Ich fühle mich verarscht - geblitzt

Diskutiere Ich fühle mich verarscht - geblitzt im Verkehrsrechtmagazin Forum im Bereich AutoExtrem; Hallo autoextrem community, ich soll bei rot über die ampel gefahren sein, na toll das war am 7ten dez und ich weis noch genau wo das war - und...
R

rimb87

Threadstarter
Dabei seit
22.12.2007
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Ort
frankfurt main
Hallo autoextrem community,
ich soll bei rot über die ampel gefahren sein, na toll
das war am 7ten dez und ich weis noch genau wo das war - und meine freundin saß daneben (wir haben direkt nach dem blitz drüber geredet),
und es war gelb, definitiv... (berufsverkehr, viel los auf der straße, wofür also sollte man über rot fahren? Oo vor allem wenn man genau weis das da blitzer stehen) vor allem soll die ampel schon ne sekunde rot gewesen sein - und das soll ich jetz so hinnehmen? -_-
Ich war auf dem weg zu nem O2 shop der nem kollegen von mir gehört und dieser meinte ok - ham dich wohl bei gelb geblitzt, passiert andauernd
naja, klar werd ich jetz in mein rückschreiben meine sicht der dinge schildern aber was für chancen habe ich ?
das beste ist meine probezeit ist in 3 wochen vorbei und ich wurd nicht einmal geblitzt oder sonstwas, ich fahre vorbildlich :(
bin echt fertig, any tips?

edit: vieleicht kennt ja wer die ecke, frankfurt miquel rein, immer grade aus bis zur total tankstelle, da die kreuzung
 
Zuletzt bearbeitet:
chaot64

chaot64

Dabei seit
17.11.2007
Beiträge
323
Punkte Reaktionen
1
Ort
Baden
Wart erst mal ab, ob da noch was kommt, vielleicht war das Foto ja wirklich von einer Fehlmessung...

Dieses auf jeden Fall verlangen!
 
Spunkmeyer

Spunkmeyer

Dabei seit
28.01.2006
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
0
Hi erstmal

rimb87

Oo vor allem wenn man genau weis das da blitzer stehen) vor allem soll die ampel schon ne sekunde rot gewesen sein - und das soll ich jetz so hinnehmen? -_-
Ich war auf dem weg zu nem O2 shop der nem kollegen von mir gehört und dieser meinte ok - ham dich wohl bei gelb geblitzt, passiert andauernd
naja, klar werd ich jetz in mein rückschreiben meine sicht der dinge schildern aber was für chancen habe ich ?

Kommt darauf an, was die Bilder der Blitzerampel zeigen. Wenn diese den Rotlichtverstoß deutlich belegen, kannste denen schreiben was du willst, bringt aber nichts.

Wenn nicht, dann brauchste auch keine Angst um deinen Führerschein zu haben.

PS:
Bei deinem erhaltenen Schreiben waren da keine Lichtbilder dabei???
 
R

rimb87

Threadstarter
Dabei seit
22.12.2007
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Ort
frankfurt main
da auf dem wich steht das ein rotlichtverstoß de fakto festgestellt wurde, auch über 1 sec rot zeit - (was überhaupt nich hinkommen kann-_-)
naja ich soll mich dazu äußern und da war ein kleines recht undeutliches bild dabei - auf dem edv ausdruck, ich werd da auch bestimmt drauf sein, trotzdem war die ampel gelb und nicht rot - was viel lustiger is meine freundin tickt deswegen total aus ^^ (könn die doch nich machen, etc) echt behindert in sowas hineinzugeraten -_-

was ich mir gut vorstellen könnte is das die ampel rot wurde nachdem ich drüber war und die zweite schwelle mich dann geblitzt hat - was weis ich kenne mich da nicht aus, aber meines wissens ist es kein verbrechen ne gelbe ampel zu passieren, selbst wenn die kreuzung 20 meter groß ist (relativ groß halt) ka - narf

ein hoch auf die machtlosigkeit - mal sehn in wie fern ich da irgentwie wiedersprechen kann - immerhin hab ich ja jemand der das genauso sieht
 
Spunkmeyer

Spunkmeyer

Dabei seit
28.01.2006
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
0
Frohe Weihnachten erstmal

@rimb87

Bei einer Rotlichtüberwachung mittels Blitzer werden grundsätzlich 2 Bilder gefertigt.

Das erste Bild wird über eine Kontaktschleife im Bereich der Haltelinie gemacht.

Einige Meter weiter in der Kreuzung wird wieder über eine Kontaktschleife ein zweites Bild gemacht.

Zwei Bilder deshalb, da es oft vorkommt, dass man kurz nach der Haltelinie zum stehen kommt und dadurch den Blitzer auslöst. Das zweite Bild zeigt dann, ob nach der Haltelinie angehalten wurde oder ob die Kreuzung passiert wurde.

Ich will Dir zwar an Weihnachten jetzt keine schlechte Botschaft verkünden, aber wenn Du
schon den schrieb bekommen hast wegen Rotlicht länger als 1 Sek. dann werden die ausgewerteten Bilder wohl diesen Verstoß dokumentieren und beweisen (die Qualität ist meistens bedeutend besser als auf deinem kleinen Ausdruck).

Und bei dieser Beweislage mit 2 Bildern und der auf dem Foto dokumentierten Dauer des Rotlichts, kannst Du 100 Zeugen bringen die deine Geschichte bestätigen, bringt aber rein gar nichts.

Wobei ich grundsätzlich von einem einwandfrei funktionierendem Blitzer ausgehe.
 
L

Leghorn

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
2.559
Punkte Reaktionen
2
Die Doppelschwelle dient auch der Geschwindigkeitsmessung ;)
Es sieht auf jeden Fall schlecht aus.
 
P

puntoHH

Dabei seit
05.11.2007
Beiträge
291
Punkte Reaktionen
1
HO HO HO,
fohes Fest auch von mir!
Wobei ich grundsätzlich von einem einwandfrei funktionierendem Blitzer ausgehe.
Und das ist eben der Knackpunkt.
Solche Anlagen müssen regelmäßig geeicht werden.
Dies wird auch protokolliert und ist für die Behörde erst einmal Grund genug davon auszugehen, dass die Anlage funktioniert und somit ein Rotlichtverstoß vorliegt.
Wie sollte sie auch sonst vorgehen.
Das ist natürlich keine 100%ige Sicherheit, dass die Anlage tatsächlich i.O. war.
Auf Grund später festgestellten Unregelmäßigkeiten kann die Behörde natürlich von sich aus eine Überprüfung der Anlage veranlassen.
Sollte es dafür keinen Grund geben, kann der TE (wenn es vor Gericht kommt) selbst eine Überprüfung durch einen Gutachter verlangen.
Machtlos ist man, wenn auch dann kein Fehler festgestellt wird.
Es ist sehr unwahrscheinlich das ein Richter dann der Aussage des "Angeklagten" bzw. seiner Freundin mehr Gewicht gibt.
Und die Kosten muss man dann natürlich auch übernehmen.

Sollte die Anlage tatsächlich einen nicht nachvollziehbaren/beweisbaren "Aussetzer" gehabt haben, ist es einfach Pech.

Aber darüber sollte man sich zumindest heute nicht ärgern.

Gruß
puntoHH
 
S

streets

Servicereiniger
Dabei seit
12.04.2004
Beiträge
2.784
Punkte Reaktionen
0
Also mir ist es leider auch schon ein oder zweimal passiert das ich auf ne Ampel zu fahr und ich drauf gucke und gelb sehe und dann wieder auf die Straße gucke und weiter fahre und mein Beifahrer dann gesagt hat es wäre schon rot gewesen obwohl ich stein und bein hätte schwören können es wäre gelb gewesen. Wahrscheinlich war das hier einfach auch der fall das ihr beide eben zeitgleich geschaut habt aber in dem Moment wo ihr über die Kontaktschleife rüber seit halt schon eine Sekunde rot war.
Es kann natürlich auch sein so wie eben schon gesagt wurde das der Blitzer irgendwie defekt ist. Es wurden ja auch schon Leute geblitzt die bei Grün gefahren sind und wo auf der auswertung stand Rotverstoss bei 100Sekunden rot oder so. Wenn du also willst das die Blitzanlage überprüft wird mußt du denen einfach nur zurückschreiben das du den Bußgeldbescheid ablehnst weil der Blitzer defekt ist unddu bei Gelb geblitzt worden bist. Dann wird das natürlich überprüft sollte sich dabei rausstellen das der Blitzer in Ordnung ist werden sie dir dann jedoch die kosten für die Überprüfung auch auferlegen. Nebenbei ich hab mal gelesen das in einigen Städten schon bei Gelb geblitzt wird da Gelb nicht heißt das du noch fahren kannst sondern gelb heißt Achtung nächstes Zeichen abwarten.
 
onkel-howdy

onkel-howdy

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.605
Punkte Reaktionen
26
Ort
73230 kirchheim
die "doppelblitzer" mit den 2 schleifen an den ampel KÖNNEN zur speed messung benutzt werden -> JA
werden sie aber aus rechtlichen/technischen gründen nicht!

@topic
wens geblizt hat wars rot! nicht gelb, nicht grün sondern KIRSCHROT und wens länger als ne sek rot war kauf dir mal n besser n monatsticket für den bus ;)
 
Jolly.Roger

Jolly.Roger

Dabei seit
23.12.2005
Beiträge
1.582
Punkte Reaktionen
0
Ort
82***
Sind nicht oft auf der Rückseite der Ampeln auch kleine Lichter angebracht, die beim Foto zeigen, was die Ampel in dem Moment wirklich angezeigt hat? Müßten auf dem Foto zu sehen sein, zumindest aufm Original.

Im übrigen sind derartige Ampelschaltungen recht simpel und damit ausgesprochen zuverlässig. Ich würde auch eher dazu tendieren, dass das Knöllchen nicht auf einen Fehler zurückzuführen ist, sondern eher auf deine Falscheinschätzung. Zumindest ist mir bisher kein bestätigter Fall bekannt, dass eine Blitzerampel falsch geblitzt hätte...was aber nichts heißen mag.
 
Thema:

Ich fühle mich verarscht - geblitzt

Ich fühle mich verarscht - geblitzt - Ähnliche Themen

Seat Leon VS CIVIC ESI Coupé: Morgen, hatte gestern wieder ein lustiges erlebniss... steh an der ampel... hinter mir ein seat leon mit bösen blick frontschürze und bösem motor...

Sucheingaben

bei grün geblitzt frankfurt

,

bei grün gefahren und geblitzt

,

ich bin bei grün gefahren und geblitzt

,
ampel rot geblitzt kurz nach haltelinie angehalten
, geblitzt 101 total tankstelle, über grün gefahren geblitzt, doppelblitzer ampel nicht gefahren, defekte blitzampel bei grün
Oben