Kaufberatung 206...

Diskutiere Kaufberatung 206... im Peugeot 206 Forum im Bereich Peugeot; Hallo, habe mir in erwägung gezogen vieleicht nen peugot 206 zuholen, da ich laut meienr mum doch erstmal Auto mit weniger PS fahren soll :D...

pDaHo

Threadstarter
Dabei seit
05.09.2007
Beiträge
24
Hallo,

habe mir in erwägung gezogen vieleicht nen peugot 206 zuholen, da ich laut meienr mum doch erstmal Auto mit weniger PS fahren soll :D

Also erstmal einige fragen gibs beim 206 denke so an bj. 02 besonderheiten auf die ich achten muss ?

Wieviel km sind bei sag ich ma einen preis von 6000-7000 € gut ?
Und liegt an den gerüchten was dran das Peugot anfällige Autos sind und wie ist der 206 fahrerrisch so ?

mfg pDaHo
 

Carsten1981

BMW Kommunikationselektr.
Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
5.822
Ort
52349 Düren
was heisst bei dir mit weniger ps? sind 177ps wenig?
welche ps zahl hat dir den so vorgeschwebt?
60? 75? 110? 136? 177?
Benziner? Diesel?
 

chaot64

Dabei seit
17.11.2007
Beiträge
323
Ort
Baden
Peugeot gilt nicht umsonst als "französischer Mercedes"; der 206 ist sehr solide und ausgereift; der Polo ist dagegen eine Klapperkiste. Ich hatte den 206 2 mal auf Guadeloupe als Mietwagen, sogar die "Einfachausführung" geht gut los; das Fahrwerk (dort geile Serpentinen!) ist für mich (habe immer mal wieder Mietwagen dieser Klasse) das beste Dieser Kategorie: bequem und dennoch fahraktiv.

Hast Du auch schon mal an neu gedacht? Der 206 ist Auslaufmodell; da gibt es sehr gute Angebote für Finanzierung/ Leasing; Du hättest dann ein nagelneues Auto mit Garantie. Nimm 2000 als Anzahlung...
 

pDaHo

Threadstarter
Dabei seit
05.09.2007
Beiträge
24
Also ps so um die 75 ps und benziner.
Klar neuwaagen ist net schlecht aber zurzeit mach ich noch mein fachabi und muss mir schon
nen nenbejob suchen für versichrung und sprit.
Habe 3000€ Bar komm mit verkäufen bald weinachten und geburtstag vieleicht dann auf 4000-4500 bar und meine mutter würd mir halt auch was leihen, aber glaub nen neuwaagen ist doch nochmal einiges teurer oda ?
Also die grenze die ich mit meiner Mum hatte war zummindest neulich beim Seat händler so das ne finanzierung um die 100€ im monat ist.
Und es handelt sich ja um einen Erstwaagen bei mir und da nen neuwaagen ?
 

knallda

Dabei seit
22.07.2005
Beiträge
7.718
Ort
Ilvesheim bei HD
Mein erstes Auto war auch ein Neuwagen, und zwar der Peugeot 206.
Hatte allerdings 'ne ziemlich einfach Variante, den Special mit 60 PS Benziner.

Aber wie mein Vorredner schon erwähnt hat, ist der 206 momentan neu relativ günstig zu haben. Musst aber selbst wissen, wie es machen willst.

Solltest Du Dich für einen Gebrauchten entscheiden, dann aber ein kleiner Tip von mir.
Ich hatte auch einen von Baujahr 01/2002, genau das Jahr, was Dir so vorschwebt. Kaufe Dir lieber einen, der im Jahr 2002 etwas später gebaut wurde. Denn 01/2002 wurden die ersten 206 mit diesem neuen Multiplex-System verkauft, also es steckte noch komplett in den Kinderschuhen. Meiner war in dieser Hinsicht sehr sehr anfällig. Später hin hat sich das gebessert. Die jetzigen 206 müssten soweit komplett unanfällig sein.
Also das ist zumindest meine Erfahrung, die kann ich nur so weitergeben. Weiß nicht, wie es die anderen hier sehen.

Gruß Ronny
 

pDaHo

Threadstarter
Dabei seit
05.09.2007
Beiträge
24
Ja hät auch gern nen neuwaagen am liebesten den 206 JBL aba zummindest auf der Peugoet seite kostet der 13.500 in Serienaustattung, d.h. 9500€ per Finanzierung abzahlen was für nen armen schüler net wenig ist.
Wenn ich jetzt für 08 ne Ausbildung sicher hät wärs was anderes habe ich aber leider nicht :/

Bzw. wie habt ihr das so gemacht ? Auf große unterstzützung seitens meiner Eltern brauch ich net rechnen wenns nach mein Vater geht soll ich mir nen alten opel corsa holen...
 

webmaster-uk

Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
1.441
Ort
Kreis St.Wendel
Bzw. wie habt ihr das so gemacht ? Auf große unterstzützung seitens meiner Eltern brauch ich net rechnen wenns nach mein Vater geht soll ich mir nen alten opel corsa holen...

ich denke mal der größte teil hier hat dafür gearbeitet. ich hab jetzt etwas über 2 1/2 jahres den führerschein und der peugeot is jetzt mein 6. Auto.
also ich meinen ersten gekauft hatte hab ich dafür gearbeitet und war auch mitten im abi, danach zivi der auch scheiße bezahlt wird und jetzt student.
also ich denke man kann auch als schüler / student (ich bekomme kein bafög) nen schönes auto fahren was keine klapperkiste ist.
und neben bei erwähnt geh ich auch net nur fürs auto arbeiten sondern gehe auch weg und kauf mir sachen. also net das ihr jetzt denkt ich steck jeden cent den ich verdiene ins auto ;)
 

Carsten1981

BMW Kommunikationselektr.
Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
5.822
Ort
52349 Düren
Carbon Bremshebel? Meinst damit den Handbremshebel?
Also der Wagen ist nicht schlecht sieht gepflegt aus aber der Preis?
 

pDaHo

Threadstarter
Dabei seit
05.09.2007
Beiträge
24
Klar ich habe früher auch gearbeitet,dass geld ging nur damals in Roller anstatts weiter zu denken und fürs Auto an die Seite zu legen und naja der Roller ging dann total kaputt und hat in einen Jahr dann ne Wertminderung von schlappen 1200 € gehabt :/
Zurzeit suche ich Arbeit, aber suche was vernüftiges weil sage ganz ehrlich für 4,80€ räum ich in unseren Edeka nicht die Regale ein.


@ Dennis deiner is schon in Firefox unter Favouriten, aber möcht mich halt noch bisl umschauen und schlau machen da es hier um ne stange Geld geht^^
Bzw. könntest mir mal noch genauere Bilder von innenraum schicken ?
 

Dennis_1

Dabei seit
01.02.2005
Beiträge
862
@Carsten1981: Ja der Handbremshebel ...

Hier mal ein Bild:



@pDaHo: Wart net zu lang, sonst is er schnell weg. Auktion läuft Samstag schon bei eBay aus und ich hab einige Interessenten und wenn der Preis stimmt is er weg.

Hier noch ein paar Bilder:






 

pDaHo

Threadstarter
Dabei seit
05.09.2007
Beiträge
24
Interesse is da, aber kann auf die schnelle keine Zusage machen.
Muss das eh noch mit Versicherung(wegen monatlichen kosten),meiner Mutter & noch mit wen abklären der bisl mehr ahnung von Autos hat als ich.

Bin für weitere beratung,vorschläge & Waagen angebote offen ;)

Und danke für die bisherigen.

mfg & gute nacht ;)
 

206 JBL Rider

Turbo²
Dabei seit
23.01.2006
Beiträge
8.884
Ort
mitten im Saarland
hmm also wenns ein 75PSler werden soll, würde ich dir einen Neuwagen oder relativ neue (so wie meiner, der auch zum verkauf steht) empfehlen, zB der JBL. Ne bessere Ausstattung für den Preis bekommste net. Und man muss ja net immer den Listenpreis bezahlen, mittlerweile kannste schon gut handeln.

Wenns allerdings ein älterer gebrauchter wird würd ich an deiner stelle den 1,4i 16V mit 88PS empfehlen. Der geht um einiges besser, ist günstiger im Unterhalt und verbraucht weniger.
 

Jerry206

Dabei seit
01.10.2005
Beiträge
1.942
natürlich lohnt sich leasing
kommt aber drauf an was ihr genau meint

reines leasing lohnt sich net für privat ABER diese 0% finanzierung ist doch wunderbar

ich selbst hab ne 3 wege-finanzierung gemacht (mix aus leasing und finanzierung) und es hat sich auf alle fälle gelohnt :D

btw der 1,4 is ganz gut den hatte ich auch mal aber schluckt ein bissle viel^^
 

pDaHo

Threadstarter
Dabei seit
05.09.2007
Beiträge
24
Von leasing halte ich selber auch net viel...hab mal bisl gerechnet und kam dann für sprit so auf 120 € monatlich natürlich alles nur kalkulierte werte...oda meint wer das is zuwenig bzw zuviel ?
gleich mal noch verschiedene versicherungsrechner durchgehen...


Ich dachte der Peugeot schluckt net soviel...also fand zummindest die Herstellerwerte ok...was sind den realistischere Werte ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Dennis_1

Dabei seit
01.02.2005
Beiträge
862
@pDaHo: Was kalkulierst du denn monatlich an Kilometern ? Also um die 7 Liter auf 100km solltest du bei normaler Fahrweise rechnen.

Versicherung kannste bei der DA-Direkt als Fahranfänger direkt mit der Schadenfreiheitsklasse 0,5 anfangen. Irgendwas um 120/140% statt der normal üblichen 210% oder so. Und nach weiteren 6 Monaten bist du dann bei der SFK 1 und rund 100%.
 

pDaHo

Threadstarter
Dabei seit
05.09.2007
Beiträge
24
Habe für meine Kalkulation so 15tKM Jährlich genommen also 1250 km im Monat.
Bei 7 litern wären das Spritpreis aktuell: Super 1,43 also 125€.
Korigiert mich wenn ich falsch liege :D

Das bei der DA direkt klingt net schlecht, aber erstmal schauen ob ich es über meine Mutter oder Vater günstiger bekomme ;)
 
Thema:

Kaufberatung 206...

Kaufberatung 206... - Ähnliche Themen

Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...
Oben