[Info] Musik

Diskutiere [Info] Musik im Car Hifi & Sound & Navigationssysteme Forum im Bereich Tuning; Besorg dir dann am besten Slipknot :D
S

Scather

Dabei seit
22.01.2006
Beiträge
78
Ort
50170 Kerpen
Besorg dir dann am besten Slipknot :D
 
S

Scather

Dabei seit
22.01.2006
Beiträge
78
Ort
50170 Kerpen
Hehe, ok ok,

ist zwar nicht wirklich Metal aber hör grad son Lied von Nickelback - Follow you home, da ist der anfang richtig pervers, allerdings nur für ein paar sekunden...

Naja, ansonsten vielleicht Mudvayne, die haben auch ein paar schöne Doublebase stellen oder The Agony Scene oder Fear Factory - Archetype oder ein paar songs von As I Lay Dying, ist nicht so überragend aber um den Kickbass zu testen müsste es reichen...naja, gibt bestimmt noch viele ;)
 
bigtrader

bigtrader

Dabei seit
26.02.2004
Beiträge
292
hi, hier noch was schönes:
Rocco - Drop the bass
Prodigy - Breathe
Fabolous - Breathe
Samy Deluxe - Zurück
Samy Deluxe - Champions
Samy Deluxe - Intro vom Hamburgs Finest 3 Sampler (das derbste lied dass ich je auf meiner anlage abgespielt habe.... ich sag nur hörschaden ;-)

mfg
 
S

snoozey

Dabei seit
15.05.2006
Beiträge
3
Rob Zombie - Reload ist auch nicht gerade schlecht - mein persönlicher Favorit :)
 
Sakko12

Sakko12

Dabei seit
14.05.2006
Beiträge
20
das komplette neue album von the prodigy ist mega bassig und fett ; vor allem girls und spitfire ladet euch lieder von rotterdam terror corps und neophyte das is der hammer . viele leute sagten zwar hardcore wär scheiße doch als sie dann dat gehört haben wars vorbei
 
*HACKYSACK*

*HACKYSACK*

Dabei seit
18.06.2006
Beiträge
119
Ich hoffe mal ich poste was neues !!

Was ich euch wärmstens empfehlen kann:

ATB - 9pm (till I Come)

Bangbros vs. Hansebanger - Kiezstyle (Club mix)

Cascada - Everytime we touch

Cascada - Endless Summer

Hot Butter - Popcorn (Geschmackssache aber ganz witzig)

Klubbingman - We call it Revolution

Mia Sophie - Fruchtalarm (kennt man aus der Werbung)

North Core Projekt - We don´t Stop the Rock (sehr Bassig)

Paffendorf - Where are you
 
*HACKYSACK*

*HACKYSACK*

Dabei seit
18.06.2006
Beiträge
119
Hab gerade Bangbros - Hansebanger mit Warmduscher Hardstyle Remix bekommen!!

Das wird sicherlich ordentlich druck im Auto machen !!
 
P

Pro2To

Dabei seit
12.06.2006
Beiträge
14
Hi !

Also wenn ihr mal richtig feine elektronische Musik hören wollt...

Anthony Rother - This is electro

ist ein Album mit 2cd´s und einer DVD. Für die Klangqualitat geb ich 5 Sterne ! :P
Wenn jemand noch Kraftwerk kennt von früher ( hat mein Vater gehört ^^) er führt den Stil weiter.
 
B

black8

Dabei seit
19.08.2006
Beiträge
9
Ort
Linz
hätte da auch ein paar basslastige sachen.


alle :quad maximus
alle :three_Six_Mafia
klubbhoppers - crazy duck
vollgas 2005 - Made in Holland
Mr. Oizo - Monday Massacre
alle bangbros
 
Sakko12

Sakko12

Dabei seit
14.05.2006
Beiträge
20
Für alle Liebhaber der seichten, brutalen und bassigen Hardcore Music empfehle ich einen Track:

Allfix - Sound of Hamburg

Viel Spass damit ( der bringt bass in die verrostetsten Gegenden eurer Karre ) :D
 
K

Klettiator

AutoExtrem Crew
Dabei seit
12.10.2003
Beiträge
5.724
Ort
74541 Großaltdorf
Da gibt es spezielle basstest Cds. Hab ich auch ein paar zuhause. Oder such einfach mal nach Bass test oder THX oder sowas.

Ausserdem steht bei Myvideo folgendes in der Beschreibung:
hier ist ein bass test für euren woofer egal für welches system!!! ich übernehm keine haftung xD!! ihr könnt ja ein paar komentare schreiben wie ihr die lieder findet ich kann es euch auch per icq senden (die lieder) müsst mich nur fragen!!!
Einfach mal alles lesen ;)
 
P

Phil89

Dabei seit
02.12.2007
Beiträge
16
Hm stimmt nur war ich iwie zu ungeduldig um darauf zu warten ;)
 
C

Christopherus

Dabei seit
25.01.2008
Beiträge
102
Ort
59439 Holzwickede, NRW
Hallo Freunde der Musik,

Mein Geschmack sieht so aus:

Im elektronischen Bereich, mit dem dieser Thread beginnt, mag ich Trance und Techno wie er auf den Trancemaster-CDs zu finden ist oder Chill Out bz. Ambient von Chilltopia, Schiller, Chicane Jean Michel Jarre oder Enigma.

Vielmehr geniße ich aber Musik vor allem aus dem Bereich des Rock und Metal vor allem mit gern mit weiblichem Gesang:
Rock aus den 60ern und 70er Jahren genieße ich am liebsten bei Ausfahrten mit Oldtimern von den Beatles, Rolling Stones, Kinks, Jimi Hendrix, The Who, Led Zeppelin, Deep Purple, Black Sabbath, Scorpions, Judas Priest und Nazareth. Desweiteren bin ich ein Fan von U2, Coldplay, R.E.M und den Editors sowie den schwedischen Britpoppern Eskobar, deren Werk "Someone New" eines meiner Lieblingssongs ist mit Heather Nova als Gastsängerin, über die ich im nächsten Absatz noch etwas hörenswertes schreiben werde.

Daneben habe ich eine Schwäche für Sängerinnen wie Jennifer Rush, Heather Nova, die übrigens neben selbst komponiertem Rocksongs und Balladen auch Trancetracks mit ATB aufgenommen hat. Wer sich von Heather Novas Stimme verführen lassen will, dem Empfehle ich ihr Cover von Chris Isaak's "Wicked Game" sowie das Album "Trilogy" von ATB, mit dem Techno-Gegner ihre Vorurteile gegenüber elektronischer Musik abbauen können.

Auch bin ich von dem charakterstarken Mezzosopran von Tarja Turunen, der ehemaligen Sängerin der Symphonic-Metalband Nightwish tief beeindruckt. Ihre Stimme ist pure Erotik.
Auch sie hat mit Schiller zur Verwunderung vieler elektronische Musik produziert und beschäftigt sich neben Rock und Metal mit klassischem Gesang und beeindruckt die Kritiker in jeder musikalischen Disziplin.

Weiterhin ist meine Lieblings-CD das Album "The Silent Force" von Within Temptation. Sharon den Adel hat eine Magie in ihrer Stimme, die auf mich in traurigen Situationen trostspendend und wärmend wirkt. Ja ich habe eine Schwäche für blaustimmige, melancholische und dramatisch kraftvolle Musik mit emotional verträumten Melodien und liebe Katchaturian's berühmten "Säbeltanz" aus seinem Werk Gayaneh.

Zur Abwechslung und Entspannung lausche ich gern Künstlern wie Sarah Brightman, Sarah McLachlan, Simon & Garfunkel, die zusammen mit Jimi Hendrix meine Vorbilder unter den Gitarristen sind oder Musik mit deutschen Texten von Reinhard Mey, Subway To Sally oder Herbert Grönemeyer oder Alexandra, die mit ihrer dunklen Stimme und ihren Texten bestimmt zu mancher Gothic-Band gepasst hätte.

Fazit ich mag sanfte Töne mit hohem künstlerisch audiophilem Anspruch wie zum Beispiel die Balladen "Scarborough Fair" oder "Imagine" gesungen von Nana Mouskouri bis hin zu kraftvollen und kompromisslos apokalyptisch-tragischen Werken von Dimmu Borgir.

Im Bereich aktuell dem kommerziellen Trend entsprechender Black Music mag ich alten deutschen Gutelaune-Hiphop von den Fanta 4, Fettes Brot oder Der Wolf ("Oh Shit, Frau Schmidt") aber auch Sängerinnen wie Toni Braxton, Lauryn Hill, Alicia Keys oder die sich gerade neu und erfolgreich etablierende Leona Lewis.

Meine Lieblings CDs und LPs könnt Ihr bei Amazon betrachten.
 
C

Christopherus

Dabei seit
25.01.2008
Beiträge
102
Ort
59439 Holzwickede, NRW
Ach so, wo ich bemerke, dass ihr besonders auf der Suche nach basslastiger Musik seit und dabei lediglich auf elektronisch generierte Synthie-Bässe zurückgreift, deren Reiz aber relativ schnell verfliegt, wenn man sie mal sie mit entsprechender Hardware einmal selbst erzeugt hat. Ihr späktakuläre Klangentfaltung ist letztendlich lediglich abhängig von der Verstärkung ihres Signals.

Richtige Bässe, die auch in ihrer instrumentalen Erzeugung von dem musizierenden Künstlern ihr ganzes Können herausfordern sind Bässe von Kontrabassgeigen, Kontrabassfagotten, Kontrabass-Saxophonen, Kontrabass-Clarinetten und wenn ihr Eure Subwoofer mal musikalisch gefährlich herausfordern wollt, Bässe im Infraschallbereich von Kirchenorgeln, diese sind aber elektronisch schwer aufzunehmen und manche CD-Player oder Verstärker sind nicht in der Lage diese überhaupt oder sauber spürbar wiederzugeben. Hier ist besondere Vorsicht am Lautstärkeregler geboten. Fündig werdet ihr z.B. mit entsprechenden Instrumenten interpretierten Werken von Igor Stravinsky ("Frühlingsopfer" oder "Feuervogel") und Tschaichovski.

Den Subsonicfilter dann aber am Verstärker des Woofers deaktivieren. Auf eigene Gefahr versteht sich!8)
 
CeeDee

CeeDee

Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
579
Ort
Oldenburg
Hi,

wenn ihr mal hören wollt was eure Anlage so auf dem Kasten hat, dann sollte man sich mal nach solchen Stücken umschauen. Hier gehts ja anneherd mehr um Krawall als um HiFi :D .
Und wehe hier kommt einer mit "ah cool, das hab ich in meiner mp3-Sammlung" :evil:


Ein paar Beispiele:
# Oletha Adams - Get here
# Nils Lofgren - Some must dream oder Keith don't go (von der "Live Acoustic")
# Simply Red - Picture Book
# Dire Straits - Money for Nothing (Das Album Brothers of Arms recht brauchbar)
# Kari Bremnes - Sovngjengersken (ab 1.24min 8o )
# Chicago - Colour Club
# Friends of Carlotta - Das Album "Live in Studio"
# Toto - Animal
# Katie Melua (singt aber nen fiesses "S")
# Jan Delay - Plastik oder Oh Johnny
# Terry Evans - Get your lies straight
# Larry Carlton - The Preacher
# Tracey Chapman macht auch Spass
# Erich Kunzel - Bonanza Theme (der Anfang :P )

Gruß
CeeDee
 
TroJoe

TroJoe

Dabei seit
14.09.2009
Beiträge
139
hey


vll könnt ihr mich weiterhelfen. ich such ein lied aus dem genre techno/club/trance. das lied lief gerade im hintergrund einer rtl2 reportage über so einen szene club names pascha oÄ.

auf jedenfall hatte das lied viel bass und das ganze hörte sich an wie ein:

m ba m ba ... m ba m ba (geht auch fast das ganze lied so durch)

das lied ist schon etwas älter. aber ich komm einfach net drauf. ich weiss es ist schwer ohne weitere angaben den titel rauszufinden, aber vll hab ich ja glück und einer hats.


PS: das m ba m ba ist kein text, sondern soll die melodie wiedergeben.
 
Thema:

[Info] Musik

Sucheingaben

anfangsmelodie von short dick man techno

[Info] Musik - Ähnliche Themen

  • Lohnt sich das Active Info Display beim e-Golf?

    Lohnt sich das Active Info Display beim e-Golf?: noch eine Frage zum e-Golf: Lohnt sich hier das Active Info Display, bzw. lohnt sich dafür der Aufpreis?
  • Vorab INFO " Innenraum Filter von K&N"

    Vorab INFO " Innenraum Filter von K&N": Hallo Santanier 8) Kleine Info Laut AutoBIld gibt es die Tage von K&N einen Innenraumfilter für unser Santa Fe Natürlich abwaschbar und mit...
  • Bremskraftverstärker Renault Vel Satis 3.5 austauschen - bitte um Info

    Bremskraftverstärker Renault Vel Satis 3.5 austauschen - bitte um Info: Hallo Renault Freunde! habe ein Problem mit meinem neu erworbenen Renault Vel Satis 3.5 Bj- 2004, der Bremskraftverstärker ist hin. Könnt ihr mir...
  • HILFE.Kühlsystem Entlüften mit MOT 1700.Brauche Info...

    HILFE.Kühlsystem Entlüften mit MOT 1700.Brauche Info...: Hallo zusammen. Da Renault meinen Dicken nicht Entlüften will habe ich ein wenig gesucht. Es gibt ein Spezial Gerät.Das MOT 1700. Es soll einen...
  • Info über Galant E50

    Info über Galant E50: Hallo Leute bin neu hier und Lebe auf den Philippinen seit 3 Jahre fahre ich einen Galant bj 95 mit 6 Zylinder und 150 Ps Ich wollte das Auto...
  • Ähnliche Themen

    Top