Hyundai Tiburon GK Neuling - Viele Fragen/ Viele Probleme!

Diskutiere Hyundai Tiburon GK Neuling - Viele Fragen/ Viele Probleme! im Hyundai Coupe Forum im Bereich Hyundai; Hallo :) Ich hoffe ich bin hier richtig... ich bin ein echter Neuling und habe mit meinen "neuen" Hyundai Tiburon GK ein paar Probleme und hoffe...
  • Hyundai Tiburon GK Neuling - Viele Fragen/ Viele Probleme! Beitrag #1
SchorschiliGK

SchorschiliGK

Threadstarter
Dabei seit
08.12.2011
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo :)

Ich hoffe ich bin hier richtig... ich bin ein echter Neuling und habe mit meinen "neuen" Hyundai Tiburon GK ein paar Probleme und hoffe sehr auf eure Hilfe :)

Vor 1-2 Monaten habe ich mir einen Hyunadai Tiburon GK V6 von einer Privatperson gekauft und habe ein paar Fragen, leider auch ein paar Probleme....

Vorweg... der Erstbesitzer ließ dieses Auto von Amerika importieren (Einzelgenehmigungsbescheid, CO2 Steuer etc.) alles bezahlt/vorhanden.

Nun war ich vor Kurzem in der Werkstatt zum Pickerl (Tüv) machen lassen und bekam eine böse Überraschung....also aller erstes meinten die dort, dass ich eine Zulassung/Typisierung für das Fahrwerk, Reifen und Felgen bräuchte..bevor sie überhaupt mal "anfangen" könnten... dann wurden folgende Mängel festgestellt: Bremsen hinten stecken, ein nicht Originaler Bremsschlauch wäre drin und müsse ausgewechselt werden und der 3-Achskörper (ich hoffe dass Teil heisst so) ist verschoben, vorrauchsichtlich mal von einem ältern Unfall und müsse auch erneuert werden...WEIL der reifen links vorne an der karosserie schleift....

Ich bin nachhause mit dem auto und habe überlegt, was ich jetzt bloß am besten machen sollte... als erstes hab ich mich mal mit dem Verkäufer in Verbindung gesetzt.... er verseteht das überhaupt nicht, da er mit den reifen, felgen + Fahrwerk schon 3 mal beim tüv war und es nie probleme gab.... und dass er keinen unfall gehabt hat....

Auf jedenfall ist diese Sache sehr kompliziert und etwas schwierig zu erklären für mich... weiter gehts... Nun haben wir einen Termin beim ÖMTC (Österreich) ausgemacht und werden dort ein Gutachten machen lassen....wo er meint, es sollte dort keine Probleme mit dem Fahrwerk, Reifen und Felgen geben....

Ich habe mich hier im Forum schon mal durchgelesen und habe da ein paar Fragen:

Als aller Erstes was bedeutet der Ausdruck.. "gebördelt" und was ist mit "Kanten umlegen" gemeint?

Die Mechaniker haben mir folgendes aufgeschrieben.... KBA 47282 (17Zoll) Platin Felgen, Eibocer Federn - SV 4200301 (Vorderachse) (wobei die Leute in der Wekrstatt, dass nicht genau lesen konnten, evtl. Eibach damit gemeint ist?) und 225/45/17 (Reifen?) und das das auto zu tiefgelegt sei (60/60?)
Ich kenne mich leider so gut wie gar nicht aus und kann damit nicht viel anfangen, aber vielleicht ihr? Sie sagten; ich soll mich erkundigen ob es für diese Sachen evtl. eine Hyundai Genehmigung gibt? Also vll. könnt ihr mir sagen ob das zusammen passt oder nicht?
Ich hab mir auch gedacht, dass ich evtl. mit "Kanten umlegen" etc. irgend etwas machen kann, damit das vorderrad nicht mehr schleift?? und das das mit dem 3-achskörper nur ein missverständis ist...weil der ÖMTC diesen mangel im letzten Gutachten als "kühlereindrückung" und leichten mangel bewertet hat?...


Zusammengefasst... Die Mechniker in dieser Werkstatt haben eine echte Katastrophe aus diesem Auto gemacht und ich bin echt geschockt...andererseits meint der Verkäufer dass es beim ÖMTC keine PRobleme mit dem Tüv geben wird... ich bin sehr gespannt...und sehr verwirrt...entweder ist nun alles an dem auto falsch und kaputt oder es ist gar nichts? ??? ?( Wenn es beim Gutachten beim ÖMTC gut ausfallen wird, dan hätte ich auch schon eine Werkstatt fürs Tüv gefunden, die "nicht so genau schaut". :)

Ich danke euch schon mal fürs lesen und hoffe Ihr versteht irgendwie was ich meine und was meine PRobleme sind...und könnt mir evtl. weithelfen?

DANKE

FG
 
  • Hyundai Tiburon GK Neuling - Viele Fragen/ Viele Probleme! Beitrag #2
Knuffibaer

Knuffibaer

Dabei seit
12.03.2008
Beiträge
293
Punkte Reaktionen
0
Die Typen beim Pickerl machen sind manchmal ziemliche Idioten. Vor allem wenn du einen jungen enthusiastischen Typen erwischt.

Einfach mal ne andere Werkstatt probieren. Natürlich sind die Sachen die du aufgelistet hast vielleicht rechtlich nicht ganz korrekt. Aber wen interessiert das ob der Wagen ein wenig tiefer gelegt ist und ob die Felgen nicht die originalen sind. Desswegen ist der Wagen ja kein Totalschaden. ;)
Das Coupe gibt es mit originalen 17er alu's. Wenn du andere drauf hast muss es dazu normalerweise eine Genehmigung geben (ABE) oder zumindest einen Wisch damit du sie eintragen lassen kannst. Genauso isses bei anderen Federn. Schau einfach mal auf den Herstellerwebsites nach, da gibt es sowas normalerweise zum runterladen.
Aber wie gesagt wen interessierts. Schau dich mal nach einer anderen Werkstatt um die nicht so pingelig ist und wirklich nur auf die richtigen Mängel schaut.

Eibocer sagt mir nix. Wird Eibach sein.

Sollte die Bremse wirklich stecken dann würd ich die mal selber anschaun oder reparieren lassen (ich weiß ja nicht wie gut du mechanisch drauf bist).

Ein nicht originaler Bremsschlauch? Na und? Wenn du meinst das du den wechseln willst, bitte. Kostet ein paar Euro.

Mit bördeln kenn ich mich nicht aus. Ich weiß auch nicht was das kostet. Andere Federn reintun wäre auch eine Lösung.

Was ist ein 3-Achskörper? Meint er den Querlenker? Den zu wechseln ist ein ziemlicher Aufwand. Das würde mir mehr sorgen machen.
 
  • Hyundai Tiburon GK Neuling - Viele Fragen/ Viele Probleme! Beitrag #3
paedder

paedder

Dabei seit
07.09.2005
Beiträge
1.245
Punkte Reaktionen
0
Ort
Düsseldorf
Das Gutachten für die Eibach 30mm Tieferlegungsfedern (E10-42-003-01-22 ProKit) findest du hier:
http://performance-suspension.eibach.de/cms/eibach_news
-> Suche -> Produkte, Gutachten, Hyundai, Coupe GK, 2.7 V6 03.02 -, Fahrwerksfedern, ProKit

Das Gutachten zu den Felgen gibt es hier:
http://www.google.de/#sclient=psy-a....,cf.osb&fp=5f713b09f48c6114&biw=1680&bih=898

Bördeln oder Kantenumlegen ist meistens gemäß den Felgengutachten vorgeschrieben, damit die Reifen bei starkem Einfedern nicht die Kotflügelkante am Radkasten berühren können und so beschädigt werden.
 
  • Hyundai Tiburon GK Neuling - Viele Fragen/ Viele Probleme! Beitrag #4
ESKREMA

ESKREMA

Dabei seit
10.07.2006
Beiträge
229
Punkte Reaktionen
0
Mhhm, verdeckte Mängel... Gib die Kiste zurück und lasse dich das nächste Mal nicht von der Optik blenden.
 
  • Hyundai Tiburon GK Neuling - Viele Fragen/ Viele Probleme! Beitrag #5
SchorschiliGK

SchorschiliGK

Threadstarter
Dabei seit
08.12.2011
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hey, also ich war heute beim ÖMTC um das Auto durchecken zu lassen und dort meinten sie, dass dieses Auto in einem top Zustand ist und für das Pickerl nur die Bremsen hinten gemacht werden müsste und fertig. Diesen 3-Eckslenker hat er genau angesehen und meine, das Teil ist in Ordnung... der Rest hat auch gepasst, ganz kurz haben wir über die Reifen gesprochen...da habe ich dann das Gutachten hergezeigt, dass hier gepostet wurde (DANKE VIELMALS) und dannach gabs auch da keine Probleme mehr, weil alles korrekt war.... ich bin erleichtert und kann nun wieder vollgas geben :)

Danke für eure Hilfe ! Hat mir sehr geholfen!
 
  • Hyundai Tiburon GK Neuling - Viele Fragen/ Viele Probleme! Beitrag #6
Knuffibaer

Knuffibaer

Dabei seit
12.03.2008
Beiträge
293
Punkte Reaktionen
0
Na? Na? Wer hat's gesagt. :D
 
Thema:

Hyundai Tiburon GK Neuling - Viele Fragen/ Viele Probleme!

Hyundai Tiburon GK Neuling - Viele Fragen/ Viele Probleme! - Ähnliche Themen

550d ruckelt beim Beschleunigen, viele Diagnosen, wer kann helfen?: es geht um einen 2013er 550d Touring mit 150Tsd km auf der Uhr. Habe zwar im Forum ähnliche Sachen gefunden, jedoch trafen die Beiträge nicht auf...
Zu tief für die Schneewehe: Den Alltagstuner durch den Winter bringen: Wer nicht das Geld für Zweitwagen samt Saisonkennzeichen hat, muss wohl oder übel mit dem gepflegt-getunten Wagen durch Eis und Schnee. Damit das...
Verkauf meines Hyundai Coupe GK V6: Moin moin! Ich Verkaufe hier mein Hyundai Coupe Gk V6, da ich auf ein anderes Auto umsteigen werde. Das Auto hat mich noch nie im Stich...
Probleme mit Antriebsstrang: Guten Tag, habe seit einem halben Jahr Probleme mit meinem Mondeo (BJ 2000, 2.0, 131 PS). Alles begann mit einem Klappern bei eingeschlagener...
Cougar frage zum Kauf und Felgen: Hallo erst einmal an alle ich bin ganz frisch hier im Forum und stehe sozusagen vor dem Kauf eines Cougars V6 und benötige die Erfahrung und das...
Sucheingaben

hyundai tiburon probleme

,

hyundai coupe probleme

,

hyundai tiburon schwachstellen

,
hyundai coupe 2.7 v6 probleme
, hyundai coupe gk probleme, hyundai probleme, platin felgen kba 47282, hyundai tiburon getriebeprobleme, schwachstellen tiburon, hyndai tiburon problems, hyundai elektrikprobleme tiburon, hyundai tiburon schw, tiburon resonanzbox, hyundai tiburon schwächen, hyundai tibuton macken, tiburon hyundai probleme, hyundai tiburon 2005 mängel, hyundai tiburon 2.7 v6 wie viele gibt es, federn hyundai coupe gk 2.7, hyundai gk tüv mängel, hyundai tiburon gewindefahrwerk, hyundai coupe gk fahrwerk, probleme hyundai tiburon, tiburon felgen österreich, tiburon 2.7 erfahrungen
Oben