Honda Civic Type R: verspätete Weltpremiere in Genf

Diskutiere Honda Civic Type R: verspätete Weltpremiere in Genf im Honda Civic & Civic R Forum im Bereich Honda; Auch wenn der neue Honda Civic Type R bereits auf vergangenen Messen gezeigt worden ist, hat er es bisher nicht in den Handel geschafft. Die...
Auch wenn der neue Honda Civic Type R bereits auf vergangenen Messen gezeigt worden ist, hat er es bisher nicht in den Handel geschafft. Die Leistung der finalen Version wurde nämlich nochmals erheblich gesteigert, so dass jetzt auch Honda zufrieden sein dürfte. Vorhang auf für den Civic Type Rnn

Da der Honda Civic bereits auf vergangenen Messen gezeigt worden ist, halten sich die Überraschungen des stärksten Civic dennoch im Rahmen. Bekannt war vorher schon, dass sich ds Design alles andere als zurückhaltend präsentieren würde. Neu ist aber die zusätzliche Leistung, welche durch den aufgeladenen 2.0-Liter-Turbo-Motor erzeugt wird. In der finalen Version werden insgesamt 228 kW / 310 PS, mit einem maximalen Drehmoment von 400 Newtonmetern bei 2.500 U/min anliegen, was 10 PS mehr als bei der Konkurrenz Golf R aus Wolfsburg bedeuten. Nicht ohne Grund bezeichnet Honda seinen Civix Type R als "Rennwagen für die Straße".



Bildquelle: auto.mail.ru


Ganz typisch für den japanischen Rennsport, erreicht auch der Civic Type R erst bei 7.000 Touren die Marke des roten Drehzahlbereichs. Auch wenn die japanische Kanonenkugel über die Vorderräder angetrieben wird, beschleunigt diese innerhalb von 5,7 Sekunden von Null auf 100 km/h. Durch ein fein abgestimmtes manuelles 6-Gang-Getriebe soll erst bei 270 km/h Schluss sein. Für die Aerodynamik sorgt nicht nur der komplett verkleidete Unterboden, sondern auch der mächtige Heckflügel. Ein Heckdiffusor sorgt zudem dafür, dass das Fahrzeug in den Kurven stabil bleibt.

Ein adaptives Dämpfersystem sowie einschaltbare Fahrmodi mit einem besonderen "+R-Modus" sollen das Fahrzeug auch auf der Rennstrecke in der Spur halten. Für die entsprechende Verzögerung sorgt eine 350-Millimeter-Brembo-Hochleistungsbremsanlage, die gerade so unter die 19-Zoll Leichtmetallfelgen mit einer Reifendimension von 235/35 R19 passt.




Laut Honda soll der neue Civic Type R noch in diesem Sommer bei den Händlern zu einem Preis um die 40.000 Euro zur Verfügung gestellt werden.

Meinung des Autors: Der neue Civic Type R soll das schnellste frontgetriebene Fahrzeug sein, welches in Serie gebaut wird. Die Frage ist, ob man diese Leistung wirklich auf die Straße bringen kann, oder ob sich hier nicht auf ein Heckantrieb besser gemacht hätte. Dennoch möchte ich den Civic Type R als gelungenes Auto bezeichnen.
 
Thema:

Honda Civic Type R: verspätete Weltpremiere in Genf

Honda Civic Type R: verspätete Weltpremiere in Genf - Ähnliche Themen

Honda Civic Type R zeigt sich stärker und steifer auf dem Autosalon in Genf - UPDATE (Preis): Natürlich obliegt es dem eigenen Geschmack, ob einem die letztjährigen Civic-Generationen vom Design her angesprochen haben oder nicht. Allerdings...
Abt-Audi RS4-R: Genfer Autosalon zeigt limitierte Modellauflage mit Leistungssteigerung auf 530 PS: Als Haus-Tuner von Audi liefert Abt für fast die gesamte Auto-Palette des Ingolstädter Fahrzeugherstellers entsprechende Leistungsupdates. Nachdem...
Honda CR-V: fünfte Auflage kommt ohne Diesel, dafür aber als Hybrid: Nachdem die fünfte Generation des Erfolgs-SUV CR-V aus dem Hause Honda bereits im Oktober 2016 für den amerikanischen Markt vorgestellt worden...
VW T-Roc R mit 310 PS vor der Premiere - auch als Cabrio?: Das SUV T-Roc ist der neue Star im Portfolio von VW, da es sich noch besser verkauft, als der große Bruder Tiguan. Zudem bietet das relativ...
Honda ZSX - Patent-Bilder zeigen kleinen Bruder des berühmten NSX: Aktuell im Netz umher-geisternde Bilder deuten darauf hin, dass der japanische Automobilhersteller Honda einen Baby-Sportwagen mit der Bezeichnung...
Oben