Jaguar XE mit viel Aluminium und modernster Technik - Premiere am 8. September

Diskutiere Jaguar XE mit viel Aluminium und modernster Technik - Premiere am 8. September im Jaguar Allgemein Forum im Bereich Jaguar; Vor etwas mehr als einem Jahr gab es erste Gerüchte um einen Jaguar in der Mittelklasse, der gegen Autos wie den BMW 3er oder den Audi A4 antritt...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Vor etwas mehr als einem Jahr gab es erste Gerüchte um einen Jaguar in der Mittelklasse, der gegen Autos wie den BMW 3er oder den Audi A4 antritt. Der damals noch als XS vermutete Wagen wird Anfang September als Jaguar XE das Licht der Welt erblicken. Im Vorfeld verrät Jaguar aber bereits einige Details, zu denen ein neues Multimedia-System und auch ein Head-Up-Display mit neu entwickelter Technik zählen



Als der Jaguar XE im Juli letzten Jahres erstmals als Versuchsfahrzeug gesichtet wurde, war schnell klar, dass die Mittelklasse-Limousine das erste Fahrzeug der Briten sein wird, das auf der neuen Aluminium-Plattform aufbauen wird. Später werden auf dieser Basis weitere Fahrzeuge entstehen, darunter auch ein SUV, dessen Prototyp auf der IAA im vergangenen September zum ersten Mal gezeigt wurde. Im dortigen Gespräch mit einem Jaguar-Verantwortlichen wurde uns auch bestätigt, dass die Marke künftig verstärkt auf den Werkstoff Aluminium setzen wird, um die Fahrzeuge deutlich leichter und somit umweltfreundlicher auf die Straße zu bringen. Beim Jaguar XE wird dieses Konzept erstmals im großen Stil umgesetzt, kein Wagen der Konkurrenz verfügt über einen annähernd hohen Anteil des gewichtssparenden Metalls.

Doch nicht nur bei der Materialauswahl von Fahrwerk und Karosserie will Jaguar den Mitbewerbern die Rücklichter zeigen, sondern auch bei diversen technischen "Spielereien". In Bezug auf die Infotainment-Systeme ist das auch überfällig, denn die Jaguar-Lösungen konnten bislang - trotz einiger Nachbesserungen - weder bei der Funktionalität noch bei der Bedienung mit den Top-Systemen von Audi, BMW oder Mercedes mithalten. Künftig allerdings bieten auch die Briten alles an, was derzeit Stand der Technik ist. Das Herzstück des InControl-Infotainment-Systems ist ein hochauflösender 8-Zoll-Touchscreen, über den ein umfassender Zugriff auf alle Einstellungen und Funktionen möglich ist. Alternativ steht auch eine Spracheingabe zur Verfügung. Und natürlich darf auch die umfangreiche Vernetzung mit vorhandenen Smartphones nicht fehlen, die sich sogar über den Touchscreen steuern lassen. Umgekehrt ermöglicht eine spezielle App den Zugriff auf verschiedene Fahrzeugfunktionen, die sich dann aus der Ferne steuern lassen.



Ebenfalls neu ist das Head-Up-Display. Die Technik gibt es zwar schon länger und wird beispielsweise bei BMW in der 5er-Reihe oder bei Mercedes in der neuen C-Klasse angeboten. Im Gegensatz zu den Konkurrenzsystemen setzt Jaguar aber nicht auf einen LED-Projektor, sondern verwendet Laserstrahlen. Dadurch fällt die komplette Display-Einheit deutlich kompakter und um ein Drittel leichter aus. Zudem soll sich auch die Darstellung mit der geänderten Projektionstechnik verbessern, Jaguar verspricht hier mehr Schärfe und einen größeren Kontrast.

Auch mit dem XE scheint Jaguar seinen erfolgreichen Kurs fortzusetzen, der nach der Übernahme durch den indischen Tata-Konzern im Jahr 2007 eingeschlagen wurde. Mit einer komplett erneuerten Modellpalette, die sich herzlich wenig an den bisherigen Traditionen orientiert, konnte Jaguar ein glanzvolles Comeback hinlegen. Das neue Selbstbewusstsein spiegelt sich seit vergangenem Jahr auch im F-Type wieder, der als erster legitimer Nachfolger des legendären E-Type gehandelt wird. Dass damit längst noch nicht das Ende der Fahnenstange erreicht ist, beweist der auf 250 Exemplare limitierte Project 7, der im kommenden Jahr mit 575 PS der stärkste Jaguar aller Zeiten werden wird.
 
Thema:

Jaguar XE mit viel Aluminium und modernster Technik - Premiere am 8. September

Jaguar XE mit viel Aluminium und modernster Technik - Premiere am 8. September - Ähnliche Themen

  • Jaguar I-PACE und Crashtest Erfahrungswerte?

    Jaguar I-PACE und Crashtest Erfahrungswerte?: Guten Abend. Kann mir jemand verlässliche Infos zum Jaguar I-Pace im Bezug zum Crashtest geben? Hat der I-PACE beim Crashtest gut abgeschnitten?
  • Jaguar I-PACE und mehr als 90kWh?

    Jaguar I-PACE und mehr als 90kWh?: Hallo. Wird es den Jaguar I-PACE auch mit mehr als 90kWh geben?
  • Jaguar I-PACE Reichweite von 400 km?

    Jaguar I-PACE Reichweite von 400 km?: Hey, ich hatte gelesen dass der Jaguar I-PACE die magische Marke von über 400 km Reichweite erreichen kann, was bislang ja nur Tesla Model S und...
  • Jaguar und Land Rover: Keyless Entry mit besserem Schutz gegen Diebstahl

    Jaguar und Land Rover: Keyless Entry mit besserem Schutz gegen Diebstahl: Über schlüssellose Zugangssysteme zu Fahrzeugen freuen sich nicht nur die Autobesitzer, sondern auch zahlreiche Diebe, denen der Zugang sowie das...
  • Elektroauto Jaguar I-Pace: Daten und Preise im Überblick - Premiere am 1. März

    Elektroauto Jaguar I-Pace: Daten und Preise im Überblick - Premiere am 1. März: Zwei Dinge gelten als Wachstumsmarkt der Automobilbranche: SUVs und Elektrofahrzeuge. Es ist daher wenig verwunderlich, wenn der erste rein...
  • Ähnliche Themen

    Top