Innenverkleidung der Heckklappe beim IV

Diskutiere Innenverkleidung der Heckklappe beim IV im VW Golf (ARCHIV! Zum Themeneröffnen die "Golf X"-M Forum im Bereich Volkswagen; Hallo, muss bei meinem Golf IV (Bj. 11/2000) an die Heckscheibenwaschdüse (bzw. dessen Schlauch) ran. Wie kriege ich die Innenverkleidung runter...
Carsten78

Carsten78

Threadstarter
Dabei seit
29.02.2004
Beiträge
31
Hallo,

muss bei meinem Golf IV (Bj. 11/2000) an die Heckscheibenwaschdüse (bzw. dessen Schlauch) ran. Wie kriege ich die Innenverkleidung runter? Hat das schonmal wer gemacht?

Die zwei Schrauben in den Zuziehgriffen habe ich schon raus... Muss man da einfach kräftig ziehen oder geht das mit Trick 17?


Danke&Gruß
Carsten
 
T

Traeumer13

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
1.937
Ort
Hessen
Da gibt esnur eins kräftig reisen.
Aber ich sag dir gleich es können dabei Klammern aus der Verkleidung brechen oder die Verkleidung kann selber brechen.
Zugegeben das hat VW nicht clever gelöst. Beim wieder einbau empfele ich dir die metall Klammern mit etwas Sprüfett oder ähnlichem einzusprühen dann geht sie beim nächsten mal einfacher ab.
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.537
Man sollte den Ingenieuren in Wolfsburg mal erzählen das die Klammern nur die Verkleidung festhalten, und nicht das ganze Auto zusammenhalten.
Am besten ist es mit einem Dicken Schraubenzieher der vorher mit Isolierband o.ä. umwickelt wurde die Klammern einzeln aus der Heckklappe auszuhebeln. Einfach an der Verkleidung reißen führt meistens zur Zerstörung der Verkleidung.
Im Bereich der Scheibenrahmenverkleidung mit etwas Vorsicht arbeiten sonst wird diese Beschädigt.
Ist es denn sicher das der Schlauch an der Düse ab ist? Häufig löst er sich auch im Dachbereich der Karrosse.

Mfg Patrick
 
Carsten78

Carsten78

Threadstarter
Dabei seit
29.02.2004
Beiträge
31
Danke für die Tipps, das mit dem Schraubendreher werde ich mal probieren.

Bin mir sicher dass der Schlauch innen runter ist, denn aus der Düse tröpfelt es nur noch und der Rest tropft von der Unterseite der Klappe wenn man sie öffnet... :-(



Gruß
Carsten
 
T

Traeumer13

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
1.937
Ort
Hessen
Nur noch ein kleiner Tip:
Säubere alle Steckverbindungen in der Heckklappe sonst kann es zur Künspan kommen und das beinsträchtigt die funktion der ZV.
Teste auch mal deine Spritzdüse ob sie nicht verstopft ist sonst kann es dir passieren das der Schlauch wieder abspringt.
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.537
Ergänzend würde ich, soweit vorhanden, die Schlauchverbindungen mit einem kleinen Kabelbinder sichern.

Mfg Patrick
 
Carsten78

Carsten78

Threadstarter
Dabei seit
29.02.2004
Beiträge
31
Morgen,

hab´ das Ding gestern runter gehebelt, ihr habt Recht: wenn die ganze Kiste irgendwann mal auseinander fällt - diese Verkleidung hält! ;-)

Die Spritzdüse (das Messingrohr das durch den Antrieb geht) ist aufgebogen (durch Frost?) und hat überall hin gesprüht und somit auch nach innen... Werde mir am Dienstag ´ne Neue holen.


Vielen Dank für eure Tipps!


Gruß
Carsten
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.537
Kannst Du vergessen.
Es gibt nur dei Düse (Außen) einzeln. So wie ich Dich verstehe hast Du zwei Möglichkeiten.
Erstens: zukünftig auf die Scheibenwaschanlage hinten zu verzichten, oder
zweitens: einen neuen Wischermotor hinten kaufen.

Mfg Patrick
 
Carsten78

Carsten78

Threadstarter
Dabei seit
29.02.2004
Beiträge
31
Stimmt, du hast Recht.

Das was ich raus gebaut habe ist das Rohr zur Düse, die Düse selbst sitzt noch drinnen. Werde mal den Wischerarm abbauen um an die Düse selbst ran zu kommen...

Der Wischermotor mitsamt seinem Getriebe ist ja noch top, das Ding (was auch immer das sein mag) was ich brauche wirds ja auch einzeln geben...

Gruß
Carsten
 
T

Traeumer13

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
1.937
Ort
Hessen
Du wirst dich wundern wie Patrick schon gesagt hat den Wischermotor sammt Spritzdüse gibt es nur kommplet es gibt nur die kleine Spritzdüse die aufgesteckt wird einzeln.
Von dem Motor oder Rohr wirst du nichts einzeln bekommen.
 
Carsten78

Carsten78

Threadstarter
Dabei seit
29.02.2004
Beiträge
31
Echt?

Jetzt war ich schon voller Hoffnung...
Ein Kumpel von mir hatte für seinen Polo 6N ein paar Kleinteile für den Schließzylinder einzeln bekommen und dann alles selbst zerlegt und umgebaut.

Mal schaun um wieviel mich der VW-Händler dafür berauben will oder ob ich mich bei ´nem Verwerter umschaue.

Und das alles nur weil mein kleiner Bruder (der das Auto vor mir hatte) im Winter keinen Frostschutz drinnen hatte :-(


Gruß
Carsten
 
Carsten78

Carsten78

Threadstarter
Dabei seit
29.02.2004
Beiträge
31
Hi Jungs,

ihr hattet Recht:

War heute beim freundlichen VW-Stealer, es gibt nur die komplette Einheit für ca. 95,- Euronen... Und das nur weil ein 2,- Euro-Bauteil im Ar... ist :-(

Wenn der Verwerter nix hat, werde ich in den sauren Apfel beißen müssen...


Gruß
Carsten
 
Thema:

Innenverkleidung der Heckklappe beim IV

Innenverkleidung der Heckklappe beim IV - Ähnliche Themen

  • Heckklappe Plastik-Innenverkleidung Ausbau

    Heckklappe Plastik-Innenverkleidung Ausbau: Hallo an alle 176er Freunde, mein treuer Begleiter, läuft soweit prima nur habe ich ein Problem: Daten zum Punto 55S: BJ 94 / 122 000 km /...
  • Innenverkleidung Heckklappe Punto 188

    Innenverkleidung Heckklappe Punto 188: Hi Folks - wie kann ich am besten die Innenverkleidung von der Heckklappe meines Fiat Punto Bj. 2002 lösen? Bzw. abnehmen? Wie ist die...
  • Innenverkleidung der Heckklappe lösen

    Innenverkleidung der Heckklappe lösen: Hi ihr, hab ein kleines Problem... im Audi A3 ist mein Schlauch für die hintere Düse geplatzt. Wollte mich nur mal erkundigen, ob jemand weiß wie...
  • Innenverkleidungen modifizieren

    Innenverkleidungen modifizieren: Hi leutz, bescheiden schöne frage. muss diverse Innerraumteile umbauen. Da ja alles aus den guten Peugeot-plastik ist und das meines wissen nach...
  • Ähnliche Themen
  • Heckklappe Plastik-Innenverkleidung Ausbau

    Heckklappe Plastik-Innenverkleidung Ausbau: Hallo an alle 176er Freunde, mein treuer Begleiter, läuft soweit prima nur habe ich ein Problem: Daten zum Punto 55S: BJ 94 / 122 000 km /...
  • Innenverkleidung Heckklappe Punto 188

    Innenverkleidung Heckklappe Punto 188: Hi Folks - wie kann ich am besten die Innenverkleidung von der Heckklappe meines Fiat Punto Bj. 2002 lösen? Bzw. abnehmen? Wie ist die...
  • Innenverkleidung der Heckklappe lösen

    Innenverkleidung der Heckklappe lösen: Hi ihr, hab ein kleines Problem... im Audi A3 ist mein Schlauch für die hintere Düse geplatzt. Wollte mich nur mal erkundigen, ob jemand weiß wie...
  • Innenverkleidungen modifizieren

    Innenverkleidungen modifizieren: Hi leutz, bescheiden schöne frage. muss diverse Innerraumteile umbauen. Da ja alles aus den guten Peugeot-plastik ist und das meines wissen nach...
  • Sucheingaben

    golf 4 heckklappe verkleidung

    ,

    golf 4 verkleidung heckklappe

    ,

    golf 4 heckklappe ausbauen

    ,
    verkleidung heckklappe golf 4
    , golf 4 heckklappenverkleidung, golf 4 variant heckklappenverkleidung ausbauen, golf 4 variant verkleidung heckklappe ausbauen, golf 4 heckklappenverkleidung ausbauen, golf 4 scheibenwaschanlage hinten, verkleidung heckklappe golf 4 ausbauen, golf 4 kofferraumdeckel verkleidung ausbauen, golf 4 verkleidung heckklappe ausbauen, golf 4 heckklappenverkleidung demontieren, heckklappenverkleidung golf 4, golf 4 heckklappenverkleidung entfernen, golf 4 innenverkleidung heckklappe, scheibenwaschanlage hinten golf 4, golf 4 variant heckklappe verkleidung, golf 4 variant kofferraum verkleidung demontieren, heckklappenverkleidung golf 4 ausbauen, golf 4 kofferraum verkleidung abbauen, golf 4 kofferraumverkleidung demontieren, heckklappenschloss golf 4 ausbauen, vw golf 4 variant heckklappenverkleidung ausbauen, kofferraumverkleidung golf 4 variant ausbauen
    Top