Hyundai Coupe Baujahr 2002+ Kaufinteresse

Diskutiere Hyundai Coupe Baujahr 2002+ Kaufinteresse im Hyundai Coupe Forum im Bereich Hyundai; Hey Leute! Ich fahre seit 2 Jahren einen Chevrolet Kalos und überlege seit ein paar wochen, mir im sommer ein neues Auto zu zulegen. Dabei bin...
M

Matze90

Threadstarter
Dabei seit
21.11.2009
Beiträge
79
Punkte Reaktionen
0
Hey Leute!

Ich fahre seit 2 Jahren einen Chevrolet Kalos und überlege seit ein paar wochen, mir im sommer ein neues Auto zu zulegen. Dabei bin ich auf das hyundai Coupe gestoßen, was mich vom aussehen her und von Testberichten ausm internet nun sehr Interessiert!

Mein Vadder hat mir von dem wagen abgeraten, da er im TV gehört hat das bei Hyundai und anderen herstellern bei diesem Bauhjahr, viel kaputt gehen soll.
ICH allerdings denke, das kann bei jedem Auto passieren!

Jz meine fragen ...

Hat jemand schon viele erfahrungen, in Sachen Werkstatt gehabt? Und wenn ja, was muss man oft reparieren bzw wo hat das Auto seine tücken? Und wieviel würde ich an Versicherung, steuern usw. bezahlen müssen?

Hoffe auf viele Antworten!

Mfg Matze :)

2.7 L V6 hab ich vergessen, zu erwähnen^^
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Sky~D!ver

Sky~D!ver

Dabei seit
10.09.2006
Beiträge
809
Punkte Reaktionen
0
Ort
Augsburg
Servus, also ich würde dir zu dem Facelift Modell raten da es tatsächlich an der ersten Baureihe (habe selbst einen) ein paar Macken geben kann. Außerdem werden dich die Frontscheinwerfer und Rückleuchten sehr schnell stören mit dem Orange....
Bei mir z.b. und das tritt soviel ich weiß vermehrt bei den ersten auf kann man nicht vernünftig oder garnicht? auf das Steuergerät zugreifen (OBD). Einen Rückruf gab es wegen Schwungscheibe bzw. in Verbindung mit Kupplung.
Ich glaube einfach das dass Facelift Modell ausgereifter ist.

Grüße, Sky
 
M

Matze90

Threadstarter
Dabei seit
21.11.2009
Beiträge
79
Punkte Reaktionen
0
Sky~D!ver

Sky~D!ver

Dabei seit
10.09.2006
Beiträge
809
Punkte Reaktionen
0
Ort
Augsburg
Also beim ersten wirst du evtl Probleme bekommen da er keine NSL hat und wenn er ne NSL hat dann hat er sie in die Rückleuchten integriert. Die Rückleuchten haben eh keinen TÜV was auch blöd ist...... aber wenns dich nicht stört ;) kannst so ja den Preis drücken da du neue Rückleuchten brauchst und noch eine NSL verbauen musst um TÜV gerecht zu werden.

Zum zweiten solltest du wissen das er diese QPs schlachtet und ich denke das dieser auch ein neu aufgebautes QP sein wird, ob dich das stört musst du selbst wissen. Würde aber wie schon gesagt ab BJ 2005 kaufen!

Der ist auch kein Facelift modell, sonst ok.

Wichtig ist nur immer das der große KD schon gemacht ist wenn das Auto etwas mehr KM drauf hat...... ab 90t wird dieser interessant da wird auch langsam die Kupplung ein Thema

Grüße und
PS: ich würd den ersten nehmen ;)
 
M

Matze90

Threadstarter
Dabei seit
21.11.2009
Beiträge
79
Punkte Reaktionen
0
Okay, bin ich in sachen Autoauswahl schon mal klüger ;).
Jz noch das problem mit dem Money^^. Wieviel müsste ich wohl pro monat für das auto hinblättern? Versicherung und Steuern ( ca. Angaben ) nicht vergessen das ich mir den 2.7L mit 167 Ps holen will :P weil zwischen den 2.0 und 2.7 bestimmt ein größerer unterschied ist :D :(! Wenn das noch zu verkraften ist, weiß ich jz schon, welches auto ich mir diesen Sommer hole :).

Danke nochmal für die vorherigen Antworten!

mfg Matze
 
ESKREMA

ESKREMA

Dabei seit
10.07.2006
Beiträge
229
Punkte Reaktionen
0
Servus!

Die Unterhaltskosten variieren natürlich sehr stark nach deiner Schadensfreiheitsklasse.
Die Kosten für die Versicherung können also schätzungsweise zwischen 500€ bis 2500€ pro Jahr liegen.
Die Steuern pro Jahr kannst du dir selbst leicht ausrechnen. Da er D4 hat, liegt der V6 um die 230€.
Plane beim Kauf auch eventuell die große Inspektion mit Zahnriemen usw. ein, da fast alle Autos heutzutage kurz vor dem großen Intervall verkauft werden.
Verbrauch liegt beim V6 um die 10 Liter. Dauerhaft wirst du einen Verbrauch von 8 Litern nicht hinbekommen, jedenfalls nicht wenn du das Auto "artgerecht" hältst.
Wenn mal was kaputt geht ist es meistens ein sehr teures Teil, so ist jedenfalls meine Erfahrung: ABS Pumpe mit Einbau ca. 1500€.

Falls du es also gerade so schaffst die Betriebskosten zu decken, würde ich dir vom Auto absolut abraten.
 
Eddy_W

Eddy_W

Dabei seit
22.05.2009
Beiträge
277
Punkte Reaktionen
0
Ort
64331 Weiterstadt
die Unterhaltskosten sind überschaubar.

zahle an Steuern ca 230€
und Versicherung mit Teilkasko auf 60% 490€ im Jahr.

die 90 000km Inspektion hatte mich 450€ mit Teilen gekostet ink. Wasserpumpe die eigentlich laut Werkstatt nicht getauscht werden muss.

ich persönlich finde das der Wagen ein super Preis Leistungsverhältnis hat.

konnte bis jetzt alle anfallenden reparaturen selber durchführen (bremsen tauschen vorn und hinten, Kopfstangen, federn tauschen). ist eigentlich kein spezialwerkzeug notwendig und für einen geübten schrauber alles kein Problem.

was bei mir noch ansteht ist die kupplung die soll dann wohl doch eine größere Aktion sein. Also beim Kauf drauf achten das wen möglich schon ein Neue verbaut ist ;)
 
M

Matze90

Threadstarter
Dabei seit
21.11.2009
Beiträge
79
Punkte Reaktionen
0
jo, ich hab gestern mal son Tarifrechner benutzt und da kam ich auch so auf 450€ pro jahr ( 60%). Und halt noch die 230€ steuern im jahr, aber das ist ja auch nicht die welt.
Also am geld soll es jz nicht so liegen. Da ich im Mai wieder als geselle in meiner alten firma eingestellt werde :) . Hatte aber auch gedacht es wäre noch etwas teurer.

Wollte mir aber auch ein Coupe kaufen was möglichst unter 70.000 km gelaufen hat. ( vllt weniger probleme dann ?! )

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/s...ORT&customerIdsAsString=&lang=de&pageNumber=2 hier ein Beispiel
 
Bloop_y2k

Bloop_y2k

Dabei seit
05.11.2006
Beiträge
450
Punkte Reaktionen
1
Ort
München
Gruizzi

Hmm, ich zahle 182€ Kfz Steuer. Warum ist das bei euch so viel?
Versicherung mit 65% ist bei mir 370€.

Kaputt gegangen ist noch nichts. Läuft sehr zuverlässig die Kiste. Mein Hyundai Händler lobt den V6 Motor in höhsten Tönen. Soll sehr robust und langlebig sein. Der Rest der Karre hängt davon ab wie du/der Vorbesitzer ihn behandelt.

Grüßle
 
M

Matze90

Threadstarter
Dabei seit
21.11.2009
Beiträge
79
Punkte Reaktionen
0
Also wieviel ich an versicherung und steuer zahlen muss, weiß ich noch nicht ... aber ich melde mich nächste woche mal bei meinem versicherungsvertreter^^, wäre ja goil wenns noch billiger wird :D !

Schreibe euch dann, wieviel ich bezahlen muss!

Muss ich im sommer nur noch meine alte karre loswerden <.<

Mfg Matze
 
A

asiatuning_de

Dabei seit
09.04.2010
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Habe einen 2002er 2.0 mit mittlerweile 156tsd km. Davon bin ich ca. 132tsd km selbst gefahren. (90% Autobahn)

Bis jetzt wurde nur Zahnriemen (340€) und die vorderen Bremsbeläge getauscht, also sehr überschaubar. Kupplung ist auch noch gut, ist aber auch keine Kunst, wenn man fast nur Autobahn fährt.
 
Thema:

Hyundai Coupe Baujahr 2002+ Kaufinteresse

Hyundai Coupe Baujahr 2002+ Kaufinteresse - Ähnliche Themen

Verkauf meines Hyundai Coupe GK V6: Moin moin! Ich Verkaufe hier mein Hyundai Coupe Gk V6, da ich auf ein anderes Auto umsteigen werde. Das Auto hat mich noch nie im Stich...
Duplex unterm Kalos?: Hey Leute. Bin seit längerem schon am überlegen ob ich mir einen Duplex zulegen sollte, jz bin ich langsam unsicher geworden, weil viele sagen...
Hyundai Coupe 2.7 V6 Kauf steht an. Kauftipps BITTE: Hallo, ich habe schon einige nächte hier verbracht und fast alle threads gelesen. das qp scheint einfach der hammer zu sein. am samstag ist es...
Vergleichstest mit Hyundai Coupe V6 gefunden?: Hallo zusammen! seit der Einführung des GK-Coupes im Jahre 2002 habe ich noch nie ein Vergleichstest dieses Autos mit Coupes anderer Hersteller...
hyundai coupe neuwagen eu???: hallo... ...ich will mir ein hyundai coupe gls 2.0 zulegen. jetzt habe ich im www schon viele eu fahrzeuge gesehen. ich möchte das auto gerne in...

Sucheingaben

hyundai coupe 2.0 2002 kat

,

hyundai coupe 2.7 fx v6 kfz steuer

,

hyundai coupe 2.0 bj 2002

,
Hyundai Coupe Baujahr 2005 V6 Kfz Steuer
, hyundai coupe 2.7l v6 bj 2005 steuern, hyundei coupe bj 2002, hyundai 2l 2002 versicherungsschlüssel, Steuergerät abs hyundai coupe gk 2.7, hyundai coupe bj 2002 136 ps, hyundai coupe ab 2002, hyunda coupe spezialwerkzeug, hyundai coupe bj 2003 test, hyundai coupé 2.0 bj 2002 austauschmotor, hyundai coupe 2.0 2002 erfahrung, hyundai coupe bj 2000 erfahrung, hyundai coupe v6 robust , hyundai coupe 2.7fx blinkerrelai tauschen, hyundai Coupe ja oder nein , hyundai sonntags 2.7l steuer, hyundai coupe 2 7 bj. 2002, hyundai coupe baujahr 2002 versicherung, steuergerät vieviel ps bringt das hyundai coupe fx, tuning hyundai coupe bj.2002 139 ps, tuning huyndai coupe baujahr 2002, hyundai coupe bj 2002 forum
Oben