Innenraumbeleuchtung mal anders !?!

Diskutiere Innenraumbeleuchtung mal anders !?! im TÜV-Fragen Forum im Bereich AutoExtrem; Hi, Ich hab da mal folgendes gemacht. Bei meinem Fiat Bravo die Standard-Innenraumbeleuchtung ein wenig modifiziert. Ich habe einfach den ganzen...

herrminator

Threadstarter
Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
178
Ort
92245 Kümmersbruck
Hi,

Ich hab da mal folgendes gemacht. Bei meinem Fiat Bravo die Standard-Innenraumbeleuchtung ein wenig modifiziert.
Ich habe einfach den ganzen Mist aufgemacht und vor die Lampe dann rotes Pergamentpapier eingelegt. Sieht super aus und leuchtet auch recht hell. :D

Kann der TÜV oder die Polente was dagegen sagen? Denn diese Standardbeleuchtung kann ich wärend der Fahrt ja auch einschalten. Und ohne das Papier wäre die ja noch viel heller.

Oder gibt es irgendeine Verordnung die besagt das man auch die stinknormale weiße Innenraumbeleuchtung wärend der Fahrt nicht anhaben darf?
 

Klettiator

AutoExtrem Crew
Dabei seit
12.10.2003
Beiträge
5.727
Ort
74423 Obersontheim
Also so weit ich Weiss ist das Verboten, kann dir aber nicht sagen Warum!
 
Dabei seit
14.09.2003
Beiträge
208
Ort
50169 Kerpen-Horrem
Hi, Herrminator,
in der StVO ist noch nicht einmal festgelegt, wie die Innenbeleuchtung funktioniert. Eine Farbe ist definitiv nicht vorgeschrieben. Theoretisch ist es also wurscht. Allerdings ist es so, dass dich nichts ablenken darf und auch keine anderen Verkehrsteilnehmer.
Also - bloß keine hübsche Freundin mitnehmen! Und auch keine potthässliche! Das lenkt dich und andere ab vom Straßenverkehr!!! :D:D:D

In diesem Sinne, Gruß, der [email protected]
 

Dr.TÜV

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
02.02.2004
Beiträge
317
grundsätzlich dürfen die Beleuchtungen im Inneraum geändert werden, solange keine Blendwirkung für den Fahrer oder andere Verkehrteilnehmen eintritt.

Allso keine Bange........ist OK so

lg
Dr.TÜV

Sollten noch andere Fragen offen sein könnt ihr mich über Mail erreichen.
 

herrminator

Threadstarter
Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
178
Ort
92245 Kümmersbruck
Hi,

Also Blendwirkung für andere Verkehrsteilnehmer verursacht das Licht auf keinen Fall. Und mich selbst blendet das eigentlich auch net, aber wenn einer von den Grünen meint ihm passt das net, dann muss ich des eh wieder ändern.

Naja wird man sehen wenn die mich das nächste mal rausziehen.
 

Klettiator

AutoExtrem Crew
Dabei seit
12.10.2003
Beiträge
5.727
Ort
74423 Obersontheim
Ich werde mir das auch rein machen! Aber nen Extra schalter zum an und ausmachen! DAnn wird das hoffe ich keine Probleme geben!
 

herrminator

Threadstarter
Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
178
Ort
92245 Kümmersbruck
Einen extra Schalter brauchst ja eigentlich net, denn man kann doch die Standardtbeleuchtung so schalten, dass die angeht wenn man die Tür öffnet, sie auschalten dass die nie angeht oder gleich komplett anschalten das sie immer leuchtet. Oder ist das bei deinem Auto net so?
 

Klettiator

AutoExtrem Crew
Dabei seit
12.10.2003
Beiträge
5.727
Ort
74423 Obersontheim
Ja so in der art hab ich mir das auch gedacht! das mit Tür angeht und das man es ganz anschalten kann! Muss man halt mal sehen ob das nicht zu kompliziert wird! AN/AUS is einfacher!
 

autofreak87

Dabei seit
25.01.2004
Beiträge
61
Ort
30926 Seelze
Ich glaube nicht das das verboten ist den mann sieht oft bei ebay oder bei atu das sie verschiedenfarbige inneleuchtbirnen anbieten. Hab neulich wieder blaue glühbirnen für den innenraum gesehen!

hoffe das hilft dir ??


Ciao

euer autofreak87
 
Dabei seit
14.09.2003
Beiträge
208
Ort
50169 Kerpen-Horrem
Hallo zusammen,

habe soeben mal die StVZO durchgeforstet nach dem Stichwort "Innenbeleuchtung". Lediglich bei Kraftomnibussen gibt es da eine Vorschrift, für normale Kraftfahrzeuge habe ich nichts dergleichen gefunden.
Also ist die Innenbeleuchtung Geschmacksache. Andererseits muss natürlich grundsätzlich darauf geachtet werden, dass der Fahrer oder andere Verkehrsteilnehmer von der Innenbeleuchtung nicht geblendet werden.
Ich hoffe, ich konnte euch weiterhelfen.

Gruß, der [email protected]
 

Dr.TÜV

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
02.02.2004
Beiträge
317
Hatte ich bereits vor Tagen geschrieben.

Lieber Gruß

Euer Dr. TÜV
 

ChrisW2308

Dabei seit
09.02.2004
Beiträge
1
Kannst auch einfach wie ich eine Innenraumbeleuchtung mit Leselampen einbauen und diese farbig machen.

Gruss Chris
 

pta

Dabei seit
06.09.2004
Beiträge
51
Ort
BERLIN
easy...

Klettiator schrieb:
Ja so in der art hab ich mir das auch gedacht! das mit Tür angeht und das man es ganz anschalten kann! Muss man halt mal sehen ob das nicht zu kompliziert wird! AN/AUS is einfacher!

... ich hab die abdeckung der innenbeleuchtung und den ganzen himmel abgemacht, die zwei glühbirnchen raus, fassung aufgebogen und mit kabelschühchen n lautsprecherkabel angeschlossen und überm himmel zum heck gezogen... hinten dann ne grüne neonröhre dran und provisorisch auf die dritte bremsleuchte die hinten am himmel hängt (und durch die dunklen scheiben eh nich zu sehn is) geklebt
im kofferraum gibts zur zeit nichmal ne verkleidung ... deshalb erstma so aber lange rede kurzer sinn: is nich groß kompliziert!
jetz geht beim türöffnen halt grünes licht an und wenn man den standartschalter über einem betätigt auch ... so wie dus wohl meinst :)
 

zpeedy

Dabei seit
24.11.2003
Beiträge
1.086
schon etwas älter....

ich habe es ähnlich gelöst. nur schaltet der türkontakt bei mir ein relais und das relais schaltet dann die bleuchtung. einfach kabel ziehen und noch nen verbraucher dran ist nicht die feinste lösung.
 

zpeedy

Dabei seit
24.11.2003
Beiträge
1.086
schon etwas älter....

ich habe es ähnlich gelöst. nur schaltet der türkontakt bei mir ein relais und das relais schaltet dann die bleuchtung, natürlich auch nochmal abgesichert. einfach kabel ziehen und noch nen verbraucher dran ist nicht die feinste lösung.
 

pta

Dabei seit
06.09.2004
Beiträge
51
Ort
BERLIN
ehem...
also s wird auf keinen fall so bleiben aber ich mein dass diese lösung doch keinerlei probleme machen sollte!
( ham natürlich alles tollstens isoliert und jut festgezuppelt! :) )
 
Dabei seit
14.09.2003
Beiträge
208
Ort
50169 Kerpen-Horrem
Ja, pta, eigentlich ist das nicht so schlimm, wenn du keine größeren Verbraucher dranhängst. Dann sollte man schon auf den Kabelquerschnitt der Zuleitung und auf die Absicherung Wert legen. Vorausgestzt natürlich, das Ganze wird korrekt angeschlossen und isoliert.

Gruß, der [email protected]
 

HG-Tech

Dabei seit
10.07.2004
Beiträge
870
Ort
12345 Musterhausen
Hi zusammen!
und wie ist das, wenn ich nebe nder normalen "Leseleuchte / Einstiegsleuchte" noch ein "LED-Himmel" drin habe, der aber NUR (!) mit dem Türkontakt an/aus ageht.
Ist das OK??
Also ich kann den Türschalter an der Innenbeleuchtung oben auch umstellen, sodass nur die normale Beleuchtung angeht, bzw dass garnix leuchtet.
Da dürfte docheigentlich keiner was gegen sagen, odeR?
Währen der Fahrt ist das anschalten nicht möglich. Es sei denn man macht die Tür auf :P
Schon
 
Thema:

Innenraumbeleuchtung mal anders !?!

Oben