Käfig eintragen!?

Diskutiere Käfig eintragen!? im TÜV-Fragen Forum im Bereich AutoExtrem; Hi, ich hab mir einen Käfig gekauft mit Teilegutachten. Auf was muss ich achten um den eingetragen zu bekommen!? Gruß Mathias
Bravissimo

Bravissimo

Threadstarter
Dabei seit
10.12.2003
Beiträge
1.493
Ort
84100 Niederaichbach
Hi,
ich hab mir einen Käfig gekauft mit Teilegutachten.
Auf was muss ich achten um den eingetragen zu bekommen!?

Gruß Mathias
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
Wenn du ein Teilegutachten hast, dann ist es recht einfach. Lies das durch und erfülle alle Auflagen. Dann sollte einer Eintragung nichts im Wege stehen.

Gruß Frank

PS: Kann man nen Käfig eigentlich selber bauen und eintragen lassen?
 
A

astracar

Chef-Einträger
Dabei seit
01.12.2004
Beiträge
2.907
Ort
D:Bayern/Mittelfranken
Frank309 schrieb:
Wenn du ein Teilegutachten hast, dann ist es recht einfach. Lies das durch und erfülle alle Auflagen. Dann sollte einer Eintragung nichts im Wege stehen.

Gruß Frank

PS: Kann man nen Käfig eigentlich selber bauen und eintragen lassen?
Tach!

Hey,Frank, du schnappst mir immer meine (Standard-)Antworten vor der Nase weg *schmoll* ;)

Käfig ist eintragbar, auch wenn er selber gebaut ist. Allerdings sind gerade bei neueren Fahrzeugen mit 26 Airbags da enge Grenzen, weil die Airbags nicht behindert werden dürfen.
*klugscheißmodus an*
Also per Diagnosecomputer alle zünden, schnell hinschauen, bevor sie erschlaffen und sich den Raum merken, den sie einnehmen.
Dann Käfig drum rum bauen und bei der Abnahme die neuen nochmals zünden. Wenn der Prüfer dann versehentlich zwinkert, das ganze nochmal von vorn.
*klugscheißmodus off*
Scherz beiseite: Auf die Airbags muss man wirklich achten.
Musst halt einen finden, der das unterschreibt.
Aber machbar ist es generell schon.

gby
jl
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
astracar schrieb:
Tach!

Hey,Frank, du schnappst mir immer meine (Standard-)Antworten vor der Nase weg *schmoll* ;)
*gg* Ich lerne dazu.

astracar schrieb:
Käfig ist eintragbar, auch wenn er selber gebaut ist. Allerdings sind gerade bei neueren Fahrzeugen mit 26 Airbags da enge Grenzen, weil die Airbags nicht behindert werden dürfen.
Aber machbar ist es generell schon.

gby
jl
So, Airbags? Wat denn das?Was muss man beachten, wenn man den selber baut?
Auf jeden Fall der Schutz im Kopfbereich, soweit isses mir schon klar...
 
Bravissimo

Bravissimo

Threadstarter
Dabei seit
10.12.2003
Beiträge
1.493
Ort
84100 Niederaichbach
Ich hab nur einen Fahrerairbag, da brauch ich auf nichts achten! :D

Danke euch beiden!
 
A

astracar

Chef-Einträger
Dabei seit
01.12.2004
Beiträge
2.907
Ort
D:Bayern/Mittelfranken
Tach!

Also ausreichend Platz und dicker Schutz im Kopfbereich, Ausstieg darf nicht zu mühselig sein( sehr vage ausgedrückt, aber der alte dicke Sack vom T.. muss auch noch reingleiten und rauskrabbeln können), ausreichende Befestigung am Fahrzeug, Sitze hinten sind dann weg.

Airbags sind die Dinger, die man hofft, dass man sie nie sieht und spürt. Im Gegensatz zu Silikonbags...;)
gby
jl
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
Sind die Sitze hinten zwangsläufig weg?
Gibt es Hinweise, Vorschriften bezgl. Materialstärke, Ausführung und so?
 
A

astracar

Chef-Einträger
Dabei seit
01.12.2004
Beiträge
2.907
Ort
D:Bayern/Mittelfranken
Tach!

Da will´s einer aber genau wissen...
Die hinteren Sitze ergeben sich aus der Konstruktion und der Befestigung des Käfigs. Durch evtl. nötige Kreuzverstrebungen wird der hintere Platz stark eingeschränkt, da diese hinter den Vordersitzen in der hintersten Stellung sein sollten( müssen?). Damit fällt hinten Beinfreiheit weg.
Weiterhin müssen die Rohre ja irgendwo befestigt werden. Mit Siemens-Lufthaken kommt man halt nicht weit. Deshalb ist der beste Platz in der Nähe der hinteren Gurtbefestigungspunkte, da hier die Bodengruppe mit am steifsten ist. Somit fällt die hintere Sitzbank weg.
Weiterhin können die Rohre seitlich neben den Sitzen sowohl vorne als auch hinten die Gurtführung behindern--> darf auch nicht sein. Bei Ausbau der vorderen Serienmäßigen und Verwendung von H-Gurten fliegen eh die hinteren Sitzplätze raus.

Zum Material: feste Rohre( haha..)
Es gibt keine Vorschrift, wie der Käfig selber aussehen muss. Denke so 2 Zoll-Rohre gut verschweißt, mit sauberen Flanschen zum Befestigen wäre eine gute Wahl. Mit 3/4 Zoll-Kupferrohren am Boden verlötet braucht man nicht anfangen...

gby
jl
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
astracar schrieb:
Tach!

Da will´s einer aber genau wissen...

gby
jl
Immer... :D

Ich hab nämlich noch nix passendes für mich gefunden. Selbst im Sandtler nicht.
Da gibt es zwar einen fürn 16v aber mit Auflage "ohne Schiebedach". Das war meines Wissens nach aber Serie.
Gebraucht kriegt man keinen, da der 309 nun mal nicht das Tuning Objekt schlechthin ist.
Nun wollte ich die Kosten abschätzen, wenn man den selber baut/bauen lässt.
Und halt schauen wie es mit Tüv aussieht.
 
A

astracar

Chef-Einträger
Dabei seit
01.12.2004
Beiträge
2.907
Ort
D:Bayern/Mittelfranken
Frank309 schrieb:
Da gibt es zwar einen fürn 16v aber mit Auflage "ohne Schiebedach". Das war meines Wissens nach aber Serie.
Tach!
Durch das Schiebedach wird der Dachhimmel innen ca. 7 cm weiter runter gesetzt. Denke, dass dann der Käfig nimmer in der Höhe rein geht. Außer, es ist ein reines Glashubdach, dann schauts anders aus.
Aber bevor du das basteln anfängst, weißt ja: zum Prüfer deines Vertrauens gehen und am Objekt abklären.
Wo wohnst du nochmal?... Okok, war Spaß!

gby
jl
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
astracar schrieb:
Tach!
Durch das Schiebedach wird der Dachhimmel innen ca. 7 cm weiter runter gesetzt. Denke, dass dann der Käfig nimmer in der Höhe rein geht. Außer, es ist ein reines Glashubdach, dann schauts anders aus.
Sowas dachte ich mir schon ...
Warum zweifel ich dann an dem Hersteller, der nen Käfig mit der Auflage "kein Schiebedach" für ein Fahrzeug anbietet, bei dem dieses Serie war?
astracar schrieb:
Aber bevor du das basteln anfängst, weißt ja: zum Prüfer deines Vertrauens gehen und am Objekt abklären.
Wo wohnst du nochmal?... Okok, war Spaß!

gby
jl
*gg* Ich glaub ich komm vorbei nur um dich kennen zu lernen. :D
Oder du machst Urlaub hier? Dienstreise? :))

Naja, ich werd mich schlau machen...
Danke für die Infos...

Gruß Frank
 
D

Droppdevil

Dabei seit
30.01.2005
Beiträge
27
Hiho

Will mich hier auch mal einklinken.
ich würde gerne wissen, ob es zulässig ist, einen Käfik (Gekauft von Wichers....) zu erweitern. Also sagen wir, nen standart Käfig ohne Extras gekauft, und dann Kreuze, Flankenschutz... selber nachträglich einschweißen. Weil das ordentliche Biegen der Grundkonstrucktion, mit nem ordentlichen Rohr, kann ne Lebensaufgabe werden....

Das das gutachten für den Käfig erlischt wenn ich was anschweiße, ist mir schon klar. Wollt nur wissen ob ich ihn dann trotzdem noch über einzelabnahme eingetragen bekomme. Aber da Ihr schreibt, das man einen Komplett Selbergebauten eingetragen bekommen kann, denke ich, das ich auf diesem Weg auch erfolg haben sollte.

MfG
Droppdevil
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
So wie Du sagtest, muss eingetragen werden wegen der Veränderung des ursprünglich geprüften Käfigs (Gutachten erloschen), ist aber kein Problem, wenn die "Bedingungen" weiterhin eingehalten bleiben, also Unfallschutz der Insassen (zB. Abpolstern), Bedienung und Übersicht (zB. Verstellbarkeit der Sitze) und keine Verbindung zwischen Käfig und Fahrzeug geschweißt wird, nur geschraubt.

Käfig mit Schweißverbindung zur Karosserie bekommt man zwar auch eingetragen, wird aber durch die notwendige Prüfung der Karosseriefestigkeit (könnte sich ja was nachteilig verändert haben) sehr teuer.
 
Thema:

Käfig eintragen!?

Sucheingaben

käfig eintragen

,

überrollkäfig eintragen

,

käfig eintragen lassen

,
überrollkäfig eintragen tüv
, überrollbügel eintragen, überrollkäfig eintragen lassen, käfig eintragungspflichtig, überrollkäfig tüv, käfig und tüv, überrollkäfig eintragen trotz airbags, muss man einen käfig eintragen lassen, muss man einen überrollkäfig eintragen lassen, käfig eintragen kosten, eintragung käfig, käfig tüv, überrollbügel tüv, http:www.autoextrem.detuev-fragen52259-kaefig-eintragen.html, voraussetzungen eines überrollkäfigs für den tüv, muss ein überrollkäfig eingetragen werden, muss ein käfig eingetragen werden, muss man überrollkäfig eintragen lassen, überrollkäfig eintragen kosten, käfig nicht eintragen lassen, käfig auto eintragen lassen, überrollkäfig eintragungspflichtig

Käfig eintragen!? - Ähnliche Themen

  • Renault Clio A 1.8 16V Cup Umbau 91tkm Zweifarbig Käfig (6.11 17Uhr)

    Renault Clio A 1.8 16V Cup Umbau 91tkm Zweifarbig Käfig (6.11 17Uhr): Renault Clio A 1.8 16V Cup Umbau 91tkm Zweifarbig Käfig
  • Auktion Renault Clio A 1.8 16V Cup Umbau 89tkm Zweifarbig Käfig (23. Okt. 201020:49

    Auktion Renault Clio A 1.8 16V Cup Umbau 89tkm Zweifarbig Käfig (23. Okt. 201020:49: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=260678994832
  • Verkaufe Calibra Turbo 16V 4x4 mit Käfig und Cossikopf

    Verkaufe Calibra Turbo 16V 4x4 mit Käfig und Cossikopf: Verkaufe hier einen sehr schönen und seltenen Opel Calibra Turbo 16V 4x4. 1993 mit 212.000km. Hat 4 Vorbesitzer. Vollausstattung außer Klima und...
  • Ein Käfig voller Helden - wer kennt die Serie noch?

    Ein Käfig voller Helden - wer kennt die Serie noch?: Hab letztens erst erfahren, dass endlich eine meiner absoluten Lieblinsserie auf DVD erscheint: Ein Käfig voller Helden! :D Mann, hab ich das...
  • Eintragung Wiechers Käfig

    Eintragung Wiechers Käfig: Hallo zusammen! Hab gestern einen Wiechers-Käfig für meinen Puma bestellt. Da soll wohl aber bloß ne Materialbestätigung bei sein! Hat da jemand...
  • Ähnliche Themen

    Top