Infos zum Verbrauch und zum K&N Tauschfilter

Diskutiere Infos zum Verbrauch und zum K&N Tauschfilter im Hyundai Getz Forum im Bereich Hyundai; Ja, Hallo erstmal! :) Als Neuling in diesem Forum hab' ich mir dann auch gleich mal das interessanteste Thema gegriffen :D Zum Wagen: Getz 1.1...
K

K Zwo

Threadstarter
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
3
Ja, Hallo erstmal! :)

Als Neuling in diesem Forum hab' ich mir dann auch gleich mal das interessanteste Thema gegriffen :D

Zum Wagen:
Getz 1.1 ohne alles
5 Wochen alt
rund 1.500 KM gelaufen

Die erste Betankung bei halbvollem Tank ergab einen Verbrauch von 7 Liter Normalbenzin/100 KM.
Das Streckenprofil war etwas autobahnlastig mit mittleren Werten um die 135 KM/H.
Ok, dachte ich...ein Literchen mehr als erwartet, ist heutzutage halt üblich.

Der zweite Tankvorgang bei wiederum halbvollem Tank ergab dann 8 Liter auf 100KMs.
Huiui! Jetzt legt sich der Kleine aber in's Zeug!
Das Streckenprofil diesmal: Keine Autobahn, 50% Kleinkram und 50% Landstraße.

Man bedenke:
Er schleppt dabei immer einen mindestens halbvollen Tank herum
und steht zudem auf Winterrädern!
Bei offiziösen Verbrauchsermittlungen wird das natürlich anders praktiziert!

Nun ist erstmals zur Hälfte Super im Tank. Ausserdem hab' ich den Luftdruck auf 2,3 bar erhöht.

Während dieser Verbrauchstestrunde fällt mir ein, dass es ja einen K&N Tauschfilter geben könnte.
Gesucht, gefunden, bestellt :]
Aufgefallen war mir nämlich, dass der Wagen oben herum, also wenn man z.B. mal auf
die Autobahn beschleunigen muss, sehr zugestopft wirkt. Ein K&N könnte dies ja ändern.
Der K&N wird geliefert und passenderweise ist der Tank mal wieder halbleer.
Also den Filter 'rein und ab zur Tanke - wir wollen ja halbwegs exakt arbeiten ;)

Das abgelaufene Streckenprofil: 25% Kleinkram und 75% Landstraße.
Der Verbrauch: 6 Liter! :P
Aha! Geht doch!

Wieder Super 'rein (nun also zu 75% Super im Tank) und nun der Test mit K&N.
Tatsächlich geht er oben herum besser. Ansonsten ist alles beim alten.
Der Sound ist eigentlich unverändert.

Bei KM-Stand 420 steht die Tanknadel exakt auf halbleer. Diesmal fahre ich aber noch weiter.
Das Ende vom Lied: 5,8 Liter mit K&N-Filter.

Wenn man den K&N einbaut und den Motor danach ständig drischt,
weil man ja nun einen K&N spazieren fährt, muss der der Verbrauch natürlich hochgehen.
Belässt man es aber bei der alten Fahrweise geht der Verbrauch keinesfalls hoch.
Man hat dann aber eine kleine Leistungsreserve.

Tja, und nun schwappt aber wieder Normalbenzin im Tank.
Ob diese Konfiguration dann auch unter 6 Litern endet, erfahrt Ihr später.

Grüße
K Zwo
 
2

206driver

Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
6.103
Ort
Braunschweig
Erstmal herzlich Willkommen hier im Forum!

Ich muß ganz ehrlich sagen, mir fällt es etwas schwer zu glauben, daß alleine durch den Filtertausch 2 Liter eingespart wurden!
Wenn ich das richtig sehe, ist der Wagen ein Neuwagen oder? Da sollte man auch bedenken, daß es auch bei moderenen Motoren immer noch eine gewisse Einfahrphase gibt, wo der Verbrauch auch etwas höher ist wie später.

Trag deine Tankdaten doch mal hier bei Spritmonitor ein.
 
K

K Zwo

Threadstarter
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
3
Ich muß ganz ehrlich sagen, mir fällt es etwas schwer zu glauben, daß alleine durch den Filtertausch 2 Liter eingespart wurden!
Das sehe ich exakt ebenso :]

Der K&N ist es am wenigsten. Deshalb sprach ich ja auch davon, dass er (bei gleicher Fahrweise!) zumindest keinen Mehrverbrauch erzeugt hat.
Aber er ermöglicht immerhin schonmal ein kleines Leistungsplus obenherum.

Es sind ja im Laufe der Versuche auch mehrere Gründe für den fallenden Verbrauch angefallen:
- höherer Luftdruck
- Super anstelle von Normalbenzin
- ein geändertes Streckenprofil
- und eventuell auch noch ein etwas leichterer Gasfuß... ;)

Für den Spritmonitor bin ich übrigens nicht bürokratisch genug - zumindest nicht in der dann notwendigen Konsequenz... ;)
 
Thema:

Infos zum Verbrauch und zum K&N Tauschfilter

Sucheingaben

golf 3 k und n rundfilter

,

k&n luftfilter verbrauch autobahn benzin

,

hyundai getz tauschluftfilter k&n

,
hyundai getz 1.1 k&n luftfilter
, k&n tauschfilter und getz 1.1, k&n hyundai getz verbrauch, k&n hyundai getz, getz k & n erfahrungen, k&n tauschfilter verbrauch, verbrauch mit tauschfilter höher, hyundai getz tanknadel, k&n tauschfilter test, k&n tauschluftfilter getz test

Infos zum Verbrauch und zum K&N Tauschfilter - Ähnliche Themen

  • VW ID Buggy Infos zu technischen Daten für Release 2022

    VW ID Buggy Infos zu technischen Daten für Release 2022: Folgende Daten habe ich zum ID Buggy gefunden: Ein-Gang-Getriebe 62 kWh Hochvolt-Flachbatterie 150 kW/204 PS 250 Kilometer Reichweite 160km/h...
  • AvD Oldtimer Grand Prix 2019: back to the roots - alle Infos

    AvD Oldtimer Grand Prix 2019: back to the roots - alle Infos: Auch in diesem Jahr ist das zweite August-Wochenende wieder ein Pflichttermin für die Fans historischer Fahrzeuge, denn dann findet traditionell...
  • neue Infos über den BMW i4?

    neue Infos über den BMW i4?: Nun, es ist ziemlich ruhig geworden um den BMW i4. Habt ihr irgendwie etwas neues gehört über den BMW i4?
  • Vignette für Österreich wird für 2019 teurer - Preise, Bezugsquellen und andere wichtige Infos

    Vignette für Österreich wird für 2019 teurer - Preise, Bezugsquellen und andere wichtige Infos: Die Vignette für Österreich ist zwar so gesehen ein alter Hut, aber es gibt Neuerungen und quasi ab sofort für 2019 leider auch neue Preise. In...
  • Infos zu einem Ticker

    Infos zu einem Ticker: Liebe Community :d Wende mich mal wieder an euch. Und zwar habe ich ein Problem. Ich suche nach einem Ticker den ich unterwegs aufm Handy haben...
  • Ähnliche Themen

    Top