Intake Air Temperature Sensor

Diskutiere Intake Air Temperature Sensor im Hyundai Coupe Forum im Bereich Hyundai; IAT (Intake Air Temperature Sensor) Lufteinlasstemperatursensor. Autos seit 1996 (ca.) haben diesen Sensor! Auch das Hyundai Coupe GK 2002 ...
borichdaco

borichdaco

Threadstarter
Dabei seit
09.02.2004
Beiträge
112
IAT (Intake Air Temperature Sensor)

Lufteinlasstemperatursensor.

Autos seit 1996 (ca.) haben diesen Sensor! Auch das Hyundai Coupe GK 2002 !!

Und genau den Suche ich an meinem Auto, am Lufteinlasstrakt sind aber einige Stecker und nun stellt sich mir die Frage welcher von denen könnte es sein! An ihm kann man ganz ungefährlich eine widerstand einbauen der dem Motorsteuergerät tiefere Messwerte übergibt (Temperatur) und das steuergerät gibt dann die Anweisung den Luft/sprittgemisch etwas fetter zu machen, gibt wieder paar mehr PS !!!


Weiß nun zufällig jemand von euch Coupefahrern, wo genau ich diesen Sensor finde (Bilder wären gut)



Gruß Nico
 
B

BluCosmic

Dabei seit
12.04.2004
Beiträge
657
Ort
Hockenheim
Hm.. Such mal in der Nähe vom Liftfilter bzw. dem Ansaugrohr! Genau kann ich Dir´s nicht sagen, hab keinen GK, sondern 93er SCoupé.

Muß aber noch was dazu sagen: es gibt so kleine Widerstände, die in den IAT Sensor gesteckt werden und dann eben das von Dir beschriebene bewirken.
Ich hab so einen Resistor gekauft und mit meinem Mechaniker gesprochen. Der hat mir davon abgeraten, weil die Kiste dann lediglich mehr säuft!

Ich hab´s noch nicht ausprobiert, weil ich zur Zeit Turbo fahre und diese Resistoren nur für Sauger geeignet sind.

Versuchen kannst Du´s ja! :D
 
borichdaco

borichdaco

Threadstarter
Dabei seit
09.02.2004
Beiträge
112
Wie gesagt, die Info mit den paar mehr PS hab ich von dem Verkäufer des Resistors! Theroretisch ist das ja nachvollziehbar das das Auto dann paar mehr PS hat. Muss ich halt ausprobieren! Effektiver wird es bestimmt sein, den serienmäßigen Ansaugtrakt durch den Sportansaugtrakt auszutauschen und dann gibt es da ja noch mehr Spielereien!!! Trotzdem erstmal Danke.
 
borichdaco

borichdaco

Threadstarter
Dabei seit
09.02.2004
Beiträge
112
Ich hab ihn ÜBER Ebay gekauft für n paar Kröten! Warum ?
 
B

BluCosmic

Dabei seit
12.04.2004
Beiträge
657
Ort
Hockenheim
Ich auch. Wie gesagt, ich konnt´s noch nicht ausprobieren, weil ich´s nicht in den Turbo stecken kann.
Aber ich werd das am LS testen. Ich versprech mir nur nix davon. Super tanken mußte dann auch (mindestens, Super plus ist noch besser)

Hab mir jetzt aber viele Meinungen dazu abgehört, und die Funktionsweise von dem Ding leuchtet mir nicht ein. Er schickt nur mehr Sprit ins Gemisch, weil ihm vorgegaukelt wird, es sei kalt.
Kalte Luft ist sauerstoffhaltiger als warme, und damit er nicht zu mager wird, zieht er mehr Sprit, um das auszugleichen. Aber wo soll die Leistung herkommen??

Haste den Temperatursensor gefunden?
 
borichdaco

borichdaco

Threadstarter
Dabei seit
09.02.2004
Beiträge
112
hab ihn nun gefunden mit fachmännischer unterstützung von nem Kumpel, der inna Hyundaiwerkstatt arbeitet. Werde den Resistor aber erst ausprobieren wenn ich den Luftansaugtrakt durch ne Sportversion ersetzt habe, eine von K&N mit extra elektr. Ladedruckerhöhung. Das ich denn n paar mehr Oktan im Sprit brauche leuchtet mir ein, billiger wird mir da aber das Zusetzen von Oktanboostern, kommt auf die Dauer billiger als Superplus an Esso oder Aral !!!
 
borichdaco

borichdaco

Threadstarter
Dabei seit
09.02.2004
Beiträge
112
Ne keene Angst, darüber weiß ich schon halbwegs bescheid. Macht sich nicht wirklich gut diese Mixtur !!!

N Turbo hab ich nicht drin, der wird ja durch die heißen Abgase angetrieben, mein sog. "Power Booster" wird elektrisch angetrieben, man könnte ihn auch als "Kompressor" titulieren!! *ggg*


gruß
 
Paladin110881

Paladin110881

Dabei seit
19.05.2004
Beiträge
20
Ort
22119 Hamburg
Hi!

Fahre das neue Hyundai Coupé...
Sag mal Bescheid ob Dein "Kompressor" wirklich das bringt, was der ebay-Händler Dir so verspricht! Ein guter Freund von mir hat mir allerdings von solchen Spielereien abgeraten und meinte, daß Leistungs-Tuining pauschal erst jenseits der 1000-Euro-Marke überhauot was bringen würde (davor würde lediglich die Lebensdauer verringert werden).
Aber ich lasse mich da auch gerne vom Gegenteil überzeugen! ;-)
 
borichdaco

borichdaco

Threadstarter
Dabei seit
09.02.2004
Beiträge
112
Es ist schade, wie sehr einige Leute aufs Geld getrimmt sind. Aussagen wie "jenseits der 1000Euro grenze" machen mich nicht an. Es geht auch kostenguenstiger. Und gerade in heutiger Zeit gibt es Hersteller, die den Günstigboom ausnutzen!

Wer Qualität sucht findet die, falls er überhaupt suchen mag, auch unter 1000 Euro!

Ich kenn sogar begeisterte Bastler (PHYSIK-Kenntnisse vorrausgesetzt), die sich Kompressoren selber bauen und Air Intake für Strömungen optimieren.

Zuerst einmal sollte man verstehen wie ein Ladedruckerhöher oder Kompressir arbeitet, erst dann versteht man das der Aufwand nicht groß muss. Klar verdonnert einen das Gesetz für teures Zusatzequipment, welches die sog. "REGELN" einhält, aber hindert das daran etwas sparsamer mit Geld umzugehen.

Mein sog. "Power Booster" ist eine sog. "elektrisch Betriebene Turbine" welche lediglich hilft mehr Sauerstoffarme Luft in der gleichen Zeit bereitzuhalten, es ensteht also ein höher Ladedruck. Ist die Luft dazu noch kälter hat man eine sehr gute Verbrennung des Treibstoffes. Bessere Verbrennung bedeutet auch bessere Ausbeute!

Also bei mir bringts einiges. Zum Beispiel ein besseres Gas-annehm-verhalten, das vor allen Dingen im Drehzahlbereich unter 3000 u/min! Also mehr Drehmoment, und weniger Spritverbrauch. Auf der Autobahn hab ich 15 km/h mehr ! Also wenn ich ihn trete dann wandelt er das auch besser um, und wenn ich sparsamer fahren will, wandelt er das ebenfalls um!




Ein Motor und seine Komponenten sind immer so ge und verbaut das sie nie am Limit arbeiten! Du kannst also immer was tun damit er am Limit arbeitet, und das ist nicht schlimm, erst wenn du ihn dazu bringst überm Limit zu arbeiten wird er schneller alt!!!



PS: wie wäre es denn noch mit einer Platin-Gas-Addition??
 
Zuletzt bearbeitet:
Paladin110881

Paladin110881

Dabei seit
19.05.2004
Beiträge
20
Ort
22119 Hamburg
...aufs Geld getrimmt

@ borichdaco

Hey, versteh mich nicht falsch! Ich bin bestimmt der Letzte, der sich gegen eine günstige, selbstgebastelte Alternative wehren würde!
Nur leider bin ich nun einmal kein Fachmann, ich weiß sogar nicht mal wirklich genau wie ein Kompressor arbeitet. Von daher bin ich also auf die fertigen Produkte angewiesen - und das die "tollen" Motortuning-Chips bei ebay für 30.- was taugen, das glaube ich einfach nicht. Dahingehend vertraue ich daher schon mehr auf die Aussage meines Bekannten. Aber klar - selbst basteln geht immer und ist auch bestimmt oft eine wirklich gute Sache zur Steigerung der Leistungsausbeute! ...sofern man halt etwas davon versteht.
Wie ist das denn bei Deiner Konstruktion mit dem TÜV? Macht der da nicht Probleme? Oder schraubst Du das einfach vor der Inspektion wieder ab? Aber wie ist es dann mit der Versicherung im Falle eines Unfalls?
 
borichdaco

borichdaco

Threadstarter
Dabei seit
09.02.2004
Beiträge
112
Nun, meine kleine bescheidene turbine im Luftansaugtrakt ist nun kein Eigenbau, hat mich auch etwas Geld gekostet, aber wenn man wirklich sucht, findet man auch solche günstigen Teile. Ist aber eben hier aus Europa und deswegen gabs da auch keine Probleme beim TÜV, wo ich den Menschen privat auch noch etwas gut kenne. Wie gesagt, wenn man nichts versteht davon und trotzdem dem Gesetz gut sein will, greift man oft durch Unwissenheit in die teueren Fallen hinein und bezahlt mehr als der andere, aber das muss ja auch jeder selbst wissen.

Wissen allein macht dich schon stark ... denk dran! Und mir ist es eben mal passiert, das ich mir sagte, Nichts wissen ist manchmal gar nicht so gut !!!
 
Paladin110881

Paladin110881

Dabei seit
19.05.2004
Beiträge
20
Ort
22119 Hamburg
Kannst Du mir mal den Kontakt / Link was auch immer zu dem Teil geben? Könnte vielleicht auch für meinen Hyundai interessant sein, gerade bezüglich des gesenkten Spritverbrauchs - ich fahre alle zwei Wochen etwa 1500km mit der Kiste und da machen sich die rund 11l im Schnitt schon ganz schön im Geldbeutel bemerkbar... :-/
 
borichdaco

borichdaco

Threadstarter
Dabei seit
09.02.2004
Beiträge
112
Sorry für späte Antwort! Das Leben daneben raubt einem sichtlich die Zeit!

Hier meine Bezugsquelle! Schaus dir an:

http://www.tuninx.de/index.html?d_P...ch_mehr_PS_in_alles_Drehzahlbereichen2850.htm

Wenn du dich technisch etwas auskennst, baust du ihn auch leicht selbst ein!

Per Knopfdruck wird er zugeschalten. Funktioniert am besten in Verbindung mit einem Offenen Luftfilter (K&N z.B)
 
D

DER Interceptor

Dabei seit
23.10.2004
Beiträge
2
Hast du auch beschleunigungsmessungen vorher/nachher gemacht? Oder zb. mittels G-TEch 1/4 Meile Messungen gemacht?? Oder gar einen Leistungstest vorher/nachher??
 
Thema:

Intake Air Temperature Sensor

Intake Air Temperature Sensor - Ähnliche Themen

  • Cold Air Intake für VR6??

    Cold Air Intake für VR6??: hi, Habe bei meinem "Reiskocher" ein Cold Air Intake System eingebaut . Nun will ein Freund auch ein System für seinen Golf VR6 haben. Was...
  • Cold Air Intake für offenen Sportluftfilter gesucht !

    Cold Air Intake für offenen Sportluftfilter gesucht !: Suche eine optimale Lösung, meinen Sportluftfilter durch ein Ansaugrohr vom Motorblockwegzubekommen, dachte da an ein Cold Air Intake ... weis...
  • Cold AIR INTAKE

    Cold AIR INTAKE: Hey Leute, ich habe schon öfters erzählt das ich mein Luftfiltersystem ein wenig umbauen möchte...und zwar kein fertiges C.A.INTAKE sondern ein...
  • ZUM VERKAUF - VW POLO 6N2 GTI - K&N Typhoon Kit / Cold Air Intake

    ZUM VERKAUF - VW POLO 6N2 GTI - K&N Typhoon Kit / Cold Air Intake: K&N Typhoon Kit / Cold Air Intake 69 SERIES TYPHOON INTAKE SYSTEMS Passend für - Polo 6N2 GTI - 1,6l 16V - bj99-01 Alu - Silber - polliert...
  • Ähnliche Themen
  • Cold Air Intake für VR6??

    Cold Air Intake für VR6??: hi, Habe bei meinem "Reiskocher" ein Cold Air Intake System eingebaut . Nun will ein Freund auch ein System für seinen Golf VR6 haben. Was...
  • Cold Air Intake für offenen Sportluftfilter gesucht !

    Cold Air Intake für offenen Sportluftfilter gesucht !: Suche eine optimale Lösung, meinen Sportluftfilter durch ein Ansaugrohr vom Motorblockwegzubekommen, dachte da an ein Cold Air Intake ... weis...
  • Cold AIR INTAKE

    Cold AIR INTAKE: Hey Leute, ich habe schon öfters erzählt das ich mein Luftfiltersystem ein wenig umbauen möchte...und zwar kein fertiges C.A.INTAKE sondern ein...
  • ZUM VERKAUF - VW POLO 6N2 GTI - K&N Typhoon Kit / Cold Air Intake

    ZUM VERKAUF - VW POLO 6N2 GTI - K&N Typhoon Kit / Cold Air Intake: K&N Typhoon Kit / Cold Air Intake 69 SERIES TYPHOON INTAKE SYSTEMS Passend für - Polo 6N2 GTI - 1,6l 16V - bj99-01 Alu - Silber - polliert...
  • Sucheingaben

    luftansaug temperatursensor hyundai gk

    ,

    Mazda Demio temperatura sensor Luft

    ,

    thermosensor hyundai coupe gk

    ,
    content
    , intake air temperature sensor
    Top