ich mag keinen diesel, der ist mir zu nah am bitumen

Diskutiere ich mag keinen diesel, der ist mir zu nah am bitumen im Aktuelle Kraftstoffe Forum im Bereich Alternative Kraftstoffe; und bei den benzinern gibt es schon länger den VW Golf GT mit kompressor und turboaufladung. der soll genauso gute eigenschaften aufweisen wie ein...
hammerhead

hammerhead

Threadstarter
Dabei seit
19.08.2004
Beiträge
2.260
Ort
Wien/Österreich
und bei den benzinern gibt es schon länger den VW Golf GT mit kompressor und turboaufladung. der soll genauso gute eigenschaften aufweisen wie ein hubraumstärkerer saugmotor. natürlich ist er aber dank seiner zwangsbeatmung teurer als ein reiner sauger und wie thermisch stabil die turbos und kompressor sind laß ich mal offen...erinnere hier nur mal an zusatzeinspritzung um zu kühlen oder die wasserstrahl-taste für den ladeluftkühler oder die anweisung turbomotoren nicht einfach abzustellen wenn sie heiß sind sondern erst bei langsamerer fahrt vorher abkühlen zu lassen.
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Jaja, alles was gut ist, hast Du in Deinem Fahrzeug und alles was Du nicht in Deinem Fahrzeug hast, ist Müll, wäre es kein Müll, dann hätte es ja Dein Wagen.
 
Davidboren

Davidboren

Dabei seit
03.12.2005
Beiträge
258
Ort
8604 Volketswil, Schwe
GTX schrieb:
Registeraufladung und Bi-Turbo sind zwei komplett verschiedene Systeme.

Bei der Registeraufladung gibt es einen kleinen Turbo für niedrige Drehzahlen um das Turboloch zu vermeiden und einen grossen für hohe Drehzahlen. Das Konzept ist aber schon älter, stammt von Porsche und war damals im Porsche 911 Turbo erstmals serienmässig verbaut um den Motor fahrbar zu machen. Übrigens läuft bei Opel ( OPC ) seit einiger Zeit ein Vectra GTS mit 1900 ccm Turbodiesel und 212 PS ( Literleistung ca 112 PS :)) ) störungsfrei, mit Registeraufladung. ;)

Bei einem Bi-Turbo sind zwei gleich große Turbos paralell geschaltet und versorgen jeweils die Hälfte der Zylinder, also beim 4-Zylinder jeweils zwei und beim 6-Zylinder jeweils drei Zylinder.
Hi!
Ja, hast recht, aber BI heisst ja auch 2, bei der Registeraufladungs sinds ja 2, nur halt nicht gleich gross... :D
Ja, der 1.9 Opelmotor muss geil, sein... das nutzbare Drehzahlband ist ca. 1'400 - 4'500 U/min., was mich interessieren würde ist der Verbrauch. Ich glaube der wird nicht viel höher sein als bei einem 1.9 CDTI mit 150 PS..
Weisst du gerade ob dieser 1.9l Turbodiesel mit 212 PS von Opel ein Common Rail ist? Also die Bezeichnung CDTI beim normalen 1.9 mit 150 PS steht ja für Common Rail Diesel Turbo Injection, glaub ich zumindestens..
Meiner Meinung nach sollten die Autohersteller nur noch Common Rails bauen, da sie wirklich eine viel bessere Laufkultur haben und das Traktorfeeling mildern :D. Soviel ich weiss sind Common Rails sowieso kostengünstiger in der Anschaffung, da nur eine zentrale Hochdruckdieselpumpe verbaut werden muss...

Greetz
David
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
hammerhead schrieb:
und bei den benzinern gibt es schon länger den VW Golf GT mit kompressor und turboaufladung. der soll genauso gute eigenschaften aufweisen wie ein hubraumstärkerer saugmotor.

Ist der GT mit 170 PS aus 1,4 l Hubraum, gibt es seit einem Jahr.

natürlich ist er aber dank seiner zwangsbeatmung teurer als ein reiner sauger und wie thermisch stabil die turbos und kompressor sind laß ich mal offen...erinnere hier nur mal an zusatzeinspritzung um zu kühlen oder die wasserstrahl-taste für den ladeluftkühler oder die anweisung turbomotoren nicht einfach abzustellen wenn sie heiß sind sondern erst bei langsamerer fahrt vorher abkühlen zu lassen.
Wassereinspritzung dient nicht nur der Kühlung sondern hauptsächlich einer Leistungssteigerung bei Turbo Benzinern.

Das man einen Turbo nach einer schnellen Autofahrt nicht gleich abstellen soll hat einen ganz simplen Grund: Der Lader dreht mit über 100 000 1/min und hat ein Nadellager welches mittels einer kleinen Bohrung mit dem Motoröl geschmiert wird. Durch die Abgastemperatur wird er rot glühend. Schaltet man jetzt den Motor ab verkokt das Öl im Lager und in der Ölbohrung. Irgendwann ist die Bohrung zu und das Lager geht kaputt ---> Laderschaden. Deswegen soll man den Turbo runterkühlen, hat aber nichts mit der Motortemperatur zu tun. Das gleiche gilt übrigens auch für Turbo Diesel, ich habe schon einige tote Diesel Turbos gesehen weil die Fahrer den Wagen nicht korrekt abgekühlt hatten. ;)
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Davidboren schrieb:
Meiner Meinung nach sollten die Autohersteller nur noch Common Rails bauen, da sie wirklich eine viel bessere Laufkultur haben und soviel ich weiss sowieso kostengünstiger in der Anschaffung sind, da nur eine zentrale Hochdruckdieselpumpe verbaut werden muss...
Machen sie doch auch, mittlerweile ist auch VW aufgewacht, dass PD eine Sackgasse ist und alle neuen Motore sind auch CR.

Hat aber was mit den Abgaswerten zu tun, Euro5 ist mit PD nicht hinzubekommen.
 
B

BMW for live

EHRENMOD
Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
5.346
GTX schrieb:
Registeraufladung und Bi-Turbo sind zwei komplett verschiedene Systeme.

Bei der Registeraufladung gibt es einen kleinen Turbo für niedrige Drehzahlen um das Turboloch zu vermeiden und einen grossen für hohe Drehzahlen. Das Konzept ist aber schon älter, stammt von Porsche und war damals im Porsche 911 Turbo erstmals serienmässig verbaut um den Motor fahrbar zu machen.

Da muss ich dir widersprechen.... :D


Der 911 Turbo hatte noch nie eine Registeraufladung ;), sondern seit dem 993 einen Bi Turbo

Registeraufladung hatte "Mobby Dick" alias 959.


mfG


Claus
 
hammerhead

hammerhead

Threadstarter
Dabei seit
19.08.2004
Beiträge
2.260
Ort
Wien/Österreich
Davidboren schrieb:
Hi!
Ja, hast recht, aber BI heisst ja auch 2, bei der Registeraufladungs sinds ja 2, nur halt nicht gleich gross... :D
Ja, der 1.9 Opelmotor muss geil, sein... das nutzbare Drehzahlband ist ca. 1'400 - 4'500 U/min., was mich interessieren würde ist der Verbrauch. Ich glaube der wird nicht viel höher sein als bei einem 1.9 CDTI mit 150 PS..
Weisst du gerade ob dieser 1.9l Turbodiesel mit 212 PS von Opel ein Common Rail ist? Also die Bezeichnung CDTI beim normalen 1.9 mit 150 PS steht ja für Common Rail Diesel Turbo Injection, glaub ich zumindestens..
Meiner Meinung nach sollten die Autohersteller nur noch Common Rails bauen, da sie wirklich eine viel bessere Laufkultur haben und das Traktorfeeling mildern :D. Soviel ich weiss sind Common Rails sowieso kostengünstiger in der Anschaffung, da nur eine zentrale Hochdruckdieselpumpe verbaut werden muss...

Greetz
David
das ist der gleiche motor der auch bei fiat unter JTD herumfährt oder bei saab & co verwendet wird.

bin ihn schon gefahren und ist ein typischer diesel. kein unterschied zu bmw...erst nichts dann schub dann wieder nichts. nur ladedruck macht's anders nicht möglich. ein kollege fährt den 150PS JTD im alfa GT (alfa schämt sich seines diesels so sehr das JTD nicht mal draufsteht) und schwärmt von unter 6 liter verbrauch. aber der pendelt ja nur autobahn...
 
hammerhead

hammerhead

Threadstarter
Dabei seit
19.08.2004
Beiträge
2.260
Ort
Wien/Österreich
GTX schrieb:
Wassereinspritzung dient nicht nur der Kühlung sondern hauptsächlich einer Leistungssteigerung bei Turbo Benzinern.

Das man einen Turbo nach einer schnellen Autofahrt nicht gleich abstellen soll hat einen ganz simplen Grund: Der Lader dreht mit über 100 000 1/min und hat ein Nadellager welches mittels einer kleinen Bohrung mit dem Motoröl geschmiert wird. Durch die Abgastemperatur wird er rot glühend. Schaltet man jetzt den Motor ab verkokt das Öl im Lager und in der Ölbohrung. Irgendwann ist die Bohrung zu und das Lager geht kaputt ---> Laderschaden. Deswegen soll man den Turbo runterkühlen, hat aber nichts mit der Motortemperatur zu tun. Das gleiche gilt übrigens auch für Turbo Diesel, ich habe schon einige tote Diesel Turbos gesehen weil die Fahrer den Wagen nicht korrekt abgekühlt hatten. ;)
ich habe ja auch nur die thermischen nachteile der turboaufladung behandelt. sauger brauchen das alles nicht.
 
Davidboren

Davidboren

Dabei seit
03.12.2005
Beiträge
258
Ort
8604 Volketswil, Schwe
Hi!

Ja, was die Haltbarkeit angeht, sind sicherlich die Sauger unübertroffen...
Es kann nur etwas kaputtgehen oder rumzicken was vorhanden ist, genau wie bei der Elektronik :D.
Ja ich weiss dass der 1.9 JTD, oder CDTI oder wie auch immer, ein typischer Diesel ist, mein Beitrag hat sich eher auf den 1.9er mit Registeraufladung konzentriert :D, und denn ist noch keiner gefahren, hoffe dass ich den mal unter meinen Popo im GTS haben darf..

Greetz
David
 
hammerhead

hammerhead

Threadstarter
Dabei seit
19.08.2004
Beiträge
2.260
Ort
Wien/Österreich
Davidboren schrieb:
Hi!

Ja, was die Haltbarkeit angeht, sind sicherlich die Sauger unübertroffen...
Es kann nur etwas kaputtgehen oder rumzicken was vorhanden ist, genau wie bei der Elektronik :D.
Ja ich weiss dass der 1.9 JTD, oder CDTI oder wie auch immer, ein typischer Diesel ist, mein Beitrag hat sich eher auf den 1.9er mit Registeraufladung konzentriert :D, und denn ist noch keiner gefahren, hoffe dass ich den mal unter meinen Popo im GTS haben darf..

Greetz
David
der hat ja auch noch keine serienreife, wie soll den wer gefahren sein ???
 
Thema:

ich mag keinen diesel, der ist mir zu nah am bitumen

Sucheingaben

abgasreinigung diesel

,

content

,

audi le mans spezialDiesel

,
mazda 3 diesel lambda sonde
, Entstehung von ruß beim saugbenziner, elektrogebläse aufladung diesel, aktuelle liste aller pzev, rußmenge 5.1 audi a6, abgasreinigung kfz funktion bmw, abgasreinigung beim dieselmotor, vermehrt rußbildung beim saugbenziner am auspuff, diesel dreckschleuder, gegen pkw dieselsubvention klagen, abgasreinigungsanlage vorkammerdiesel, abgasreinigung diesel opel, golf 6 gti abgas schema, abgasreinigung diesel mercedes, Abgasreinigung benzin, pkw kraftstoffverbrauch statistiken schweiz , golf 3 gti lambdasonde messen aber wo, audi a6 bitumin, wie gefährlich ist gummifeinstaub, molekülgröße Stearin, Hat jedes Auto eine Lamdasonde, benzindirekteinspritzung abgasnachbehandlung

ich mag keinen diesel, der ist mir zu nah am bitumen - Ähnliche Themen

  • Klimaautomatik Citroen Picasso Bj. 2001 Gebläse mag nicht

    Klimaautomatik Citroen Picasso Bj. 2001 Gebläse mag nicht: Hallo Ihr Lieben, ich weiß dieses Thema war schon dran, aber da ich kein Schrauber bin, möchte ich sicher gehen, denn ich habe alle Beiträge dazu...
  • Marea: Kerzenbild schlecht, Kompression mager...

    Marea: Kerzenbild schlecht, Kompression mager...: Moin moin Jungs, ich habe mal wieder einen Marea aufgebockt. Es ist ein 1,6 16V Bj.97 mit 103PS. Stein des Anstoßes war die Umlenkrolle des...
  • Ich mag den Winter ...

    Ich mag den Winter ...: Endlich haben wir wieder richtigen Winter ! Ich liebe es wenn die Landschaft mit viel Schnee bedeckt ist, eine freie Strecke vorausgesetzt, kann...
  • Welche Reifen mag der Dicke

    Welche Reifen mag der Dicke: Hallo Veli-Gemeinde, auch wenn jetzt erst mal Winterbereifung angesagt ist (auch wenn der kommende neue Regierungsbeschluß 'Banane' ist), so mache...
  • Ich mag Motorräder

    Ich mag Motorräder: http://www.youtube.com/watch?v=ITr6zIK0K7U&feature=related und v4erdammt.. wie die da drauf sitzt...
  • Ähnliche Themen

    • Klimaautomatik Citroen Picasso Bj. 2001 Gebläse mag nicht

      Klimaautomatik Citroen Picasso Bj. 2001 Gebläse mag nicht: Hallo Ihr Lieben, ich weiß dieses Thema war schon dran, aber da ich kein Schrauber bin, möchte ich sicher gehen, denn ich habe alle Beiträge dazu...
    • Marea: Kerzenbild schlecht, Kompression mager...

      Marea: Kerzenbild schlecht, Kompression mager...: Moin moin Jungs, ich habe mal wieder einen Marea aufgebockt. Es ist ein 1,6 16V Bj.97 mit 103PS. Stein des Anstoßes war die Umlenkrolle des...
    • Ich mag den Winter ...

      Ich mag den Winter ...: Endlich haben wir wieder richtigen Winter ! Ich liebe es wenn die Landschaft mit viel Schnee bedeckt ist, eine freie Strecke vorausgesetzt, kann...
    • Welche Reifen mag der Dicke

      Welche Reifen mag der Dicke: Hallo Veli-Gemeinde, auch wenn jetzt erst mal Winterbereifung angesagt ist (auch wenn der kommende neue Regierungsbeschluß 'Banane' ist), so mache...
    • Ich mag Motorräder

      Ich mag Motorräder: http://www.youtube.com/watch?v=ITr6zIK0K7U&feature=related und v4erdammt.. wie die da drauf sitzt...
    Top