Hintereinander-Sitzer

Diskutiere Hintereinander-Sitzer im Neuentwicklung und Design Forum im Bereich Technik; Ich fände es total toll wenn es endlich wieder ein Fahrzeug gäbe das die Sitze hintereinander angeordnet hätte wie das 1l Fahrzeug von Volkswagen...
Smilingsteffen

Smilingsteffen

Threadstarter
Dabei seit
15.06.2004
Beiträge
324
Ich fände es total toll wenn es endlich wieder ein Fahrzeug gäbe das die Sitze hintereinander angeordnet hätte wie das 1l Fahrzeug von Volkswagen.
Das hätte auch viele Vorteile:
Kleine Querschnittsfläche-->niedriger Verbrauch
besserer CW Wert-->niedriger Verbrauch
man kann das Fahrzeug so bauen, dass man bei Seitenaufprall besser geschützt ist
Es gibt ja den Smart mit 2 Sitzen, aber...
 
B

bene-cool

Dabei seit
16.12.2006
Beiträge
56
sag mal, wie stellste dir das vor?
also an und für sich find ich die idee mit dem 1l auto gut, aber ein auto zu baun wo mehrere leute hintereinandersitzen find ich mist !!!
denn lass mich eine kleine rechnung aufstellen:
Eine Person --> mindestens 1m Autolänge
Vier Personen --> mindestens 4m Autolänge
Soweit noch ganz in Ordnung.
ABER: mindestens vorne und hinten noch 1m dran!
Aber alles in Allem find ich deine Idee nicht schlecht, nur ein bisschen schwer zu verwirklichen!

denk mal drüber nach

mfg
bene
 
KFZ-Mech

KFZ-Mech

Dabei seit
01.10.2005
Beiträge
926
Ort
Remscheid
und wo soll die Kiste Bier hin?
das ist ja schon bei nem Normalen 2 sitzer nen Problem!

Es gibt auch keinen Markt für diese Autos!
 
B

bene-cool

Dabei seit
16.12.2006
Beiträge
56
das liegt daran dass keiner sowas fördert!
 
B

bene-cool

Dabei seit
16.12.2006
Beiträge
56
würdest du sowas kaufen?
 
Smilingsteffen

Smilingsteffen

Threadstarter
Dabei seit
15.06.2004
Beiträge
324
Manchmal ändern sich Dinge einfach.
Ich würde so ein Fahrzeug kaufen.
Flugzeuge brauchen auch einen guten Cw Wert und sind dementsprechend geformt. Brauchen Autos auch einen niedrigeren Cw Wert weil der Verbrauch sinken soll wird sich das auch so entwickeln.
Wer gibt schon gern Geld aus um Wind zu machen? Aber so ist es, Hauptsächlich kommt Verbrauch durch Luftwiderstand
 
B

bene-cool

Dabei seit
16.12.2006
Beiträge
56
ok, das mit dem luftwiderstand und dem verbrauch stimmt ja, aber wie macht man so ein auto sicher UND leicht???
denn gewicht hat ja auch einfluss auf den verbrauch....
wenn du jetzt sagen wir mal stahlträger an den seiten verarbeiten würdest, super schutz,
problem nur: Das ding wird mindestens 2 tonnen schwer.

aber du hast recht, jeder will weniger benzinverbrauch, aber trotzdem werden immer nur größere, mehrbenzintrinkende autos entwickelt.
Audi&VW: haben ihr 1literautoprojekt abgesetzt und entwickeln nur noch größere autos:
Audi den Q7 zB
haste mal den verbrauch gesehn?
ZU VIEL!

man könnte so schön mit wasserstoff durch die gegend fahren
man baut n solarzellenfeld inner wüste, nimmt wasser ausm meer.......und zack per elektrolyse hat man wasserstoff !!!
dann noch ab damit inne pipeline nach deutschland und fertich ist!
noch schnell an jede tanke an schliessen und denn ist ruh!
aber es WILL ja aum einer nen wasserstoffmotor (weiter)entwickeln, weil man mit benzinsäufern ja viel mehr geld machen kann!

so, für rechtschreibfehler ist die tastatur verantwortlich!

mfg
bene
 
Smilingsteffen

Smilingsteffen

Threadstarter
Dabei seit
15.06.2004
Beiträge
324
sicherer wird das Fahrzeug nicht durch Stahlträger, sondern durch Knautschzonen, crashzelle und airbags
das ist da viel besser umzusetzen
 
PhreakShow

PhreakShow

Dabei seit
29.10.2004
Beiträge
469
Wie breit soll das Auto dann denn werden?

Wird sonst doch ein wenig anfällig gegenüber Seitenwind, Lastwechsel, etc...
 
maddocmax

maddocmax

Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
1.520
bene-cool schrieb:
ok, das mit dem luftwiderstand und dem verbrauch stimmt ja, aber wie macht man so ein auto sicher UND leicht???
denn gewicht hat ja auch einfluss auf den verbrauch....
wenn du jetzt sagen wir mal stahlträger an den seiten verarbeiten würdest, super schutz,
problem nur: Das ding wird mindestens 2 tonnen schwer.

Werden heutzutage Stahlträger in normalen Serienfahrzeugen verbaut?
Steifigkeit bekommt man auch anders...
Stahlträger wären auch zu steif und würden sich in einem Crash nicht deformieren um Aufprallenergie zu absorbieren...

Das auffahrende Fahrzeug würde, dank der Trägheit, wie auf eine Wand brettern und das angefahrene Fahrzeug wie ein Flummi davonschießen. Körperliche Schäden wären durch die entstehenden G-Kräfte auch enorm...


aber du hast recht, jeder will weniger benzinverbrauch, aber trotzdem werden immer nur größere, mehrbenzintrinkende autos entwickelt.
Audi&VW: haben ihr 1literautoprojekt abgesetzt und entwickeln nur noch größere autos:
Audi den Q7 zB
haste mal den verbrauch gesehn?
ZU VIEL!

Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Viele Leute wollen solche "Luxusfahrzeuge".

VW hatte den 3Liter Lupo auch wieder abgeschafft, da die Produktionskosten sehr hoch waren. Gewichtsreduzierungen wie Alutüren etc. Kosten halt mehr... Für den Verkaufspreis dieses Fahrzeuges hat man auch was "besseres" bekommen. Zwar mit höheren Spritverbrauch... aber man kennt ja die Natur des Menschen....


man könnte so schön mit wasserstoff durch die gegend fahren
man baut n solarzellenfeld inner wüste, nimmt wasser ausm meer.......und zack per elektrolyse hat man wasserstoff !!!
dann noch ab damit inne pipeline nach deutschland und fertich ist!
noch schnell an jede tanke an schliessen und denn ist ruh!
aber es WILL ja aum einer nen wasserstoffmotor (weiter)entwickeln, weil man mit benzinsäufern ja viel mehr geld machen kann!

Wobei die Kosten zum Bau dieser Motoren teuer ist....noch zu teuer...
Dann kommen auch noch die Kosten zur Wasserstoffherstellung dazu... meine nicht den theoretischen Kreislauf zur Gewinnung, sondern die Solarfelder müssen auch erstmal angelegt werden...

Türlich ist auch die Öllobby dagegen...
Die Idee, auch wenn sie schon alt ist, des Threaderstellers ist eigentlich so nicht verkehrt. Aber was bringt einem ein solches Auto, wenn die Nachfrage nicht besteht.

Kein Fahrzeughersteller wird zig Millionen in eine Fahrzeugkonstruktion investieren, wenn ein solches Auto kaum jemand kaufen wird.

Es gibt ja auch schon ein paar 3 Rädrige Zigarren... aber die kauft auch keiner bzw. kaum jemand...

Also ich habe auch lieber ein breiteres Fahrzeug mit großem Kofferraum, in dem ich mich sicher fühle, und ich ohne Probleme noch 4 Personen mitnehmen kann. Dadurch spart man bei einem Ausflug auch Sprit ;)

mfg
 
B

bene-cool

Dabei seit
16.12.2006
Beiträge
56
ja gut okay das mit dem stahlträger war auch mehr ein zeichen dafür, dass um die sicherheit zu gewährleisten, gewicht zwangsläufig draufkommt!

Zum Wasserstoffantrieb:
klaro muss man erst den ganzen krams bauen bzw haben (solarfelder)
aber wenn du das alles hast, lass mal ein jahr ins land gehn, dann haste die kosten aber locker wieder raus, WENN die leute sowas annehmen!
ausserdem ist ein wasserstoffantrieb VIEL UMWELTFREUNDLICHER !!!!!
denn die politiker schrein doch immer so laut weniger abgaswerte also co2 !
man müsste aber dafür wqas tun, aber dieser plakettenmist bringt da auch wenich....

mfg
bene
 
M

MikeM3

Dabei seit
14.06.2006
Beiträge
1.191
Ort
8xxxx München
Hm,ein Auto wie die 1l-Studie von VW wäre nicht mein Ding.Ich weiß noch wie VW angekündigt hat,"wir sind die ersten die ein 1l bauen" und dann kam eins,nämlich der Veyron(bei Volllast ein 1l/km).Wenn ein verkleidetes 1l Motorrad mit 4 Rädern auf den Markt kommt fände ich das nur gut,wenn alle sowas fahren würden.Ich würde mich nicht sicher fühlen mit so einem Ding auf der Autobahn und einer S-Klasse hinter mir.Wenn alle sowas fahren würden wäre das nicht so schlimm.Sowas wird aber vorerst nicht kommen und wenns kommt bin ich eh schon tot.

Für mich wärs nichts!

Mike
 
onkel-howdy

onkel-howdy

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.606
Ort
73230 kirchheim
diese 4 rädrigen "motorräder" wo man hintereinander sitzt gibts im übrigen schon lange...nur kauft sie keine sau!
 
R

Raser Rolf

Dabei seit
02.03.2005
Beiträge
765
wie stellst du dir das vor, dass 5 leute hintereinander sitzen und das auto dafür nur ein 1 mann breit is?

sowas is doch völlig lebensfremd, was is mit leuten mit kindern, die nen kinderwagen unterbringen müssen, oder die einkäufe, oder gartengeräte wenn man einen garten hat.

wie siehts mit einparken aus, ein auto das halb so breit aber dafür 2-3 mal so lang ist?
 
B

bene-cool

Dabei seit
16.12.2006
Beiträge
56
@onkel-howdy:
haste nen bild von sowas?
täte mich mal interessieren, wie sowas aussieht :D !

@Raser Rolf:
das sach ich ja die ganze zeit, dass sowas unpraktisch ist!!!
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Raser Rolf schrieb:
wie stellst du dir das vor, dass 5 leute hintereinander sitzen und das auto dafür nur ein 1 mann breit is?
Klar man muss ja immer von einer konstruierten Unmöglichkeit ausgehen, in Ostfriesland gibt es auch keine Busse, weil alle vorne sitzen wollen. :rolleyes:

Wieso "funktionieren" Motorräder, da passen auch nur 2 Hintern drauf, wieso "funktionieren" Smart, Veyron, SL, SLK, Caterham, Lambo, Porsche und hunderte anderer Fahrzeug auch, passen auch nur 2 Hintern rein und zu 90% aller Fahrten sitzt auch nur einer drin und zu 99% wollen alle hier im Forum unbedingt solch ein komplett unpraktisches Auto haben. ;)

Was Fahrzeuge angeht:


-> Fahrzeugdaten des "Clever"
gemeinsame Entwicklung von der TU-Berlin mit BMW.
Auf der Seite finden noch etliche Bilder des realen Fahrzeugs.

Das Ding hat sogar 5 NCAP-Sterne in der Insassensicherheit bekommen und ist serienreif, werden nur noch Investoren gesucht, dann geht der in Produktion. Derzeitig noch mit Verbrennungsmotor (Erdgas), ab 2009 auch mit Brennstoffzelle.




Der "Clever" ist aber auch nur das Gegenstück zum "Carver One", der wird bereits in Serie gebaut:
-> Bericht dazu

 
Zuletzt bearbeitet:
B

bene-cool

Dabei seit
16.12.2006
Beiträge
56
ja, okay, aber sowas sollte auch mal mit 4-5 sitzen gebaut werden.
gibbet sowas auch scho?
antwort: nein, da viel zu lang!
denn wo willste sowas parken?
fahr mal mit nem clever der doppelt so lang ist wie der da oben in ein parkhaus, oder find nen parkplatz!
NIEMALS!!!
also wirds sowas nich geben....

mfg
bene
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
@bene-cool

Komme ich jetzt nicht ganz mit, erst möchstest Du sowas als 4er-Bob haben, dann verbannst Du es, weil es als 4er-Bob nicht machbar oder unpraktisch ist, kannst Du dich mit Deinen 16 Jahren eventuell mal entscheiden, was Du haben willst oder nicht.

Das wird wahrscheinlich keinen 4er-Bob geben, aber das Ding hast Du ins Gespräch gebracht. Porsche baut zwar jetzt einen Viersitzer, die werden aber auch nicht alle 4 nebeneinander sitzen.

Deine Forderung nach 4er hintereinader ist genauso Quark, wie 4er nebeneinander, aber 2er Nebeneinander geht genauso gut, wie 2er hintereinander.

Was soll Dein Getöse hier?
 
B

bene-cool

Dabei seit
16.12.2006
Beiträge
56
@Dickie

ich habe gesagt so ein ding wäre sinnvoll, wenn man damit parken könnte.ausserdem wärs praktisch nochwas mitzunehmen in so nem auto!
problem ist aber, dass man mit sonem ding nicht parken kann und wenn du was mitnehmen willst, haste nen problem, denn du weisst nich wohin damit.....

mfg
bene
 
onkel-howdy

onkel-howdy

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.606
Ort
73230 kirchheim
@bene
ne sorry bilder hab ich keine....aber wenn ich dran denk mach ich welche :D das is n art motorrad, 2 sitzer eben und wird meines wissens nach in der schweiz hergestellt. das teil wo eben wenn langsam fährst zusätzlich 2 "stützräder" ausklappen damit das ganze nicht umfällt.....und nur so nebenher. das ding das bei uns rumfährt gehört nem zahnartz und soll ne ganze ecke kosten. aber das ding geht saumässig. der hat mich mal auffer bahn stehen lasse, sagenhaft!
 
Thema:

Hintereinander-Sitzer

Sucheingaben

auto 2 sitzer hintereinander

,

auto 2 sitze hintereinander

,

Auto zwei sitze hintereinander

,
auto 2 sitzer hintereinander einstieg oben
, 2sitzer autos personen hintereinander, elektroauto 2 sitzer hintereinander, 2 sitzer auto, auto 2sitze hintereinander, auto design sitze hintereinander, Oldtimer 2 sitzen hintereinander, neigetechnik, renault 2 sitzer, watsonian 2 sitze hintereinander, deutsches motorrad mit 2 antrieben und 4 sitzen hintereinander, 2 sitzer hintereinander auto, auto 2 sitzer hintereinader, auto 2 sitzer hintereinander 4 räder, wann kann ich den clever bmw kaufen, fahreug 2 sitze hintereinander, 2 sitze hintereiander mit verbrennungsmotor, 2 sitze hintereinander auto, zwei hintereinander sitzer erdgasauto, auto hintereinander 2 Sitzer

Hintereinander-Sitzer - Ähnliche Themen

  • ID3 Neo mit elektrischen Sitzen und Memory- Funktion?

    ID3 Neo mit elektrischen Sitzen und Memory- Funktion?: Hey, wird es den ID3 auch mit elektrischen Sitzen und Memory- Funktion geben? Wenn mehr als eine Person abwechselnd mit dem Auto fährt, müsste...
  • Porsche Taycan als 5-Sitzer

    Porsche Taycan als 5-Sitzer: Guten Tag, wird der Porsche Taycan auch als 5-Sitzer verfügbar sein?
  • Octavia Motorlüfter geht hintereinander immer wieder an und aus

    Octavia Motorlüfter geht hintereinander immer wieder an und aus: Hallo Leute, ich freue mich als neues Mitglied einen Beitrag zu eröffnen! Ich Besitze einen Skoda Octavia, 2.0 Liter Benziner, Baujahr 1999...
  • 2 Parkrempler hintereinander...wer zahlt?

    2 Parkrempler hintereinander...wer zahlt?: Guten Morgen, als ich Gestern nach Hause kam, machte ich eine interessante Entdeckung: Der Scheinwerfer/Blinker an der Fahrerseite war nahezu...
  • Doppelposts / zwei Beiträge hintereinander

    Doppelposts / zwei Beiträge hintereinander: Hallo, mich ärgert es häufig wenn forumsteilnehmen mehrere beiträge hintereinander verfassen die alle in einen post passen würde. so werden...
  • Ähnliche Themen

    Top