Inspektionen in der Garantiezeit bei ATU

Diskutiere Inspektionen in der Garantiezeit bei ATU im Daewoo Kalos / Aveo Forum im Bereich Daewoo / Chevrolet; Hallo, ich bin neu hier. Erst einmal ein großes Kompliment an dieses Forum. Sachlich, informativ und durch die detaillierten...
  • Inspektionen in der Garantiezeit bei ATU Beitrag #1
P

Pendolino

Threadstarter
Dabei seit
07.05.2006
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
0
Ort
01189 Dresden
Hallo,
ich bin neu hier. Erst einmal ein großes Kompliment an dieses Forum. Sachlich, informativ und durch die detaillierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen auch für Leute mit "2 linken Händen" geeignet. ;) Ein spezieller Dank an das Mitglied Holle, dass das Benutzerhandbuch noch immer online ist.
Nach den Modellen Espero und Lanos fahre ich jetzt seit ca. 10 Monaten einen Kalos mit 1.2-Minimotor - bei einer Fahrleistung von ca. 5 TKM im Jahr völlig ausreichend.
Da nun die erste Jahresinspektion naht, habe ich mich bei den örtlichen Händlern umgehört - die Inspektionspreise liegen bei 160 - 200 Euro. Eine Alternative sind natürlich meistergeführte Werstattketten wie Auto-Teile-Unger (ATU). Das Hauptproblem: Garantie. Auf eine entsprechende Anfrage teilte mir Chevrolet-Deutschland mit:
Wenn eine nicht autorisierte Werkstatt die Inspektionen durchführt, dann
muss gewährleistet sein, dass diese nach den Vorgaben des Herstellerwerkes
erfolgen.
Nun ist die Gretchenfrage: erkennt Chevrolet ATU als Werstatt an, die nach den Herstellervorgaben arbeitet? Selbst wenn man eine entsprechende Bescheinigung von ATU vorweisen kann - wie verhält sich Chevrolet im eventuellen Garantiefall?
Hat jemand schon Erfahrungen mit diesem Problem gemacht?
Pendolino
 
  • Inspektionen in der Garantiezeit bei ATU Beitrag #2
Holle

Holle

Dabei seit
13.08.2004
Beiträge
560
Punkte Reaktionen
0
Ort
91586 Lichtenau
Pendolino schrieb:
Ein spezieller Dank an das Mitglied Holle, dass das Benutzerhandbuch noch immer online ist.
Gern geschehen :)

Pendolino schrieb:
Nun ist die Gretchenfrage: erkennt Chevrolet ATU als Werstatt an, die nach den Herstellervorgaben arbeitet? Selbst wenn man eine entsprechende Bescheinigung von ATU vorweisen kann - wie verhält sich Chevrolet im eventuellen Garantiefall?
Hat jemand schon Erfahrungen mit diesem Problem gemacht?
Pendolino
Hmmm, da bin ich auch überfragt.
Was sagt denn ATU dazu?
Schon mal Chevrolet Deutschland angerufen und da nachgefragt?
Ich könnte mir vorstellen, daß Chevrolet die Garantie übernehmen muß, denn diese ist ja gesetzlich geregelt und wenn eine Fachwerkstatt (dazu gehört auch ATU) die Inspektionen durchführt sollte die Garantie eigentlich nicht verloren gehen.
Sicher bin ich mir da aber auch nicht.
 
  • Inspektionen in der Garantiezeit bei ATU Beitrag #3
Black-Matiz

Black-Matiz

Dabei seit
06.01.2005
Beiträge
201
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich muss dir sagen das ich vom Preis/Leistungsverhältnis mit ATU nicht zufrieden bin. Ich glaube eine Inspektion bei ATU ist kaum billiger als bei Chevy.

Siehe u.a. diesem Link:

http://www.autoextrem.de/showthread.php?t=18913&page=1&pp=10

Fatiz:

In der Garantiezeit nicht sparen und in einer Vertragswerkstatt machen lassen. Kann im Garantiefall echt VIEL Ärger ersparen. Nach der Garantiezeit zur privaten KFZ-Werkstatt seines Vertrauens fahren. Dort ist es persönlicher und freunlicher als bei der Massenabfertigung aller ATU und Pitstop und zudem geben die privaten sich auch mehr Mühe. Zumindest in meiner Region (Lausitz)

Gruß

P.S. Wo ist den der 1.2er ein Mini-Motor. Der geht auch nicht viel schlechter als der 1.4er!?!
 
  • Inspektionen in der Garantiezeit bei ATU Beitrag #4
P

Pendolino

Threadstarter
Dabei seit
07.05.2006
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
0
Ort
01189 Dresden
Danke für die Infos.
ATU veranschlagt für die 1-Jahresinspektion einschl. Ölwechsel 120 €, die Umfrage bei den 5 hier ansässigen Fachwerkstätten ergab 1 x 120 €, 2 x 160 € und 2 x 200 €.
Fazit: Durchsicht in der Fachwerkstatt.
Was ATU betrifft, habe ich bei der Filiale in Dresden-Michaelisstr. sowie in Wernigerode-Dornbergsweg bisher überwiegend positive Erfahrungen gemacht.
Beispiel 1: Bitte um Kontrolle der Bremsflüssigkeit - Ergebnis positiv - kein Wechsel (und damit kein Umsatz für die Werkstatt).
Beispiel 2: Starkes Poltern der Hinterachse beim Lanos - eine Feder war komplett durchgebrochen - Wechsel beider Federn am Sa. in ca. 30 Minuten.
Manko bei Fehler 3: Ständiges Leuchten der ABS-Lampe beim Lanos (nach 6 Jahren) - Fehler kann nur durch Fachwerkstatt ausgelesen werden (2 ABS-Sensoren defekt) - Reparatur auch nur beim Fachhändler möglich.
Was den 1.2-er Motor betrifft - insgesamt bin ich zufrieden, jedoch fehlen die Reserven für den Notfall - vom 1.5-er Lanos zum 1.2-er Kalos doch eine ganz schöne Umstellung.
Pendolino
 
  • Inspektionen in der Garantiezeit bei ATU Beitrag #5
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
4.406
Punkte Reaktionen
636
Ort
Am grossen Wasser
Gruppenfreistellungsverordnung (GVO) so heißt das Zauberwort , das allen freien eigentlich auch die Garantiearbeiten ermöglicht. Aber wenn die Freie dann mal einen Garantiefall haben sollte , muß sie tunlichst mit Rechtsanwalt ihre forderungen gegen der Hersteller einklagen . Es wird also kaum eine Freie (dazu gehört ATU ja auch) die Garantieabwicklung als solches übernehmen . Die Durchsicht werden die sicher machen . Aber man wird dich sicher darauf hinweisen , das du im Falle eines Garantieanspruches Probleme bekommen könntest .
"""Manko bei Fehler 3: Ständiges Leuchten der ABS-Lampe beim Lanos (nach 6 Jahren) - Fehler kann nur durch Fachwerkstatt ausgelesen werden (2 ABS-Sensoren defekt) - Reparatur auch nur beim Fachhändler möglich.""" Wenn die bei ATU richtig Ahnung hätten , dann hätten die den Fehler mit ein paar einfachen Oszilloskopmessungen finden sollen . Die haben fast alle Gutmann Tester zu stehen . Wenn auch der Fehlerspeicher nicht auslesbar gewesen wäre , so hätte man mit dem wirklich guten Oszi des Testers den Fehler schnell ermessen können . Und außerdem glaube ich persönlich nicht , das da 2 Sensoren defekt gewesen sind , und selbst wenn , hätte das auch jede Freie reparieren können . Aber bei ATU ist man bestrebt schnelles Geld zu verdienen , also lange Fehlersuchen vermeiden und dafür Umsatz machen , auf kosten der Kundschaft . Da werden schon mal Bremsen mit allem drum und dran gewechselt , obwohl es nur Steine auch getan hätten (Aber das gehört jetzt nicht zum Thema)
Ich kann nur sagen , das wir in unserer Freien werkstatt in der ich arbeite , die Fehlersuche mit dem Oszilloskop gemacht hätten , wenn kein FC lesen möglich gewesen wäre . Und Ersatzteile zu bekommen ist ja heute wirklich kein Problem mehr
 
  • Inspektionen in der Garantiezeit bei ATU Beitrag #6
P

Pendolino

Threadstarter
Dabei seit
07.05.2006
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
0
Ort
01189 Dresden
Zu dem Problem mit den ABS-Sensoren:
ATU hat mitgeteilt, dass sie nicht die nötige Daewoo-Software besitzen, um den entsprechenden Fehlerspeicher auszulesen.
Und außerdem glaube ich persönlich nicht , das da 2 Sensoren defekt gewesen sind
Dies hat die Daewoo-Fachwerkstatt aber so mitgeteilt. Kosten pro Sensor ca 150 €.
Eine Reparatur sei, so wieder ATU, nur in beim Vertragshändler möglich, da ABS-Sensoren Teile wären, auf die ATU keinen Zugriff habe.
Ich gehe aber eher davon aus, dass ATU für die Aufgabe nicht die erforderlichen Fachkenntnisse hat und bevor beim Bremssystem etwas schief läuft, lässt man es lieber.
Pendolino
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Inspektionen in der Garantiezeit bei ATU Beitrag #7
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
4.406
Punkte Reaktionen
636
Ort
Am grossen Wasser
Pendolino schrieb:
Zu dem Problem mit den ABS-Sensoren:
ATU hat mitgeteilt, dass sie nicht die nötige Daewoo-Software besitzen, um den entsprechenden Fehlerspeicher auszulesen.

Dies hat die Daewoo-Fachwerkstatt aber so mitgeteilt. Kosten pro Sensor ca 150 €.
Eine Reparatur sei, so wieder ATU, nur in beim Vertragshändler möglich, da ABS-Sensoren Teile wären, auf die ATU keinen Zugriff habe.
Ich gehe aber eher davon aus, dass ATU für die Aufgabe nicht die erforderlichen Fachkenntnisse hat und bevor beim Bremssystem etwas schief läuft, lässst man es lieber.
Pendolino
Genau so sehe ich das auch . Aber wie gesagt , wenn man das will kann man einen ABS-Sensor normalerweise mit dem Oszi diagnostizieren
 
  • Inspektionen in der Garantiezeit bei ATU Beitrag #8
D

DaeKal

Dabei seit
27.04.2005
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

Pendolino schrieb:
Da nun die erste Jahresinspektion naht, habe ich mich bei den örtlichen Händlern umgehört - die Inspektionspreise liegen bei 160 - 200 Euro.

Ich habe für meine 1 Jahres Inspektion (bei mir nach 10 TKM) ziemlich genau 100 Euro bezahlt (in einer Daewoo Vertragswerkstatt). ATU wäre mit Sicherheit nicht billiger geworden!
Für den evtl. Fall einer Garantiereparatur (bei meinem Kalos in 2,5 Jahren auch schon 3 Mal vorgekommen) hat man meist bessere Karten, wenn man in der Daewoowerkstatt auch seine Inspektionen machen lässt.
 
  • Inspektionen in der Garantiezeit bei ATU Beitrag #9
S

Streetboy

Dabei seit
04.12.2005
Beiträge
98
Punkte Reaktionen
0
Also ich hab die zwei jahres inspektion leider verschlaffen :rolleyes:
und jetzt bei der drei jahres inspektion hat man das wo man bei der zwei jahres inspektion wechselt auch gleich mitgewechselt und das ganze hat mich gerade mal 225,28 euro gekostet so teuer ist die inspektion beim vertragshändler auch nicht. lass es von deinem händler machen und du hast deine ruhe und viel mehr kostet das auch nicht.
 
Thema:

Inspektionen in der Garantiezeit bei ATU

Inspektionen in der Garantiezeit bei ATU - Ähnliche Themen

Wichtig! Neuwagengarantie bei Inspektion durch andere Werkstätten: Dieser Beitrag ist wichtig für all jene, die während der Garantiezeit ihre Inspektionen nicht beim Vertragshändler durchgeführt haben, sondern bei...
Sucheingaben

ATU Inspektion und Garantie

,

inspektion atu herstellergarantie

,

atu inspektion nach herstellervorgaben ist ausreichend für garantie

,
inspektionskosten für chevrolet aveo
, chevrolet aveo garantie atu, garantie chevrolet atu, chevrolet garantie atu, 3 jahre garantie chevrolet atu service, atu inspektion aveo, zweit inspektion chevrolet aveo, chevrolet aveo 2 inspektion atu, inspektion chevrolet matiz bei a.t.u preise, aveo mängel, inspektion beim aveo chevrolet bei atu, hersteller autorisierungen für atu, zweijahresinspektion kosten chevrolet, inspektion bei atu möglich obwohl garantie, inspektion bei atu garantie, atu garantie inspektion, inspektion bei atu chevrolet, atu hat inspektion gemacht garantie weg, garantie bei atu, atu garantie, ATU daewoo fehlerspeicher
Oben