Import Unfallauto Schweiz -> Deutschland

Diskutiere Import Unfallauto Schweiz -> Deutschland im EU-Importe & RE-Importe Forum im Bereich AutoExtrem; Hi, auf was muss ich achten wenn ich ein Unfallauto aus der Schweiz nach Deutschland hole. Das Auto soll nicht wieder her gerichtet werden sondern...
Bravissimo

Bravissimo

Threadstarter
Dabei seit
10.12.2003
Beiträge
1.493
Ort
84100 Niederaichbach
Hi,
auf was muss ich achten wenn ich ein Unfallauto aus der Schweiz nach Deutschland hole.
Das Auto soll nicht wieder her gerichtet werden sondern der Motor und die Achsen,... in meinem Auto landen.

Gruß Mathias
 
streets

streets

Servicereiniger
Dabei seit
12.04.2004
Beiträge
2.786
Dann lass das zeug dort ausbauen und fahr nur Motor und Achsen rüber! deklarier es als Schrott und die Zollgebühren werden günstiger! Rest des autos kannste ja in der Schweiz noch irgendwo verschachern.
 
Bravissimo

Bravissimo

Threadstarter
Dabei seit
10.12.2003
Beiträge
1.493
Ort
84100 Niederaichbach
Ich glaube der Ausbau in der Schweiz würde die Kosten von Zoll + MwSt. überschreiten.

Edit:
Wo kann ich da anrufen, die das wissen, wie das abläuft!?
 
Zuletzt bearbeitet:
HGTwoz

HGTwoz

Dabei seit
31.12.2004
Beiträge
965
Ort
Nähe Darmstadt
Hoffe es ist keine dumme Antwort, aber haste schonmal beim Zoll selbst angefragt? Ich denk die werden Dir das am allerbesten beantworten können.
 
Bravissimo

Bravissimo

Threadstarter
Dabei seit
10.12.2003
Beiträge
1.493
Ort
84100 Niederaichbach
Jepp hab ich.

Hat sich auch mittlerweile geklärt!

Wenn einer Interesse hat, kann ich die email hier rein schreiben!
 
streets

streets

Servicereiniger
Dabei seit
12.04.2004
Beiträge
2.786
lach warum du da erst fragst klar interessiert es uns auf was für nen ergebnis du nun gekommen bist.
 
Bravissimo

Bravissimo

Threadstarter
Dabei seit
10.12.2003
Beiträge
1.493
Ort
84100 Niederaichbach
Ich bin einfach nur höflich und frag halt zu erst ;) :D

Hier die Mail von www.zoll-infocenter.de (sind echt nette Leute, vorallem sehr schnell!)



Sehr geehrter Herr ...,

bezüglich Ihrer Anfrage erhalten Sie die nachstehenden Auskünfte.

Bei der Einfuhr von Waren aus einem Drittland (z.B. Schweiz) in das Zollgebiet
der Gemeinschaft sind grundsätzlich Zoll und Einfuhrumsatzsteuer (EUSt) zu
entrichten.
Die Höhe des Einfuhrzolls ist davon abhängig, welcher Warennummer des
internationalen „Harmonisierten Systems“ (HS-Code) ein Produkt zugeordnet wird.

Die Europäische Kommission bietet einen kostenfreien Zugriff u.a. auf den
Integrierten Tarif der Europäischen Gemeinschaften (TARIC) an (Java- bzw.
Javascript – Tauglichkeit des PC ist erforderlich).
Diesen Zugang zum Integrierten Tarif der Europäischen Gemeinschaften finden Sie
wie folgt:
http://europa.eu.int/comm/taxation_customs/dds/cgi-bin/tarchap?Lang=DE
Über die Funktion "Blättern" können Sie im TARIC, nach Auswahl des
Ursprungslandes, die Warennummer/n bestimmen und den Zollsatz für die Ware/n
ermitteln.
Hilfreich bei der Einordnung der Waren ist auch die Funktion „Freitextsuche“,
die unter der angegebenen Internetanschrift auf der Seite TARIC-Abfrage (unten)
angeboten wird.
Hier können Sie mit Angabe eines Wortes den Einstieg hinsichtlich der
Einreihung in den Zolltarif vornehmen und sich dann unter Auswahl verschiedener
angebotener Angaben zur Warennummer und den Zollsätzen sowie ggf. den
Handelsbeschränkungen durchklicken.
Die Zollverwaltung bietet ab dem 01. Januar 2006 den Elektronischen Zolltarif
(EZT) als "EZT-online" im Internet an. Der EZT enthält die Daten des TARIC
(Tarif Intégré des Communautés Européennes) der Europäischen Gemeinschaft,
ergänzt durch nationale Daten (z.B. Einfuhrumsatz- und Verbrauchsteuer).
Auf der Startseite des "EZT-online" haben Sie die Möglichkeit, in die
Auskunftsanwendung oder in den Webshop zu wechseln und dort Informationen des
EZT abzurufen.
Den EZT-online finden Sie wie folgt:
http://www.zoll.de/ > Zoll und Steuern > Zölle > Zollanmeldung > ATLAS > EZT-
online

Mit EZT-online können Sie Waren in den Zolltarif einordnen, die Abgabensätze
(Zoll/Einfuhrumsatzsteuer/ggf. Verbrauchsteuer) ermitteln, sowie die ggf.
vorhandenen Handelsbeschränkungen abrufen.

Ursprungserzeugnisse verschiedener Länder, die unmittelbar in die EG befördert
werden, können einem ermäßigten Zollsatz, ggf. dem Zollsatz frei unterliegen.
Die förmliche Warenverkehrsbescheinigung/Präferenzbescheinigung (EUR 1)wird von
den zuständigen Behörden der Schweiz ausgestellt.
Daneben bestehen Vereinfachungen bei der Ausstellung von Präferenznachweisen.
Für den Einführer hat das folgende Bedeutung: Wenn bei der Zollanmeldung eine
gültige Präferenzbescheinigung vorgelegt wird, kann auf Antrag der
Präferenzzollsatz angewandt werden.
Die entsprechende Präferenzbescheinigung kann der folgenden Seite der Zoll-
Homepage http://www.zoll.de entnommen werden:
http://www.zoll.de/b0_zoll_und_steuern/e0_praeferenzen/b0_praef/c0_praef_nachwei
se/a0_uebersicht/index.html
Den Einstieg finden Sie unter der Internetanschrift:
http://www.zoll.de/über die Rubriken a)Zoll und Steuern b) Warenursprung und
Präferenzen c) Präferenzen d) Präferenznachweise e) Präferenznachweise Übersicht
Ein Präferenznachweis ist natürlich nur dann sinnvoll, wenn der Regelzollsatz
nicht frei ist und ein Präferenzzollsatz besteht.

Personenkraftwagen werden im Zolltarif unter die Position 8703 eingeordnet und
unterliegen einem Drittlandszollsatz (gültig u.a. für die Schweiz) von 10 % und
einem Präferenzzollsatz (gültig u.a. für die Schweiz) von frei.

Ein Beispiel:
PKW mit Hubkolbenverbrennungsmotor mit Fremdzündung,
mit einem Hubraum von mehr als 3 000 ccm, gebraucht
Code-Warennummer: 8703 2490 000
Drittlandszollsatz (gültig u.a. für die Schweiz): 10 %
Präferenzzollsatz (gültig u.a. für die Schweiz): frei

Zusätzlich zum Einfuhrzoll der EG wird bei der Einfuhrzollabfertigung in
Deutschland die Einfuhrumsatzsteuer (EUSt) in Höhe von 16% erhoben.

Die Abgabensätze sind von der Warenart abhängig. Ob die Einfuhr für private
oder gewerbliche Zwecke erfolgt, die Einfuhrwaren neu oder gebraucht sind, hat
grundsätzlich keine Auswirkung auf die Höhe der Abgabensätze.
Bei Ankunft der Ware (PKW) an der Grenze der EG wird diese bei der dortigen
Zollstelle erfasst.
Aus dieser zollrechtlichen Erfassung ergibt sich die Verpflichtung, die
Warensendung einer zollrechtlichen Bestimmung wie z.B. der Überführung in den
zoll- und steuerrechtlich freien Verkehr anzumelden.
Bei einem Warenwert bis zu 1.000 Euro kann die abfertigende Zollstelle
zulassen, dass die Anmeldung mündlich erfolgt. Ansonsten erfolgt die
Zollanmeldung für die Überführung in den freien Verkehr schriftlich auf dem
Teilsatz 0737 des Einheitspapiers ggf. bei mehreren Warenpositionen ergänzt um
den Vordruck 0738.
Darüber, wie eine Zollanmeldung zu erfolgen hat und welche Unterlagen bei der
Zollanmeldung zur Überführung des PKW in den zollrechtlich freien Verkehr
vorzulegen sind, können Sie sich auf der folgenden Seite der Zoll-Homepage
http://www.zoll.de informieren:
http://www.zoll.de/b0_zoll_und_steuern/a0_zoelle/c0_zollanmeldung/
c0_schriftliche_anmeldung/index.html
Der Zollanmeldung sind die Rechnung/Kaufvertrag, die Frachtunterlagen, ggf. der
Präferenznachweis sowie, soweit die Zollstelle dies verlangt, weitere
Unterlagen beizufügen.

Vordrucke erhalten Sie im örtlichen Formularhandel, bei der Industrie- und
Handelskammer oder als Einzelstück bei der Zollstelle.

Das Merkblatt zum Einheitspapier 2006 -Vordruck 0781- (Ausfüllanleitung für die
Vordrucke 0737/0738) ist als Download auf der Internetseite
http://www.zoll.de/ > Vorschriften und Vordrucke > Merkblätter
http://www.zoll.de/e0_downloads/b0_vordrucke/a0_vordruckgesamtliste/0781_merkbla
tt_2006.pdf
erhältlich.

Die Einfuhrabgaben werden, vereinfacht dargestellt, wie folgt berechnet:
Rechnungsbetrag umgerechnet in Euro, ab Verkäufer /Versender
(den Umrechnungskurs können Sie wie folgt abfragen: http://www.zoll.de/ dann in
der rechten Spalte die Rubrik Umrechnungskurse wählen)
+ Kosten bis zur Grenze der Europäischen Gemeinschaft
(insbesondere Versicherung/Fracht)
= Zollwert * Zollsatz= Zoll
+ Zoll
+ Frachtkosten bis zum ersten inländischen Bestimmungsort
= Einfuhrumsatzsteuerwert * Einfuhrumsatzsteuersatz
= Einfuhrumsatzsteuer

Mit der Überführung der Waren in den freien Verkehr entsteht bei
einfuhrabgabenpflichtigen Waren die Abgabenschuld. Die Einfuhrabgaben sind
sofort zu entrichten.

Die deutschen Zollstellen an der Grenze zur Schweiz finden Sie wie folgt:
http://www.zoll.de/service/dienststverz/dvz_hza_ka/index.html

Dem Zoll-Infocenter liegen ausländische Zollbestimmungen nicht vor.
Die Ausfuhrbestimmungen der Schweiz können Sie bei den Zollauskunftsstellen in
der Schweiz erfragen.
Zollauskunft Basel: Tel.: 0041-61-287-1111;
Zollauskunft Bern: Tel.: 0041-31-322-6511.
(Internet: http://www.zoll.admin.ch/d/news/news.php )

Nachrichtlich möchte ich Sie ganz allgemein auf die Ausführungen auf unserer
Homepage www.zoll.de hinweisen, die zum Thema „Zoll“ einige Informationen
bietet.

Auskünfte können aus rechtlichen Gründen nur unverbindlich erteilt werden.

Mit freundlichen Grüßen

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Zoll – Infocenter
Friedrichsring 35
63069 Offenbach am Main
Telefon: 069/469976-00
Telefax: 069/469976-99
E-Mail: [email protected]
Internet: http://www.zoll.de
Sie erreichen das Zoll-Infocenter
Montag – Donnerstag 07:00 – 17:00 Uhr
Freitag 07:00 – 16:00 Uhr
 
Z

zpeedy

Dabei seit
24.11.2003
Beiträge
1.086
sprich 10% zoll und 16% mehrwertsteuer kommen auf autos aus der schweiz drauf, wenn man die nach deutschland importiert.

wenns teurer wie 1000 euro ist, muss man das vorher anmelden, ansonsten gehts mündlich.

alles richtig?
 
B

benny09

Dabei seit
17.07.2006
Beiträge
19
Toll, dann berichte uns später mal , wie Du mit dem Motor und den Achsen über die Grenze geeiert bist. Wie siehts denn aus mit Motor einfach in den Kofferraum und rüber, ich habe den Eindruck, dass nur in die Schweiz rein richtig kontrolliert wird.
Gruss benny
 
Thema:

Import Unfallauto Schweiz -> Deutschland

Import Unfallauto Schweiz -> Deutschland - Ähnliche Themen

  • Corvette kaufen - Hier oder Import?

    Corvette kaufen - Hier oder Import?: Moin. Spiele mit dem Gedanken mir endlich eine Corvette anzuschaffen. Macht es Sinn zu importieren oder sollte man sich lieber Angebot von...
  • Tesla Model 3: Finger weg von Grau-Importen aus den USA

    Tesla Model 3: Finger weg von Grau-Importen aus den USA: Viele potenzielle Tesla-Kunden in Deutschland warten auf das kompakte und vergleichsweise preisgünstige Elektrofahrzeug Model 3, doch bis zu...
  • Abgas-Skandal: Import-Diesel mit extrem viel Stickoxid - deutsche Hersteller deutlich sauberer

    Abgas-Skandal: Import-Diesel mit extrem viel Stickoxid - deutsche Hersteller deutlich sauberer: Die deutschen Autohersteller wie Mercedes oder Volkswagen müssen sich aktuell viel Kritik wegen der Abgasreinigung ihrer Dieselfahrzeuge gefallen...
  • Umgang mit offensichtlicher Werbung bei EU-Import-Themen?

    Umgang mit offensichtlicher Werbung bei EU-Import-Themen?: Hallo, ich bin eben mal in den Bereich mit den EU-Importen abgedriftet und über allein 6 Themen zu einer Firma dort gestoßen. Alles 6 Themen...
  • Ähnliche Themen
  • Corvette kaufen - Hier oder Import?

    Corvette kaufen - Hier oder Import?: Moin. Spiele mit dem Gedanken mir endlich eine Corvette anzuschaffen. Macht es Sinn zu importieren oder sollte man sich lieber Angebot von...
  • Tesla Model 3: Finger weg von Grau-Importen aus den USA

    Tesla Model 3: Finger weg von Grau-Importen aus den USA: Viele potenzielle Tesla-Kunden in Deutschland warten auf das kompakte und vergleichsweise preisgünstige Elektrofahrzeug Model 3, doch bis zu...
  • Abgas-Skandal: Import-Diesel mit extrem viel Stickoxid - deutsche Hersteller deutlich sauberer

    Abgas-Skandal: Import-Diesel mit extrem viel Stickoxid - deutsche Hersteller deutlich sauberer: Die deutschen Autohersteller wie Mercedes oder Volkswagen müssen sich aktuell viel Kritik wegen der Abgasreinigung ihrer Dieselfahrzeuge gefallen...
  • Umgang mit offensichtlicher Werbung bei EU-Import-Themen?

    Umgang mit offensichtlicher Werbung bei EU-Import-Themen?: Hallo, ich bin eben mal in den Bereich mit den EU-Importen abgedriftet und über allein 6 Themen zu einer Firma dort gestoßen. Alles 6 Themen...
  • Sucheingaben

    unfallauto deutschland

    ,

    unfallautos deutschland

    ,

    unfallfahrzeuge aus deutschland importieren

    ,
    www.unfallautoschweiz.ch
    , unfallfahrzeuge schweiz, unfallfahrzeug aus schweiz nach deutschland, schrott von der schweiz nach deutschland, unfallautos aus der schweiz nach deutschland, unfallautos schweiz, schrott auto importieren, unfallfahrzeug aus der schweiz nach deutschland, unfallfahrzeug importieren, unfallwagen in schweiz überführen, einfuhr aus der schweiz unfallauto, www.unfallautos.ch, einfuhr unfallfahrzeug aus der schweiz, unfallauto schweiz, schrott von schweiz nach deutschland zoll, zoll schweiz deutschland schrott wagen, importieren eines unfalauto in die eu, unfallauto deutschland import, einfuhr auto schrott aus der schweiz, darf man Schrott von der Schweiz nach Deutschland bringen, Unfallautos.ch, schrott auto aus schweiz einführen
    Oben