ka geht beim fahren aus...?

Diskutiere ka geht beim fahren aus...? im Ford Ka & Streetka Forum im Bereich Ford; hi. ich habe ein problem. mein ka (ez 12/96 60 ps, 110 tkm) geht immer während dem fahren aus. immer nur, wenn der motor noch kalt ist. oder...

silent bob

Threadstarter
Dabei seit
16.11.2005
Beiträge
8
hi.
ich habe ein problem.
mein ka (ez 12/96 60 ps, 110 tkm) geht immer während dem fahren aus.
immer nur, wenn der motor noch kalt ist.
oder relativ kalt.
man fährt, und plötzlich stirbt die maschine ab. schnelles auskuppeln kann helfen, dass er sich wieder fängt. oder er geht doch ganz aus.
in diesem fall hilft stehenbleiben, den motor kurz ruhen zu lassen, und dann neu zu starten. dann kann es sein, dass er doch wieder das spiel wiederholt.
manchmal springt er dann aber gar nicht mehr an. ich tippe dann auf abgesoffen. wenn man ihn eine weile stehen lässt, startet er nämlich wieder.
ich glaube nicht, dass des der leerlaufregler ist, denn im leerlauf bleibt er ja an, nur beim fahren, unter last, stirbt dermotor ab.
wenn er erst einmal richtig auf temperatur ist, läuft er wie eine eins.
ich habe neue zündkerzen drin, alle stecker im motorraum gecheckt, und mit kontaktspray behandelt. neuer luffi folgt, der alte sieht aber noch nicht wirklich schlecht aus.
wenn er läuft, begeistert er mich immer wieder.
nur wenn er frisch angelaufen ist...
ich weis nicht weiter, wer kann mir tips geben?
thx.
 

avalanche

Dabei seit
26.08.2004
Beiträge
186
Ort
Niederbayern
Ist schon ein seltsames Phänomen, dass innerhalb weniger Tage so viele KA´s während der Fahrt ausgehen.. 8o

Hm, du vermutest also nicht das Leerlaufregelventil....

Hast vll schonmal die Batterie überprüft? Vll hat das mit dem zu tun, dass er ned sofort wieder anspringt und die Batterie kaputt ist?!
 

silent bob

Threadstarter
Dabei seit
16.11.2005
Beiträge
8
XTanjaX schrieb:
Schau doch einfach mal hier

danke, aber der kollege hat ein anderes problem.
seiner geht im leerlauf aus, meiner dagegen ist ja gerade standgasstabil.
das genau ist ja das problem.

avalanche schrieb:
Hm, du vermutest also nicht das Leerlaufregelventil....

Hast vll schonmal die Batterie überprüft?

die batterie ist gut, die hat saft ohne ende.
ich vermute nur, dass es nicht das leerlaufregelventil ist.
es läuft ja im stand, und geht auch nicht beim auskuppeln aus.
oder kann es trotzdem das LRV sein?
?(
 

essi_rst

Dabei seit
27.10.2005
Beiträge
946
Ort
Hagen i.W.
mhmm...aber du sagst doch das er wärend der fahrt ausgeht.Sprich wenn du stehen bleibst, das er dann abstirbt.
Also ist er ja nicht Leerlaufstabil!
Ich würde einfach mal das LRV säubern, ist ja schnell gemacht.

Das nun immer mehr Leute probs haben mit ihren Autos, das sie ausgehen usw liegt an dem immer kälter werdenden Wetter.
Im Sommer muß das Auto nicht so "fett" gestartet werden wie im Winter!
 

silent bob

Threadstarter
Dabei seit
16.11.2005
Beiträge
8
standgas ist stabil!

will oder kann mich keiner verstehen?
:O

er geht während der fahrt aus, wenn er noch am gang hängt.
schnelles auskuppeln kann helfen, wenns dumm läuft, geht er trotzdem ganz aus.
ich kann ihn ansonsten im standgas laufen lassen bis der sprit alle ist.
er bleibt im leerlauf immer an, auch beim auskuppeln währrend der fahrt, beim anhalten vor einer kreuzung. alles passt, bleibt an, standgas ist super.
aber er geht UNTER LAST mit EINGELEGTEM gang aus.
und nur, solang er kalt ist. aber ich kann das ding nicht immer erst fünf minuten lang warmlaufen lassen.
ansonsten: losfahren, und schwupps, vortrieb weg, motörchen aus.

ich hoffe, jetzt wars vertändlich...
:(
 

Sina

Dabei seit
13.11.2005
Beiträge
7
hi
hab eigentlich das gleiche problem, nur dass mein ka immer ausgeht auch wenn er warm ist. er geht aus sobald ich anhalten will aber auch nooch bei eigelegtem gang! Wechsle nächste woche trotzdem mal das leerlaiufregelventil, vielleicht hab ich ja glück und das ist es. ansonsten weiß ich nicht mehr weiter!
Lg Sina
 

silent bob

Threadstarter
Dabei seit
16.11.2005
Beiträge
8
essi_rst schrieb:
Im Sommer muß das Auto nicht so "fett" gestartet werden wie im Winter!

kannst du mir das bitte etwas genauer erläutern?
wie soll ich meinen ka denn anwerfen, damit er danach anbleibt.
ich dachte bisher, ein angeworfenes auto läuft, egal wie ich ihn gestartet habe.
?(

@ sina: du hast ein anderes problem, und bei deiner schilderung muss ich auch gleich an den leerlaufregler denken. deiner geht nämlich im leerlauf aus.
meiner nicht, der geht auch während der beschleunigung mit eingekuppeltem motor (erklärt sich eigentlich von selbst) aus. die sau.
so, als würde er während der fahrtabsaufen, sich "verschlucken", oder so ähnlich.
bei mir ist der leerlauf, respektive das standgas der stabilste laufzustand.

aber jetzt hoffe ich den unterschied treffend erklärt zu haben.
:]
oder?
:(
 

Paddy275

Dabei seit
10.03.2006
Beiträge
41
Hallo!
Muss diesen Thread nochmals aufgreifen.
Auch bei meinem Ka öfters das Problem, dass er ausgeht. Habe jetzt mehrer Threads hier durchforstet und immer wieder taucht als Tip das Leerlaufregelventil auf. Bevor ich das aber neu mache versuche ich es mal mit einer Reinigung.
Will mich als Laie da aber vorher mal absichern: Ist das idiotensicher?
Ich gehe doch davon aus, dass man nur die beiden Schrauben lösen muß und diesen Stecker da abziehen muss, oder? Und dann ab mit dem gesamten Ventil in Bremsenreiniger? Komplett darin "versenken"? Wie lange? Anschließend womit klarspülen?
Und dann wieder Stecker drauf, zwei Schrauben wieder rein und fertig?
Vorab vielen Dank für die Rückmeldungen! ;)
 
Thema:

ka geht beim fahren aus...?

ka geht beim fahren aus...? - Ähnliche Themen

Seit Antriebwellenwechsel Probleme beim Schalten: Hallo, eh ich wieder in die Werkstatt fahre, hätte ich gerne eure Meinungen (komm mir dann immer weniger dumm in der Werkstatt vor). Im November...
VW Golf GTE: Fahrbericht des ersten Plug-in-Hybrid von Volkswagen: Über zwei Jahre nach dem ersten Plug-in-Hybrid des Toyota Prius kontert VW mit einem eigenen Angebot. Der neue Golf GTE vereint dabei die...
Hilfe, kalter Motor geht aus!: Hallo, meinem Vater sein 1997er Polo Variant 1.4 Benzinmotor mit 60 Ps spring in kaltem Zustand immer einwandfrei an, allerdings fällt die...
Fiat Bravo 1.6 16v GT Motor ruckelt und springt im Leerlauf (kalt): Hallo, erstmal großes Lob an dieses Forum hier, find ich echt super. Ich fahre seit ca. 2 Jahren einen Fiat Bravo (182) GT 1.6 16v, Baujahr...
Motor ruckelt und springt im Leerlauf (kalt) Werkstatt ahnungslos! Hilfe: Hallo, erstmal großes Lob an dieses Forum hier, find ich echt super. Ich fahre seit ca. 2 Jahren einen Fiat Bravo (182) GT 1.6 16v, Baujahr...

Sucheingaben

ford ka geht immer aus

,

ford ka geht während der fahrt aus

,

ford ka geht während der fahrt aus und springt nicht mehr an

,
ford ka geht beim fahren aus
, ford ka stirbt während fahrt ab, ford ka motor geht aus, ford ka springt während der fahrt aus, streetka geht aus, auto geht beim fahren aus ford ka, motor geht während der fahrt aus ford ka, ford k geht bei der fahrt [email protected], ford ka motor geht, ford ka geht beim schalten einfach aus, ford ka geht fast aus beim anfahren, ford k geht aus, ford streetka geht während der fahrt aus, ford ka stirbt ab, ford ka geht aus, ford ka1 geht immer aus während der fahrt wenn wetter warm ist, ford ka ging während der fahrt aus, wieso geht ford ka ab und zu aus, ford ka springt manchmal nicht an und geht während der Fahrt aus, ford ka motor geht während der fahrt aus, ford ka geht kalt im leerlauf aus, ford kageht auswenn kalt
Oben