HiFi Anlage 4 Auto

Diskutiere HiFi Anlage 4 Auto im Car Hifi & Sound (Fragen zu Produkten) Forum im Bereich Car Hifi & Sound & Navigationssysteme; hi erstmal alle :) Vorwegnehmen will ich gleich mal das ich 1. Mehr oder Weniger keinen Plan von Auto HiFi habe, und 2. das ich Student bin -> nix...

Hazard

Threadstarter
Dabei seit
29.05.2004
Beiträge
8
hi erstmal alle :)
Vorwegnehmen will ich gleich mal das ich 1. Mehr oder Weniger keinen Plan von Auto HiFi habe, und 2. das ich Student bin -> nix Geld eigentlich :)
Mir gehts nicht darum möglich laut oder möglichst viel Bass zu haben, sondern einfach einen Guten Klang im Auto zu haben (lautstärke ist als nebeneffekt natürlich nix schlechtes - Und Woofer oder eine Endstufe will ich eigentlich nicht, das wäre dann schon zu viel für meine zwecke

Also ich hab mir da ein paar Komponenten rausgesucht, die auch in etwas auf dem Preisniveau liegen das mir vorschwebt:

MP3 RAdio:
Pioneer DEH-P3630MP 142.00 EUR

Front System
BOA 2.16 C 49.00 EUR

Rear System
BOA 2.13 C 39.00 EUR

Ist das OK? .. was würdet ihr ändern? gibt es etwas, was eine große Leistungsverbesserung zu einem geringen Preis bringt?

Und dann zum größeren Problem: Das Auto ist ein BMW 316i.
Radio ist noch keins vorhanden (wäre auch kein Problem) aber Boxen sind schon drin.
Vorne sind da aber 8cm Durchmesser Boxen in den Autotüren drinnen, die BOA haben aber 16cm Durchmesser und ich hab keinen Plan wie man sowas da einbauen soll / kann ^^ - ich glaub spätestens jetzt merkt jeder das ich ein voller noob in dem gebiet bin :)

Könnt ihr mir sagen wie man sowas einbaut? bzw. hat wer Bilder wie das dann aussieht? Auch Bilder von Boxen an einem anderen Auto wären Hilfreich!

mfg
-> HaZarD <-
 

Opelracer

Dabei seit
25.03.2004
Beiträge
160
Ort
Kreis Wesel
also bei pionier finde ich kann man nichts falshc machen und
boa boxen sollen auch ganz ok sein man hat sie mir ein einem autohifi laden fuer meinen
astra f empfohlen

wenns falsch is bidde verbessern
 

vince_laken

Dabei seit
23.05.2004
Beiträge
84
Haja die Boa sind schon ganz gut....
für das Geld zumindest. Ich würde mir
evtl. noch überlegen obs zum Anfang
nicht besser ist sein geld in ein hochwertigeres
System (ca. 120 Euro) zu investieren und das
hintere erstmal weg zu lassen. Das minimiert
zudem den Zeitaufwand beim Einbau.

Das mit den 8er Lautsprecheröffnungen ist natürlich
F&?k. Entweder du nimmst ein gutes 13er System mit
Adapterring oder du musst ein Wochendende in den
Bau von Doorboards investieren.

mfg vince_laken
 

Hazard

Threadstarter
Dabei seit
29.05.2004
Beiträge
8
ok,
hat dann wer eine empfehlung für ein gutes 13er system?
adapterringe sollten nicht zu teuer sein oder?

und wie würde das mit dem doorboard ausschaun? kann mir ehrlich gesagt nichts darunter vorstellen :rolleyes:

mfg
-> HaZarD <-
 

SPL-Thomas

Dabei seit
10.11.2003
Beiträge
2.099
Ort
12345 Musterhausen
imho hat der 3er BMW aber im Fussraum noch einen EInbauplatz für 13er, den man mit eitwas Geschick und MDF als 16er-Einbauort aufbauen kann.
Der BMW ist werksseitig mit einem 3-Wege-System ausgestattet (fall mit Radio bestellt).

Mit den BOA's kannst du nix verkehrt machen. Für jeweils 20Euro mehr gibte es die A-Version, die etwas besser auflöst und im Bassbereich auch mehr bietet als die C-Variante.

Die Idee von Vince, das Hecksystem zunächst wegzulassen ist zwar ok, aber erfordert eigentlich den Einsatz eines Subs, da die Fronteinbauplätze nicht gerade mit Volumen aufwarten und daher der Bassbereich eher dürftig auftritt.
Allerdings würde ich versuchen auch hinten ein 16er unterzubringen; mit ein wenig MDF geht das auch.
 

vince_laken

Dabei seit
23.05.2004
Beiträge
84
Tag,

bei einem Doorboard wird der untere Teil der
Türverkleidung durch einen Eigenbau ersetzt.
Ist aber recht aufwendig. Würde dir eher zur
13er Variante raten. Gibt da gute von Axton
ab ca. 110 Euro. Gut zwar nicht so die Preisknaller
wie die BOA, dafür hat man dann aber halt
Qualitätslautsprecher und keine Glasschneider.

Bzw. die von Axton müssten im vergleich zu den
Boa´s so viel Bass mit bringen dass du für deinen
Bedarf dann auch ohne Sub auskommst. Hinten
reicht aufjeden Fall ein 13er (obwohl ich auch ein
16er hinten hab).

Was ein Adapterring für BMW kostet...keine Ahnung
sorry. Meine aus Aluminium haben so um die 115 Euro
gekostet. Aus Plastik gehts aber deutlich billiger.
Um die 30 euro würde ich sagen.

mfg vince_laken
 

Hazard

Threadstarter
Dabei seit
29.05.2004
Beiträge
8
hm also was ist MDF? sowas wie spachtelmasse oder so? :F
und ich kann mir eigentlich überhaupt nicht vorstellen wie ich da was einbauen soll vorne?
und wo wäre im fussraum bitte ein einbauplatz für einen 13er? ich find das nicht :/

Der BMW ist werksseitig mit einem 3-Wege-System ausgestattet (fall mit Radio bestellt).
hm das heißt? :)
ich glaub aber das is bei mir der fall.

danke jedenfalls mal für die versuche mir was zu erklären, bin allerdings keine leuchte auf dem gebiet :F selbst basteln kann ich aber, wenn ich mir vorstellen könnte wie sowas aussehn soll :)

// EDIT: gibts auch ne Modellbezeichnung zu den 13er Axton?

mfg
-> HaZarD <-
 

vince_laken

Dabei seit
23.05.2004
Beiträge
84
MDF = Mitteldichte Faserplatte....sprich Holz.
Muss zugeben ich kenn mich bei BMW nicht so
aus, aber nimm doch den Original-Lautsprecher
raus und dann siehst du abei
www.audiotechnik-dietz.de nach ob es da nicht
Adapter für dein Auto gibt die deinen Zwecken
gerecht werden.

mfg vince_laken
 

Hazard

Threadstarter
Dabei seit
29.05.2004
Beiträge
8
Also ich find nur die hier. Die sind aber für Hinten, aber auch brauchbar. Für vorne gibts aber keine soweit ich das sehe :/

mfg
 

SPL-Thomas

Dabei seit
10.11.2003
Beiträge
2.099
Ort
12345 Musterhausen
@ Vince

Ich muss dich leider korrigieren.
Axton ist längst nicht mehr das, was sie vielleicht vor 10 Jahren waren.
Das BOA 2.16a ist dem entsprechendem Axton-System hoch überlegen. Und wenn du schon von Glasschneidern sprichst, dann sind es eher die Axtons.
Just for Info. Ich habe beide Systeme sowohl verkauft, als auch in verschiedenen Fz probegehört. Der Tweeter des BOA ist zwar zunächst etwas vorlaut, aber das lässt sich mit ein paar Widerständen erfolgreich umgehen. Die, relativ zum BOA gesehen, schlechte Bassperformance des Axtonsystem kann man nicht so leicht beheben.

@ Hazard

Der 13er müsste zwischen A-Säule und Motorwand sitzen.
Zumindest ist das so beim E30 und E36.

Dieser 8cm-Einbauplatz in der Tür ist "nur" der Mitteltöner.
 

Hazard

Threadstarter
Dabei seit
29.05.2004
Beiträge
8
jop hab das jetzt auch gecheckt :)
hab aber ne taschenlampe gebraucht um die zu finden .. so dunkel da unten und dann hinter so einem schwarzen gitter ._. .. also ich denk ich mach das jetzt so:

vorne 2 BOA 2.13a rein .. hinten mit dem atapterteil (siehe obriger antwort der link von mir) auch 2 BOA 2.13a rein und eben den Pioneer MP3 Tuner.

macht das sinn?
Und würde es was bringen die Mitteltöner auf der Tür auszutauschen? bzw. die dann schon mit den BOA's mitlaufen lassen oder? :)

Was ich mich jedoch frage ist .. wie komm ich vorne an die Boxen ran? :) Find da nichts womit ich die abdeckung runter kriegen würde .... ??

mfg
-> HaZarD <-
 

Hazard

Threadstarter
Dabei seit
29.05.2004
Beiträge
8
hm .. *shiep* :)
wär das system in ordnung?

ich hab mir jetzt die boa's angehört, jedoch wollte der typ 150€ für die 2.13a!
kennst jemand einen online shop oder einen anderen guten shop in der nähe graz/österreich?
wo ich die BOA's billig bekomme? :)
würd sie auch gebraucht kaufen wenn wer sowas hat ^^ bzw. günstig abgibt und sie natürlich nicht kaputt oder sowas sin (;

mfg
-> HaZarD <-
 

vince_laken

Dabei seit
23.05.2004
Beiträge
84
wenn es dir nur drum geht möglichst was billig zu haben...
dann lass die serienlautsprecher drin.

*kopfschüttel*

mfg vince_laken
 

Hazard

Threadstarter
Dabei seit
29.05.2004
Beiträge
8
@ SPL-Thomas
ich weiß das er das tut ^^ ..


deshalb versteh ich die Aussage von vince nicht so ganz, kaufst du alles um 50-70€ teurer wennsts auch billiger haben kannst? und machne leute haben eben kein 1000€ budget ..
da ich aber keine internet shops für car hifi kenne (bzw. die die ich gefunden habe haben die boxen nicht :/) .. hab ich eben hier gefragt ob wer weiß wo es die günstig zu haben gibt.

se -> HaZarD <-

// Edit: www.audiowave.de geht im Moment nicht, gibts noch was anderes?
 
Zuletzt bearbeitet:

SPL-Thomas

Dabei seit
10.11.2003
Beiträge
2.099
Ort
12345 Musterhausen
Ruf dort an.
Ich weiss, dass er BOA da hat.

Was ich nicht wusste, ist, dass die WebSite offline ist. Sorry.
Er hat auch im Moment noch Probleme mit der Onlineverbindung. Er hat den Provider gewechselt und der neue verträgt sich nicht mit seinem DSL-Modem.
 
Thema:

HiFi Anlage 4 Auto

HiFi Anlage 4 Auto - Ähnliche Themen

[FAQ] Car-Hifi-Anlage: FAQ Kann oder sollte ich mir meine "Kiste" für den Subwoofer selberbauen um Kosten zu sparen? Devinitiv NEIN! Natürlich kann man mit einem sehr...
Rat für neue Hifi-Anlage für Peugeot 206 (Nub): Hi, ich plane schon seit längerem meine Standard Hifi Anlage im 206 S16 BJ 2000 aufzuwerten! Möchte so ca 400 - 500 Euro ausgeben. Ich lege...
Gute Rock-Anlage für Kadett C: Hallo ich habe eine Aufgabe für euch. Und zwar bin ich stolzer besitzer einer C Kadett Limo von 78. Mir fehlt nurnoch die richtige Anlage. Ich...
Brauche komplett neue Car-Hifi Anlage: Guten Tag Allerseits Ich habe mir vor ein paar Wochen einen Fiat Punto (bj 1994) gekauft und brauche nun eine Car-Hifi Anlage für besagtes Auto...
MP3-Radio und Boxen: Hallo! Bin noch relativer Noob... Und da man mir dankenswerterweise vor ein paar Tagen mein Autoradio+ Boxen geklaut hat ;( X( , bin ich auch...

Sucheingaben

auto anlage leistungsberechnung

,

auto anlage mit gutem klang

,

gute anlage für auto mit gutem klang

Oben