Hyundai Coupe Scheinwerfer feucht

Diskutiere Hyundai Coupe Scheinwerfer feucht im Hyundai Coupe Forum im Bereich Hyundai; Hallo, hat jemand Erfahrung mit von innen beschlagenen Frontscheinwerfern gemacht?? Mein Coupe ist 1 Woche alt und die Frontscheinwerfer laufen...

penatenbaby

Threadstarter
Dabei seit
18.02.2006
Beiträge
3
Hallo,
hat jemand Erfahrung mit von innen beschlagenen Frontscheinwerfern gemacht?? Mein Coupe ist 1 Woche alt und die Frontscheinwerfer laufen jedes mal an, wenn ich das Licht für gewisse Zeit an hatte.
 

elton0660

Dabei seit
23.10.2005
Beiträge
904
bilden sich an den scheinwerfern so wassertropfen??

falls es so ist dann sin die Scheinwerfer undicht und somit kaputt.
du solltest die Scheinwerfer sofort zurück bringen, wenn es ganz dumm läuft zerlegt dir die Feuchtigkeit deine komplette Fahrzeugelektronik
 

penatenbaby

Threadstarter
Dabei seit
18.02.2006
Beiträge
3
richtige wassertropfen sind das nicht. man könnte es mit einem spiegel vergleichen, der beim Duschen anläuft.
 

Stiedel

Dabei seit
19.09.2004
Beiträge
295
Ort
Stuttgart
Habe meine Faceliftscheinwerfer jetzt seit 07/2005 im Fahrzeug und die laufen nicht an. Deine sind mit Sicherheit undicht, würde ich auf jedenfall reklamieren.

Gruss
 

Tempo 80

Dabei seit
26.06.2004
Beiträge
162
nicht undicht

Hi Leute,

Alle Autos haben das am Anfang. Meine alten Scheinwerfer auch. Das gab sich aber nach 2 Wochen und seitdem gab es keine Probleme mehr. Inzwischen habe ich aber auch neue mit weißen Blinkern.
 

maverick-82

Dabei seit
07.11.2007
Beiträge
7
hi...

wollts in meinem ersten posting schon erwähnen.
Hab dasselbe Problem wie der Threadersteller.

Sobald ich mit Licht fahre, beschlagen die Scheinwerfer von innen. (2005er GK)
Sieht sehr sehr unschön aus. War beim Händler und der hat erstmal einen neuen für die
rechte Seite bestellt um zu sehen ob es dann auch passiert. Wenn nicht kommt der zweite auch neu...

Er sagte aber das Coupe sei dafür bekannt das die Scheinwerfer schonmal von innen
beschlagen.
Das is doch nicht normal-geschweige denn Stand der Technik- oder ?

mfg
Mav
 

Stoeff1987

Dabei seit
20.10.2005
Beiträge
2.264
bei mir ist auch alles normal mit den scheinwerfern. sie sind zwar recht "staubig" innen, aber anlaufen tun sie nicht.
 

paedder

Dabei seit
07.09.2005
Beiträge
1.245
Ort
Düsseldorf
Ist keine Seltenheit, dass die Facelift-Scheinwerfer von innne anlaufen.

Einfach die Kappe hinten am Scheinwerfer abschrauben, ein Loch reinbohren und wieder draufschrauben. Dann kann die Feuchtigkeit stetig entweichen. Würde so nen 4er Bohrer oder so nehmen. Und keine Angst. Es kommt keinerlei Feuchtigkeit von hinten in den Scheinwerfer.

Haben bereits diverse Leute in Hyundai-Foren gemacht und es gibt keinerlei negative Posts.
 

Bloop_y2k

Dabei seit
05.11.2006
Beiträge
450
Ort
München
Stimme da Paedder zu! Hatte diesen Beschlag kurz nachdem ich meine Scheinwerfer gecleant hab.

Wenn die Scheinwerfer innen regelmäßig beschlagen muss es nicht ein Zeichen von Undichtheit sein sondern von Dichtheit. Klingt komisch ist aber so. :D

Eventuell (beim Birnenwechsel) reingekrochene Feuchtigkeit bleibt im Scheinwerfer da sie nirgendweo hin kann. Bei mir hat "Abkochen" geholfen.

Nach einer längeren Fahrt mit Licht, die Motorhaube öffnen und die Öffnungen durch welche die Birnen ausgetauscht werden aufschrauben (VORSICHT HEISS!) und das Auto an einem Trockenen Ort abstellen. So kann die heiße Luft mitsammt der Feuchtigkeit entweichen und es ist Sense mit beschlagen.

Ich fahre nun schon fast ein Jahre ohne Beschlag.

Viel Erfolg
 

seho

Dabei seit
16.06.2005
Beiträge
234
mal nebenbei :)

hat noch jemand seine alten oder auch neuen scheinwerfer rumliegen und will die loswerden ? dankeschön.
 

maverick-82

Dabei seit
07.11.2007
Beiträge
7
Ich verzweifel hier noch !!!

Heute wurde der rechte Scheinwerfer gegen einen neuen ausgetauscht. (Beim Händler)
N bisschen gefahren (mit Licht), und als ich zu Hause ankommen, wieder dasselbe-
beschlagen wie Sau im unteren Drittel...
Wenn er dann steht (Scheinwerfer aus) verschwindet dieser Beschlag meist spätestens
nach ner halben Stunde.

Ist das normal oder nicht ? Ich versteh die Welt echt nicht mehr...
Passiert das wirklich nicht mehr, wenn ich hinten in die Kappe ein kleines Loch bohre ?


mfg
Mav


edit. Hab das hier in nem andern Forum gedfunden. Ob es wirklich sein kann,
das es tatsächlich daran liegt das die Scheinwerfereinheit "zu dicht" ist ?
Dann würd n kleines Loch hinten ja schon gut was bringen...

--------------------------------------------------------------------
Hallo zusammen,



naja, beschlagene Scheinwerfer gibts nicht nur bei Volvo, sondern eigentlich bei allen Autos.

Hintergrund ist schlicht und ergreifend die Physik: ist es draußen naßkalt und die Lampe macht Wärme, dann gibt es an der Schwelle zwischen kalt und warm eben Kondensat. Und dieses setzt sich dann gerne an den Streuscheiben ab.



Grundsätzlich würde ich das nicht als Prob sehen, weil das Kondensat verdunstet, wenn der Scheinwerfer die nötige Wärme entwickelt hat.



Je dichter eine Scheinwefereinheit abgeschlossen ist, desto häufiger tritt dieses Problem auf, weil nirgendwo ein Lüftchen ziehen und die Feuchtigkeit mitnehmen kann.



Also, macht Euch keine Sorgen!
 
Zuletzt bearbeitet:

ilkeralan

Dabei seit
12.06.2005
Beiträge
1.368
Ort
Pfungstadt / Darmstadt
Ich verzweifel hier noch !!!

Heute wurde der rechte Scheinwerfer gegen einen neuen ausgetauscht. (Beim Händler)
N bisschen gefahren (mit Licht), und als ich zu Hause ankommen, wieder dasselbe-
beschlagen wie Sau im unteren Drittel...
Wenn er dann steht (Scheinwerfer aus) verschwindet dieser Beschlag meist spätestens
nach ner halben Stunde.

Ist das normal oder nicht ? Ich versteh die Welt echt nicht mehr...
Passiert das wirklich nicht mehr, wenn ich hinten in die Kappe ein kleines Loch bohre ?


mfg
Mav


edit. Hab das hier in nem andern Forum gedfunden. Ob es wirklich sein kann,
das es tatsächlich daran liegt das die Scheinwerfereinheit "zu dicht" ist ?
Dann würd n kleines Loch hinten ja schon gut was bringen...

--------------------------------------------------------------------
Hallo zusammen,



naja, beschlagene Scheinwerfer gibts nicht nur bei Volvo, sondern eigentlich bei allen Autos.

Hintergrund ist schlicht und ergreifend die Physik: ist es draußen naßkalt und die Lampe macht Wärme, dann gibt es an der Schwelle zwischen kalt und warm eben Kondensat. Und dieses setzt sich dann gerne an den Streuscheiben ab.



Grundsätzlich würde ich das nicht als Prob sehen, weil das Kondensat verdunstet, wenn der Scheinwerfer die nötige Wärme entwickelt hat.



Je dichter eine Scheinwefereinheit abgeschlossen ist, desto häufiger tritt dieses Problem auf, weil nirgendwo ein Lüftchen ziehen und die Feuchtigkeit mitnehmen kann.



Also, macht Euch keine Sorgen!

Das ist weil der Scheinwerfer neu ist und durch die kalte Luft Feuchtigkeit gesammelt hat (beim Versand oder beim Lagern). Wenn der Scheinwerfer an ist, steigt die Hitze hoch und das Wasser runter. Fahr mal mit offener Kappe rum, wenn es trocken ist, dann kanns sein, dass die Feuchtigkeit langsam verschwindet....
 

heinzschenk

Dabei seit
24.01.2021
Beiträge
2
Ich habe gerade einen Focus MK2-2008 abgegeben, der hatte nie Kondensat im Scheinwerfer! Jetzt steht der Focus MK3-2012 da und die Scheinwerfer erinnern an Aquarien. Die Fuge zwischen Plexi und Gehäuse habe ich mit schnellhärtendem Silikonkleber abgedichtet, aber geändert hat sich dadurch nichts. Kennt jemand die Konstruktion dieser Scheinwerfer?
 
Thema:

Hyundai Coupe Scheinwerfer feucht

Hyundai Coupe Scheinwerfer feucht - Ähnliche Themen

worauf achten bei kauf eines Hyundai Tiburon Coupe 2,7 V6 Bj 2007: Hallo Leute, Ich habe mal eine Frage ich schaue mir am Sonntag ein Coup an, Bj 2007 aus erster Hand mit ca 90.000 Km jetzt wollte ich Fragen was...
Elektrik spinnt: Moin. Ich brauche mal Hilfe bitte bei meinem Opel zafira a von 2001. Vielleicht weiß jemand worran es liegen kann ect.! Also, mein Auto war vorne...
wie undichte Scheinwerfer abdichten?: bei meinem Dicken ist der linke Scheinwerfer leider undicht. Es fing damit an, dass es leicht beschlagen wurde. Mittlerweile ist es innen richtig...
Motorcheck leuchtet.. Hyundai Fachpersonal überfordert: Fahre seit 9 Jahren einen 2,7ltr. Trajet Bj.12.04,130.000 km. bis jetzt mit voller Begeisterung. Wende mich an Euch ob Ihr so einen Fall auch...
Fiat Punto 176 55 1.1 54Ps BJ 1994 78tkm: Hallo habe das oben genannte Fahrzeug kürzlich erworben. Nun zu meinem Problem war ein Rentnerfahrzeug und wurde nicht viel bewegt bin letzte...

Sucheingaben

Hyundai Coupe Bj 2008 Lampen feucht

,

hyubdai coupe gk scheinwerfer schwitzt

,

Hyundai coupe Scheinwerfer feucht

,
hyundai coupe Feuchtigkeit in den Scheinwerfern
, hyundai coupe scheinwerfer beschlägt, hyundai scheinwerfer beschlagen, beschlagene scheinwerfer hyundai coupe, scheinwerfer beschlagen hyundai, beschlagene scheinwerfer hyundai, hyundai coupe scheinwerfer beschlagen, hyundai coupe gk Scheinwerfer beschlagen
Oben