Hilfe mein 1.8 (8L)125 PS ohne T zieht nicht mehr richtig

Diskutiere Hilfe mein 1.8 (8L)125 PS ohne T zieht nicht mehr richtig im Audi A3, S3 & RS3 Forum im Bereich Audi; Hallo A3 Freunde. Bin heute auf der Autobahn gefahren und mehr als 160 war nicht drin. Auch viel Benzin hat er verbraucht. Manchmal verlor er die...
E

Equmaster

Threadstarter
Dabei seit
01.12.2006
Beiträge
4
Hallo A3 Freunde. Bin heute auf der Autobahn gefahren und mehr als 160 war nicht drin. Auch viel Benzin hat er verbraucht. Manchmal verlor er die Kraft beim Fahren und bremste selbst ab, so bis 140. Ist es der Luftmengenmesser ? Hat schon jemand selbst sowas gehabt ? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. MfG Equmaster
 
C

comici

Dabei seit
31.07.2004
Beiträge
3.584
Ort
Reutlingen
Fahr dein Audi, zieh dann den Stecker vom LMM ab, fahr nochmal.
Wenn du kein Unterschied merkst, scheint der LMM wohl Probleme zu machen.
 
C

CommanderCool

Dabei seit
08.02.2006
Beiträge
1.204
Genau falsch herum, wenn man mit abgezogenem LMM keinen Unterschied merkt ist der LMM völlig in Ordnung! ;) Wenn der Wagen dann auf einmal wieder normal läuft ist der LMM kaputt!

Aber bei deinem Problem würde ich eher auf defekten Kat tippen, bei welchem sich das Innenleben gelöst hat und den Abgasstrom hemmt, mal mehr, mal weniger.

Haste schon mal Fehlerspeicher ausgelesen?
 
E

Equmaster

Threadstarter
Dabei seit
01.12.2006
Beiträge
4
Noch nicht, weil es gestern spät war. Ich lasse den fehler heute auslesen. Hatte es schon mal ähnlich gehabt, aber nachdem ich den LMM gereinigt habe lief es wieder rund. Nur da verlor er leistung wenn ich geschaltet habe, bei bestimmten umdrehungen. Jetzt ist anders :(
Danke für die Antworten
 
C

comici

Dabei seit
31.07.2004
Beiträge
3.584
Ort
Reutlingen
Genau falsch herum, wenn man mit abgezogenem LMM keinen Unterschied merkt ist der LMM völlig in Ordnung! ;) Wenn der Wagen dann auf einmal wieder normal läuft ist der LMM kaputt!
Wenn der LMM kaputt ist, dann nimmt das Steuergerät einen Ersatzwert. Also keinen Auf die jeweilige Situation angepassten Wert.
Wenn du den Stecker zum LMM ab machst, rechnet das Steuergerät mit diesem Ersatzwert.
Du hast also die Selbe Leistung wie die mit dem kaputten LMM.
Wenn das Wagen ohne LMM laufen würde wie ein Wagen mit korrekt funktionierendem LMM, wozu bräuchte der Motor dann einen?
 
C

CommanderCool

Dabei seit
08.02.2006
Beiträge
1.204
Ja, der Wagen läuft mit einem vorprogramierten Ersatzwert. Mit diesem läuft er fast so gut wie mit intaktem LMM, weil dieser Ersatzwert dem jeweilgen Fahrzustand angepasst ist und somit dem tatsächlichen Wert sehr nahe kommt. Vom defekten LMM bekommt das Steuergerät einen völlig unrealistischen und falschen Wert, mit welchem es weiter rechnet.

Aber darüber brauchen wir nicht diskutieren. Zieh einfach mal deinen Stecker ab und fahr ne Runde! ;)
 
C

comici

Dabei seit
31.07.2004
Beiträge
3.584
Ort
Reutlingen
Aber darüber brauchen wir nicht diskutieren. Zieh einfach mal deinen Stecker ab und fahr ne Runde!
Genau deswegen fang ich ja erst an zu diskutieren. Weil jetzt bin ich verwirrt :D
Wenn ich mein Stecker abzieh, geht die Karre um einiges schlechter.
Steck ich ihn wieder an, läuft sie wie sie laufen soll und der LMM liefert auch die richtigen Werte.
Also das Teil ist nicht kaputt bei mir, aber ohne fahr ich deutlich schlechter. Hm naja, weiß jetzt auch nicht sorecht.
 
C

CommanderCool

Dabei seit
08.02.2006
Beiträge
1.204
Also kann ich mir nicht erklären. Ich hatte mal ne Weile den falschen LMM verbaut, dadurch zeitweise Leistungsverlust. Da ich den LMM als Fehlerursache áusgeschlossen hatte (der war ja gerade neu, nur halt der falsche) und so kein Fehler zu finden war hab ich ihn mal abgeklemmt. Der Wagen lief wieder wie neu und ich hatte den Fehler gefunden. Seitdem habe ich so schon bei mehreren VAG-Motoren den defekten LMM so als Fehlerursache herausgefunden! :D
 
E

ERG

Dabei seit
05.04.2006
Beiträge
41
THEMA noch AKTUELL?!

Hoffe ich doch:

Mich trifft es schlimmer.
Nun wie folgt habe einen 1.6 /74kw bj 98 ..

Ständig hat der drehzahlbereich geschwankt, ging sogar unter 1000 auf 300 bis die batterie sich gemeldet hat und er schließlich ausging!
Problem beseitigt durch das reinigen der drosselklappe!

Die Fehler:
1)Beim fahren stottert das auto, so wie bei einem fahranfänger bis es schließlich ausgeht!
2)IM 3 Gang bei 80km/h bei 4000U/Min und höher kommt er nicht!
3)Kein zug, merke nix! Gebe ewig gas und nix kommt, hört sich wie ein panzer an...

Woran liegt es denn?
Kann mir einer helfen?!

Danke im vorraus!
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.538
Hat der Wagen Zündaussetzer? Die Beschreibung klingt etwas danach. Wenn dem so ist könnte es eventuell am Zündtrafo liegen wenns den erwischt fallen typischerweise oft direkt 2 Zylnder aus, das würde auch einen Massiven Leistungsverlust erklären.
Am besten mal den Datenspeicher auslesen lassen.

Mfg Patrick
 
E

ERG

Dabei seit
05.04.2006
Beiträge
41
hallo zusammen,

danke erstmal.
ja er hat zündaussetzer.
habe mich schlau gegeben und habe den adac angerufen um den speicher auszulesen.....
hätte bei audi 40 euro gekostet! was eine frechheit ist!

Fehler: Drehzahl-Geber signal fehlerhaft.

werde mich nun drarum kümmern.

werde mal ab und an hier den verlauf posten.

lg ERG
 
Tanzmann

Tanzmann

Dabei seit
30.11.2007
Beiträge
71
kann aber auch sein, dass er sich nur den fehler durch das ausgehen des motors gesetzt hat
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.538
denke ich auch, wenn der Drehzahlgeber nicht IO ist bleiben die Motoren meist stehen.

Mfg Patrick
 
E

ERG

Dabei seit
05.04.2006
Beiträge
41
OH mein GOTT!

Macht mich doch bitte nicht schwach! AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH :(

Nun bestellt ist das teil schon, werde es verbauen und darauf hoffen das es echt der geber ist!

Heute gefahren alles okay der erste km...
nach 1km wieder das ruckeln...
ausgemacht damit ich ja nicht auf der strasse absaufe..
versucht zu starten... Kommt mega spät! ohne gas kommt er garnicht mehr..
dann gefahren.. oh weh! null zug und verdammt dumpfer ton...

das auto bringt mich um den verstand...
 
A

Anglashok

Dabei seit
16.11.2006
Beiträge
105
moin also mal zu tema mein Drehzahlgeber hatte vor einem jahr den geist aufgegeben und ruckel oder so hatte ich garnich er ist einfach nur ausgegangen im stand oder auch beim fahren
 
E

ERG

Dabei seit
05.04.2006
Beiträge
41
nun erzähl mal bitte näher..

frage: hatte dein auto beim wieder anmachen schwierigkeiten?
meine hat es kurz gedauert bis er angesprungen ist und hattest du nach dem anmachen einen geschwindigkeitsverlust?
heisst, hat er noch gezogen?


habe heute beobachtet das der motor extrem schnell auf 90 grad kam!

bin in 10 minuten auf 90 grad gekommen! bin im schnitt mit 40 rumgegurkt!

stand aber auch ewig in der sonne... ist das normal?

lg
 
A

Anglashok

Dabei seit
16.11.2006
Beiträge
105
nein er ist garnicht mehr angegangen habe in den nach audi schleppen lassen die mich dann am tag darauf angeruffen haben das die karre ohne probleme leuft. ich ihn also wider abgeholt und bin am nächsten morgen wider ligen gebliben ich mich vom ADAC heini wider zu audi bringen lassen und da den lauten gemacht daraufhin haben sie dann das teil getauscht ohne das ich arbeitszeit zahlen muste

also wie gesagt kein rütteln, schütteln u.s.w einfach nur AUS

mal zündkerzen oder kabel nachgeschaut die symptome hatte ich mal bei nem anderen auto
 
E

ERG

Dabei seit
05.04.2006
Beiträge
41
oh weh, die hoffnung sinkt immer mehr...

nun ich habe noch nicht nach den zündkerzen geschaut, aber kann nicht daran lliegen weil die ersten 1-2km fahre ich und startet er ohne probleme...

wenns dann nicht der drezahlgeber ist, muss ich mal zur werkstatt fahren was ich eigentlich vermeiden will...

danke an alle für die antworten...

kann auch eventuell die einspritzanlage sein?!

nun mal nebenbei.. wenn ich den dann so 10 mal an und aus mache.. gibts ab und an ein wunder und er fährt wie ne eins.....
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.538
Ist das Drosselklappenteil Okay? Sprich sauber?
Der Luftschlauch vom Luftmassenmesser zur Drosselklappe? An das kurze Stück zum Öleinfülldeckel denken.
Die Kurbelgehäuseentlüftung?

Mfg Patrick
 
Thema:

Hilfe mein 1.8 (8L)125 PS ohne T zieht nicht mehr richtig

Sucheingaben

audi a3 8l zieht nicht richtig

,

audi a3 8l luftmassenmesser prüfen

,

audi a3 8l zündaussetzer

,
audi a3 8l nimmt kein gas an
, audi a3 8l zieht nicht , drehzahlsensor für audi a3 8l 1 8, audi a3 8l zieht nicht mehr, drehzahlgeber audi a3 8l, audi a3 8l 1 8 zieht nicht , drehzahlsensor audi a3 8l, audi a3 nimmt Gas nicht richtig an, audi a3 1 8 zieht nichtmehr , audi a3 8l leistungsverlust katalysator, Audi a3 1.8 zündaussetzer, audi a3 8l lmm prüfen, luftmassenmesser audi a3 spinnt, audi a3 8l drehzahlsensor, Audi A3 1.8 nimmt kein Leistung auf, audi a3 8l luftmassenmesser reinigen, audi s3 luftmassenmesser reinigen, a3 zieht nicht mehr richtig, audi a3 8l 1.8 wo sitzt der LMM, audi a3 verbraucht viel benzin und zieht nicht richtig, luftmassenmesser audi a3 8l reinigen, audi a3 8l 1.8 drosselklappe schließt nicht

Hilfe mein 1.8 (8L)125 PS ohne T zieht nicht mehr richtig - Ähnliche Themen

  • Bräuchte dringend hilfe bei meiner funkfernbedienung modell JOM 7105 von ebay

    Bräuchte dringend hilfe bei meiner funkfernbedienung modell JOM 7105 von ebay: Hallo, ich bin Besitzer einen Seat Ibiza 6J Baujahr 2012 mit zentralverrieglung... habe mir jetzt bei ebay eine JOM 7105 Funkfernbedienung mit...
  • Hilfe kein Radiocode vorhanden 🙈

    Hilfe kein Radiocode vorhanden 🙈: Hallöchen, ich habe einen Ford Fiesta 2005 gekauft und das Radio benötigt einen Code jedoch kann ich den nicht finden🙈 .Es ist das Radio 4500 mit...
  • moin,brauche mal hilfe beim b3 1.8S

    moin,brauche mal hilfe beim b3 1.8S: moin zusammen,mein Oldie b3 1.8S hat keinen Zündfunken mehr,Spule,Kappe,Kabel und Kerzen sind erneurt worden ohne Erfolg,habe dann ein 7poliges...
  • Wo kommt Ihr alle her ? Suche Hilfe Software Update.....

    Wo kommt Ihr alle her ? Suche Hilfe Software Update.....: Habe einen Audi A4 3.0 Liter B8 Kombi, kennt sich jemand mit Programmieren von Zusatzfunktionen aus? Software Updates, Navi Update usw. Komme...
  • Hilfe: Gelegentliches, unregelmäßiges Ruckeln - Ursache unklar

    Hilfe: Gelegentliches, unregelmäßiges Ruckeln - Ursache unklar: Hallo zusammen, unser Tucson ruckelt gelegentlich, aber eben nicht immer. Es beginnt meist ab 70 kmh ganz leicht und wird danach richtig stark...
  • Ähnliche Themen

    Top