Kalos HiFimäßig aufrüsten

Diskutiere Kalos HiFimäßig aufrüsten im Daewoo Kalos / Aveo Forum im Bereich Daewoo / Chevrolet; Hallo, habe einen Chevrolet Kalos 1,2 SE 3-Türer mit dem normalen Blaupunkt Standart-Radio. Würde ihn HiFimäßig gerne ein wenig aufrüsten, habe...

Mals84

Threadstarter
Dabei seit
31.12.2005
Beiträge
25
Ort
Düren
Hallo,

habe einen Chevrolet Kalos 1,2 SE 3-Türer mit dem normalen Blaupunkt Standart-Radio.
Würde ihn HiFimäßig gerne ein wenig aufrüsten, habe allerdings keine Ahnung, was ich alles brauche und vor allem, wie ich alles einbaue - bin diesbezüglich ein totaler Laie.
Möchte auch nicht unbedingt eine sündhaft teure Anlage haben oder an der Ampel den dicken Macker markieren - eine Aufwertung des Klangs und der Lautstärke zu einem anständigen Preis (Komplett 100-150 Euro) reicht vollkommen aus.
Könnt ihr mir irgendwas empfehlen, was günstig und sehr einfach einzubauen ist?
Vielen Dank schonmal.

Gruß
Martin
 

kalosklara

Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
73
Ort
5600 St. Johann/Pg
Aufwertung:

Hi! Erstmal!
Also um das Geld kannst Du Dir höchstens andere Boxen einbauen! Die originalen sind einfach Sch....!
Ich würde das halt mal zu Beginn vorschlagen. Entsprechende Hilfen gibt es wenn Du im Forum ein wenig suchst!
Grüße
 

Sob

Daewoo/Chevrolet Moderato
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
1.635
Ort
22889 Tangstedt
Da muss auch ich mich meinem Vorredner anschließen. :)
Für das Geld bekommst nichts gescheites, aber du willst ja auch deiner Aussage nur etwas den Klang verbessern.

Für 150 Euro bekommst du schon gescheite Frontsysteme, die du mit deinen Boxen vorne tauschen könntest, aber da du 1. Null Ahnung hast davon wird der Einbau zu schwer 2. Dein Budget keine großen Zusatzkosten zulässt und 3. Es nur etwas besseren Klang bringen soll, würde ich dir zu einem Koaxial System an Boxen raten. Hierbei ist auf die Einbautiefe und den richtigen Adapter, wo du die Boxen drauf schraubst zu achten.

Preislich lässt sich in Koaxial System Lautsprechern da was realisieren. Würde dir da selbst welche von Blaupunkt empfehlen, da einige von Ihnen eine geringe Einbautiefe haben und somit das Fenster nicht beim runterfahren stören könnten und das Preis/Leistungsverhältniss ist auch ok. :)
Wenn du willst suche ich dir da was günstiges, aber gutes raus.


Gruß
Sob
 

Sob

Daewoo/Chevrolet Moderato
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
1.635
Ort
22889 Tangstedt
So, nun nochmal, damit nicht von anderen die Frage kommt, welche Komponenten man günstig einbauen kann. Hier paar Daten für die Sparfüchse. ;)
Erwartet aber nicht zuviel von soooo wenig Geld.

Hinten:
- Blaupunkt GTx 462 HP 2-Wege System (ca. 20 Euro)
Front:
- Blauounkt GTx 172 HP 2-Wege System (ca. 40 Euro)
- Blauounkt GTx 173 HP 3-Wege System (ca. 50 Euro)

Erklärung:
2-Wege System = Hochton und Mittelton wiedergabe
3-Wege System = Hochton, Mittelton und Tiefton wiedergabe

So kann man es sich umgefähr vorstellen.


Gruß
Sob
 

Mals84

Threadstarter
Dabei seit
31.12.2005
Beiträge
25
Ort
Düren
Hört sich gut an und dürfte auch für meine Ansprüche ausreichen. Werde mal gucken, was ich bei ebay reißen kann.
Vielen Dank.
 

Sob

Daewoo/Chevrolet Moderato
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
1.635
Ort
22889 Tangstedt
Aber denk dran einen passenden Lautsprecheradapter für Vorne zu holen.
Also glaube der vom Astra F passt (angeblich fast 100%tig) und ansonsten fällt mir nur der vom Polo 9N ein, wo du aber ein Loch neu bohren, bzw. eine Schraube durchjagen müsstest.

Also den Adapter brauchst aufjedenfall, ansonsten bekommst das Fenster nichtmehr ganz runter.


Viel Spaß beim suchen. ;)


Gruß
Sob
 

het orakel

Dabei seit
27.03.2005
Beiträge
20
hifi anlage

sony cdx-s22 : 100 €
verstarker ultra-drive udb502 : 89 €
laudsprecher vorne jbl gto 526 e : 55 €
hinten pioneer TS_A2510 : 155 €
und sub sony xs-L122P5S + box: 150 €

GESAMTPREIS UM : 400€

ES GIBT TOLLE SOUND !!!!!!!!!
 

Anhänge

  • DSCN2335.JPG
    DSCN2335.JPG
    71,9 KB · Aufrufe: 299
  • DSCN2332.JPG
    DSCN2332.JPG
    81,7 KB · Aufrufe: 411
  • DSCN2337.JPG
    DSCN2337.JPG
    79,8 KB · Aufrufe: 336
  • DSCN2334.JPG
    DSCN2334.JPG
    82,3 KB · Aufrufe: 504
  • DSCN1287.JPG
    DSCN1287.JPG
    187,4 KB · Aufrufe: 395

Firedevil

Dabei seit
25.07.2006
Beiträge
19
Oder so!
Ist auch ein gutes Sound für ca. 600€.
 

Anhänge

  • DSC00226.JPG
    DSC00226.JPG
    74,9 KB · Aufrufe: 388
  • DSC00224.JPG
    DSC00224.JPG
    85,7 KB · Aufrufe: 301

Marco121

Dabei seit
20.07.2005
Beiträge
198
Hallo

Nichts für ungut sieht alles nicht schlecht aus aber was ist mit dem Kofferraum.
Wie transportiert ihr was?
Bei treffen schon nicht verkehrt solch ein Einbau.
Ich habe mir damals in mein Kalos auch Kiste rein aber jetzt nicht mehr.
Habe mir ein aktiven Subwoofer geholt und untern Sitz gebaut bringt das selbe.
Ein Alpine SWD 1600 150 Watt + Blaupunkt Woodstock 52 DAB Radio kostet zusammen
mit Lautsprecher Magnat auf der Hutablage auch 400€

Gruß Marco
 

Firedevil

Dabei seit
25.07.2006
Beiträge
19
Also bis jetzt musste ich noch nie was sehr großes Transportieren. Hab bis jetzt immer alles auf die Hintersitze bekommen.
Und wenn ich wirklich mal was großes zu Transportieren hab, kann ich mir immer noch den Kombi von meinen Vater leihen.
 

gwaithir

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
11
Ort
73733 Esslingen
hi leute,

bin seit wenigen tagen auch ein besitzer eines daewoo kalos.
leider ibn ich von dem sound auhc nicht sonderlich begeistert und wollte
mal wissen ob die boxen die sob vorgeschlagen hat gut sind.

Sob schrieb:
Hinten:
- Blaupunkt GTx 462 HP 2-Wege System
Front:
- Blaupunkt GTx 173 HP 3-Wege System

zudem würde ich gerne wissen wo ich passende lautsprecheradapter her bekomm.
ich hab zwar gegooglt aber weiß nicht genau auf was ich achten muss und welche passen.

ich hab zwar die boardsuche bemüht aber leider nicht viel erfolg gehabt...
bin eben n noob was sowas angeht ;)

danke schonmal für eure hilfe

mfg

d
 

Sob

Daewoo/Chevrolet Moderato
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
1.635
Ort
22889 Tangstedt
Hallo und Willkommen Gwaithir.

Das Blaupunktsystem was ich vorgeschlagen habe ist ein günstiges, welches aber besser ist, als die Serienboxen. Sie bieten hierbei auch noch eine geringe Einbautiefe und doch recht ansehnliches Klang. ;)
Es hängt immer davon ab, wieviel du ausgeben willst. Hast dir einen Festenbetrag schon gesetzt?

Am besten ist es, wenn dir Boxen besorgst, die einen Hohenwirkungsgrad haben, wenn du sie nur übers Radio laufen lassen willst. Hierbei ist drauf zu achten, das am besten das Radio über eine LOUD-Funktion verfügt um auch etwas Kickbass aus den Dingern rauszuhoen.
Natürlich sollte man bei einem solchen System nicht zuviel verlangen.

Wichtig ist erstmal, was willst insgesamt für alles ausgeben und was wie ein Radio hast drin?


Gruß
Sob
 

gwaithir

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
11
Ort
73733 Esslingen
hi und danke für die antwort.

aktuell ist ein VDO cd-radio drin aber das werde ich evtl. durch das
blaupunkt casablanca mp56 austauschen.
festgelegt binich nicht auf das radio, aber ich will auf jeden fall ein schönes radio mit
USB-Port und bluetooth zum telefonieren.

kostenlimit hab ich mir nicht gesetzt, aber zuviel sollte es natürlich nicht sein ;)
welcher wert gibt den wirkungsgrad an?
wird der überhaupt angegeben?
ich denke ich könnt schon mehr kohle locker machen als für die
blaupunkt boxen, immerhin kosten die ja insgesamt nur 37 € *g*
aber da ich nicht weiß auf was ich alles achten muss hab ich mich erstmal
an dem orientiert was du geschrieben hast.
bin eben noch so neu was das angeht das ich null ahnung hab.

letztendlich will ich nur die standardboxen wechseln.
boxenbrett oder ähnliches gibts nicht. auch auf die endstufe will ich verzichten.
in meiner alten karre hatte ich n haufen zeug drinn, damals hab ich jedoch nicht drauf geachtet was ich verbau, hauptsache laut ;)
aber aus dem alter bin ich raus, daher lieber qualität als quantität.

über hilfe beim boxen suchen wär ich super dankbar.
vor allem weil ich probleme beim adapter suchen hab.
weiß absolut nicht was ich da brauch, hab sowas noch nie verwendet.

nochmal danke für die hilfe.
 

Sob

Daewoo/Chevrolet Moderato
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
1.635
Ort
22889 Tangstedt
Ah, sehr schön. :)

Also das Radio würde ich dir in der Preisklasse bis 200 Euro(das Blaupunkt kostet ja um die 260) würde ich dir das JVC KD-G 821 empfehlen.
Echt spitzen Radio mit vielen Extras und Spielerrein. ;)
Was besseres findest wohl nicht in der Preisklasse.

Zu den Frontsystem. Hast da eine Vorstellung an dem was du ausgeben willst? :)
Weil von dem her kannst du eigentlich sogar da 500 Euro ausgeben, wenn du willst. :P
Willst du 50 Euro ausgeben? 150 Euro? 300 Euro?

Nun das Frontsystem sollte nicht nur aus dem System vorne bestehen, sondern auch unter dem Fahrersitz(Beifahrersitz) verstecktem Aktiv-Subwoofer. Ohne ihn würde die Anlage sehr kleinlaut Klingen, weil du keine Tiefen Frequenzen spielen kannst, die sehr wichtig sind für den Bass. :)


Aber das sind Dinge die sollten wir besprechen wenn du mir dein Max. Budget sagst. :)


Gruß
Sob


Wo kommst den her?
 

gwaithir

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
11
Ort
73733 Esslingen
danke für den tip mit dem jvc, aber leider verfügt es nicht über bluetooth wenn ich das richtig seh. zudem muss ich auch noch den geschmack meiner freundin treffen da uns das auto gemeinsam gehört ;)
und wie frauen eben sind will sie dass die farbe des radios zum rest passt.
dh kein rot! und am besten grünes display. (frauen... :rolleyes: )
beides mit dem blaupunkt gewährleistet ;)

naja, also ich denke bis 150 würde schon noch gehn.
ich muss aber dazusagen dass der einbau auch einfach sein sollte
also keine hochkomplizierten systeme bei denen man das halbe auto zerlegen muss ;)

ich komme aus esslingen (großraum stuttgart)
 

Sob

Daewoo/Chevrolet Moderato
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
1.635
Ort
22889 Tangstedt
Ach so ist das also. :)
Die allerwerteste wiedermal.
Dann rate ich dir zum Pioneer DEH-55 BT, das hat auch Bluetooth und wechselbare Displayfarben. Kostet ungefähr genau soviel wie das Blaupunkt, aber ist um einiges besser. :)
Es hat einfach alles ... was man brauch oder eher gesagt will. ;)

Lautsprecher usw. werde ich dir mal was raussuchen und gucken ob ich da mit 150 Euro irgendwie was zusammen bekommen kann.

Dann die nächste Frage, könntest du Kabel selbst verlegen und irgendwo anschließen? ;)
Also für Strom, bezüglich des Aktiv-Subwoofers?


Gruß
Sob
 

gwaithir

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
11
Ort
73733 Esslingen
also in meinem alten corsa a hab ich damals auch alles selber verlegt.
wenn es ählnich einfach ist und alle verkleidungsteile sich leicht abbauen lassen,
dürfte das kein prob sein. müsste nur wissen wo ich mir den strom holen kann.
also ob direkt von der batterie oder ob da schon was vorbereitet ist.
ich kenn mich mit so neumodischen autos nicht aus ;)

aber prinzipiell ist verlegen und anschließen kein prob.

edit:
also das pioneer ist auch ganz nett, aber ohne usb...
ich sag ja, ein radio mit usb, bluetooth und ner passenden optik
zu finden ist nicht einfach...
hab mir das blaupunkt heute morgen mal im mediamarkt angeschaut,
scheint auf jeden fall ganz nett zu sein.
beim mm ists aber viel zu teuer, die wollen 308 €...
aber im netzt gehts ja schon ab 226...
also bislang bleibt blaupunkt nummer 1 *g*
ist blaupunkt so schlecht oder warum rätst mir da so ab?
 

Sob

Daewoo/Chevrolet Moderato
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
1.635
Ort
22889 Tangstedt
Nun ja, das streiten sich ja die Geister ... :)
Also niemand, der eine gescheite Anlage sich ins Auto baut, würde sich da ein Blaupunkt Radio rein bauen, weil sie einfach nicht vom Klangbild und Ausstattung sehr bestechen können. :)
Da bieten dir andere Marken echt mehr für die selben Preise.

Aber mehr als anbieten kann ich auch nicht. Wenn du es gerne haben willst, dann besorg es dir. Ich halte dich da sicherlich auf. :P

Der Aktiv-Subwoofer würde nur einmal seine 12V brauchen und vom Radio das Cinch. Hat einen integrierten Verstärker und ist recht kompakt gebaut. Somit ideal zur Ergänzung von Anlagen wo kein großes High-End mit Veränderungen hier und da rein soll. :)
Hat auch meistens nur so um die 100W, aber das reicht normalerweise aus.

Benutz am besten die Suchfunktion hier bei uns im Forum, weil diese Themen haben wir echt schon 100x behandelt hier. ;)
Sei es nun Adapterringe, Dämmung, usw.!


Wünsch dann erstmal einen schönen Tag.


Gruß
Sob
 

gwaithir

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
11
Ort
73733 Esslingen
Sob schrieb:
Da bieten dir andere Marken echt mehr für die selben Preise.

tja, genau da liegt das problem.
ich habe eben kein anderes radio gefunden das die merkmale erfüllt.
1. USB
2. Bluetooth
3. Farblich passende optik (zB grünes oder multicolor display)
falls du noch iens findes würd ich mich freuen ;)

Sob schrieb:
Benutz am besten die Suchfunktion hier bei uns im Forum, weil diese Themen haben wir echt schon 100x behandelt hier. ;)
Sei es nun Adapterringe, Dämmung, usw.!

hab ich schon getan. das problem ist dass manche links veraltet sind und
es zB den shop carhifi24.de nichtmehr gibt, zumindest unter der adresse
und in anderen shops weiß ich nicht auf was ich achten muss.
also wenn du mir genau sagst was ich suchen muss bekom ichs allein hin ;)
 

Sob

Daewoo/Chevrolet Moderato
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
1.635
Ort
22889 Tangstedt
Gut, dann hier nochmal 2 bessere. :)
Vielleicht sagt dir davon eines zu.
- Pioneer DEH-P5900 und
- Pioneer DEH-P9600MP

Wenn du die Entscheidung mit dem Radio getroffen hast, können wir gerne über weitere Komponenten im Auto sprechen. Die Headunit(Radio) ist eh das Herz der Anlage. :)


Gruß
Sob
 
Thema:

Kalos HiFimäßig aufrüsten

Sucheingaben

chevrolet kalos hifi

,

chevrolet aveo radioblende ausbauen

,

audi 80 aschenbecher usb

,
vw polo hifi einbau
, chevrolet kalos adapterringe, chevrolet Aveo anlage einbau, doorboards peugeot 206, jbl gto 130 mm 2005, hifi anlage im aveo kofferraum, chevrolet aveo radio ausbauen, türverkleidung mazda 6 ausbauen, jbl für chevrolet kalos, audison srx 2s, doorboard mazda 6, torschti, soundanlage aveo kofferraum, kalos mittelkonsole ausbau, kalos radio ausbau, wie stellt man eine auto endstufe richtig ein von renegade ren 1100s, bauanleitung doorboards audi a4 b5, chevrolet kalos radio ausbau, daewoo kalos autoradio ausbauen, chevrolet aveo autoradio ausbauen, auto hifi anlage doorboard, kalos billig umbau
Oben