Innenausstattung + UnterbodenRöhre

Diskutiere Innenausstattung + UnterbodenRöhre im TÜV-Fragen Forum im Bereich AutoExtrem; Also ich hab folgendes vor: - Ich möchte die LEDs der Leselampe blau machen also einfach neue Birne rein in Blau. Muss ich damit zum TÜV. Wenn...
chris02

chris02

Threadstarter
Dabei seit
18.04.2004
Beiträge
75
Punkte Reaktionen
0
Ort
90613 Großhabersdorf bei Nürnberg
Also ich hab folgendes vor:

- Ich möchte die LEDs der Leselampe blau machen also einfach neue Birne rein in Blau. Muss ich damit zum TÜV. Wenn ja. Wirds Probleme geben ?

- Ich möchte unterm Auto 2 blaue Neonröhren befestigen. Gleiches Problem wie oben? Tüv? Probleme? =)

Ich hab die Suchenfunktion benutzt und auch alle Threads gelesen aber irgendwie peil ich da net durch. Bitte helft mir ;)
 
S

Syka

Guest
Sers,

hab auch jetz schon in mehreren Threads gelesen und gelesen und was den innenraumangeht... ich hab bei mir auch blaue LED-Beleuchtung statt der normalen weissen Deckenbeleuchtung, das dürfte eigentlich kein problem sein, da dass ja nur an is wenn die tür auf is!

Unterbodenbeleuchtung wird dann n problem, wenn sie net an der zündung sitzt bzw. so geschaltet ist, dass sie während auch eingeschaltet werden kann! Da machen die Leut dann sicher Probleme! wenn du sie z.b. annen Türkontakt machst, dann isses wie ne Einstiegsbeleuchtung... aber immer nur EIGENTLICH... denn scheinbar is das alles n heikles Thema und hat viel mit Kulanz zu tun

Korrigiert mich wenn ich scheise laber :D
 
chris02

chris02

Threadstarter
Dabei seit
18.04.2004
Beiträge
75
Punkte Reaktionen
0
Ort
90613 Großhabersdorf bei Nürnberg
Ja aber die Leselampe hat auch nen "ON" Schalter der auch während der Fahrt funktioniert. Wird das ein Problem ?

Wegen den Unterboden. Es ist verboten wenn ichs nicht an die Tür hänge, aber was muss ich beachten wenn ich es eben an die Tür dranhänge?
 
S

Syka

Guest
Wie gesagt,

das is alles ziemlich schwierig! Nach meiner Erfahrung is das mit der Leselampe kein Problem, solange das Licht net heller als das normale is, weil net genau geregelt is welche Farbe das Licht haben muss... ich rate dir aber bzgl. des lichtes innen, dass du immer ne "normale" Sofitte dabei hast, die du notfalls auswechseln kannst wenn die Polizei was dagegen hat!

Wegen dem Unterboden musst du am besten entweder mit Dr.Tüv reden oder mit nem richtigen Sachverständigen... weil im Innenraum isses vielleicht noch duldbar, wenns net zu krass nach aussen geht... aber unterboden is glaub ich schon krass an der grenze :)

Machs einfach wie ich, informier dich über alle möglichen Quellen bis du sicher weisst obs geht oder net =)
 
S

Syka

Guest
Wenn de was genaues weisst, auch bzgl. der Fussraumbeleuchtung würdsch mich freuen wenn de dich nomma meldest =)

Weiss nämlich auch nix genaues, würd das aber gern ändern :D

Tschö
 
D

derschattenlose

Dabei seit
10.04.2004
Beiträge
58
Punkte Reaktionen
0
Ort
nähe Schwechat, Österr
hallo!

hab eure nachrichten gelesen.
bin zwar aus österreich aber ich glaub mit dem tüv haben wir fast die selben richtlinien... (glaub ich)

1. zur unterbodenbeleuchtung:
eingetragen wird sie nur für "showzwecke"
es ist jedoch völlig legal sie auf privaten gründstücken zu benutzen. zb disco wenn als privatparkplatz gekennzeichnet
hab ich mal aufgedreht - polizei stand neben mir und hat nichts gemacht...
als einstiegslichtslicht spricht auch nichts dagegen...
war damit auch schon bei der jährlichen überprüfung und der prüfer hat nichts gesagt...
jedoch, wenn da noch ein schalter ist... und es während der fahrt an ist... dann kann es zu großen problemen kommen!!!!
also mit vorsicht genießen...

2. innenbeleuchtung:
wo steht geschrieben welche farbe die birnen haben müssen?
also, keine wissentlichen probleme...

und 3. die fußraumbeleuchtung:
hab ich vorne und hinten. sie scheint leicht an obere grenze der frontscheibe, von außen schwach sichtbar.
polizei hat mein auto nach einer anzeigenaufnahme (meinerseits) begutachtet und klarerweise die röhren gesehen... nichts...
das da noch ein schalter ist für dauerbetrieb müssen sie ja nicht wissen...

hoffe ich konnte euch etwas helfen, aber vergesst nicht das war Ö standart!
also ist es gut euch genauer zu informieren!

mfg Andy
 
S

Syka

Guest
Bin grad eben ma n bissi googlen gegangen und hab in nem andern Forum nen mords langen thread gefunden bzgl. des ganzen Unterboden- und Innenraumbeleuchtungskrams... un fast alle ham zugestimmt (auch leute, die schon beim TÜV waren mit ihrem Kram) dass solange die Beleuchtung nur eingeschaltet ist, wenn das Auto steht, es kein problem ist... erst, wenn das auto fährt wäre es problematisch... jedenfalls ham die das dort so bestätigt

Deshalb gehe ich davon aus, dass wenn man

1. die Beleuchtung an die Zündung anhängt, sodass sie nur an is wenn die Zündung aus is oder
2. das licht nur angeht, wenn die Tür offen is

das ganze keine probleme mit dem TÜV geben dürfte... werde aber versuchen, diese woche nomma bei unserm TÜV vorbeizuschaun und mir das ganze bestätigen bzw. widerlegen zu lassen!

Falls jemand was herausfindet, kann er mir gerne ne PN schreiben =) Würd mich freuen!

Tschöö

Edit: Hab ich auch, der Kerl wird bestimmt eh zugemüllt mit den ganzen Mails ^^
 
S

Spliza

Dabei seit
11.04.2004
Beiträge
82
Punkte Reaktionen
0
Hallo Leute,

Ab diesem Jahr wurden die Gesetze verschärft, passt auf.

Wie es sonst war: Man durfte Neon, Leds,..... einbauen aber nur eingeschaltet haben, wenn das Fz auf einem Parkplatz steht und der Motor abgestellt ist. Während der Fart darf keine LED, Neon,.... eingeschaltet haben.

Neues Gesetz: Man darf noch nicht einmal LEDS eingebaut haben. Also alle LEDS, Neonleuchten, Blitzer,.......... darf noch nicht einmal im Kfz verbaut werden oder sein!!!!!


Wegen des Inenraumlichtes oben: Es ist nicht im Stvzo zugelassen, genauso mit Unterbodenbeleuchtung bekommst du in Deutschland überhaupt nicht eingetragen, das kannst du vergessen!!!
 
S

Syka

Guest
Hmm würdest du uns ma die stelle inner STVzO nennen wo das steht? Den Paragraphen oder so?

Weil ich kann irgendwie net glauben dass alle leute in den Foren diese Änderung net mitbekommen ham =) Nix gegen dich, würd nur gern selbst nomma nachlesen :D
 
chris02

chris02

Threadstarter
Dabei seit
18.04.2004
Beiträge
75
Punkte Reaktionen
0
Ort
90613 Großhabersdorf bei Nürnberg
Nur mal so damit ich seh ob ich das richtig verstanden habe:

1. " Unterbodenbeleuchtung " ist erlaubt wenn ich es nur als Einstiegshilfe mache (hatte ich sowieso vor) damit ich das als Einstiegsleuchten durch bekomme brauche ich entweder eines mit abe oder selber hinbauen. Ich muss da nur aufpassen dass es nur angeht wenn ich die Tür aufmache UND der Motor aus ist. Ansonsten habe ich nichts zu beachten, oder ??

2. " Innenraumbeleuchtung " ist komplett verboten. Dass heisst ich darf auch nicht einfach das serienmäßige weisse Lämpchen der Leselampe in ein blaues umtauschen, oder? =)


danke erstmal sehr für eure Hilfe :)
 
S

Syka

Guest
So weil mir das mit den Foren n wenig spanisch vorkam, war ich jetz ma beim TÜV... un der hat folgendes gesagt...

Auf meine Frage ob ich zusätzliche Einstiegsbeleuchtung einbauen dürfte, hadder mich gefragt wie ich das mein! Da hab ich ihm gesagt dass ich das mit Seitenmarkierungsleuchten mit je 3 leds machen will...
daraufhin hat er gefragt wie groß die sind und wann die dann an wären...
Meine Antwort darauf is ja logisch: "So wie normale und nur wenn die Tür auf is!"
Seine Meinung dazu: solange ich nicht 3-4 pro fussraum einbaue, sodass das ganze Auto strahlt und die Dinger nur an sind, wenn die Tür offen is, wäre es absolut kein Problem und ich müsste es auch net eintragen lassen, da es die Polizei net kümmern würde, solange es NUR angeht, wenn die Tür auf is!

Dann hab ich noch gefragt bzgl. LEDs neben den Türpins... auch da is nur dann ein Problem, wenn die Dinger während der fahrt an sind oder sein können!

Wegen Unterbodengeleuchtung ist schwierig da die mit Röhren betrieben wird und das anders geregelt is, da die Beleuchtung ja aussen am Fahrzeug ist!

jetz bin ich beruhigt und kann mich endlich dran machen mir die noch fehlenden Teile zu besorgen um den umbau fertig zu stellen...

Bis denn, geht am besten auch zu nem TÜV in eurer nähe und informiert euch, tschöö
 
S

Spliza

Dabei seit
11.04.2004
Beiträge
82
Punkte Reaktionen
0
eine Ahnung wo das steht, ic hab es selber vom Fernsehen, vorm halben Jahr mitbekommen!
 
S

Syka

Guest
Wo was steht? inner STVzO meinste? Weiss ich selbst net... aber wenn das mein TÜV-Futzi hier sagt, dann werd ich mich daran halten und es einbauen! :)
 
Thema:

Innenausstattung + UnterbodenRöhre

Innenausstattung + UnterbodenRöhre - Ähnliche Themen

BIETE MR2 Turbo LHD 94er 88 Tkm: Aus persönlichen Gründen gebe ich meinen MR2 Turbo "Black Devil" zum Verkauf frei. Ernstgemeinte Anfragen bitte per PN! Mein MR TURBO fahren...
BMW Dickes Problem: Moin zusamm, bin neu hier hab einiges schon gelesen aber ich glaube ich beschreibe lieber mal kurz mein Problem selber vielleicht habt ihr ein...
Biete Peugeot 206 Grand Filou - 116000 - LSD/Tuning: Hey liebe Leute ;) da ich mir nun meinen Traum vom Cabrio verwirklichen will verkaufe ich schweren Herzens meinen kleinen Liebling. Er steht...
KAT Umbau 1.4l wg. Fächerkrümmer, Hilfe gesucht: Hallo Leute! Ich habe mir einige Threads zu Fächerkrümmern und dergleichen beim 1.4l Motor durchgelesen. Allerdings war immer das Ergebnis, dass...
Hilfe bei Alufelgen: hallo ähm.. erst ma zur enstschuldigung das ich ein neues thema aufgemacht habe. habe leider nix passendes gefunden und hab auch net wirklich ne...
Oben