Hilfe gesucht beim G60 !

Diskutiere Hilfe gesucht beim G60 ! im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen ! Seit Anfang der Woche habe ich meinen G60 zusammengebaut spricht einen neu gemachten Motor ! Habe ihn beim ersten Start so...
Heizer1907

Heizer1907

Threadstarter
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
74
Punkte Reaktionen
1
Ort
Aachen
Hallo zusammen !

Seit Anfang der Woche habe ich meinen G60 zusammengebaut spricht einen neu gemachten Motor !

Habe ihn beim ersten Start so lange laufen gelassen bis sich alle "Bauteile" mit Öl bzw. Wasser gefüllt haben und der Ventilator 2x angesprungen ist !

Bei einem erneuten Versuch kurz vor der Probefahrt einen Tag später habe ich ihn dann angelassen und er lief in der ersten Min. mit ca. 1150 U/Min. (geänderte Nocke) was ich auch nicht für schlimm empfand aber nach der besagten min. fing er dann an in der Drehzahl abzufallen ! Er würgte sich dann stotternd bis auf 500 U/min. runter und ging dann auch aus ! Mein versuch ihn wieder zu starten ist mißlungen ! Dann habe ich die Kerzen ausgebaut und siehe da die standen voller Benzin ! Habe mir dann gedacht das er zu viel Benzin bekommt und habe anstatt dem 4 bar Regler den originalen 3 bar Regler wieder eingebaut und das Steuergerät herausgenommen was mit einem Tuningchip versehen war aber ich leider nicht weiß wie es programmiert ist ! So nun kam der 2. Versuch mit dem originalem STG und es passierte was passieren muß der selbe effekt wie am Vortag ! Habe dann den Zündfunken kontrolliert der auch voll da ist !

Kann es sein das der Zündfunke nach einer Zeit ausfallen kann ?

Vielleicht hat ja jemand eine rettende Idee für mich oder hat das selbe auch schonmal erlebt !! Für jeden Tipp wäre ich euch sehr dankbar !!

Gruß Marco
 
Thema:

Hilfe gesucht beim G60 !

Oben