Hifi Komplett Ausbau für 300Euro

Diskutiere Hifi Komplett Ausbau für 300Euro im Car Hifi & Sound (Tipps & Tricks) Forum im Bereich Car Hifi & Sound & Navigationssysteme; Hallo , ist mein erster Thread im Forum, hoffe mal bin hier Richtig. Also ich habe ende monat Auto Prüfung und nächsten monat schon mein Auto und...

iChchris

Threadstarter
Dabei seit
06.11.2007
Beiträge
36
Hallo , ist mein erster Thread im Forum, hoffe mal bin hier Richtig.

Also ich habe ende monat Auto Prüfung und nächsten monat schon mein Auto und werde 18. Bekomme das Auto von meiner Oma einen Peugeot 106 (bj.94, 45ps) geschenkt.

Da da nur nen Radio drinne ist mit drehregler nur für Radio und mehr nich xD und einem Lautprecher auf der Fahrerseite :D muss natürlich direkt was neues her :D.

Und jetzt die Frage :). Also ich habe vor mir nen Setup (Receiver,Verstärker,Lautsprecher) zu holen für Insgesamt 300Euro, kriege ich jetzt kein High End aber bestimmt was Ausreichendes für Guten Klang und Bass :).

Höre generell Hip Hop, Rnb , also eher ne Anlage die schon bisschen Bass hergibt und Guten Klang :).

Eine Basskiste möchte ich nicht haben weil das zu viel platz wegnimmt in diesen kleinen Kofferraum. Eher so 2 Kick Bass Lautsprecher für die Kofferraum abdeckung, und 2 Hoch toner für Vorne.

Als Receiver (Radio) , einer der mp3 liest ^^, möchte auch meinen mp4 daran anschliessen da ich den auch im Auto verbauen möchte um einen Film usw zu schauen und über die Lautsprecher den Ton halt zu hören.

Habe mich schon umgeschaut aber kenn mich da so garnich aus und hab da auch nicht so die ahnung worauf man achten muss, was könnt ihr empfehlen für 300 euro (mit porto 350) oder weniger?.

Danke für Antworten ;).
 

sedicivalvole

Dabei seit
24.08.2006
Beiträge
690
Ort
wien 1210
hmm 300€ für radio endstufe + fs ?

radio zb den da: http://www.pioneer.at/at/products/25/121/61/DEH-P40MP/index.html
der hat auf der rückseite einen line in eingang, den kannst du mit nem verlängerungskabel nach vorne ziehen.
oder den da: http://www.pioneer.at/at/products/25/121/61/DEH-3900MP/index.html
der hat den anscluss direk auf der vorderseite.

verstärker und fs kannst du dich mal bei audio system umschauen, da gibts oft ganz gute kombis.
allerdings wirst du auch noch kabel + dämmatten für den einbau + cinchkabel + sicherung usw brauchen und das kommt alles zusammen wenn es ordentlich sein soll nochmal auf 50-100€.

ich würde vorschlagen eher mal ein radio zu kaufen (alpine, clarion und pioneer sind da sehr gute marken) und evtl zusätzlich noch ein frontsystem mit bass für die tür und hochtöner fürs spiegeldreieck oder die a-säule. und dann auf ne endstufe sparen die das ganze befeuert.

wenn du hip hop hörst ist ein sub unerlässlich, da kein frontsystem deiner preisklasse auch nur annähernd solchen bass gibt.

sag mal wie groß ist denn die einbauöffnung in deiner tür ? bzw hast du überhaupt dort eine einbauöffnung ?

aja und die hutablage würde ich auf jeden fall sein lassen, das is sau gefährlich bei nem unfall und klingt -wenn man mal ein halbwegs vernünftiges frontsystem ghört hat- einfach nur crappy.
 

MOCKBA20008

Dabei seit
17.04.2007
Beiträge
345
Ort
Wien 1210
Servus
300?( , altes Auto( für ein jahr )
Wenn ich dir einen Vorschlag machen darf, kaufe einfach das Radio und Ls ( komponenten am bessten ) mehr nicht .
Radio ein von Alpine €145 und LS um die € 100 AXTON, Phase evolution.Anklemmen ,wenn`s Auto hin ist abklemmen 2-3min.
Es bleibt dir Geld,Zeit und Nerven erspart.
 

iChchris

Threadstarter
Dabei seit
06.11.2007
Beiträge
36
Danke für die Antworten. Das mit der heckklappe war nur ne idee weil ich noch bisschen kofferaum haben wollte ^^. Den durchmesser weiss ich nicht da das auto nicht bei mir steht und ich bis jetzt nur paar mal auf privatgelände hoch runter gefahren bin bei oma. Ich kann ja auch selber nen gehäuse für den kofferraum bauen , das ist kein thema und auch keine kosten da ich in einer Schlosserei arbeite und unser untermieter Segelflugzeugbauer ist also bekomme ich da viel holz ^^.

Wie siehts denn mit Saturn aus? ich fahr gleich mal hin und schau mir paar sachen an und poste mal , kaufe ich die jetzt von Saturn , media markt oder ähnliche vor ort erspare ich mir ja porto.

Und was haltet ihr von den Komplett Hifi Sets bei ebay?.
 

Greek

Dabei seit
15.10.2006
Beiträge
154
Daumen runter für Saturn und die Sachen bei ebay sind meistens auch schlecht , da leistet nen gescheites Radio mehr wie so ne "3000 Watt " Endstufe . Ich würds so machen wie es MOCKBA20008 gesagt hat , wenn dun vernünftiges FS hast dann ist der Bass für den Preis auch ganz Ok. Vorrausgesetzt du dämmst die Türen ...
 

iChchris

Threadstarter
Dabei seit
06.11.2007
Beiträge
36
Meinter aber das man dann genug bass hat? Ich will wenigstens bisschen massage , hört sich dumm an , aber soll halt schon nen "Wow cooler bass" effekt haben ^^.

War grade in Saturn Spazieren ^^ und hab mich umgeschaut.
Was preislich drinne ist , nur da ich nicht so die ahnung habe ka obs was hilft ^^. Habe nur die Preislich bei 300 fotografiert, ausser manche.

Also erstmal die von Sony für 109euro, kriegt man im inet vllt billiger mit porto , aber habe bisl daran rummgespielt , gefallen mir, nur kriegt man das piepsen beim tastendruck weg?.

Mir gefällt das obere Linke von der Farbe und hat einen Aux in wie der Pioneer, nur welcher von beiden is besser?.

Als Endstufe:

Ka ob gut habe nur auf den preis geachtet.


Ebenfalls ka? Rat?

Dazu als Kick:
Magnat xpress 12 (39.97)
http://www.magnat.de/content/carhifi/product_detail_de.asp?p=152122&pl=7, 8&s=164

Komischerweise bei ebay 88Euro?.

Und für die Front türen:
Blaupunkt GTX 542 140W (21.90)
http://cgi.ebay.de/Blaupunkt-GTx-54...ameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem#ebayphotohosting

oder Blaupunkt GTX 662 190W (29.98)
http://cgi.ebay.de/Blaupunkt-GTx-66...ameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem#ebayphotohosting

Naja und wenn alles nich klappt vielleicht doch ne basskiste?.


also auswahl haben die ja bei saturn.

Bitte um ratschläge , wie gesagt kaufe lieber in nen laden vor ort.
 

Oakley-85

Dabei seit
23.02.2006
Beiträge
170
so wie du haben die meisten angefangen und hunderte von Euros zum Fenster rausgeschmissen...
Saturn, Media Markt usw. haben eigentlich nur Schrott...
Auch wenn Sony oder JBL eigentlich gute Marken sind, denen man vertraut, bei car-hifi gelten andere Gesetze!

Für 300.- ist ehrlich gesagt nicht viel machbar... Ich würde ein anständiges Radio kaufen und eventuell noch ein 2-Wege Frontsystem, danach kannst auf Endstufe und Subwoofer sparen. Lass dich hier einfach mal ein bisschen beraten und kauf nichts überstürzt! Kannst auch mal unter www.hifi-forum.de anmelden, da wird dir schnell geholfen, es gibt auch sehr nette Händler, die dir gerne helfen. Und glaub mir, die verkaufen dir normal keinen Scheiß und haben 1000 mal mehr Ahnung als die Fuzzis vom Saturn...

Les dir das mal durch:


"Hier die "Blacklist" mit Herstellern von denen man sich lieber fernhalten sollte. Bitte schreit nicht gleich "Ich hab aber Sony und das ist ganz toll"


Blaupunkt (Endstufen, Subs und Lautsprecher)
Boss
Collins
Crunch
First Austria
Gelhard
Jackson
JBL (Achtung, bezieht sich nur auf die Einsteigergeräte!)
Jensen
Kenford
Legacy
Lenco
Mac Audio
Magnat
MC Fun
MC Hammer
Medion
Mega-Kick
Microstar
Novex
Power Acoustics
Pyle
Raveland/RaveMASTER
Redstar
Roadstar
Rockwood
RTO/RATHO
S´hark
Sherwood
Sioux
Sonda
Sony (Auch hier wieder bezogen auf die Einsteigergeräte)
Stealth
US Blaster
Voodoo



Abschliessend noch einige Hersteller die im Einsteigersegment wirklich
brauchbare Ware verkaufen.


Endstufen:


- Audio System
- Axton
- CAP
- Carpower
- ESX
- Ground Zero
- Hifonics
- Helix
- Lightning Audio
- Rockford
- Rodek
- Steg
- Xetec
- Eton
- ...


Subwoofer:

- Atomic
- Audio System
- Axton
- Dietz/Boa
- Emphaser
- ESX
- Helix
- Hertz
- Intertechnik
- JL (u.a. 12W0)
- Lightning Audio
- Rockford
- RE Audio
- ...


Lautsprecher:

- Audio System
- Axton
- Canton
- CAP
- Dietz/Boa
- Focal
- Helix
- Hertz
- Phonocar
- ...


Radios:


- Pioneer
- Clarion
- Alpine



Besser wie mit dem Abschlusskommentar aus dem Bericht kann ich es nicht sagen.

Also Finger weg von No-Name-Geräten, Wattgiganten und Rabattwundern! Ein Gesetz der Marktwirtschaft besagt: Für wenig Geld gibt’s wenig Ware.
Klar ist nicht jeder in der Lage, Tausende von Euro in die musikalische Aufrüstung seines Autos zu stecken. Wer aber wirklich sparen möchte, sollte sich lieber nach Auslaufmodellen und Sonderposten nahmhafter Markenhersteller umsehen. CD-Player und Einsteiger-Endstufen für 99 Euro sind auch von anerkannten Firmen zu haben.
Der autohifi-Test bringt es also an den Tag: Geiz ist manchmal ganz schön ungeil.

Lieber nach und nach eine Komponente gekauft und Schritt für Schritt das System aufgewertet, als alles auf einen Schlag aber dafür evtl 3 mal, weil die Komponenten aufgrund der geringen Leistung oft am Limit gefahren werden und dementsprechend lang- bzw kurzlebig sind."
 

iChchris

Threadstarter
Dabei seit
06.11.2007
Beiträge
36
Hey Thx. also nur LS an den Türen? , Also ich weiss ja nicht. Natürlich habt ihr rechtund mehr ahnung aber ich hätte wenns geht gerne 2 hinten auf der kofferraum abdeckung , 2 an den türen.

Nur welche? Ich hab ka aber wenn ich vllt für hinten nur einen (oder 2) Tieftoner hole von Axton (habe mal nachgeschaut bei youtube und im internet geiles ding) und vorne auf beide seiten von Blaupunkt oder andere und dann nur Radio , Kann da was durchknallen ohne endstufe?. Endstufe kann man ja andernmal holen, aber dafür dann gescheitere LS.

Oder was empfiehlt ihr? Ich denke 1 oder 2 tieftoner und 2 mitteltoner (Halt die standart für tür LS ^^) Und nen Radio kriegt man für 300euro , evtl 350euro.

Haben hier nen Hifi Laden http://www.mocom-voerde.de/projekte/pimpitright/index.html

Da könnte ich ja auch fragen nur ich hätte gerne auch eure meinung. Da könnte ich dann auch kaufen oder bestellen.
 

Oakley-85

Dabei seit
23.02.2006
Beiträge
170
Les dich einfach Schlau... und benutz die Suchfunktion

Wenn du jetzt anfängst irgendwas zu machen, wird das nix!

1. Es kommen keine Tieftöner auf die Hutablage, NIEMALS (Anfängerfehler Nr. 1)
2. Das Frontsystem in den vorderen Türen besteht aus einem Tiefmitteltöner und einem extra Hochtöner, der dann ins Spiegeldreieck oder in die A-Säule verbaut wird. Das ist dann ein 2-Wege Combo System. Ein 3 Wege System ist zu teuer. Es gibt natürlich auch 2 Wege coax Systeme, das heißt der Hochtöner ist auf dem Tiefmitteltöner. Das ist aber vorne auch scheiße.
3. Dein Radio kann maximal das Frontsystem antreiben. Denn es hat nur ca. 4x 10W RMS (also echte Watt).
4. Blaupunktlautsprecher siehe Black List!!!
 

iChchris

Threadstarter
Dabei seit
06.11.2007
Beiträge
36
hmm... Kollege von mir hat in den türen 2 mitteltoner, und auf der hutablage, oke hört sich gut an bis lautstärke 20 :D, danach kratzt der bass nurnoch.

Aber hört sich das gut an wenn nur vorne an den türen Tiefmitteltoner und hochtoner sind?.

Und wie sieht das dann mit dem bass aus?.. also die Axton gefallen mir wirklich sehr gut aber was meint ihr? Mir gefallen ja eigendlich diese Dezenten Cleanen LS die z.b. nur Weiss sind oder so. hab grad kein bild parat und weiss nicht die marke

http://cgi.ebay.de/2-Wege-Coaxial-S...ryZ21643QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Welche hochtöner? oO alles noname iwie was ich finde.
 

Oakley-85

Dabei seit
23.02.2006
Beiträge
170

iChchris

Threadstarter
Dabei seit
06.11.2007
Beiträge
36
Wenn ich jetzt nur wüsste den durchmesser und tiefe, finde ich nichts zu im internet.

Habe grade in der suche was von den frontsystemen "Rainbow SLX 265" und einen von "Sinuslive" gelesen , was haltet ihr davon? , guck mir jetz mal die seiten von dir an thx .

(Peugeot 106, bj 94/95 , Phase 1)
 

Oakley-85

Dabei seit
23.02.2006
Beiträge
170
also 130er sollten mindestens reinpassen...
160er wären basstechnisch natürlich sinnvoller, wobei es da dann auch auf die Dämmung der Türen ankommt... kannst ja eventuell aus MDF Adapterringe basteln
Die Rainbows wären schonmal ne gute Möglichkeit, gibt aber in dem Bereich bestimmt auch andere, die brauchbar wären...
 

iChchris

Threadstarter
Dabei seit
06.11.2007
Beiträge
36
Meinst du die 160er passen von der tiefe rein?. Wenn ja dann hol ich mir die Rainbow, sehen auch optisch gut aus.

Wie soll ich dann die türen dämmen?.
 

Greek

Dabei seit
15.10.2006
Beiträge
154
Ich hab die SLX 265 deluxe , ich sag mal so wenn ich genug aufdreh ( es kratzt nix) dann wackeln meine Seitenspiegel und der Sitz auch leicht (im stehn). Wobei die halt auch an meiner Eton 500.4 angeschlossen sind, das gleiche Ergebnis wirste net hinbekommen mit den billig Endstufen . Dämmen kannste mit Dämmmatten von Sinus Live zum Beispiel. Ins innenblech und dann sorgste dafür dass deine TMT auch ein geschlossens Gehäuse spielen . Alu Butyl wär optimal aber das war mir zu teuer für mein Polo. Findest viele Bilder und Beschreibungen hier im Forum
 

Oakley-85

Dabei seit
23.02.2006
Beiträge
170
ob die passen weiß ich nicht, musst halt mal abmessen (Durchmesser und Tiefe)

Beim Einbau musst halt darauf achten, den Lautsprecher bombenfest zu verbauen. Das Volumen auf das der Lautsprecher spielt muss mindestens mit Bitumenmatten gedämmt werden und sollte Luftdicht sein, aber dazu bitte auch die Suchfunktion benutzen...

Am Besten wärs, du machst es mit jemandem, der das schonmal gemacht hat und sich mit Elektronik etwas auskennt...
 

iChchris

Threadstarter
Dabei seit
06.11.2007
Beiträge
36
Mein Chef ist elektro fachkraft , ich denke mal der wird mir helfen da ich ja sowieso in unsere werkstatt umbauen usw werde und er ja immer da drinne ist :D.

Also muss ich die seitenvrkleidung abbauen , dann das inneblech mit dämmatten polstern , LS anschrauben und seitenverkleidung wieder drannbauen und fertig?. Und die verkleidung von innen muss ich mit bitumenmatten matten versehen?.

Bin da voll der anfänger.

Also so mein ich das:

Hoffe mal das ist verständlich , also die seite wo der LS ist komplett mit Bitomenmatte, und die seite gegenüber also der innenraum der tür mit dämmatte?.
 

Oakley-85

Dabei seit
23.02.2006
Beiträge
170
fast richtig, das türblech auf jeden fall mit bitumenmatten dämmen, damit das blech nicht mitschwingt und scheppert, die türverkleidung musst nicht unbedingt dämmen wenn der lautsprecher am blech verschraubt ist. Du musst dann halt alles dichtmachen, also die großen löcher alle mit bitumenmatten zukleben. Zwischen Türe und Türverkleidung kannst du dann noch wenns nötig ist Dämmatten machen, aber probiers erst mal ohne...
 

iChchris

Threadstarter
Dabei seit
06.11.2007
Beiträge
36
Vielen dank schonmal ;). Habt mir sehr geholfen sonst hätt ich mir nen scheiss zusammengekauft :D.

Werde morgen mal zu den Hifi Laden der ziemlich bekannt ist fahren und denen mal fragen was die so für LS haben für die front und was die mir empfehlen. Dann kann ich nichts falsch machen und der sound wir dann bestimmt auch sehr gut sein für nen anfang :). Und wenn dann das alles gut läuft kann ich mir ja dann erweitern irgendwann. Vllt krieg ich sogar die Endstufe von meinen bruder die ist nicht schlecht (700watt von Hilfonics mein ich) , da er sowieso geld brauch werd ich den bekommen , aber erstmal so wie abgemacht , nur vorne :).

Ahja , zum Radio meint ihr der Pioneer mit den Line in ist ne gute wahl um daran einen mp4 anzuschliessen?.

Ahja so würds mit dem Pioneer bei mir aussehen ^^. aus langeweile :).
 
Zuletzt bearbeitet:

iChchris

Threadstarter
Dabei seit
06.11.2007
Beiträge
36
Sooooouw , war grade bei MoCom und hab mich beraten lassen was ich bei denen gutes für 300euro Bekomme. Alsööö.

Als Frontsystem:
Audio System Mx 165 16cm (99,90Euro bei moCom)

· 2 x 120/80 Watt
· 165mm Euronormchassis
· Impendanz 4 Ohm
· Einbautiefe 63mm

MX Line

Sehr einbaufreundliche 2-Wege Composysteme.
Mitteltöner mit schwarzer Fiberglasmembran im Normchassis und 19mm Gewebehochtöner. (inkl. Auf- und Unterbauhalter für Hochtöner)
12dB - Frequenzweiche mit Hochtonschutz

Auszüge aus der Fachzeitschrift autohifi
... Magnetschutz und Polkernbohrung
... Easy going
... eine Sensation: Über 106 dB presste der Woofer bei 90Hz - davon können viele 16er nur träumen.
... im Hörraum baute der warme, tiefreichende Bass ein kräftiges Fundament auf.
... mit enormer Spielfreude und frischem Hochton sorgte es für gute Laune.

Fazit: Spaß für wenig Geld.

Als Radio:
JVC KD-g431 (119,95 Euro bei moCom)

Wichtigste Leistungsmerkmale
• Max. Ausgangsleistung: 4 x 50 W
• MOS-FET Leistungsverstärker
• 24 Bit DA-Wandler
• 3-Band iEQ
• Vorbereitet für den iPod®*
• DAB vorbereitet II**
• MP3/WMA-kompatibel mit ID3/WMA Tag
• J-BUS-Terminal
• Front-AUX-Eingang
• Line-Ausgänge: 1 Paar
• Für Original-Lenkrad-Fernbedienung bereit
* Erfordert den KS-PD100-Adapter
** Erfordert den KT-DB1000-Adapter
CD-Player
• CD-/CD-R-/CD-RW-kompatibel
• CD-Text
• Direkter Titelzugriff (1-12)
• Zufalls-/Wiederholungswiedergabe
J-BUS-Sektion
• iPod®-Schnittstellen-Adapter (KS-PD100)
• Schnittstellen-Adapter für digitale Audio-Player (KS-PD500)
• DAB Tuner-Einheit (KT-DB1000)
• CD-WECHSLER
• Line-Eingangsadapter
• AUX-Eingang-Adapter (KS-U58)
iPod-Steuerungs-Sektion*
• Wiedergabe/Pause
• Springen/Suchen
• Zufalls-/Wiederholungs-Wiedergabe
• Textanzeige
* Erfordert den KS-PD100-Adapter
Tuner
• RDS
• HS-IV Tuner
• IF-Filter
• 18 UKW und 6 MW/LW Senderspeicher
• SSM (für UKW)
• Sendersuche (vor/zurück)
• AFNS/PNC (Tuner-Rauschunterdrückung)
• Stereo/Mono-Umschalter (für UKW)
Verstärker
• Balance/Fader-Regler
• Lautstärkeabsenkung
• Super Bass Control
• Klangregelung (Bass/Höhen)
• Schalter für maximale Verstärkung
Anzeige
• Manuell schaltbarer Dimmer
• Standby-Beleuchtung EIN/AUS-Schalter
Allgemeines
• Abnehmbares Bedienteil mit Transportbox
• Für Fernbedienung vorbereitet (Remote Ready)
• COMPU PLAY
• Stummschaltung bei Telefonanruf
• Eject-Funktion bei ausgeschaltetem Gerät (Disc/Kassetten-Entnahme)
• Individuelle PSM-Einstellungen (Preferred Setting Mode)
• Multifunktions-Drehknopf
• ISO Kabel

Dann habe ich nach einem Verstärker gefragt ob der noch preislich drinn ist, er hat mich für das Frontsystem eins gezeigt , das soll seiner meinung mehr Power und guten Sound bringen und vollkommen reichen , nur ich weiss net so -.-.

Als Front Verstärker:
MC Hammer MHA-600 600 Watt (natürlich keine echte). (69,95 bei Mocom)

Features:
• glanz-verchromte Abdeckung
• SoftStart-Funktion
• regelbare Eingangs-Empfindlichkeit
• Kurzschluss- + Thermo-Sicherung
• brückbar
• Power- & Protect-LED
• Frequenzbereich 10Hz-40KHz
• regelbarer Hoch/Tiefpass 50-250Hz
• Rauschabstand 90dB
• Klirrfaktor 0,05%
• Dämpfung >120dB

2-Kanal CarAmplifier McHammer „MHA-600“
• 2x300/1x600 Watt
• Cynch-Ein+Ausgang zum Anschluß einer weiteren Endstufe
• LxBxH 26x26x6cm

Nur der ist auf der black list hmm... gibt es vielleicht andere für unter 100euro nur für das frontsystem?. oder ist der auch trotzdem oke?.



Dazu dann anstatt Bitomenmatte
JL Audio Alubuly Alu-Dämmaterial für (12,99 Euro bei moCom)

Die sind besser zu biegen und man brauch nur die klebefolie hinten abmachen und draufkleben.

Davon meinte er bräuchte ich dann 3 ca ? (bei nen Peugeot?)

Naja und halt Kabel für 20euro glaube ich.

Also würde das ganze bei ca: 330euro sein.

Die LS habe ich da probegehört , ist ganz ordentlich von der Ton Qualität.


EURE MEINUNG?
Chris
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Hifi Komplett Ausbau für 300Euro

Hifi Komplett Ausbau für 300Euro - Ähnliche Themen

Boxenupgrade für Audi A4 B7 Avant: Hallo, Ich habe mir vor kurzen einen Audi A4 Avant (2006er) zugelegt und möchte nun langsam für etwas besseren Sound sorgen. Der Audi hat im...
307 Break Facelift mal anders, inkl. Soundumbau.: Moin Moin, wollte hier mal unseren "Familienkasten vorstellen", bzw seinen Werdegang :) Es war einmal ein Serien-Break, Baujahr 08/05, Facelift...
Peugeot 206 Hifianlage fragen über fragen: hallo. ich habe mal ein paar fragen zu meiner anlage... habe hier schon nach thmen bezüglich peugeot 206 durchsucht, aber nichts richtiges...
Neue komplette Anlage: Moin Moin, ich hab mir vor einiger zeit ein neues auto gekauft, einen Opel Astra-h GTC. Nun möchte ich mir dort gerne eine vernünftige...
HiFi Einbau: Hallo zusammen, ich habe einen 2001er Kombi mit dem Originalen Lautsprechern und dem 6000CD Radio. Ich höre viel Rammstein.... und möchte den...

Sucheingaben

car hifi für 300 euro

,

magnat xpress 12

,

für 300 euro auto sound

,
jvc kd-g431 anleitung
, alu klebefolie, spectron sp-a4150 pdf, türverkleidung a4 ausbauen, besten car hifi sets ab 300 euro, aluminium klebefolie, 300 euro car hifi, ground zero basskiste 2 subwoofer, komplette autoanlage 300 euro, car hifi ausbau, car hifi türen, hifi sets fürs auto, 300 euro einbaukosten car hifi, car hifi ausbauen Abdeckung, peugeot 106 türverkleidung ausbauen, a4 türverkleidung abbauen, audi a4 hifi ausbau, Klebefolie Alu, sioux bass kiste, klebefolie aluminium, car hifi anlage bis 300 euro golf, leuchtende hifi für 300 euro
Oben