Hilfe bei Golf-Kauf

Diskutiere Hilfe bei Golf-Kauf im VW Golf (ARCHIV! Zum Themeneröffnen die "Golf X"-M Forum im Bereich Volkswagen; Moin! Ich hab bei einem VW-Händler einen Golf II (?) Baujahr 1989, 113tkm, 75PS, 2 Vorbesitzer, angebl. scheckheftgepflegt, angebl. unfallfrei...
A

ahnungsloser

Threadstarter
Dabei seit
10.09.2003
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Moin!

Ich hab bei einem VW-Händler einen Golf II (?) Baujahr 1989,
113tkm, 75PS, 2 Vorbesitzer, angebl. scheckheftgepflegt, angebl. unfallfrei für 1500 € in Aussicht.

Bin leider in Sachen Automobiltechnik absoluter Laie und hab in meinem Bekannten- und Freundeskreis dummerweise auch keinen Kfz-Mechaniker...

Folgendes ist mir bei dem Wagen aufgefallen:

Untere Gummierungen an den Fensterscheiben rissig, teilweise fehlend, teilweise lugt unter den Rissstellen schöner, dicker Rost hervor.

Auspuff ziemlich rostig.

Bei einem Blick durch die hintere Felge hab ich auch eine ziemlich rostige Bremse (Trommelbremse lt. Verkäufer) entdeckt.

Auf der gesamten Motorhaube eine weißliche Ablagerung, lt. Verkäufer angebl. Baumharz, welcher sich durch eine Politur angebl. problemlos entfernen ließe.

Bei einem Blick in den Motorraum, der für einen Laien einen ganz gepflegten Eindruck machte, ist mir zum einen unten links ein eingerissener Schlauch aufgefallen: lt. Verkäufer hat der irgendwas mit der Lüftung zu tun und würde vor dem Kauf noch repariert werden.

Außerdem war ein zentraler Motorblock ziemlich rostig.

In den Wagen ist einmal eingebrochen wurden, wobei die das linke Türschloss beschädigt aber inzwischen wieder geflickt wurde.

Öl verliert der Wagen angebl nicht (ich würde mir im Falle eines Kaufs einen Verbrauch unter 1l/1000km schriftlich bestätigen lassen).

Meine Frage an euch: Ist der Wagen sein Geld wert? Worauf sollte ich noch achten, insb. was den Motor angeht? Welche Verschleißteile sind bes. anfällilg? Hättet ihr schlagkräftige Argumente an der Hand, um den Verkäufer evtl. noch runterzuhandeln?

Ich hab morgen eine Probefahrt mit dem Wagen. Worauf muss man da besonders achten?

Falls ich mich für den Wagen entscheide, werde ich ihn auf alle Fälle vor Unterzeichnung des Kaufvertrages beim TÜV durchchecken lassen. Fragt sich nur, inwieweit das vor einem Reinfall schützt...

Also, was meinen die Experten in diesem Forum?

Noch eines: falls das hier jemand liest, der aus dem Raum Münster / Kreis Borken kommt, Ahnung von Kfz/VW hat, ein paar Euro gut gebrauchen kann und mir beim Kauf zur Seite stehen könnte, soll derjenige mir einfach mailen: [email protected]

Vielen Dank im voraus für eure Hilfe.
 
G

Gast349

Guest
Hi "ahnungsloser", :D

ich bin der Meinung, wenn Du das Ding bei einem VW-Händler kaufst, kannst Du da nicht allzu viel Falsch machen. Wenn Du das Auto als "Gebrauchtwagen" kaufst, hast Du ja schließlich Anspruch auf Garantieleistungen.
Lass Dir auf jedenfall bescheinigen (im Kaufvertrag), daß die Kiste "Unfall-FREI" ist !!! (kann viel Ärger ersparen, wenn nicht)
Der 75 PS Golf hat hinten wirklich eine Trommelbremse (hat der Verkäufer recht). Die Trommeln sind bei Fast allen Fzg. rostig (ist aber meist nur "oberflächlich").
Der Preis ist fast etwas hoch, aber ich denke, wenn dafür noch der KD, ÜV und AU neu gemacht werden, kann man den Preis auch so stehen lassen und Du bist für die nächste Zeit auf jeden Fall fein raus, was Die Wartung angeht. ;) (evtl auch noch die Harzspuren wegpolieren lassen, nur um sicher zu gehen)

Ich hoffe Dir ein wenig geholfen zu haben. (auch wenn ich das Fzg. nicht gesehen habe.)

Ciao.
Dominik.
 
Thema:

Hilfe bei Golf-Kauf

Hilfe bei Golf-Kauf - Ähnliche Themen

Günstige Luxusautos, die dich reich aussehen lassen – das sind die Gebrauchtwagen-Schnäppchen der Premium-Klasse: Wer bei einem Neuwagen einmal den Schlüssel im Zündschloss umdreht, hat schon einen enormen Wertverlust zu beklagen. Was für Käufer von Neuwagen...
Niedrigzinsen - Ihr Einfluss auf den Autokauf: Wer auf den Kauf von Wohneigentum verzichtet, tätigt mit dem Autokauf oft die größte Investition des gesamten Lebens. Auch aus finanzieller Sicht...
Neu- oder Gebrauchtwagen – in Zeiten des Dieselskandals: Es war noch nie einfach, sich zwischen Gebraucht- und Neuwagen zu entscheiden. Der Kauf beider Varianten birgt zahlreiche Vor- und Nachteile in...
Golf IV worauf achten beim Kauf?: Hallo zusammen, Ich wende mich an euch da ich mir Morgen einen Gold IV ansehen wollte der evtl. für mich in Frage kommt! Ich suche einen Wagen...
Hilfe zum Kauf: Hallo zusammen, da ich mich Heute in diesem Forum angemeldet habe möchte ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Willi und komme aus Koblenz, fahre im...
Oben