ich mag keinen diesel, der ist mir zu nah am bitumen

Diskutiere ich mag keinen diesel, der ist mir zu nah am bitumen im Aktuelle Kraftstoffe Forum im Bereich Alternative Kraftstoffe; http://www.aral-forschung.de/forschung/homepage/wissen/dieraffinerie/raffinerie0.Par.0001.binfile.swf
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
diesel..... bitumen....

hi....
sag mal.... hast du da was falsch verstanden ?????
bis zum bitumen sind es einige schritte nach unten.....
ich mag eher keine rapsscheisse.... die macht nämlich moderne diesel aggregate kapput.....
sollen die bauern doch ihre eigene scheisse fahren... und keinen diesel mehr subventioniert bekommen... und was noch nötig ist.... kontrollen auf landhöfen... wenn heizoel getankt wurde muss eine strafe her die so empfindlich ist das der bauer gerade mal so um die ecke kommt.....
greeting's.... camel...
 
hammerhead

hammerhead

Threadstarter
Dabei seit
19.08.2004
Beiträge
2.260
Ort
Wien/Österreich
der diesel stinkt und verursacht krebs...läuft nur mit turboaufladung=> anfahrschwäche und ab 3000Umin geht ihm die luft aus....also immer fleißig schalten...

ich hab ja gegen das selbstzünderprinzip nichts, nur gegen den treibstoff diesel!!!
 
A

Acki

Dabei seit
18.10.2004
Beiträge
425
Ort
08056 Zwickau
Gerade durch die Turboaufladung hat man ein frühes und kostantes Drehmoment, also nix puste aus gehen :D

Durch die Turboaufladung wird die Verbrennung auch erst "reiner" ausserdem gibt es ja Rußpartikelfilter, da kommt da nix mehr raus aus'm Auspuff ;)
 
BlueBravo

BlueBravo

Dabei seit
17.12.2003
Beiträge
458
Ort
D - 91550 Dinkelsbühl Fahrzeug: Fiat Bravo 1.9 JT
@ camel:
sag mal? Was hast Du denn für ein Problem mit Diesel, daß immer solche
Sprüche von Dir kommen? ?(
Ich vermute mal, Du fährst 'nen Benziner! Glaubst Du, Deiner riecht nach Lawendel
wenn man an Deinem Auspuff schnuffelt?! Und Weihrauch bläst Deiner hinten
auch net raus!!!!!!

@ hammerhead:
Dann schau mal was im Benzin drin ist! Tuluol und Xylole gehören jetzt nicht gerade
zu den lebensverlängerenden Substanzen!!!

Das Dieselproblem (Rußpartikel) hat man ja jetzt außerdem mit der neuen
Generation an Rußpartikelfiltern ziemlich im Griff!
Also warum so 'ne Diskussion??? X(
 
B

Bergschrei

Guest
Wie ab 3000 U/min geht nem Diesel die Puste aus?!?!?!? Darfst auch nicht nen Unimog-Motor als Maßstab heranziehen. Ich sage nur 3 magische Buchstaben T D I !!! Da hat sich schon so mancher große Benziner ordentlich die Zähne ausgebissen!!!!
 
hammerhead

hammerhead

Threadstarter
Dabei seit
19.08.2004
Beiträge
2.260
Ort
Wien/Österreich
Ok es ist ja nicht so, daß ich hier nur Vorurteile verbreiten möchte.

Ich hab wohl schon seit 1-2 Jahren eine diskussion mit einem Freund der ein echter dieselfan ist. er kennt sich da wirklich aus und fährt einen 5zylinder commonrail diesel von fiat.

die argumente für den diesel sind meines erachtens wirklich nur der verbrauch. aber sportlich oder umweltfreundlich lass ich wirklich nicht gelten.

greenpeace hat da sogar das "dieselschwein" erfunden um auf die krebserregenden stoffe von dieselruß aufmerksam zu machen.



ja klar sobald die dieselautos diesen filter auch haben ist dieses argument gegen den diesel auch nicht mehr relevant. aber zur zeit fahren fast alle OHNE filter herum. sparen ein paar cent auf kosten der umwelt! das ging schon immer so...aber hauptsache ABS und ESP und kurvenlicht und runflattreifen. da spielt das geld dann keine rolle mehr.

diesel haben durch den turbolader eine höhere effizienz und ein höheres drehmoment. also reden wir da dann von turbo gegen saugmotor und nicht diesel gegen benzin.

generell finde ich das saugmotorprinzip mit höheren drehzahlen ala M5, ferrari, lamborghini usw dem turboprinzip in fahrdynamik überlegen. die leistung (PS) ist linear da das drehmoment über den verlauf recht flach ist. beim turbo setzt dieser erst bei höchstens 1800 ein, wobei ja gerade der unterschied der Nm zw. 1000 und 2000 eben viel größer ist als bei saugmotoren. das nenne ich den undosierbaren turbokick...

also die leute wollen wegfahren drücken aufs gas. es tut sich mal nichts und deshalb drückt man noch mehr aufs gas. dann erreicht man die 1800 und bekommt mehr schub als man eigentlich haben wollte! das ist wie ein rodeo....manche vergessen dann lieber gleich die anfahrschwäche und erfreuen sich am turbokick und denken wohl (na da muss ich mich wohl geirrt haben das da nichts weiterging, weil jetzt schiebt er ja ordentlich an.)

dabei sehen die turbodieselfahrer nicht, daß inzwischen eine riesige rußwolke hinten rausqualmt.

bei schweren autos kann das höhere drehmoment ja nützlich sein. schon alleine deswegen fahren ja die SUVs und LKWs mit diesel...

aber bei sportwägen wo man eher am limit fährt und die leistung gut dosiert an die räder abgeben muß um nicht traktion zu verlieren ist die leistungsdosierung über die drehzahl und nicht über das drehmoment einfacher und linearer.

d.h. es ist sportlicher 200 Nm mit 6000 touren zu fahren als 400 Nm bei 3000 touren obwohl beide da die gleiche leistung haben.

d.h. turbodiesel haben zw. 1800 und 4000 Umin eine nur scheinbar flache leistungskurve da die sklaierung ja eine andere ist! die geht meist von 200 Nm bis 400 Nm und bei benzinern nur von 100 bis 250. dh. die unterschiede zw. den drehmomentextremen ist kleiner bei saugbenzinern als bei turbodiesel. und diese unterschiede sind über ein größeres drehzahlband verteilt. eben 500-6500 und nicht 500-4500...d.h. man kann die drehmomentkurven von dieseln und benzinern nicht einfach so übereinanderlegen, da die x und y skalierungen nicht übereinstimmen...

der diesel wurde auch ordentlich gepusht. warum? weil

1. alle hatten benziner und der autoabsatz stagnierte, also hat man den wunderdiesel angepreisen, mehr drehmoment weniger verbrauch und sogar umweltfreundlich hat man zuerst behauptet!
2. jetzt wo in österreich schon über 80% der neufahrzeuge diesel sind, muss man sich ein neues umstiegsargument einfallen lassen. also den partikelfilter! die partikel waren aber immer schon da und techniker und politiker wußten doch schon längst bescheid. nur der konsument wurde nicht aufgeklärt.
3. in österreich ist der diesel auch niedriger besteuert, d.h. man hat die dieselfahrer auch noch relativ zum benziner subventioniert!!!

und zu den gesundheitlichen aspekten frage ich:

ist CO2 giftig? atmen wir das nicht aus?
ist SO2 giftig?
ist dieselruß giftig?

es geht um die toxizität und die ist bei diesel viel höher...

wenn ich mir im verkehr aussuchen kann hinter einem neuen diesel oder einem alten benziner zu fahren wähle ich den benziner...beim diesel muß ich die umlufteinschalten...wie im tunnel...
 
Zuletzt bearbeitet:
MicraK115T

MicraK115T

Dabei seit
13.10.2004
Beiträge
505
Ort
Krefeld-Hollywood, Osn
Dieselschwein????

Keine Leistung!!!

Hat Ahnung von Dieseln??? Fährt dann noch eine krücke von Fiat???!!!!! ?(

Dann noch 5 Zylinder (ja OK ein Fiat halt), hauptsache Commonrail!
Krebserregend!!!! Dann sollten sich alle Gesünder ernähren, die Lebensmittel besser kontrolliert werden, damit man den Dieseln, die Schuld geben kann.

Angeblich sollen ja 20000 Menschen an Krebs von Rußpartikeln sterben. Das steht in keiner Relation zu 80mio. Einwohnern. Die wären nen Monat später eh an Herzkasper, Grippe, Flugangst, Hodendreher oder Blähungen gestorben.

Es geht auch nix über nen Audi A6 2.5l TDI. Nen Diesel ist auch viel Robuster als ein Benziner.

Du hast ja auch recht, aber du redest doch eigentlich von Straßentauglichen Fahrzeugen. Wofür brauchst du eine gut dosierbare Leistung in der Kurve mitten im Stadtverkehr! Wofür ein Turboloch in der 30er Zone.

Oder willst du Schumi im Parkhaus a la Monaco konkurrenz machen??? ?(
OK ich fahr auch gerne PS starke Autos, egal ob Benziner oder Diesel und lasse so ein paar Spacken an der Ampel alt aussehen. Aber brauch ich dafür Saugmotor, der bei 6000 U/Min bsser in der Kurve und generell zu kontrollieren ist, dafür mehr Verschleiß hat und mehr Sprit frißt, als ein TDI bei 3000U/min?????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????


Lebst du hinterm Mond???
Zu heiß gebadet???
Oder langeweile???
Oder neidisch, das du dir keinen Diesel leisten konntest und jetzt nen in der Anschaffung günstigeren, anfälligeren Benziner fährst???!!!

Wobei ich fahr auch nen Benziner, brauch mir aber um kontrolle keine Sorgen machen, hab ja nur 55PS, der kommt ja nicht aus´em Quark!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Acki

Dabei seit
18.10.2004
Beiträge
425
Ort
08056 Zwickau
Bitte darum den Thread zu schließen.

Zuviel Halbwissen wird hier leider breit getragen...

@MicraK115T: Pass mal auf du kleiner Scheißer ;) Ohne FIAT und Bosch würde es heute noch keinen direkt Einspritzer geben! Den TDI würde es nicht geben! Damals wurde von der Regierung die Einführung des Turbo Diesel FIAT verboten weil VW sonst benachteiligt wäre.
Die V6 ist total der Müll! Das Ding säuft wie ein Loch, den 1.9er TDI mit gleicher Leistung ist wesentlich effizienter.

Das die Commonrail Diesel schlecht sind halte ich für ein Gerücht, warum hat sich Opel über GM wohl bei Fiat eingekauft und will/wird diese Motoren jetzt nutzen?

Pumpedüse ist dem Commonrail ganz klar unterlegen weil der Düsendruck nicht unendlich erhöht werden kann.

Hier noch was zu dem Drehmomentverlauf was für den einen oder anderen Interessant sein dürfte: http://www.e31.net/torque.html

Nun zum M3 usw. diese nutzen Variable Saugrohre und variable Steuerzeiten dadurch ergibt sich die optimale Kraftentfaltung über das ganze Drehzahlband.

Ich denke über das Thema muss man nicht weiter reden.
Nur soviel, mein Paps fährt nen Diesel 2.5 TD (Alfa 164), er würde gerne einen Russpartikelfilter nachrüsten aber es gibt keinen!

Noch was zur Haltbarkeit, ein Diesel ist durch sein vollkommen anderes Funktionsschema haltbarer! Verbrennungstemperatur bei 700°C (Benziner 900°C und mehr) wären ein Grund dafür.
 
A

Acki

Dabei seit
18.10.2004
Beiträge
425
Ort
08056 Zwickau
War nen ;) dahinter... sein schreiben lässt auf einen Jugendlichen schließen :D

Man kann nen Diesel auch sehr gut kontrollieren... und man muss ihn nicht bei 3.000 u/min fahren :D :D
 
MicraK115T

MicraK115T

Dabei seit
13.10.2004
Beiträge
505
Ort
Krefeld-Hollywood, Osn
Naja, da habt ihr ja wirklich mehr Ahnung. Ich halts nx von Fiat. Kann ja sein das Fiat eine grandiose Firme ist. Ich seh aber nur den Müll auf den Straßen rumfahren.

Ach so, ich bin kein Scheisser.

Schön, das der Diesel auf nem anderen Funktionsprinzip beruht, das weiß ich auch. Nur das System ist garnicht ma schlecht. Klar ist Commonrail besser, nur mein Erfahrung damit ist das es wieder anfälliger ist.

Scheiß ma drauf wer den Einspritzer erfunden hat,wenn nicht Fiat und Bosch, dann wären es Mitsubishi und Nissan gewesen. GM und Vw leben Motorenmäßig eh hinterm Mond.

Aber Diesel sind nicht schlecht und alle Kumpels haben nie Probleme mit Dieseln und fahren billig sparsam und mit Power unterm Arsch.

Von wegen der Diesel stinkt und wäre eine Belästigung für die dahinterfahrenden Benzinerfahrer!!! Es zwingt keiner jemanden Auto zu fahren. Dann lasst euer Auto stehen!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Acki

Dabei seit
18.10.2004
Beiträge
425
Ort
08056 Zwickau
Diesel stinkt auch ned mir Russpartikelfilter ;)

Kumpel hat nen Golf 5 TDI... war schon mehrfach in der Werkstatt wegen Motorproblemen...

Problem bei FIAT, die Leute kaufen nen FIAT für wenig Geld, pflege ihn nicht, hat ja nich viel geld gekostet und erwarten das er hält... Irgendwann geht was kaputt dann geht's los... Scheiß FIAT blabla... selbe Person kauft einen BMW/Mercedes was auch immer (halt teurer) und dieser wird jedes Wochenende gepflegt. Gewaschen, poliert. Warm und Kalt gefahren. Regelmäßig Motorwäsche und Inspektion. Gutes Öl usw.
Hält... komisch?!
Wieso hab ich das bei meinen FIAT auch? Ich hab nur Schäden an denen ich selber Schuld bin!

Es gibt auch schöne FIATs. Schau dich mal auf nem FIAT Treffen um.

Ich hätte auch gerne einen Diesel, der frühe Drehmoment sowie der günstige Kraftstoff und Verbrauch (durch das untertourige fahren) sind ganz klar ein Vorteil. Wenn ich dann aber die Steuern sehe sobald das Auto etwas älter ist...
 
MicraK115T

MicraK115T

Dabei seit
13.10.2004
Beiträge
505
Ort
Krefeld-Hollywood, Osn
Klar gibts schöne Fiats. Das Problem wie du beschrieben hast ist es auch.

Ich halt auch nix von den neuen Dieseln, aber genausowenig von den Benzinern. Mein Kleinwagen (Micra) wiegt eine Tonne. Hauptsächlich wegen der unnützen Elektronik. Wofür muss ich ein Auto, an einen Computer hängen um den Fehler oder was kaputt ist festzustellen???!!! ?(

An meinem alten Auto konnte ich alles selber machen, supereinfach und ich kam überall dran, wenn der nicht ansprang war es die Batterie oder fehlendes Benzin!!!!

Das regt mich viel mehr auf, dass die Motoren immer anfälliger werden (in Tunneln spinnt meine Elektronik), als das Diesel stinken und Krebs erregen.
 
A

Acki

Dabei seit
18.10.2004
Beiträge
425
Ort
08056 Zwickau
Elektrik ist der kleinste Teil an deinem Auto.
Ins Gewicht fallen eher Sicherheitssachen wie Seitenaufprallschutz usw. usf.

Für mich klingt dein Schreiben eher nach Neid das du keinen Kraftvollen Diesel hast.. sorry ;)
 
MicraK115T

MicraK115T

Dabei seit
13.10.2004
Beiträge
505
Ort
Krefeld-Hollywood, Osn
Ein schicker Diesel wäre wirklich nicht schlecht. Da ich Vielfahrer bin, oft mit nem Hänger fahre und das alles mit dem Micra. Der darf zwar 1,1 Tonnen ziehen, macht aber schon bei 600kg murren. Neidisch nicht, wenn ich ein PS starkes Auto brauche, nehm ich mir den Sprinter mit 156PS aus der Firma. Das kann ich aber nicht immer machen.

Neidisch bin ich nicht, nur meiner zieht sich 9l/100km (Super) rein. Bei den Spritpreisen!!! ;(

Ich würde meien kleinen aber auch nicht abgeben.

Fahrer-, Beifahrerairbag und als Fünftürer hat der keinen Seitenaufprallschutz. Das ist alles dünnstes Blech, kein Vergleich zu nem VW. Die 1l Maschine füllt den ganzen Motorraum aus, der ist auch ungefähr genauso schwer wie die 1,3l Maschine, da wurden die gleichen Teile verbaut und der ist genauso verpackt, nur mit mehr Hubraum.

Ach so SORRY, das ich über Fiat hergezogen habe, nur die in die Werkstatt kommen sind total ungepflegt, rosten, fressen Öl, laufen unrund, aber wie du schon sagtest, die Pflege machts!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Steffenmd

Dabei seit
17.06.2006
Beiträge
79
MicraK115T schrieb:
Ein schicker Diesel wäre wirklich nicht schlecht. Da ich Vielfahrer bin, oft mit nem Hänger fahre und das alles mit dem Micra. ...
Mein Beileid, du must mit einem Hänger fahren. Im Strassenverkehr heißt das zwar Anhänger aber naja.
Und ja ich bin auch für Diesel
Stecke mla in jeden LKW einen Benzin Motor und dann schaun wir mal was besser ist. Ob Diesel oder Benziner

:rolleyes:
 
LundM

LundM

Dabei seit
07.11.2006
Beiträge
54
Ort
Unterfranken
Leute hört ma auf euch anzumaueln!

zum vorredner

wen man vom Anhänger spricht sagt man sehr oft Hänger!

also warum net Hänger schreiben?


so zum thema!

ich war auch immer Benzi freak früher haten wir nen benhz 5zylinder diesel

die kiste war ja bis sie ma gerolt ist wie ein blinder mit grückstock!

aber seit ich fahrschule gemacht hab!

und wir auch daheim den 1.9 tdi sharan haben find ich diesel ganz ok!

und man kann ne diesel sehr wohl dosieren!

ich weiß ja net was für ein auto du fährst!

aber mit dem Fahrschul auto

musst du schon 160ps aufwerts haben!

sonst kannste an der ampel meine ach so schlimen abgase des diesels schlucken!

ok der 5 golf mit der 1.9 maschine dreht auch nur bis 4500U/min

da hat vw halt ma wider gepent!

aber wie mein vorredner schon sagte vw udn opel pennen da immer!

und sry blos weil fiat ma weng glück hatte und aus einem unfall was sinfoles entwickelt haben

ist es noch imer ein Fiat ( Fehler in allen Teilen :D )

und mein vorredner hatte nochma recht dan hätte Mitsubishi

eben ma weng Entwickelt und es bestimmt 10 ma besser gemacht^^

dei haben ja immer hin den besten 2 liter 16v ^^

kuckt euch nru ma Rennsport an da gibt es auch schon die Ersten Erfolge der diesel fahrzeuge!

und in 10-15 jahren kann es sogar passieren das sie nen f1 tauglichen motor entwickeln!

wird zwar net elicht aber es fehlt ja nicht mehr viel!
 
Thema:

ich mag keinen diesel, der ist mir zu nah am bitumen

Sucheingaben

abgasreinigung diesel

,

content

,

audi le mans spezialDiesel

,
mazda 3 diesel lambda sonde
, Entstehung von ruß beim saugbenziner, elektrogebläse aufladung diesel, aktuelle liste aller pzev, rußmenge 5.1 audi a6, abgasreinigung kfz funktion bmw, abgasreinigung beim dieselmotor, vermehrt rußbildung beim saugbenziner am auspuff, diesel dreckschleuder, gegen pkw dieselsubvention klagen, abgasreinigungsanlage vorkammerdiesel, abgasreinigung diesel opel, golf 6 gti abgas schema, abgasreinigung diesel mercedes, Abgasreinigung benzin, pkw kraftstoffverbrauch statistiken schweiz , golf 3 gti lambdasonde messen aber wo, audi a6 bitumin, wie gefährlich ist gummifeinstaub, molekülgröße Stearin, Hat jedes Auto eine Lamdasonde, benzindirekteinspritzung abgasnachbehandlung

ich mag keinen diesel, der ist mir zu nah am bitumen - Ähnliche Themen

  • Klimaautomatik Citroen Picasso Bj. 2001 Gebläse mag nicht

    Klimaautomatik Citroen Picasso Bj. 2001 Gebläse mag nicht: Hallo Ihr Lieben, ich weiß dieses Thema war schon dran, aber da ich kein Schrauber bin, möchte ich sicher gehen, denn ich habe alle Beiträge dazu...
  • Marea: Kerzenbild schlecht, Kompression mager...

    Marea: Kerzenbild schlecht, Kompression mager...: Moin moin Jungs, ich habe mal wieder einen Marea aufgebockt. Es ist ein 1,6 16V Bj.97 mit 103PS. Stein des Anstoßes war die Umlenkrolle des...
  • Ich mag den Winter ...

    Ich mag den Winter ...: Endlich haben wir wieder richtigen Winter ! Ich liebe es wenn die Landschaft mit viel Schnee bedeckt ist, eine freie Strecke vorausgesetzt, kann...
  • Welche Reifen mag der Dicke

    Welche Reifen mag der Dicke: Hallo Veli-Gemeinde, auch wenn jetzt erst mal Winterbereifung angesagt ist (auch wenn der kommende neue Regierungsbeschluß 'Banane' ist), so mache...
  • Ich mag Motorräder

    Ich mag Motorräder: http://www.youtube.com/watch?v=ITr6zIK0K7U&feature=related und v4erdammt.. wie die da drauf sitzt...
  • Ähnliche Themen

    • Klimaautomatik Citroen Picasso Bj. 2001 Gebläse mag nicht

      Klimaautomatik Citroen Picasso Bj. 2001 Gebläse mag nicht: Hallo Ihr Lieben, ich weiß dieses Thema war schon dran, aber da ich kein Schrauber bin, möchte ich sicher gehen, denn ich habe alle Beiträge dazu...
    • Marea: Kerzenbild schlecht, Kompression mager...

      Marea: Kerzenbild schlecht, Kompression mager...: Moin moin Jungs, ich habe mal wieder einen Marea aufgebockt. Es ist ein 1,6 16V Bj.97 mit 103PS. Stein des Anstoßes war die Umlenkrolle des...
    • Ich mag den Winter ...

      Ich mag den Winter ...: Endlich haben wir wieder richtigen Winter ! Ich liebe es wenn die Landschaft mit viel Schnee bedeckt ist, eine freie Strecke vorausgesetzt, kann...
    • Welche Reifen mag der Dicke

      Welche Reifen mag der Dicke: Hallo Veli-Gemeinde, auch wenn jetzt erst mal Winterbereifung angesagt ist (auch wenn der kommende neue Regierungsbeschluß 'Banane' ist), so mache...
    • Ich mag Motorräder

      Ich mag Motorräder: http://www.youtube.com/watch?v=ITr6zIK0K7U&feature=related und v4erdammt.. wie die da drauf sitzt...
    Top