Innenraumbeleuchtung Golf III

Diskutiere Innenraumbeleuchtung Golf III im VW Golf (ARCHIV! Zum Themeneröffnen die "Golf X"-M Forum im Bereich Volkswagen; Hallo, ich finde die Beleuchtung meines Innenraumes nicht ausreichend genug, abgesehen mal davon, dass ich es mag, dass alles strahlt wie ein...
D

dusty mauve

Threadstarter
Dabei seit
16.09.2003
Beiträge
73
Punkte Reaktionen
0
Ort
D-Berlin
Hallo,

ich finde die Beleuchtung meines Innenraumes nicht ausreichend genug, abgesehen mal davon, dass ich es mag, dass alles strahlt wie ein Atomkraftwerk (wie z.B. beim SEL 600 überall grüne Lichter)..

Folgende Probleme:
- weder die vorderen noch die hinteren el. Fensterheberknöpfe leuchten >> woran liegt das? Sicherung? alle LEDs kaputt? wie kann ich das reparieren?

- Lüftungsbeleuchtung: es scheint als würde nur die eine LED hinter dem mittleren Knopf leuchten, die beiden äußeren sind extrem schwach beleuchtet >> was tun? und wie kriege ich das Knopfelement ausgebaut?

Vielleicht habt Ihr ja ein paar Infos & Ratschläge für mich...

mfg
dusty mauve.
 
G

Gast349

Guest
Hallo,
das mit den Lüfterschaltern beim 3er ist so ein problem.
Die Glühbirne (keine LED) strahlt einen Lichtleiter an. Dieser Lichtleiter sitzt oft nicht so ganz an der Frontblende der Lüftung und deshalb Leuchten die Seiten nicht so stark. Einfach wieder Richtig zusammenbauen, fertig.

Die Sache mit den Fensterhebern ist komisch. Die sollter eigentlich immer Leuchten, wenn die Zündung an ist. Warum die nicht leuchten, ??????


Ciao.
Dominik.

Bilder (Einbauanleitungen) davon gibt´s im Netz unter http://blauertacho.k-k.de/
 
D

dusty mauve

Threadstarter
Dabei seit
16.09.2003
Beiträge
73
Punkte Reaktionen
0
Ort
D-Berlin
Danke für die Infos...
Habe mir das auf der BlauerTacho-Seite mal angesehen...puha.
"Man sollte ein wenig handwerkliches Geschick besitzen." - ich habe zwar auch schon mal darüber nachgedacht die kompletten Bedienungselemente andersfarbig leuchten zu lassen, aber als ich die Anleitung gelesen habe, war mir der Aufwand im Verhältnis zum Ergebnis wesentlich zu hoch. Ich werde den Lichtleiter mal ordentlich an die Frontblende setzen - hoffentlich hilfts.
Mit den Fensterhebern muss ich mal sehen...werde mal bei meiner Werkstatt nachfragen, vielleicht haben die nen Tip. Würde Dir mal Info geben, falls die wissen worans liegt.

mfg
dusty mauve
 
F@nsi
Dabei seit
14.09.2003
Beiträge
208
Punkte Reaktionen
0
Ort
50169 Kerpen-Horrem
Hi, dusty, das Problem kenne ich. Habe auch einen IIIer Golf und im Laufe der Jahre (so schien es mir) wurde die Beleuchtung der Schalter und Knöpfe immer trüber ?(. Aber die Seite, die der Dominik da vorschlägt, ist obergeil!!! Habe jetzt die entsprechenden Dioden besorgt und werde die ganzen Schalter und Knöpfe mal auseinanderklamüsern. Ich gebe dir Bescheid, ob es wirklich so schwierig war, wie die Anleitungen aussehen.
Im übrigen habe ich die LED-Sofitten für die Innenraumbeleuchtung von der Fa. Wildanger ("blauertacho.de") bestellt und eingesetzt. Sieht klasse aus und ist toll hell.

@dominik: normalerweise müssten die doch zulässig sein, wenn sie wie eine normale Innenraumbeleuchtung funktionieren, oder? Du kennst Dich, glaube ich, da besser aus.
 
G

Gast349

Guest
@ [email protected]:

Die Armaturenbrettbeleuchtung kannst Du verändern, wie Du willst. Ich wüsste nicht, daß die StVZO dazu irgendelchen Senf abzugeben hat. Mir sind auch keine Fälle bekannt, bei denen die Tacho/Schalterbeleuchtung (ausser bei defekt) zu konflikten mit den Behörden / TÜV geführt hat.
Also: Viel Spass und viel Erfolg.

Ciao.
Dominik.
 
D

dusty mauve

Threadstarter
Dabei seit
16.09.2003
Beiträge
73
Punkte Reaktionen
0
Ort
D-Berlin
@ [email protected]: habe schon mal das komplette Heizungsbedienteil ausgebaut (sehr anstrengend mit den Bowdenzügen << markier Dir gut welche welche sind, sonst hast Du nachher ein ziemliches Problem), um den Lichtleiter wieder so richtig an die Frontblende zu setzen. Leider ergebnislos. Wahrscheinlich muss man den da irgendwie dran befestigen, allerdings muss man vorsichtig sein, dass er nicht bricht...
Also habe ich - nachdem ich alles schön wieder zusammengebaut hatte - nochmals erneut alles ein- & ausgebaut, allerdings nun mit dem Ergebnis, dass gar nix mehr leuchtet. Hier meine Frage: gibt es für die Heizungsbeleuchtung eine Sicherung oder habe ich die Birne zerstört?
Eine weitere Idee, die mir smokey mc pott vorgeschlagen hat, ist, hinter die beiden äußeren Drehknöpfe auch noch ne LED zu setzen. Wenn ich mal ein bisschen Ruhe habe, werde ich das mal in Angriff nehmen.
Würde mich über jede Info freuen, wenn Du den Umbau vornimmst - denn, wenn es nicht so kompliziert ist, wie es in der Beschreibung aussieht, würde ich mich da auch mal ranwagen.

mfg
dusty mauve.
 
F@nsi
Dabei seit
14.09.2003
Beiträge
208
Punkte Reaktionen
0
Ort
50169 Kerpen-Horrem
@ dusty mauve
Habe am Wochenende mal wieder den Tacho ausgebaut und diesmal den Plug&Play-Satz mit den 15 Dioden installiert. Plug&Play, na ja... Erstens passt die Platine nicht unter die Lichthaube des Tachos (beide Enden müssen ausgeschnitten werden), zweitens ragen die LED-Reihen über die Enden des "Lichtschlitzes" im Tachogehäuse heraus (habe das Tachogehäuse an beiden Seiten je ca. 8mm ausfräsen müssen). Das Ergebnis ist allerdings TOTAL UMWERFEND, man muß die Beleuchtung runterdrehen, so blendend blau ist alles.
Dann habe ich den Lichtschaltereinsatz herausgenommen und wollte nach der Anleitung die blauen LEDs einsetzen. Diese Anleitung kannst du vergessen!!! Der Autor zeigt in mehreren Bildern, wie die LEDs in den Lichtleiter eingesetzt werden (ein Bild hätte wohl ausgereicht!), aber er sollte mir bitteschön mal erklären, wie er den eingeschweißten Lichtleiter aus dem Gehäuse bekommt, ohne es dabei zu zerstören. Allein die Demontage des Gehäuses von der Platineneinheit hat mich ca. eine halbe Stunde gekostet. Und er schreibt: 1. Lichtschaltereinheit aus dem Armaturenbrett herausbauen, 2. LEDs in den Lichtleiter einsetzen usw. Nun gut, genug geschrieben, vielleicht hat jemand eine bessere Anleitung - ?( Gruß, der [email protected]
 
G

Gast349

Guest
Hi,

es hat ja auch keiner behauptet, ´daß es einfach ist, sowas umzubauen. Die Anleitungen sind aber relativ genau und gut erklärt.

Hier noch ein Tipp:

Wenn Du Rot/Blaue Schalter haben möchtest, bestell Dir bei VW einfach die Vom Golf IV Cabrio. Passen ohne umbauarbeiten einfach rein. Nicht ganz billig, aber GUUUUTTTTTT !!!! (und vorallem Serie und funktioniert ohne Probleme oder "mist, da Leuchtet´s net so richtig - nochmal von vorne ......)


Ciao.
Dominik.
 
F@nsi
Dabei seit
14.09.2003
Beiträge
208
Punkte Reaktionen
0
Ort
50169 Kerpen-Horrem
Heeeyy, Dominik,
SUPER-Tip. Mir kommt's nicht auf ein paar Cent oder Euro an, aber gut soll es aussehen! Weißt Du, ob das auch mit der Heizungsregelung funktioniert? Damals ist mit nämlich eine Halterung von einem Bowdenzug abgebrochen und das wäre eine tolle Gelegenheit, das zu erneuern!

1000 Dank, der [email protected]
 
G

Gast349

Guest
Yo, das funktioniert auch.
Das 4er Cabrio (Golf 3 1/2) hat genau die selben Schalter, Regler,..... Einbauen, fertig. Vielleicht ist dann auch das Problem mit Deiner Heizugsbeleuchtung weg. :D
Da passt sogar die Front (mit kleinen, wirklich kleinen Umbauarbeiten) mit Scheinwerfern, Kotflügeln, .... an den 3er (ups, schon wieder was verraten). Baukasten eben. 8o


Ciao.
Dominik.
 
W

waRhawK

Guest
Öhm hat mal jemand das heizungselement komplett entfernt? In der Anleitung steht ja "Klammern der Bowdenzüge lösen". Ja toll aber wie löse ich die denn habe keine Lust meine ganze Lüftung zu zerschiessen...
 
F@nsi
Dabei seit
14.09.2003
Beiträge
208
Punkte Reaktionen
0
Ort
50169 Kerpen-Horrem
@ Smokey mc pott

War heute bei VW und wollte die Heizungsregelung bestellen. Die sind vielleicht drauf X( ....! Das ginge nicht und würde niemals passen. Und es gäbe sowiese drei verschiedene Ausführungen, 1. 1998, 2. 1999-2000, 3. ab 2001. Welches Baujahr es denn sein sollte, und zurücknehmen würden sie's ja auch nicht, wenn's nicht passen würde, weil's extra bestellt werden müsste.... Ich bin jedenfalls unverrichteter Dinge wieder gefahren ;(

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen, das absolut perfekte wäre natürlich eine VW-Teilenummer. Vielleicht hat die ja jemand, der sowas vor kurzem umgebaut hat *hoff* !

Gruß, der [email protected]
 
G

Gast349

Guest
@ [email protected]:

Die beim "freundlichen" sehen einiges etwas verbissener. Die Beleuchtungseinheit (weißer träger mit Lampenfassung und farbiger "Rolle") der Heizung ist bei allen Baujahren gleich. Das einzige, was sich geändert hat sind die Farbe der Beleuchtung und die Teilenummer. Der Lichtleiter ("Spinne") und die Frontblende sind (bis auf den Aufdruck der Blende) auch gleich. Hab´s selbst schon umgebaut.

Ciao.
Dominik.
 
Thema:

Innenraumbeleuchtung Golf III

Innenraumbeleuchtung Golf III - Ähnliche Themen

VW GOLF 3 ! ! ! Tuning....Xenon,,KomplettAuspuffAnlage Fahrwerk Weitec: Das Auto hat 213.000 KM, 1,8L mit 55KW BJ:10/92, Aussen-Farbe LC5P Dusty mauve perleffect vor 3 Monate neu bremsen, Temperaturfühler neu vor 2...
Hallo, bin auch neu hier - My Green Shark: Hallo. bin neu hier im Forum, hab mein Coupe aber schon 8 Jahre. Mit Tuning fing ich bereits vor ca. 20 Jahren an - seiner Zeit mit einem extremen...
Fensterheberbeleuchtung Golf III: Hallo, bei meinem Golf III GL Bj.´94 leuchten die Fensterheberknöpfe vorne in den Türen sowie die Bedienung für die hinteren Fenster in der...
Innenraumbeleuchtung Mittelkonsole: Hallo, beim 5er (und ich denke bei sowieso allen neueren BMWs) wird die Mittelkonsole in einem ganz schwachen Rot-Ton ausgeleuchtet. Das merkt...

Sucheingaben

golf 3 lichtleiter

,

Golf 3 Beleuchtung Lichtleiter

Oben