Kältemittel R1234yf: Hersteller Honeywell schiebt schwarzen Peter zu Mercedes

Diskutiere Kältemittel R1234yf: Hersteller Honeywell schiebt schwarzen Peter zu Mercedes im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Bereits mehrfach berichteten wir über die Weigerung des Daimler-Konzerns, das neue und nicht unumstrittene Kältemittel R1234yf in seinen...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Bereits mehrfach berichteten wir über die Weigerung des Daimler-Konzerns, das neue und nicht unumstrittene Kältemittel R1234yf in seinen Fahrzeugen einzusetzen. Der amerikanische Hersteller Honeywell sieht die Ursache für die Probleme mit dem Mittel aber nicht in seinem Produkt, sondern in der Konstruktion der Fahrzeuge von Mercedes



In einem Interview sagte der Director Regulatory Affairs von Honeywell Tim Vink, dass es offenbar ein generelles Problem in der Konstruktion seiner Fahrzeuge habe. Laut seinen Aussagen sei es so, dass "Daimler ein bauartbedingtes Problem bei der Verwendung des neuen Kältemittels hat. Das wird meines Erachtens auch im Geschäftsbericht 2012 bestätigt". In diesem Bericht sieht der Stuttgarter Autobauer "negative Auswirkungen auf die Herstellungskosten der betroffenen Fahrzeuge infolge der Vornahme technischer Anpassungen" auf sich zukommen, sollte es nicht zu einer Einigung mit der zuständigen EU-Kommission kommen. Darüber hinaus bezweifelt Vink auch die Aussagekraft der von Daimler durchgeführten Tests, bei denen es wiederholt zu Bränden verunfallter Fahrzeuge des Unternehmens gekommen ist: "Der Daimler-Test ist ein idealisierter Test, der nirgends anerkannt ist und von vielen nicht nachvollzogen werden kann".

Der Stuttgarter Autobauer hat die Kritik an seinen Fahrzeugen und auch den Tests umgehend zurückgewiesen. Da moderne Auto von der Architektur her ähnlich seien, könne man nicht von einem Einzelfall bei Daimlers Bauweise ausgehen. Zudem sei das Testverfahren unter Fachleuten anerkannt Zudem sei der Test von Daimler bereits 30 Mal durchgeführt worden. In einem Test des TÜV in Zusammenarbeit mit Opel wurde R1234yf allerdings ein niedriges Gefahrenpotenzial bescheinigt, worauf sich der Honeywell-Manager im Interview auch beruft. Jedoch gilt auch dieser Test unter Experten und auch bei der Konkurrenz als durchaus umstritten.
Mit Material von: autogazette; heise
Bildquelle: Daimler​
 
Thema:

Kältemittel R1234yf: Hersteller Honeywell schiebt schwarzen Peter zu Mercedes

Kältemittel R1234yf: Hersteller Honeywell schiebt schwarzen Peter zu Mercedes - Ähnliche Themen

  • VW: umstrittenes Kältemittel R1234yf wird bereits verwendet - Umstellung aller Fahrzeuge noch dieses Jahr - UPDATE

    VW: umstrittenes Kältemittel R1234yf wird bereits verwendet - Umstellung aller Fahrzeuge noch dieses Jahr - UPDATE: 18.04.2016, 17:39 Uhr: Bei Volkswagen hat man die Verweigerungshaltung gegenüber einem neuen Kältemittel für Klimaanlagen klammheimlich...
  • R1234yf: diese PKW nutzen das umstrittene Kältemittel - UPDATE

    R1234yf: diese PKW nutzen das umstrittene Kältemittel - UPDATE: 28.08.2015, 13:19 Uhr: Das Kältemittel R1234yf ist äußerst umstritten, weil bei Unfällen mit Motorbrand diverse hochgiftige Abbauprodukte wie...
  • Kältemittel R1234yf: Deutsche Umwelthilfe verklagt EU-Kommission auf Akteneinsicht

    Kältemittel R1234yf: Deutsche Umwelthilfe verklagt EU-Kommission auf Akteneinsicht: Die Klimaanlagen von nach dem 1. Januar 2013 neu zugelassenen Fahrzeugmodellen müssen laut einer EU-Verordnung mit einem neuen, aber höchst...
  • Kältemittel R1234yf: Zulassungs-Verbot für Mercedes in Frankreich endgültig aufgehoben

    Kältemittel R1234yf: Zulassungs-Verbot für Mercedes in Frankreich endgültig aufgehoben: Der deutsche Autohersteller Mercedes weigert sich beharrlich, das umstrittene Kältemittel R1234yf in die Klimaanlagen seiner Neufahrzeuge...
  • KBA will Kältemittel R1234yf mit eigenen Test überprüfen - Hersteller DuPont will Klarheit

    KBA will Kältemittel R1234yf mit eigenen Test überprüfen - Hersteller DuPont will Klarheit: Bereits mehrfach berichteten wir über das umstrittene Kältemittel R1234yf für Klimaanlagen, dem besonders das Unternehmen Daimler mit seinem...
  • Ähnliche Themen

    Top