen, Bj. 01)

Fahre in jedem Fall den Wagen auch mal sportlich Probe und achte, falls Du generell zum sportlichen Fahrstil neigst, auf das Ansprechverhalten beim Wechsel von Teil- auf Voll-Last. Also zB gemütlich mit 2000 Touren dahinbrodeln, und dann voll aufs Gas... Du wirst vielleicht überrascht sein, dass das Fahrverhalten so ganz anders ist, als wenn man gleich von Stand weg Vollgas gibt... denn die "Denksekunde", die der Turbo da oft mal braucht ist Hubraumbedingt und kann bei dem einen 530er akzeptabel, bei einem anderen so lähmend sein, dass es einen verdrießt... oder sogar mit dem HEck überrascht,denn in dieser Wartezeit gibt man meist intuitiv noch mehr Gas... und dann kommt der Bumms :D

Bist Du eher der Langstreckencruiser, dann kannst Du diese Sorge mal abhaken.

Der Verbrauch der letzten E39er ist Grenzgenial, bis vor kurzem konnte ich meine Pendlerstrecke (70% AB=160 Schnitt, 20% Schnelltstraße = 120 Schnitt, und Rest Stadt 50-80) mit knapp 6,5 Liter fahren... selbst mein "kleiner" TDI kommt da nur knapp drunter... wobei ich da auch meine Zweifel habe, dass der alte 184 PS Motor auf diese Werte kommt, nicht umsonst wurde das Motormanagement überarbeitet.

Die Laufleistung von 160tkm ist nicht wirklich bedenklich, es sei denn, die Kupplung wurde noch nie gewechselt, motorisch würde ich mir keine Sorgen machen, vor allem wenn kein Tuning vorgenommen wurde. Wenn man bei car4you.at nachschaut, sieht man doch einige mit rund 300.000km Laufleistung. Ich würde aber trotzdem warten, ob sich nicht doch wo ein Schnäppchen ergibt... ich hatte auch die "Saumasn", voriges Jahr meinen E39er mit 61000 zu kriegen...

Gute Bereifung, vor allem wenn man mit den Hinterradantrieb nicht wirklich im Blut hat, ist aber das um und auf, sonst wirst Du das blinkende DSC verfluchen und ohne etwas unsicher herumgurken :)

Naja, dann viel Spass bei der Suche ;) ...ein tolles Auto jedenfalls, der E39... mit vielen versteckten Extras (nach dem Kauf zB gleich die integrierte Standheizung in der Software freischalten lassen, und keinen Nachbau/Einbau aufschwatzen lassen)
 
Benobi

Benobi

Dabei seit
18.01.2007
Beiträge
685
Ort
bei leipzig
bravo jtd: stell mal die selbe frage ins audi-forum. da raten dir die meisten zum a6. klar, dass hier der 5er das bessere auto ist. nichtsdestotrotz würd auch ich aber zum e39 greifen. sieht besser aus, hat den tolleren motor und mehr traktion dank heckantrieb (wenn der audi kein schwerer quattro ist) was in dieser leitungs- und drehmomentklasse von vorteil ist. durfte jetzt 2tage lang mal den volvo s80 d5 fahren (185ps, 400nm), durch den kleinen hubraum (2.4liter) und einem dahergehenden hohen laderdruck (sprichwort turbobums) drehten gestern in diesem schneegewehe bei vollgas (nasse straße,kein schnee) bis 130km/h !!! die räder durch (trotzdem geiles auto).
mein das jetzt mal auf den audi bezogen. deshalb: bmw
 
BravoJTDSuite

BravoJTDSuite

Threadstarter
Dabei seit
26.01.2006
Beiträge
42
Danke für die Antwort
Was ist mit dem 525 d als Alternative? Motor besser, als der des 530 d mit 184 ps?
Auf wieviel kann man den 165 Psigen aufmachen? sollten doch auch knappe 200 möglich sein, oder?
 
maniac_tom

maniac_tom

Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
175
Ob der 525d von der Laufleistung her besser als der 530d ist, weiß ich leider nicht, aber wie bei jeder Motorgeneration neigt ein Topmodell (damals eben 530d) doch zu mehr Kinderkrankheiten, vor allem wenn es neu ist. Ich schätze das wird auch einem 335d/i passieren, dass die Motoren in 3-4 Jahren sehr viel stabiler sind, als die brandneuen. Bei der M-Technik sieht man das sehr gut, da gibt es auch "heiße" Jahrgänge, wo man mit manchmal nicht mit 80000km rechnen kann...

Denkst Du an ein Tuning des 525d, so wird die Belastung für alle Teile sicher über dem liegen, was vom Serien-530d abverlangt wird. Unterm Strich wird sich ein getunter 525d nicht viel anders fahren als ein 530d in Serie.

Vergleichswerte 5er Diesel:
0-100km/h: 8,9/8,1/7,8/ 7,0
Topspeed: 219/224/230/250
für 525d@163PS /530d@184PS/ 530d@193PS/ mein 530d@243PS

Denk aber bitte unbedingt an das Leergewicht des Autos. Ein 5er eignet sich verdammt schlecht zum "Heizen", ich hab komplettes M-Paket mit Fahrwerk etc. und 18", und trotzdem ist es nicht das selbe, als mit einem leichteren, hart gefederten und tiefergelegten Flitzer zu fahren. Schnell Kurven fahren ist subjektiv nicht wirklich ein Genuss mir dem 5er, ich hab auch hie und da meine Zweifel, ob nicht der 3er besser zu mir gepaßt hätte.

Vergleichswerte 3er Diesel (Quelle: tuner.at):
0-100km/h: 7,8/7,4/7,2/ 6,8
Topspeed: 227/233/242/251
für 330d@184PS 330d@217PS /330d@204PS/ 330d@250PS

Ich versteh zwar nicht, warum der ungechipte 204PSer schneller sein soll als die 184/217PS Version, aber Du siehst trotzdem sofort, dass hier überall ein markanter Unterschied zum 5er ist... rund 200kg weniger machen sich bezahlt.

Kostenpunkt 330d/184PS um die 13-15t Euro. Die 204PS-Version ist bei uns selten unter 20000 zu haben, beide haben meist rund 200tkm drauf, was für mich nicht in Frage käme. Mit tuning im Hinterkopf, sollte die Laufleistung möglichst noch <100000km sein.

FAZIT:
Es hängt von Deinem Fahrprofil ab: viele km möglichst souverän und bequem, mit viel Platz, und hie und da mal Bleifuss, dann den 5er... doch eher der sportliche "Angaser", für kurvige Strecken, dann lieber einen 330d, die 3-4000 mehr werden sich fürs Fahrgefühl schon lohnen langfristig...
 
Zuletzt bearbeitet:
BravoJTDSuite

BravoJTDSuite

Threadstarter
Dabei seit
26.01.2006
Beiträge
42
für 13 000 € gibts nen 330d mit ca 120 000 km auf autoscout24.at (die 184 ps version) ...
ist natürlich wieder so ne sache mit platz etc... da ich auch viel strecke fahre, aber auf der ampel doch mal gern aufs gas trete, mitn 5er... nebenbei ist der 5er auch deutlich billiger als der 3er...
330d limo ist ein eher seltenes auto und hat deshalb auch seinen preis...
schwierig schwierig g
 
BravoJTDSuite

BravoJTDSuite

Threadstarter
Dabei seit
26.01.2006
Beiträge
42
der 320 d wäre preislich naürlich noch ansprechender... aber die leistung ist auch nicht der hit :/
 
maniac_tom

maniac_tom

Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
175
...also der 330d, der in Loosdorf steht um 12.500 und 117.000km schaut auch ok aus...Sportsitze, CD-Wechsler, Multifunktionslenkrad... und vor allem Handschaltung... finde ich vom Preis/Leistungsverhältnis eigentlich ganz gut...

...als Schnäppchen würde ich aber den sehen:
autoscout.at/aut/detail.asp?ts=6948222&id=hjfq3xsacne

15.500 ist zwar schon deutlich mehr, aber wenn die 17.800km stimmen, und Bj. 2002... die Ausstattung ist HAMMER. Würd ich mir überlegen an Deiner Stelle ;)
 
maniac_tom

maniac_tom

Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
175
...ein E46 320d mit 150PS ist noch eine ziemliche Kröte...naja die 320er sind alle irgendwie matt :D

...andererseits: denk auch ans Service... "groooßer 5er... große Rechnung", ich denke Du wirst beim 3er ne Spur weniger ablegen...
 
Thema:

Kaufberatung 530D E39

Sucheingaben

bmw e39 530d krankheiten

,

e39 530d kaufberatung

,

e39 530d krankheiten

,
bmw e39 530d haltbarkeit
, bmw e39 530d 184 oder 193, bmw e39 530d 184 ps, e39 530d 184ps, bmw 530d e39 laufleistung, kinderkrankheiten e39 530d, 530d krankheiten, bmw e39 530d kinderkrankheiten, laufleistung e39 530d, e39 530d 193ps probleme, 530d e39 krankheiten, krankheiten 530d e39, bmw 530d e39 184ps bekannte mangel, bmw 530d e39 mängel, bmw e39 530d schwachstellen, bmw e39 530 d schwachstellen, bmw 530d e39 schwachstellen, kaufberatung 530d e39, bmw e39 530d kilometerleistung, bmw 530d e39 facelift turbolader, bmw 530d kinderkrankheiten, laufleistung bmw e39 530d

Kaufberatung 530D E39 - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung bzw. Meinungen Super Soco TC oder Super Soco TS gesucht!

    Kaufberatung bzw. Meinungen Super Soco TC oder Super Soco TS gesucht!: Hallo an alle Nutzer! Hat hier jemand echte Erfahrungen oder wenigstens Meinungen aus erster Hand ob sich der Unterschied der Leistung zwischen...
  • Kaufberatung oder Kaufbeeinflussung Audi E-Tron oder Tesla X? :)

    Kaufberatung oder Kaufbeeinflussung Audi E-Tron oder Tesla X? :): Hallo Forum! Ich habe im Moment den e-Tron und den X im Auge, aber kann mich irgendwie nicht so recht entscheiden. Vielleicht hatte ja jemand hier...
  • Kaufberatung für Ninebot ES1 oder Ninebot ES2 gesucht!

    Kaufberatung für Ninebot ES1 oder Ninebot ES2 gesucht!: Im Moment frage ich mich ob ich mit lieber den Ninebot ES1 oder den Ninebot ES2 kaufen sollte. Auf der einen Seite kostet der ES2 ja sicher nicht...
  • Kaufberatung 7 sitzer

    Kaufberatung 7 sitzer: Hallo, ich befürchte, dass ich hier wieder im komplett falschen Bereich bin aber konnte leider nichts passendes finden. Sollte ich hier wirklich...
  • Kaufberatung für einen A4 (Erfahrungen gefragt)

    Kaufberatung für einen A4 (Erfahrungen gefragt): Guten Tag liebe Gemeinde :) ich wollte euch mal Audifahrer einmal um Rat bitten. Und zwar muss ich demnächst wohl mein Auto an mein Leben...
  • Ähnliche Themen

    Top